Aufregendes Sylt

Sylt - die Königin der Nordsee

Sylt ist die Insel der Reichen und Schönen? Nicht nur, denn die Insel an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee überrascht mit ihren vielen unterschiedlichen Facetten, die jedes Interesse abdecken. Ihr wollt in erholsame Natur eintauchen? Ihr plant einen Urlaub mit der Familie und dem geliebten Vierbeiner? Oder soll es doch mehr in Richtung Wassersport gehen? Ganz egal, wie euer Urlaub aussehen soll – Sylt ist das perfekte Ausflugsziel für euch!

Sylt
Foto: Sylt Marketing | Oliver Franke

Besondere Erlebnisse auf Sylt

Am Strand dem Sonnenuntergang entgegen reiten, Surfen lernen, sich im Wellness Hotel verwöhnen lassen oder bei einem Sommerkonzert so richtig abgehen – auf der Insel Sylt könnt ihr so einige ganz besondere Momente genießen. Was ihr hier noch alles erleben könnt, zeige ich euch in meinem Artikel!

JETZT LESEN

E-Roller Sylt
Foto: Daimler AG Thomas Burblies

E-Mobilität auf Sylt

Auf Sylt könnt ihr euch ganz einfach E-Autos, E-Bikes und E-Roller mieten. Während ihr mit den Elektroautos der Umwelt entgegen kommt und schädliche Abgase der Vergangenheit angehören, kann euch der Gegenwind dank innovativer E-Bikes nichts mehr anhaben. Welche Vorteile E-Mobilität noch mit sich bringt, lest ihr in meinem Artikel!

JETZT LESEN

Schon gewusst?

Sylt hat viele Fans, darunter auch so manchen Prominenten. Welcher besondere Tag den Designer Guido Maria Kretschmer mit der Insel verbindet und welcher berühmte Hollywood-Regisseur aus Sylt einen Drehort machte, erfahrt ihr in der Grafik!

Sylt

Bucht euren Urlaub auf Sylt

Sylt begeistert euch? Dann habe ich hier einige interessante Angebote in petto! Schaut euch diese Hotels und Ferienhäuser, die ich exklusiv für euch zusammengestellt habe, genauer an. Freut euch auf einen entspannten Urlaub auf der Insel Sylt!

Euer Hotel auf Sylt

Lindner Strand Hotel Windrose auf Sylt

Erholung auf Sylt: Ein Aufenthalt im gemütlichen 4 Sterne Hotel

Die nordfiesische Insel Sylt ist ein echtes Erholungsparadies. Hohe Dünen, unendlich lange Stände und die salzige Nordseeluft versprechen eine erholsame Auszeit an der See!

Apartmenthotel am Leuchtturm auf Sylt

6 Tage im modernen Apartment inkl. Wellnessbereich

Ein bisschen Nordsee-Luft gefällig? Sylt überzeugt nicht nur mit tollen Stränden und friesischem Charme, die Insel kann ebenfalls mit stilvollen Unterkünften punkten. Eine davon ist das Apartmenthotel am Leuchtturm in Hörnum. Plant ihr euren nächsten Urlaub auf Sylt, solltet ihr euch dieses Apartmenthotel auf jeden Fall genauer ansehen! Für einen Urlaub im Herbst habe ich hier […]

Bucht euren individuellen Sylt Urlaub

Ihr habt bereits einen Zeitraum für euren Sylt Urlaub im Kopf, sucht aber noch nach der passenden Unterkunft? Gebt einfach eure gewünschten Daten in die Suchmaske ein. Sofort bekommt ihr eine Auflistung mit passenden Hotels auf Sylt. Probiert es aus!

URLAUB BUCHEN

Ferienwohnungen auf Sylt

teewelkenhues_2909_xl

Natur pur - ideal zum Auftanken

  • Archsum | Sylt | Nordsee
  • Ferienwohnung | 1-4 Pers. | Nichtraucher
  • WLAN, Parkplatz, Spülmaschine & vieles mehr
haus-peacock_25528_xl

Ferien in Kampen auf Sylt

  • Kampen | Sylt | Nordsee
  • Apartment | 1-2 Pers. | Nichtraucher
  • WLAN, Waschmaschine, Parkplatz & vieles mehr
sylter-heidetraum_20841_xl

Modernes Reetdach-Friesenhaus

  • Westerland | Sylt | Nordsee
  • Ferienhaus | 1-6 Pers. | 120 qm
  • WLAN, Garten, Spülmaschine & vieles mehr

Ihr hättet gerne eine besondere Unterkunft, die euren Wünschen entspricht? Kein Problem, findet jetzt eure perfekte Ferienwohnung auf Sylt.

Mehr Ferienwohnungen

Sylt - die größte Nordseeinsel

Strände, Dünen, Häfen, Leuchttürme, Reetdächer – ich könnte ewig aufzählen, was Sylt zu der Destination macht, die sie ist. Die Insel an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee ist mit circa 99 km² die größte deutsche Nordseeinsel. Fünf Gemeinden und zwölf Inselorte verleihen der Insel ihren ganz besonderen Charme. Auf Sylt leben knapp 20.000 Einwohner, die Zahl der Urlauber pro Jahr beläuft sich dagegen auf über 900.000.

Sylt ist perfekt für jede Art von Urlaub

Sylt wird oft als die Insel der Reichen und Schönen gesehen, hat aber eigentlich noch viel mehr Seiten zu bieten. Ob Familien, Naturliebhaber, Aktivurlauber oder Hundebesitzer – jeder kommt bei einem Urlaub auf Sylt voll und ganz auf seine Kosten. Ich möchte euch die Nordseeinsel genauer vorstellen und euch zeigen, wie vielfältig Sylt ist. Auf geht’s!

Keitum, Kampen, List und weitere Inselorte

Sylt ist eine facettenreiche Insel mit Orten, die ihren ganz besonderen Charme haben. Die Insel-Hauptstadt Westerland zieht ihre Besucher mit acht Kilometer feinem Sandstrand sowie gemütlichen Cafés und Restaurants in den Bann.

Sylt mit Hund: Die Insel eignet sich perfekt für einen Urlaub mit Hund. Es locken einige ausgewiesene Hundestrände und Hotels mit extra Angeboten für euren Vierbeiner.

In kleinen Boutiquen und Designerläden kann nach Lust und Laune gebummelt werden und dank abwechslungsreicher Events ist in dem lebhaften Ort kein Tag wie der andere. Für Urlaub mit der Familie und dem Hund eignet sich ein Trip nach Wennigstedt-Braderup. Während die Menschen beim Wandern, Radfahren oder Wassersport das Flair der Nordsee genießen, können es sich die geliebten Vierbeiner an zwei Hundestränden gut gehen lassen.

Sylt

Etwas ruhiger geht es dagegen im Dorf Keitum zu. In dem romantischen Örtchen könnt ihr die frische Luft zwischen reetgedeckten Häusern und malerischen Gärten in verwinkelten Gassen genießen. Obwohl oder gerade weil es hier so beschaulich ist, zieht es auch einige Promis in den kleinen Ort. Noch mehr Stars und Sternchen findet ihr aber in Kampen. In dem beliebten Dorf finden alljährlich zahlreiche Veranstaltungen statt, unter anderem das White Dinner – ein großes Picknick am Kampener Strand, zu dem hunderte Menschen in weißer Kleidung erscheinen. In Rantum könnt ihr das friesische Feeling bei einem Spaziergang am ursprünglichen Segelhafen genießen. Lasst euch außerdem leckeren Räucherfisch schmecken und entspannt eine Runde am Strand. Für Abwechslung sorgen die zahlreichen Veranstaltungen im Rantumer Kursaal. Die Insel Sylt lockt nicht nur wegen ihrer Strände, Prominenz und abwechslungsreichen Veranstaltungen zahlreiche Besucher, sondern auch wegen ihrer wunderschönen Natur. In Hörnum befindet sich beispielsweise die Hörnum-Odde, eine Dünen- und Heidelandschaft, die unter Naturschutz steht. Auch List überzeugt mit viel Natur, bringt mit seinen gemütlichen Restaurants, Cafés und Bummel-Möglichkeiten jedoch auch Abwechslung ins Spiel. Perfekt für enspannte Wanderungen und Wassersport eignet sich Munkmarsch. Ein typischer Ort, um die Seele baumeln zu lassen, ist auch Archsum, der kleinste Ort der Insel.

Bei der Tinnumburg handelt es sich nicht um eine Burg, sondern um einen acht Meter hohen Ringwall.

Ebenso beeindruckt Morsum mit einer malerischen Landschaft, in der ihr super wandern und den Blick über den Horizont schweifen lassen könnt. Pure Erholung bietet euch zudem der Ort Tinnum. Neben malerischen Landschaften erwarten euch hier auch Sehenswürdigkeiten wie der Tierpark oder die Tinnumburg. Ihr seht, sich auf Sylt zu erholen, ist wirklich nicht schwierig. Jeder Ort hat das gewisse Etwas an sich und macht die Insel zu einer ganz besonderen Urlaubsdestination.

Sehenswürdigkeiten auf Sylt

Viele Sehenswürdigkeiten auf Sylt zeigen, was für eine unvergleichliche Natur die Insel zu bieten hat. Eine davon ist der Lister Ellenbogen – eine 330 m breite und 1.200 m lange Halbinsel. Sie beherbergt ein riesiges Vogel- und Naturschutzgebiet, auf denen sich Vögel, Schafe, Robben und andere Tiere pudelwohl fühlen. Den Lister Ellenbogen könnt ihr super zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Wie faszinierend die Natur sein kann, zeigt die Lister Wanderdüne. Eine Wanderdüne wandert tatsächlich, denn sie besteht aus Aufwehungen aus Sand, die sich dank des Windes fortbewegen. Die besondere Düne darf nicht betreten werden, bestimmte Aussichtspunkte ermöglichen es euch aber, das Naturspektakel zu betrachten.

Ein echter Blickfang ist das Rote Kliff zwischen Wennigstedt und Kampen, das vor über 100.000 Jahren entstand. Die rote Farbe des Kliffs kam übrigens durch das im Gestein befindliche Eisenerz zustande, das mit der Zeit oxidierte. Auch das Morsum Kliff, das schon seit etwa 150.000 Jahren besteht und zu den ältesten Kliffs weltweit gehört, zieht die Blicke auf sich. Wo wir schon bei Hinguckern sind – der rot-weiß gestreifte Leuchtturm in Hörnum fällt direkt ins Auge. Ihr könnt ihn sogar besichtigen!

Von der 50 m hohen Aussichtsplattform des Turms habt ihr einen wunderschönen Ausblick über die Landschaft und das Meer. Weitere sehenswerte Bauwerke sind die alten Seefahrerkirchen auf Sylt, darunter die älteste Kirche Sylts, St. Severin in Keitum oder St. Martin in Morsum.

Designer Guido Maria Kretschmer heiratete 2018 in der St. Severin in Keitum.

Die Natur hautnah erleben und etwas über sie lernen, könnt ihr wunderbar bei einer Wattwanderung. Das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer vor Sylt gehört sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe. Bei einer Wattenmeerführung könnt ihr euch das spannende Ökosystem von einem Guide erklären lassen. Im Erlebniszentrum Naturgewalten in List könnt ihr übrigens noch mehr über die Nordsee und ihre Bewohner erfahren. Nicht entgehen lassen solltet ihr euch einen Ausflug zu den Seehundbänken. Schippert gemütlich mit dem Schiff übers Meer und beobachtet dabei die Seehunde und Kegelrobben in ihrer natürlichen Umgebung.

Rotes Kliff auf Sylt
Das Rote Kliff auf Sylt

Die Seehundbänke und eine Wattwanderung

Das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer vor Sylt ist Deutschlands größter Nationalpark und gehört mittlerweile sogar zum UNESCO Weltnaturerbe. Eine klassische Wattwanderung ist bei einem gelungenen Sylt Urlaub einfach ein Muss.

Highlight: Ein Ausflug zu den Seehundbänken

Am besten bucht ihr eine der verschiedenen Wattenmeerführungen mit Guide für den Nationalpark, so könnt ihr das spannende Ökosystem kennen lernen und kommt auch pünktlich zur Flut sicher wieder auf trockenen Boden. Ein besonderes Highlight für Jung und Alt ist ein Ausflug zu den Seehundbänken. Während der Fahrt auf dem Schiff könnt ihr die Seehunde und Kegelrobben in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und noch etwas über den Artenreichtum der Nordsee lernen.

Sylt mit Hund

Kaum ein Reiseziel eignet sich besser für einen Urlaub mit Hund als Sylt. Die Insel ist sehr hundefreundlich, viele Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser haben extra Angebote für die Vierbeiner und an Hundestränden mangelt es in Sylt auch nicht.

Jeweils im März und im November finden die Sylter Hundstage mit Trainings, Seminaren, Wattwanderung und weiteren Angeboten für Mensch und Hund statt.

Nicht nur uns Menschen kommt ein ausgedehnter Spaziergang am Strand gerade recht, auch Hunde genießen es in vollen Zügen. Sowohl in List, als auch in Kampen, Wennigstedt, Westerland, Rantum und Hörnum befinden sich Hundestrände oder Abschnitte, an denen sich euer geliebter Vierbeiner austoben kann. 

Sylt Karte & Anreise

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Insel Sylt zu erreichen. Sehr beliebt ist die Anreise mit den beiden Autozügen DB Sylt Shuttle oder RDC Autozug Sylt. Diese verkehren mehrmals täglich auf dem elf Kilometer langen Hindenburgdamm zwischen dem Festland und Sylt. Ihr könnt dann ganz bequem mit dem Auto zum Terminal in Niebüll fahren und dann den Zug nutzen, um nach Sylt zu gelangen. Wollt ihr ohne Auto mit dem Zug anreisen, könnt ihr die Personenzüge nutzen, die ebenfalls auf dem Hindenburgdamm verkehren. Diese fahren von vielen Bahnhöfen in Deutschland nach Sylt. Tipp: Mit dem Schleswig-Holstein Ticket könnt ihr und eure Freunde von Hamburg aus für unter 10 Euro auf die Insel fahren. Ihr könnt aber auch mit der Fähre anreisen, dafür müsst ihr allerdings zunächst einen kleinen Abstecher nach Dänemark machen. Von der dänischen Insel Rømø aus könnt ihr mit eurem Auto den Lister Hafen auf Sylt mit der Syltfähre ansteuern. Ohne PKW unterwegs? Dann kommt ihr mit den Adler-Schiffen ab Cuxhaven, Dagebüll und Nordstrand zum Hörnumer Hafen. Auch mit dem Flugzeug könnt ihr Sylt erreichen, da euch verschiedene Fluglinien, wie Lufthansa und Eurowings, von deutschen Großstädten direkt auf die Insel bringen. Auf der Karte könnt ihr die in meinem Artikel genannten und weitere Sehenswürdigkeiten entdecken.

 

Mehr deutschlandLiebe