Jedes Jahr das gleiche Prozedere: Man fliegt in den Urlaub und würde vorher gerne bequem mit dem Auto zum Flughafen anreisen. Schaut man sich die Parkgebühren an, so wird einem allerdings schnell ganz anders zumute. Doch damit ist nun Schluss: Ich verrate euch, wie ihr die hohen Kosten umgehen könnt!

Günstig Parken am Flughafen, egal ob Frankfurt, München, Düsseldorf oder Hamburg – das war lange Zeit pure Illusion und ein erheblicher Kostenpunkt bei der Urlaubsplanung. Nicht selten bezahlte man für eine Woche Parken im Parkhaus des Flughafenbetreibers über 70€. Diese Zeiten haben sich jedoch zum Glück geändert.

Ich möchte euch heute ein paar Tipps geben, wie ihr beim Parken am Flughafen jede Menge Geld und Stress sparen könnt. Mit ein paar Tricks bleibt euer Urlaub dann nämlich immer noch ein echtes Schnäppchen und ganz nebenbei spart ihr euch sowohl bei der Anreise zum Flughafen als auch bei eurer Ankunft nach dem Urlaub jede Menge unnötigen Ärger. Es kommt dabei gar nicht so sehr darauf an, einen Parkplatz irgendwo in der Wildnis zu suchen, der komplett gratis ist, denn dann müsst ihr euch während des Urlaubs doch noch Sorgen um euer Auto machen. Nicht immer sind die Anwohner in der Nähe der Flughäfen davon angetan, ihre Seitenstreifen und Dorfstraßen mit den Passagieren teilen zu müssen. Egal von wo aus ihr auch fliegt, rund um den Airport gibt es immer diverse günstige Parkhäuser und Parkplätze, damit ihr euer Auto sicher und geschützt stehen lassen könnt.

Günstig parken am Flughafen

Parken am Flughafen – So spart ihr GeldAlternativen | Shuttle | Günstiger Parkplatz

Parken, schlafen & fliegen

Cheerful woman is standing near her car and closing the trunk shutterstock_316213874-2

Parken am Flughafen: So spart ihr richtig Geld

Die einfachste Regel im Bezug auf Parkhäuser am Flughafen lautet: Je näher der Parkplatz am Terminal liegt, desto teuer wird das Ticket. Am Flughafen in Frankfurt (Terminal 1) beispielsweise bezahlt ihr für einen einwöchigen Parkplatz rund 150€. Dafür habt ihr aber auch den Vorteil, dass ihr wirklich nur 300 Meter vom Gate entfernt seid. Näher dran geht’s kaum. Mein Tipp: Wenn ihr diesen Komfort gerne nutzen wollt, dann solltet ihr schon lange im Voraus online buchen und so bis zu 50% sparen. So kostet euch der gleiche Parkplatz dann nur noch 70€. Das ist zwar immer noch einen Menge, aber im Vergleich zu den Preisen ohne Online-Buchung schon eine satte Ersparnis.

Alternative Parkmöglichkeiten

Natürlich kann man auch einfach in Wohngebieten rund um den Flughafen parken. Die Gefahr, dass das Auto beschädigt ist nach der Rückkehr oder gar abgeschleppt wurde, ist jedoch in vielen Fällen sehr groß. In den vergangenen Jahren haben sich genau aus diesem Grund immer mehr private Anbieter im unmittelbaren Umkreis der Flughäfen angesiedelt, die entweder bewachte Parkplätze oder Parkhäuser zu deutlich günstigeren Preisen als direkt am Flughafen anbieten. Eine willkommene Alternative für viele Flugreisende, die sich öfter mal über die hohen Parkhausgebühren ärgern.

Mit dem Shuttle zum Flughafen

Oft liegen die Parkplätze nicht weit vom Airport entfernt. Dennoch seid ihr nicht gezwungen, das Stück zum Flughafen zu Fuß zurückzulegen. Die Anbieter bieten regelmäßig verkehrende Shuttlebusse zu den Terminals an. Entweder haben diese einen Fahrplan oder können über eine Telefonnummer im Voraus reserviert werden. Natürlich erhöht sich dadurch eure Reisezeit minimal. Das sollte euch die Ersparnis aber in jedem Fall wert sein, oder? Startet entspannt und ohne großes Koffer schleppen in den Urlaub!

Underground parking aisle

Wie finde ich einen günstigen Parkplatz?

Mittlerweile gibt es an jedem Flughafen Deutschlands eine Vielzahl an unterschiedlichen Anbietern. Diese findet ihr zum Beispiel bei Google oder anderen Suchmaschinen. Eine schnelle und verlässliche Übersicht und Buchungsmöglichkeit bietet euch der Anbieter Parken-und-Fliegen.de, der neben allen deutschen Flughäfen auch viele Flughäfen in unseren Nachbarländern im Angebot hat. Insgesamt findet man hier bereits mehr als 270 Parkplatz-Anbieter in ganz Europa. So fällt es euch bestimmt leichter, bei den vielen Angeboten einen Überblick über die verschiedenen Preise zu behalten.

Falls ihr also gerade auf der Suche seid, könnt ihr hier direkt ganz bequem euren Wunschparkplatz online buchen. Kurz zum Vergleich: 1 Woche parken, gebucht über die Homepage des Frankfurter Flughafens, kostet je nach Reisezeit ca. 87€ pro Woche. 1 Woche bei Parken-und-Fliegen.de ist bereits für knapp 36€ zu haben – ganzjährige Tiefpreise und verschiedene Rabatt-Aktionen gehören hier zum Standard. Wahnsinn, dieser Preisunterschied!

Doch natürlich können die Preise je nach Reisezeitraum und Angebot auch mal variieren, sodass sich ein kleiner Preisvergleich in der Regel durchaus lohnt. Nicht immer muss der Preis auf der Webseite des jeweiligen Flughafens nämlich teurer sein. Ich rate euch daher, am besten einfach erst die Preise bei Parken-und-Fliegen.de zu prüfen und dann noch einen Blick auf die Webseite des jeweiligen Flughafens zu riskieren. So könnt ihr euch sicher sein, dass ihr auch den besten Tarif erwischt. Dann stellt ihr einfach euer Auto ab und macht euch eine schöne Zeit in der Sonne. Die passenden Angebote dafür findet ihr wie immer auf meinem Blog. ;)

scene of airport building in shanghai china

Parken, schlafen, fliegen – entspannter geht’s kaum!

Insbesondere bei einer längeren Anreise bzw. einem frühen Flug bietet es sich an, vor der Abreise direkt am Flughafen zu übernachten. Natürlich nicht im Terminal – auch dafür hat Parken-und-Fliegen.de die perfekte Lösung. Ab bereits 90€ könnt ihr zum Beispiel am Frankfurter Flughafen in einem schönen 4 Sterne Hotel übernachten und 8 Tage parken. Vor eurer Reise könnt ihr im Hotel eventuell sogar noch eine Wellnessanwendung genießen und euch früh morgens mit einem reichhaltigen Frühstück stärken, anschließend lasst ihr euch vom Hotel-Shuttle bequem zum Terminal bringen. Natürlich ist auch die Abholung vom Terminal bei eurer Rückkehr im Service mit inbegriffen. Also unbeschwerter kann man seinen Urlaub nun wirklich nicht beginnen und ausklingen lassen, meint ihr nicht?

Günstig parken am Flughafen – hier werdet ihr fündig ◄

 

Artikel rund ums Thema „Fliegen“, die euch vielleicht auch interessieren könnten: