Langsam aber sicher wollen Deutschland und Europa wieder zu einem normalen Reiseverkehr zurückkehren. Was das für eure Sommerferienplanung bedeutet und welche Länder sich für Touristen rüsten, lest ihr hier.

Einige Länder werden ihre Grenzen eventuell noch mehrere Monate geschlossen halten, andere planen jetzt schon hoffnungsvoll die Zeit nach der Corona-Krise. In diesem Artikel stelle ich euch Möglichkeiten für einen Urlaub in Deutschland vor und mache einen realistischen Check der europäischen Länder, die aktuell als mögliche Urlaubsziele für dieses Jahr gehandelt werden.

Wo ist Urlaub 2020 realistisch?

Urlaub in Deutschland

Österreich & Schweiz

Niederlande | Kroatien

Montenegro

Spanien, Italien & Frankreich

Türkei & Griechenland

Fazit: Prognose für Urlaub 2020

Urlaub in Deutschland

Wie wahrscheinlich ist es, dass wir dieses Jahr Urlaub in Deutschland machen können? Sehr wahrscheinlich, denn die Bundesländer gaben bereits grünes Licht für die Öffnung von Hotels und Gaststätten. Alle Daten und Informationen zu den einzelnen Bundesländern habe ich euch in einem Artikel zusammengefasst. Hier erfahrt ihr, wann Urlaub in Deutschland wieder möglich ist.

Besonders im Trend – Ferienhäuser und Camping

Besonders wahrscheinlich scheint in diesem Jahr ein Urlaub im Ferienhaus zu sein. Hier sind Familien und Freundesgruppen unter sich, können sich selbst versorgen und ihre Zeit ungestört im eigenen Garten verbringen.

Ferienhäuser suchen

Dünenstrand an der Ostsee

So kommt ihr einfach an passende Deals

Ihr seid euch nicht sicher, wann der passende Zeitpunkt für Buchungen ist? Kein Problem, denn für dieses Dilemma habe ich eine einfache Lösung. Gebt einfach bei mein.urlaubsguru.de eure Wunschreiseziele in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ein und sagt, welches Budget ihr zur Verfügung habt. Sobald eine sichere Buchung eurer favorisierten Ziele wieder möglich ist, schicke ich euch kostenlos passende Angebote zu. Die Zeit zum Reisen wird wieder kommen und dann seid ihr mit dieser Möglichkeit bestens vorbereitet.

Jetzt Wunschliste erstellen

Wie sieht es mit Urlaub in Europa aus?

Deutschland öffnet sich als erstes wieder für den innerdeutschen Tourismus, doch gibt es vielleicht sogar die Möglichkeit, dass wir in diesem Jahr auch noch in anderen europäischen Ländern Urlaub machen können? Eine weltweite Reisewarnung aufgrund von COVID-19 gilt aktuell bis zum 14. Juni. Ich habe die aktuellen Prognosen gecheckt und ordne sie für euch ein.

Ab wann ist Urlaub in Österreich, Dänemark und der Schweiz möglich?

Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich haben sich auf Grenzöffnungen ab dem 15. Juni geeinigt. Danach sollte der Reiseverkehr langsam aber sicher wieder aufgenommen werden. Wie weit die Lockerungen gehen werden, richtet sich auf zukünftig nach der Entwicklung der Infektionszahlen. Es könnte also sein, dass es auch zukünftig immer wieder Einschränkungen im Reiseverkehr in Europa geben wird.

Langsam aber sicher kehrt unser Nachbarland Österreich wieder zur Normalität zurück. Urlaub im eigenen Land hat Kanzler Sebastian Kurz seinen Mitbürgern schon in Aussicht gestellt, doch gilt das auch für deutsche Urlauber? Die Antwort lautet: Wenn alles gut läuft, dann ja! Und zwar bereits im Bestfall ab dem 15. Juni 2020.

Ganz ähnlich verhält es sich mit Urlaub in der Schweiz. Auch hier hängen Grenzöffnungen stark von den Infektionszahlen der Länder ab, aus denen Touristen einreisen wollen. Generell richtet sich die Schweiz erst einmal vor allem auf Touristen aus dem eigenen Land ein. Besonders beliebt sind Ferienwohnungen und Landgasthöfe.

Nach und von Luxemburg sind die Grenzkontrollen ab dem 15. Mai eingestellt worden und auch das dänische Generalkonsulat hat am 25. Mai erste Lockerungen bekanntgegeben:

Für Personen mit festem Wohnsitz in Deutschland […] wird es als anerkennungswürdig gewertet einen Transit durch Dänemark zu unternehmen, wenn dieses mit Hinblick auf einen Urlaubsaufenthalt außerhalb Dänemarks geschieht. So hat z.B. eine Person einen anerkennungswürdigen Grund durch Dänemark zu reisen, wenn sie Urlaub in Schweden machen möchte oder die Fähre nach Sylt nehmen will. Wer ein Sommerhaus in Dänemark besitzt, darf wieder einreisen.

Man darf auch seine feste Freundin oder festen Freund in Dänemark besuchen. Es wird vorausgesetzt, dass das Verhältnis seit mindestens 6 Monaten besteht. Großeltern und Enkelkindern können jetzt Ihre Familie mit festem Wohnsitz in Dänemark besuchen.

Tschechien und Polen sind von diesen Regelungen zunächst ausgenommen. Auch wenn die Grenzkontrollen teilweise nur noch stichprobenartig erfolgen, bleiben die Grenzen offiziell bis Mitte Juni für deutsche Staatsangehörige geschlossen.

Achensee in Österreich

Wann ist Urlaub in den Niederlanden wieder möglich?

Grenzschließungen wie in Polen oder Tschechien gibt es in den Niederlanden nicht, dennoch wurde in den vergangenen Wochen davon abgeraten, in die Niederlande zu reisen. Restaurants sind aktuell noch geschlossen, die Anmietung von Ferienhäusern und Stellplätzen auf den Campingplätzen ist ebenfalls noch nicht möglich gewesen. Erste Lockerungen bezüglich des Tourismus in den Niederlanden sind aber im Anmarsch:

  • Ab dem 1. Juni dürfen Restaurants unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder öffnen. Eine Reservierung ist erforderlich.
  • Ab dem 1. Juni dürfen auch Theater, Konzertsäle, Museen und Kinos wieder öffnen.
  • Campingplätze und Ferienparks dürfen ab dem 1. Juli wieder vollständig öffnen.
  • Ab dem 1. Juni fährt auch der öffentliche Personennahverkehr wieder nach dem normalen Fahrplan. Reisende sind verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Ab wann ist Urlaub in Kroatien wieder möglich?

Kroatien will Urlaub am Meer wieder möglich machen. Romeo Draghicchio, der Direktor der Kroatischen Zentrale für Tourismus, spricht von einem Drei-Punkte-Plan, der einen Urlaub unter Einhaltung der nötigen Abstandsregelungen möglich machen soll. Auch über den obligatorischen Nachweis eines negativen Corona-Tests wird bereits nachgedacht, um Einheimische und Touristen zu schützen.

Das Land rüstet sich für den Sommer und will vor allem mit seinen Campingplätzen und den vielen Ferienhäusern und Wohnungen an der Küste punkten. Aktuell sehen die Reisebeschränkungen für Kroatien so aus:

  • Die am 19. März 2020 beschlossene Grenzschließung wurde mittlerweile teilweise gelockert.
  • Deutsche können einreisen, wenn sie ihren Lebensmittelpunkt in Kroatien haben oder geschäftlich einreisen möchten.
  • Besitzer eines Ferienhauses oder Boots können ebenfalls nach Kroatien einreisen.
  • Auch eine Einreise aus wirtschaftlichem Interesse ist möglich.

Kroatien Angebote

Ab wann ist Urlaub in Montenegro wieder möglich?

Ein Land, das aktuell besonders hervor sticht, ist Montenegro. Hier sollen laut Medienberichten bereits in der zweiten Maihälfte die touristischen Infrastrukturen soweit organisiert sein, dass Touristen Hotels und Restaurants wieder nutzen können. Das Land erklärte sich in den letzten Tagen sogar für „coronafrei“ und möchte Touristen schon bald wieder empfangen.

  • Laut der Regierung besteht weiterhin ein Einreiseverbot für Ausländer (Stand 18.05.2020).
  • Einige Grenzen zu den Nachbarstaaten sind auch weiterhin geschlossen.

Urlaub in Italien, Spanien und Frankreich

Sowohl Spanien als auch Italien und Frankreich traf die Corona-Pandemie hart. Alle drei Länder sind bei Deutschen sehr beliebt, insbesondere die Balearen und Kanaren, die Toskana, Venedig, Rom und auch Paris sind echte Touristen-Magneten.

  • Der Tourismus in Spanien soll ab etwa Mitte Juni wieder möglich sein. Fluggesellschaften und Reiseveranstalter planen schon bald wieder die Aufnahme des Reiseverkehrs.
  • Reisen nach Frankreich sollen ab dem 15. Juni wieder möglich sein.
  • Auch Italien möchte seine Grenzen ab dem 15. Juni wieder für Touristen öffnen.
Amalfiküste in Italien

Urlaub in der Türkei und in Griechenland

Wie sieht es mit Urlaub in der Türkei und in Griechenland aus? Beide Länder sind beliebte Ziele für einen entspannten und sonnigen Sommerurlaub – aktuell gibt es für Deutsche noch keine Möglichkeit, die Ferienregionen problemlos mit dem Flugzeug zu erreichen.

  • Reisen in die Türkei zu touristischen Zwecken sollen ab etwa Mitte Mai wieder möglich sein. Laut Tourismusminister Nuri Ersoy soll es an den Flughäfen Corona-Teststationen geben, die ein schnelles Testen der Einreisenden ermöglichen sollen.
  • Die Hotels in der Türkei dürfen dann nur zu 60% ausgelastet sein. Buffets sind verboten und Mindestabstände sowie Hygienemaßnahmen müssen eingehalten werden.
  • Der Tourismus in Griechenland soll ab Anfang Juli wieder Fahrt aufnehmen. Bereits jetzt dürfen die Tavernen im Land wieder öffnen. Auch der Verkehr der Fähren wurde wieder aufgenommen.

Fazit: Einige Lockerungen und Zeit für Pläne

Worauf können wir uns in diesem Sommer also einstellen? Sicherlich wird es in naher Zukunft keine allgemeine freie Reisefreiheit in ganz Europa und der Welt geben, ein erster Schritt in die richtige Richtung ist allerdings die Öffnung einiger Grenzen rund um Deutschland in den nächsten Wochen. Voraussetzung für einen Sommerurlaub in Europa sind allerdings vor allem stabile Corona-Zahlen und kein außergewöhnlicher Anstieg der Infektionszahlen.

Wenn ihr schon nach Angeboten für einen Ferienhausurlaub stöbern wollt, könnt ihr das auch jetzt schon tun, allerdings solltet ihr dabei die aktuellen Stornierungsbedingungen im Blick behalten und regelmäßig die Nachrichten über die Entwicklungen im gewünschten Reiseziel verfolgen. Alternativ sind auch Hotelgutscheine eine gute Idee, da diese in der Regel flexibel eingelöst werden können und eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren haben.

Der Sommerurlaub ist nicht abgesagt, denn selbst wenn es in diesem Jahr weniger Auswahlmöglichkeiten für die Sommerferien geben sollte, bin ich sicher, dass wir gemeinsam ein passendes Angebot für ein paar tolle Tage in der Natur für euch finden werden.

Jetzt Wunschliste erstellen

Weiterführende Infos und Tipps