Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

 

Bucht jetzt euren Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Entdeckt Mecklenburg-Vorpommern

Willkommen in Mecklenburg-Vorpommern

Hoch oben im Nordosten gelegen, eingeschlossen von einem anderen Land und dem offenen Meer, bestückt mit Landschaften, die durch die Eiszeit geprägt und von einzigartiger Gestalt sind. Ich spreche von einem Land ganz in der Nähe – unserem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Und nicht umsonst kündige ich eines der größten Bundesländer Deutschlands so originell an, denn hier gibt es wirklich einmalig schöne Dinge zu entdecken.

Die schönsten Regionen von Mecklenburg-Vorpommern möchte ich euch präsentieren – ich verspreche euch, ihr werdet hin und weg sein!

Inspiration für euren Mecklenburg-Vorpommern Urlaub

Top Hotels in Mecklenburg-Vorpommern

Top Deals für euren Mecklenburg-Vorpommern Urlaub

Alle Meck-Pomm Angebote

Hervorragend – über 1.000 zufriedene Leser:

 

Alle Informationen für euren Mecklenburg-Vorpommern Urlaub

 

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, in dem sich einige der schönsten und beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands befinden, liegt im Nordosten Deutschlands. Mecklenburg-Vorpommern grenzt im Norden an die Ostsee, im Osten an Polen, im Süden an Brandenburg und im Westen an Schleswig-Holstein sowie Niedersachsen. Kein anderes deutsches Bundesland lässt so viele Ausflugsmöglichkeiten zu wie Meck-Pomm. Ihr habt die Option, den Meereshorizont zu sehen, am Strand zu spazieren, Waldspaziergänge zu machen, historische Bauten wie Burgen und Schlösser zu besuchen und vieles mehr. Damit ihr ganz genau darüber Bescheid wisst, was es in dem Bundesland alles zu entdecken gibt, stelle ich euch auf dieser Seite interessante Orte, Sehenswürdigkeiten und natürlich die besten Angebote für einen Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern vor.

Infografik von mecklenburg-vorpommern
Erstaunliche Fakten zu Meck-Pomm

Hotels | Ferienwohnungen

Regionen | Städte

Sehenswürdigkeiten | Strände

Events | Kulinarik

 

Hotels in Mecklenburg-Vorpommern

Zwar ist Mecklenburg-Vorpommern das am dünnsten besiedelte Bundesland, aber an wunderschönen Hotels mangelt es hier nicht. Vor allem in den großen Städten wie Rostock, Stralsund, Schwerin und Neubrandenburg lohnt es sich, ein Hotel für euren Mecklenburg-Vorpommern Urlaub zu buchen. Nach ausgedehnten Sightseeingtouren könnt ihr euch ins frisch gemachte Bett fallen lassen und erholt in den neuen Tag starten. Nach einem leckeren Frühstück, vorausgesetzt ihr habt es mitgebucht, gehen eure Erkundungstouren dann weiter weiter.

Ferienwohnungen in Mecklenburg-Vorpommern

Wer es in seinem Mecklenburg-Vorpommern Urlaub gerne ungestört und privat mag, kann eine der vielen Ferienwohnungen buchen. Sie sind besonders in den ländlichen Regionen als Unterkunft beliebt. Inmitten der wunderschönen Natur der Mecklenburgischen Seenplatte oder an einem Strand auf Rügen oder Usedom könnt ihr euch so richtig erholen. Und wer schon immer mal richtig originell und außergewöhnlich wohnen wollte, findet genau solche Ferienwohnungen in Mecklenburg-Vorpommern. Wie wäre es mit einem Hausboot, mit dem ihr die Mecklenburgische Seenplatte unsicher machen könnt, oder einem bis zu 900 Jahre altem Herrenhaus in Mecklenburg? In einem eigenen Artikel widme ich mich all den verschiedenen Unterkünften in Mecklenburg-Vorpommern, ihr werdet überrascht sein, was es nicht alles gibt.

Beliebte Regionen in Mecklenburg-Vorpommern

 

Wunderschöne Ostseebäder mit niemals enden wollenden Stränden und das ganz besondere nordische Flair – Mecklenburg-Vorpommern kann was! Ob zum Entspannen, für ausgedehntes Sightseeing oder einen Urlaub mit der ganzen Familie samt Hund sind die verschiedenen Regionen in Mecklenburg-Vorpommern einfach wie gemacht. Macht Urlaub auf einer der Ostseeinseln oder verbringt eine wunderschöne Zeit auf dem Festland. Die beliebtesten Urlaubsregionen des Bundeslandes stelle ich euch hier kurz und mit allen wichtigen Infos vor. Wollt ihr weitere Informationen über die vorgestellten Regionen, findet ihr weiterführende Artikel mit lohnenswerten Tipps und mehr Inspiration.

Rügen

  • größte deutsche Insel
  • mit dem Festland verbunden, perfekt für eine Anreise mit dem Auto
  • Nationalpark Jasmund mit den berühmten Kreidefelsen
  • viele weitere Sehenswürdigkeiten wie das Kap Arkona, die Seebrücke Sellin und der Rasende Roland
  • viele wunderschöne Strände
  • ideal für alle, die sich an erfrischender Ostseeluft entspannen wollen
  • mehr Infos zu Rügen und dem Ostseebad Binz

Usedom

  • Deutschlands zweitgrößte Insel
  • auch bekannt als Sonneninsel mit 300 Sonnentagen
  • Kaiserbäder mit wunderschöner Bäderarchitektur
  • rund 42 km feinster Sandstrand
  • eignet sich perfekt für einen Familienurlaub, einen Urlaub mit Hund oder eine romantische Auszeit zu zweit
  • mehr Infos zu Usedom

Fischland-Darß-Zingst

  • Halbinsel, zwischen Rostock und Stralsund gelegen
  • die dortigen Ostseebäder sind beliebte Urlaubsorte
  • wunderschöne Strände
  • ideal für sportliche Aktivitäten: Radfahren, Segeln, Reiten, Klettern, Wandern
  • spannende Ausflugsziele in der Umgebung
  • mehr zu Fischland-Darß-Zingst

 

Mecklenburgische Seenplatte

  • beliebte Ferienregion im Nordosten Deutschlands
  • mehr als 1.000 Seen: Fleesensee, Müritz, Plauer See, Kölpinsee u.v.m
  • 61 ausgewiesene Naturschutzgebiete
  • ideal für einen Urlaub mit sportlichen Aktivitäten
  • perfekt für einen Urlaub mit der Familie und Hund geeignet
  • mehr Infos zur Mecklenburgischen Seenplatte

 

Mecklenburgische Schweiz

  • Landschaft nordwestlich der Mecklenburgischen Seenplatte
  • Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See
  • wunderschöne und abwechslungsreiche Natur mit Seen, Wäldern und Hügeln
  • ursprüngliche Dörfer
  • zahlreiche Schlösser und Gutshäuser
  • größere Städte und Gemeinden: Sührkow, Dahmen, Malchin, Teterow u.v.a.

Lanschaft in der Mecklenburgischen Schweiz

Beliebte Städte in Mecklenburg-Vorpommern

 

Wo es Seenlandschaften, Dörfer, Seebäder und Inseln gibt, da gibt es auch Großstädte. Wer vor oder nach der Ruhe am Wasser – egal, ob am Meer oder See – Abwechslung sucht, ist in der Landeshauptstadt Schwerin und in der Großstadt Rostock gut aufgehoben. Museen, Theater, Sehenswürdigkeiten und Shopping – hier kommt keine Langeweile auf. Ebenso sind auch die quirligen Hafenstädte mit ihren maritimen Restaurants und den regionalen Köstlichkeiten einen Besuch wert. Ich zeige euch, was euch in den beliebtesten Städten Mecklenburg-Vorpommerns erwartet und worauf ihr euch freuen könnt.

Schwerin

  • Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern
  • Urkunden zufolge die älteste Stadt von Mecklenburg-Vorpommern
  • zweitgrößte Stadt des Landes
  • Wahrzeichen der Stadt: Schweriner Schloss
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Altstadt, viele Baudenkmäler, Kurviertel Zippendorf, Stadtteil Schelfstadt
  • außerordentliche Kulturlandschaft mit Theater, Museen, Ausstellungen
  • drei ausgewiesene Naturschutzgebiete

 

Rostock

  • Hanse- und Universitätsstadt an der Warnow
  • beliebtes Seebad Warnemünde
  • Wochenmärkte mit regionalen Köstlichkeiten – hier solltet ihr unbedingt fangfrischen Fisch probieren
  • zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Zoo, Stadthafen, Rathaus u.v.m.
  • viele Shoppingmöglichkeiten, z.B. Kröpeliner Straße
  • ideal für Kulturinteressierte
  • mehr Infos zu Rostock

Stralsund

  • „Tor zur Insel Rügen“, durch eine Brücke mit der Insel verbunden
  • historische Altstadt mit alten Stadttoren und Überresten der Stadtmauer
  • alte Kirchen und weitere Sehenswürdigkeiten wie das Ozeaneum
  • Ausflugsziele in der Nähe: Rostock, Fischland-Darß-Zingst, Greifswald u.v.m.
  • kleine Cafés und Restaurants mit Fischgerichten und anderen Spezialitäten
  • mehr Infos zu Stralsund

Top 3 Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern

Ob von Menschenhand oder Mutter Natur geschaffen – das Bundesland an der Ostsee hält viele Sehenswürdigkeiten für euch bereit. Mal geht es tierisch zu, mal werdet ihr einen Ausblick genießen, von dem ihr noch lange zehren könnt, und mal taucht ihr in längst vergangene Zeiten ein. Ich stelle euch die Top 3 Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern vor und zeige euch, was euch erwartet.

Vogelpark Marlow

„Tiere. Ganz Nah. Erleben.“ – das Motto des Vogelpark Marlow ist wirklich Programm. Der Tierpark, der sich zwischen Rostock und Stralsund befindet, ist im Mecklenburg-Vorpommern Urlaub ein Highlight für die ganze Familie. Auf einer Fläche von 22 Hektar tummeln sich 137 Tierarten. Denn anders als der Name Vogelpark Marlow vermuten lässt, gibt es hier viel mehr als nur Vögel. Schmetterlinge, Schildkröten, Alpakas, Totenkopfäffchen, Rote Varis und vieles mehr könnt ihr hier bestaunen. Ein Besuch lohnt sich also allemal.

Im Vogelpark Marlow gibt es auch Alpakas

Ozeaneum Stralsund

Eine weitere tierische Sehenswürdigkeit ist das Ozeaneum Stralsund. Hier dreht sich alles um die geheimnisvollen Meeresbewohner. In dem Naturkundemuseum werden fünf Daueraustellungen gezeigt, die sich jeweils mit verschiedenen Themen wie Weltmeer, der Ostsee, Erforschung und anderen Themengebieten befassen. Die Hauptattraktion stellt das Riesenaquarium „Offener Atlantik“ dar. In ihm liegt ein Schiffswrack, das Haie, Rochen und viele andere Meeresbewohner umkreisen. Sollte es in eurem Urlaub in Meck-Pomm mal regnen, ist das Ozeaneum das perfekte Ausflugsziel!

Rochen

Nationalpark Jasmund

Eine  der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Mecklenburg-Vorpommern befindet sich auf der Insel Rügen. Der Nationalpark Jasmund ist der kleinste Nationalpark Deutschlands und wurde teilweise zum UNESCO Welterbe ernannt. Doch was hier eigentlich die Touristen herlockt sind die atemberaubenden Kreidefelsen auf Rügen. Der Königsstuhl ist mit 118 Metern der höchste von ihnen. Begebt euch hinauf und genießt den einmaligen Ausblick.

Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund

Die Top 3 der schönsten Strände in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern nimmt einen großen Teil der Ostseeküste ein. Das heißt für euren Urlaub in dem schönen Bundesland: Strände ohne Ende! Da wird euch die Wahl nicht leicht fallen. Ich stelle euch drei der schönsten und beliebtesten Strände in Mecklenburg-Vorpommern vor – darunter ist garantiert mindestens einer, der euer Herz erobern wird.

Heringsdorfer Strand auf Usedom

Feiner Sand so weit das Auge reicht. Der Strand in Heringsdorf auf Usedom ist allseits beliebt. Hier gibt es genügend Platz, um in der Sonne zu liegen, Sandburgen zu bauen und einfach den Urlaub zu genießen. Es stehen euch Strandkörbe zur Anmietung zu Verfügung, es gibt viele Angebote für einen Snack zwischendurch und hinzu kommt, dass hier die längste Seebrücke der Welt steht. Die Schönheit des Strandes in Heringsdorf lockt allerdings viele Gleichgesinnte an, die einen schönen Strandtag verbringen wollen.

Strand in Warnemünde

Verbringt ihr euren Mecklenburg-Vorpommern Urlaub in Rostock, kommt ihr am Ostseebad Warnemünde nicht vorbei. Hier könnt ihr an der Seepromenade entlang schlendern und euch anschließend am teilweise 100 Meter breiten Strand zurücklehnen. Eine Besonderheit des Strandes in Warnemünde: Ihm wurde bereits die Blaue Flagge, die vor allem für eine ausgezeichnete Wasserqualität steht, verliehen.

Strand von Boltenhagen

Rund fünf Kilometer feinster Sandstrand – willkommen in Boltenhagen. Dieses Goldstück unter den Stränden findet ihr in der Nähe von Wismar. Nehmt euch einen Strandkorb oder legt euch einfach so in den herrlichen Sand. Die Dünen sind mit Gräsern bewachsen und zeigen euch das klassische Ostsee Panoramabild. Im Sommer solltet ihr euch auf jeden Fall eine Abkühlung im Meer gönnen, Rettungsschwimmer haben hier auch immer ein Auge auf euch.

Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern

Meck-Pomm, wie es gerne zeitsparend genannt wird, verfügt über jede Menge Veranstaltungen. Die meisten Events finden im Sommer und unter freiem Himmel statt. Die beliebtesten Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern habe ich euch mit den wichtigsten Infos aufgelistet.

  • Fusion Festival: Theater, Kunstinstallationen, Performance-Kunst; Ort: ehemaliger Militärflugplatz in Lärz; Termin: im Sommer, der genaue Termin für 2020 steht noch nicht fest
  • Airbeat One: Musikfestival mit elektronischer Tanzmusik; Ort: Flugplatz Neustadt-Glewe; Termin: 8.-12. Juli 2020
  • Pangea Festival: Funsport, Kultur und Musik; Ort: Flugplatzallee, Ribnitz-Damgarten; Termin: 20.-23. August 2020
  • Immergut Festival: Indie-Rock Musikfestival, Ort: Neustrelitz; Termin: in der Regel am letzten Maiwochenende, der genaue Termin für 2020 steht noch nicht fest
  • Zappanale: Musikfestival mit Musik, die Frank Zapp gewidmet ist; Ort: Bad Doberan, Termin: 17.-19. Juli 2020
  • Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: Klassikfestival, Ort: Rügen; Termin: Frühjahrsfestival 13.-22. März 2020; dreimonatige Sommerspielzeit sowie drei Wochenenden in der Vorweihnachtszeit
  • Baltic Spring Break: größte Beachparty Deutschlands; Ort: Strand Ahlbeck auf Usedom, Termin: im Sommer, der genaue Termin für 2020 steht noch nicht fest

Mecklenburger Küche

Wer es kulinarisch gerne deftig und typisch nordostdeutsch mag, ist in Mecklenburg-Vorpommern im siebten Himmel. Die Mecklenburger Küche ist geprägt durch Lebensmittel aus der klassischen Landwirtschaft – es wird viel mit Kartoffeln, auch als Tüften bekannt, und anderem einfachen Gemüse wie Bohnen, Grünkohl und Rüben gekocht.

Die Nähe zum Meer garantiert euch außerdem immer frischen Fisch auf den Tischen der Restaurants. Und selbst Wildgerichte, in Mecklenburg-Vorpommern gibt es ausgedehnte Waldgebiete, sowie Schweine- und Rindfleisch sind in der Mecklenburger Küche an der Tagesordnung. Einige klassische Gerichte, die ihr euch in eurem Mecklenburg-Vorpommern Urlaub nicht entgehen lassen solltet, sind:

  • Hiring in Sahnstipp (Hering in Sahnesoße)
  • Birnen, Bohnen und Speck
  • Himmel und Erde (Kartoffeln mit Backobst)
  • Sanddorntorte als Nachtisch
  • Honigkuchen vom Blech zur Weihnachtszeit

Fisch räucherei in Meckelnburg-Vorpommern
Fischräucherei

 

Mehr deutschlandLiebe