Die warmen Tage der vergangenen Wochen machen Lust auf Erholung, Strand und Meer, und meine zahlreichen Urlaubsschnäppchen tun ihr Übriges dazu. Wir planen unseren Sommerurlaub und können es kaum erwarten, endlich den Urlaubsantrag einzureichen. Doch wo soll es dieses Jahr überhaupt hingehen? Macht den Test und holt euch Anregungen für euren Sommerurlaub!

Eine Sangria in Spanien schlürfen, la Dolce Vita in Italien genießen, im Strandkorb an der deutschen Nordsee chillen oder doch Sirtaki in Griechenland tanzen? Deutschland, Spanien, Italien, Kroatien und Griechenland gehören einfach zu den Klassikern, wenn es um unseren Sommerurlaub geht. Und auch Portugal mausert sich allmählich zu einem echten Lieblingsziel deutscher Urlauber. Viele dieser Dauerbrenner sind unkompliziert und günstig mit dem Flugzeug oder sogar mit dem eigenen Auto erreichbar und die Preise sind überschaubar. Doch welches Urlaubsziel ist überhaupt das Passende? Gibt es in Europa noch echte Geheimtipps? Mein Test verrät, in welchem Land ihr in diesem Jahr euren Urlaub verbringen und welche Orte ihr ansteuern solltet, um einen unvergesslichen Sommerurlaub zu erleben!

Klassiker & Insider – Ziele für den Sommerurlaub

Spanien | Italien | Griechenland | Deutschland | Kroatien | Portugal

Sommerurlaub in Spanien – Mehr als nur Mallorca

Spanien ist nach wie vor das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen. Doch dabei stehen längst nicht mehr nur Inseln wie Mallorca im Vordergrund: Auch das Festland hat viele abwechslungsreiche Ziele, wie die Costa Blanca, Andalusien oder Katalonien, zu bieten. Städtetrip oder Strandurlaub? In Spanien müsst ihr euch häufig nicht einmal entscheiden. Ich verrate euch, welche Ziele in Spanien auf eure Bucketlist wandern sollten.

Inselliebhaber: Wer einen klassischen Sommerurlaub mit viel Sonne, Strand und Meer verbringen möchte, wird in Spanien besonders auf den Balearen fündig. Die Inseln Mallorca, Menorca und Ibiza sind die wohl bekanntesten Balearischen Inseln und begeistern jedes Jahr zahlreiche sonnenhungrige Urlauber. Cluburlaub, All Inclusive Hotel aber auch Erholung in einer Finca abseits der Touristenhochburgen – auf den Balearen könnt ihr alles bekommen. Wer die beliebten Inseln nur auf Ballermann und Co reduziert, verpasst das Beste! Wer eine Alternative zu den bekannteren Inseln sucht, kann zum Beispiel auch Formentera oder die Insel Cabrera ansteuern.

Spaniens Festland: Urlaub auf Spaniens Festland wird hingegen oftmals unterschätzt und ist allenfalls bei Städtereisenden hoch im Kurs. Dabei warten mit der Costa Brava, der Costa Blanca, der Costa de la Luz oder der Costa del Sol abwechslungsreiche Küstenabschnitte mit weitläufigen Stränden, verträumten Dörfern und idyllischen Landschaften auf euch. Ich empfehle allen, die im Urlaub viel sehen möchten, einen Spanien Roadtrip. Fahrt die Küste entlang und entdeckt dabei die schönsten Orte und Städte!

Stadt & Strand: Ein Städtetrip lässt sich nicht mit einem Strandurlaub kombinieren? Doch! Spanische Städte wie Barcelona, Valencia, Alicante und Malaga bieten euch nicht nur spannende Sights, sondern auch wunderbare Stadtstrände, an denen ihr es euch tagsüber so richtig gut gehen lassen könnt. Toll für alle, die es im Sommerurlaub abwechslungsreich mögen!

Mein Spanien Tipp: Mir hat es in diesem Jahr besonders die sonnenverwöhnte Region Andalusien angetan. Ob Marbella, Sevilla, Granada oder Gibraltar – Andalusien steckt voller Schönheit und Überraschungen! Nehmt euch auf jeden Fall ausreichend Sonnencreme mit, denn die Temperaturen in Andalusien können im Sommer schon mal an der 40 Grad Marke kratzen. Gut, dass ihr euch an den zahlreichen Stränden der Region ins kühle Nass des Atlantischen Ozeans und des Mittelmeeres stürzen könnt!

Aktuelle Spanien Angebote

Sommerurlaub in Italien – Insel- & Küstencharme

Seit Jahrzehnten zieht es uns Deutsche in das Land der Pizza und der Dolce Vita. Doch es muss ja nicht immer nur zu den klassischen Zielen wie dem Gardasee oder nach Rimini gehen. Vielfältige Inseln, wie Sardinien, Sizilien oder Ischia, und spannende Ziele auf dem Festland versprechen Abwechslung und Erholung. Ich stelle euch die schönsten Ziele in Italien genauer vor. Eines verrate ich vorweg: Die Entscheidung, wo ihr euren Urlaub verbringen wollt, wird mit Sicherheit nicht leicht!

Inselliebhaber: Die zu Italien gehörende Mittelmeerinsel Sardinien ist nicht nur die zweitgrößte Insel im Mittelmeer, sondern auch eine ihrer schönsten. Nicht umsonst wird Sardinien auch als die Karibik Europas bezeichnet. Wer nun denkt, dass ein Urlaub unbezahlbar ist, der irrt: Günstige Flüge gibt es bereits ab 30€ und auch die Lebenshaltungskosten sind auf Sardinien mehr als moderat. Ein weiteres, unterschätztes Ziel in Italien ist die größte Insel des Mittelmeeres, Sizilien. Neben der landschaftlichen Schönheit der Insel erwarten euch hier traumhafte Badebuchten und verdammt leckere Pizzen! ;-) Weitere tolle italienische Inseln finden sich außerdem im Golf von Neapel. Die Vulkaninseln Capri, Ischia und Procida zeigen, was Süditalien so alles auf dem Kasten hat. 

Italiens Festland: Anders als zum Beispiel in Spanien steht in Italien eher das Festland im touristischen Mittelpunkt. Seit Jahrzehnten beliebt sind Ziele wie der abwechslungsreiche Gardasee, Rimini oder die bildhübsche Toskana.  Doch auch Ziele im Süden des Landes, wie die Amalfiküste oder Kalabrien, sind stark im Kommen.

Stadt & Strand: Wie in Spanien könnt ihr auch in Italien einen Stadt- mit einem Strandurlaub verbinden. Möchtet ihr euren Sommerurlaub zum Beispiel in Rom verbringen, könnt ihr dem 30 Kilometer entfernten Vorort Lido di Ostia einen Besuch abstatten, um frische Meeresluft zu schnuppern. Ähnlich ist es auch bei der italienischen Stadt der Liebe, Venedig. Nach einer kurzen Fahrt mit den verkehrenden Fähren seid ihr im Handumdrehen am Lido di Venezia.

Mein Italien Tipp: Besonders begeistert bin ich von der Region Umbrien, die auch als grünes Herz Italiens bezeichnet wird. Wandern, genießen und entspannen kann man meiner Meinung nach in Italien nirgendwo so gut wie hier!

Aktuelle Italien Deals

Sommerurlaub in Griechenland – Wein & Lebenslust

Wer seinen Urlaub in Griechenland verbringt, liegt damit total im Trend. 87 Inseln stehen zur Auswahl und punkten mit tollen Hotels von luxuriös bis rustikal. Dabei fällt schon die Wahl der Insel schwer, denn alle besitzen ihren eigenen, ganz besonderen Reiz. Ich stelle euch die schönsten Ziele für euren Sommerurlaub in Griechenland genauer vor.

Inselliebhaber: Griechenland ist ein wahres Eldorado für die Inselliebhaber unter euch. Wer die Wahl hat, hat die Qual: 87 griechische Inseln, wie Kreta, Korfu, Rhodos, Kos oder Mykonos, stehen zur Auswahl –  und das waren nur einige der beliebten Urlaubsinseln. Neben den bekannten und gerade im Sommer auch überlaufenen Inseln gibt es aber auch Inseljuwelen, die noch weitaus unbekannter sind. Thassos, Naxos, Samos, Lesbos und Kefalonia sind nur einige der Ziele, die ihr alternativ in eurem Sommerurlaub ansteuern könnt. 

Griechenlands Festland: Neben den zahlreichen traumhaften Inseln solltet ihr auch Griechenlands Festland nicht außer Acht lassen. Ursprüngliche und authentische Ziele wie Peloponnes und Delphi stehen viel zu oft im Schatten der bekannten Inseln. Schnappt euch einen Mietwagen und fahrt die malerische Küste entlang. Auf einsame Traumstrände müsst ihr hier genauso wenig verzichten wie auf die berühmte griechische Gastfreundlichkeit, die euch überall empfängt. Wenn ihr euch langsam an das griechische Festland herantasten möchtet, könnt ihr zum Beispiel euren Sommerurlaub auf der beliebten Halbinsel Chalkidiki verbringen.

Stadt & Strand: Zugegeben, von Griechenlands Städten hört man eher wenig. Das heißt aber nicht, dass man in Griechenland keine tollen Sightseeingtouren veranstalten kann. Meistens besichtigen wir jedoch lediglich Inselhauptstädte, wie Korfu Stadt oder Iraklio. Alternativ könnt ihr auch der Hauptstadt Athen, mit ihrer weltbekannten Akropolis, oder der Hafenstadt Thessaloniki, die seit Neuestem besonders günstig von Ryanair angeflogen wird, einen Besuch abstatten.

Mein Griechenland Tipp: Zu meinen persönlichen Favoriten gehört definitiv die Ionische Insel Zakynthos. Neben der atemberaubenden und weltbekannten Schmugglerbucht punktet Zakynthos mit kleinen Buchten und kristallklarem Wasser.

Aktuelle Griechenland Deals

Sommerurlaub in Deutschland – Seen & Wälder

Oh, Deutschland, du wunderschöne Heimat! Manchmal muss man doch gar nicht weit weg fahren, um einen erholsamen Urlaub zu verbringen. Was im ersten Moment nach einem Trostpflaster für alle mit leerer Urlaubskasse klingt, hat auch wirklich Hand und Fuß, denn neben den klassischen Zielen an der Nord- und Ostsee hat Deutschland noch so einiges mehr zu bieten. Kein Wunder, dass also viele Urlauber gerne ihren Sommerurlaub in Deutschland verbringen.

Inselliebhaber: Inselliebhaber werden nur in Spanien und Griechenland glücklich? Inseln wie Rügen, Norderney, Sylt oder Usedom werden euch garantiert schnell vom Gegenteil überzeugen können. Die Inseln der deutschen Nord- und Ostsee können nicht nur mit ihrer unkomplizierten Erreichbarkeit per Zug oder Fähre punkten, sondern überzeugen außerdem mit langen Strandabschnitten und mehr als bezahlbaren Ferienwohnungen. Hundestrände, Wellnessmöglichkeiten und Unterhaltung für die ganze Familie ergänzen dieses Portfolio. 

Deutschlands Festland: Ob Nord, Ost, Süd oder West – in allen Himmelsrichtungen werdet ihr tolle Möglichkeiten finden, euren Sommerurlaub in Deutschland möglichst abwechslungsreich zu gestalten. Entlang der Ost- und Nordseeküste finden sich zahlreiche Seebäder und beliebte Ferienorte wie Timmendorfer Strand und St. Peter-Ording, in denen ihr Urlaub für jedes Budget bekommt. Fernab der Nord- und Ostseeküste ist auch ein Sommerurlaub an Deutschlands Seen beliebt. Ziele wie der Starnberger See, der Chiemsee oder auch der Bodensee sind perfekt für eine Auszeit vom Alltag, für einen sportlichen Aktivurlaub oder, um einfach etwas Zeit mit den Liebsten zu verbringen. Auch die beliebten Regionen Harz und der Bayerische Wald bieten sich perfekt für einen erholsamen Sommerurlaub in Deutschland an. Wandern, Fahrradfahren und eine ordentliche Portion Wellness in schöner Umgebung sorgen dafür, dass der Urlaub auch wirklich zur schönsten Zeit des Jahres wird.

Stadt & Strand: Einen guten Mix aus Stadt- und Strandurlaub bekommt ihr zum Beispiel in den Hansestädten Rostock, Kiel oder Hamburg, aber auch in Berlin. Richtig gelesen! Berlin hat mit dem Wannsee ein Naherholungsgebiet in unmittelbarer Nähe zur Stadt.

Mein Deutschland Tipp: Neben einem Urlaub an der deutschen Ost- und Nordsee kann ich euch einen Sommerurlaub entlang der Romantischen Straße empfehlen. Deutschlands beliebteste Ferienstraße führt vorbei an interessanten Orten, mittelalterlichen Städten und blühenden Landschaften. Eine tolle Alternative zum klassischen Sommerurlaub.

Aktuelle Deutschland Deals

Sommerurlaub in Kroatien – Bezaubernde Städte & Inseln

Kroatien ist ein Paradies! Leicht mit dem Auto oder dem Flugzeug zu erreichen, bietet das sonnengeküsste Land an der Adria einsame Strände und Buchten, eine atemberaubende Natur und tolle Unterkünfte für wenig Geld. Habt ihr Lust auf einen Sommerurlaub auf einer kleinen Insel, auf Sonnenbaden und Sightseeing oder möchtet ihr in einem Wasserfall baden? In Kroatien bekommt ihr all das!

Inselliebhaber: 1244 kleine und große Inseln gehören zu Kroatien, eine große Fülle an Möglichkeiten für euren Sommerurlaub also. Zwar sind nur 47 dieser Inseln bewohnt, doch das macht die Auswahl des passenden Zieles auch nicht gerade leichter. Besonders beliebt sind zum Beispiel die Inseln Brac, Rab, Hvar, Krk und Mljet, die Urlauber mit ihrer abwechslungsreichen Natur und ruhigen Stränden anziehen. Bei den meisten Stränden Kroatiens handelt es sich um Kiesstrände, ihr solltet also Badeschuhe einpacken! 

Kroatiens Festland: Das Festland Kroatiens hat ebenfalls eine Menge zu bieten. Ferienorte wie Mlini nahe der Grenze zu Montenegro, oder der Nationalpark Plitvicer Seen im Inland, sind touristische Anzugspunkte, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Das Gute an Kroatien ist, dass ihr viele Ziele und Inseln unkompliziert mit den verkehrenden Fähren erreichen könnt. Ein Mix aus Inselhopping und Urlaub auf dem kroatischen Festland bietet sich also an. Auf dem kroatischen Festland befindet sich außerdem eine DER Sehenswürdigkeiten Kroatiens, der Nationalpark Krka, der mit seinen Wasserfällen, in denen ihr sogar baden könnt, verzaubert.

Stadt & Strand: Kaum ein Urlaubsland bietet sich so sehr für einen Städtetrip mit anschließendem Badeurlaub an wie Kroatien. Neben den bezaubernden Städten auf den Inseln sind besonders die Hafenstädte Rovinj, Dubrovnik und Split zu nennen, die der eine oder andere von euch bestimmt schon aus der Kultserie Game of Thrones kennt. Beim Schlendern durch die urigen Gassen der Städte werdet ihr euch fast fühlen als wärt ihr selbst ein Teil von Westeros :-) Doch natürlich sind Kroatiens Städte mit Strand auch etwas für euch, wenn ihr nichts mit der Serie anfangen könnt. Abrunden könnt ihr den Tag so oder so mit einem Ausflug zu einem der schönen Stadtstrände.

Mein Kroatien Tipp: Mein Tipp bezieht sich dieses Mal nicht auf ein bestimmtes Ziel, denn ich würde euch zu einem Inselhopping in Kroatien raten. Nehmt euch zum Beispiel den Westen Kroatiens vor uns bereist Ziele wie Rovinj, Pula, Krk und Cres. Wie viele Inseln ihr innerhalb eures Sommerurlaubes bereist, bleibt dabei natürlich euch überlassen, schließlich darf ja auch die Erholung nicht zu kurz kommen!

Aktuelle Kroatien Deals

Sommerurlaub in Portugal – Ganz eigener Charme

Die Trends zeigen es deutlich: Urlaub in Portugal ist angesagter denn je. Wer abwechslungsreiche Landschaften, lebendige Städte und wunderschöne Strände sucht, ist in Portugal goldrichtig. Warum ihr euren Sommerurlaub in diesem Jahr unbedingt in Portugal verbringen und was ihr dabei nicht verpassen solltet, erfahrt ihr jetzt.

Inselliebhaber: Urlaub auf portugiesischen Inseln entspricht zwar nicht unbedingt den Klischees des klassischen Sommerurlaubs, jedoch könnt ihr euch sicher sein, auf Inseln wie der Heimat von Fußballer Cristiano Ronaldo Madeira, oder den wilden Azoren gibt es so einiges zu erleben. Der ungestüme Atlantik umschließt die hügeligen Inseln, die mit ihrer farbenfrohen Landschaft Wanderer und andere Naturfreunde begeistern. Baden könnt ihr auf Portugals Inseln natürlich auch, doch in erster Linie sind die Inseln ein Mekka für Aktivurlauber und Wellnessfans. 

Portugals Festland: Die Strandliebhaber unter euch werden vor allem auf Portugals Festland fündig werden. Beliebte Ziele, wie die Algarve im Süden Portugals, bieten weitläufige Strände, die von den typischen Kalksteinfelsen umrahmt, ein einmaliges Bild abgeben. Dabei ist die Algarve nicht nur für Surfer interessant, denn die Region ist bei Sonnenanbeter mit ihren zahlreichen Sonnenstunden im Jahr mindestens genauso beliebt. An der Algarve könnt ihr außerdem auf die deutschen Auswanderer Wolfgang und Petra und ihre Imbissbude die letzte Bratwurst vor Amerika treffen. Eine Bratwurst am Ende der alten Welt essen? Das gehört definitiv auf eure Bucketlist! ;-)

Stadt & Strand: Portugals Städte verzaubern mit ihrem leicht abgerockten, hippen Charme, ihrer einmaligen Architektur und der Nähe zum Wasser. Die Hauptstadt Portugals, Lissabon, gilt als Perle am Atlantik und bietet mit ihren Stränden, die sich eine halbe Stunde von der Stadt entfernt befinden, eine willkommene Abwechslung an warmen Sightseeing-Tagen. Neben Lissabon ist auch Porto ein beliebtes Ziel für eine Städtereise. Was die meisten nicht wissen: Auch Porto verfügt über einen weitläufigen Strand in Stadtnähe. Besser geht’s nicht!

Mein Portugal Tipp: Nehmt euch auf jeden Fall einen Mietwagen und macht einen Roadtrip durch Portugal! Fahrt zum Beispiel von Porto bis nach Lissabon und macht in den zahlreichen kleinen Dörfern halt. Zieht es euch eher an die Algarve, so könnt ihr zum Beispiel auch einen Mini-Roadtrip von Faro nach Lagos unternehmen. Diesen Sommerurlaub vergesst ihr garantiert nicht so schnell!

Aktuelle Portugal Deals

Welches Urlaubsziel ist euer Favorit in diesem Jahr? Ich muss gestehen, dass ich mich gar nicht entscheiden kann, da jedes Urlaubsziel seine eigenen Reize und Vorteile hat. Gut, dass man bei den Schnäppchenpreisen, die ich euch täglich auf meinem Blog präsentiere, auch öfter als einmal in den Sommerurlaub fahren kann, oder? :-)

Inspiration für euren Sommerurlaub