Nordrhein-Westfalen

 

Bucht jetzt euren Urlaub in NRW

Entdeckt Nordrhein-Westfalen

Top Deals für euren NRW Urlaub

Alle NRW Angebote

 

Hervorragend – über 1.000 zufriedene Leser:

 

Alle Informationen für euren Urlaub in NRW

Nordrhein-Westfalen, das Bundesland der Industriekultur, liegt im Westen von Deutschland. Das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands grenzt im Norden und Nordosten an Niedersachsen, im Südosten an Hessen und im Süden an Rheinland-Pfalz. Belgien und die Niederlande begrenzen NRW im Westen. Zu den bekanntesten Städten zählen die Landeshauptstadt Düsseldorf, die Domstadt Köln und die Heimat des BVBs, Dortmund. Nordrhein-Westfalen ist das Bundesland mit der größten Vielfalt an Industriedenkmälern in Deutschland. Wie wäre es mit einer Rundreise durch das Land mit den Themen Zeche, Gasometer oder Kokerei? Es gibt viele ausgearbeitete Rundwege – lasst euch vom einzigartigen Charme der Industriekultur überraschen. Aber auch landschaftlich hat NRW einiges zu bieten. Davon könnt ihr euch beispielsweise im Nationalpark Eifel, im Teutoburger Wald und auf dem Baumwipfelpfad im Bergischen Land überzeugen. Wie ihr seht, ist Nordrhein-Westfalen auch für Naturliebhaber ein attraktives Reiseziel. Habe ich euer Interesse geweckt? Ich habe alle Infos über das schöne Bundesland für euch, von den beliebtesten Regionen bis hin zu den kulinarischen Spezialitäten.

Fakten zu NRW
Interessante Fakten über NRW

Hotels | Ferienhäuser | Kurzurlaub

Regionen | Städte

Sehenswürdigkeiten | Freizeitparks

Seen | Schlösser | Thermen

Events | Weihnachtsmärkte | Kulinarik

 

Hotels in NRW

Für einen Urlaub in NRW macht ein schickes Hotel Sinn, damit ihr euch vollends auf die Erlebnisse in den Metropolen, am Rhein, im Sauerland, in der Eifel und in all den anderen schönen Regionen konzentrieren könnt. Lasst euch jeden Morgen mit einem ausgiebigen Frühstück verwöhnen und startet gestärkt in die aufregenden Tage. Die Hotels in NRW reichen von Stadthotels über familienfreundliche Hotels bis hin zu Wellnesshotels. Kaum zu glauben, aber in Nordrhein-Westfalen könnt ihr wunderbar einen Wellnessurlaub verbringen! Schaut euch die Angebote dafür selbst einmal an.

Ferienhäuser in NRW

Schnappt euch Familie und Freunde und macht einen Urlaub in Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam könnt ihr eine geräumige Ferienwohnung in NRW beziehen und die Privatsphäre mit euren Liebsten auskosten. Da ihr eure Verpflegung selbst in der Hand habt, müsst ihr euch nichts mit fremden Gästen teilen. Schaut euch die Angebote für die Ferienhäuser in NRW an und entscheidet ganz nach euren Wünschen, welches das passende für euch ist. Alternativ stehen euch vielen Airbnbs für eure Auszeit zur Wahl.

Kurzurlaub in NRW

Nordrhein-Westfalen eignet sich ideal für einen Kurzurlaub, in dem ihr viel erleben könnt, aber in dem auch die Entspannung im Fokus stehen kann. Das Bundesland im Westen Deutschlands ist von den vielen anderen Regionen ideal zu erreichen. Bucht euch günstige Bahntickets und reist ganz entspannt an oder setzt euch einfach mit Sack und Pack ins Auto. Bereist spannende Städte wie beispielsweise Köln, Münster oder Düsseldorf. Begebt euch ins Ruhrgebiet und lernt die Industriekultur kennen. Oder gönnt euch einen Wellnessurlaub in einer Therme oder einem Wellnesshotel. Die Möglichkeiten und die Angebote für einen Kurzurlaub in NRW sind grenzenlos!

Beliebte Regionen in NRW

Nordrhein-Westfalen ist vielfältig, keine Region gleicht der anderen. Damit ist das Bundesland ein Garant für einen abwechslungsreichen Urlaub, in dem jeder Wunsch erfüllt wird. Wenn ihr Fans von Flora und Fauna seid, könnt ihr euch reichlich Ausflugsziele und Regionen auf eure NRW Bucketlist schreiben. Mögt ihr lieber pulsierende Zentren oder habt ihr Lust, die besondere Kultur von Nordrhein-Westfalen kennenzulernen? Ich stelle euch die beliebtesten Regionen NRWs vor und ihr entscheidet, welche euch am meisten anspricht. Ich verspreche euch, in diesem Bundesland kommt jeder auf seine Kosten!

 

  • Die Bergischen Drei
  • Bergisches Land
  • Bonn & RheinSieg-Kreis
  • Düsseldorf & Neanderland
  • Eifel & Aachen
  • Köln & RheinErft-Kreis
  • Münsterland
  • Niederrhein
  • Ruhrgebiet
  • Sauerland
  • SiegenWittgenstein
  • Teutoburger Wald

Eifel

  • deutscher Teil eines Mittelgebirges in NRW und Rheinland-Pfalz
  • Nationalpark Eifel ist beliebtes Ausflugsziel bei Naturliebhabern
  • Wildnis-Trail: 86 km lange Wanderroute
  • wandert vorbei an malerischen Seen und Flüssen, Blumenmeeren und Aussichtspunkten
  • ungestörter Lebensraum für Wildkatzen und Schwarzstörche
  • sehenswerte Städte: Aachen, Badmünstereifel, Mechernich, Monschau u.v.m.

Sauerland

  • liegt im Südosten von NRW
  • besonders im Winter beliebtes Urlaubsziel
  • Wintersport-Arena Sauerland: 63 km Pisten und mehr als 213 km Loipen
  • Skisprung Cup in Willingen
  • im Sommer perfekt zum Wandern und Fahrrad fahren
  • Naturparks: Sauerland Rothaargebirge, Arnsberger Wald und Diemelsee
  • mehr Tipps für einen Sauerland Urlaub

Münsterland

  • Regionsgrenzen: Teutoburger Wald im Nordosten, die Lippe im Süden, Grenze zu den Niederlanden im Westen
  • bekannteste Stadt: Münster
  • viele Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster
  • schöne Naturschutzgebiete und Naturdenkmäler
  • eignet sich perfekt für einen Aktivurlaub
  • Radweg: 100-Schlösser-Route

Ruhrgebiet

  • zugehörige Städte: Dortmund, Bochum, Essen, Duisburg, Gelsenkirchen, Mühlheim an der Ruhr u.v.m.
  • größter Ballungsraum Deutschlands
  • auch als Ruhrpott, Kohlenpott, Pott, Metropole Ruhr bekannt
  • einmalige Industriekultur mit 3.500 Industriedenkmälern
  • hier findet das größte Volksfest von NRW statt: die Cranger Kirmes in Herne
  • der größte Binnenhafen der Welt steht in Duisburg
  • mehr zum Ruhrgebiet

Niederrhein

  • westliche Region in NRW
  • grenzt an die Niederlande
  • größere Städte: Düsseldorf, Duisburg, Krefeld, Mönchengladbach und Teile von Oberhausen
  • nicht zu verwechseln mit dem unteren Rheinabschnitt
  • vielfältige Museumslandschaft; größtes archäologische Freilichtmuseum Deutschlands in Xanten
  • ideal, um die Region mit dem Fahrrad oder beim Wandern zu erkunden

Naturpark Bislicher Inseln am Niederrhein

Beliebte Städte in NRW

In Nordrhein-Westfalen hat jede Stadt ihren eigenen Reiz, es gibt Ähnlichkeiten in den verschiedenen Regionen, doch keine ist wie die andere. Im Ruhrgebiet pulsieren die Städte Essen, Bochum, Dortmund und es gibt jede Menge zu sehen – von Kulturgütern bis hin zu Kneipen. In Willingen im Sauerland werden Nachteulen glücklich, doch auch jeder, der mal so richtig entspannen möchte. Lebendige Studentenstadt, Shoppingparadies oder doch Kulturhochburg? Die verschiedenen Städte bieten euch alles, was das Urlauberherz begehrt. Die drei beliebtesten Städte in NRW stelle ich euch kurz vor. In meinen ausführlichen Artikeln gibt es dann weitere Infos zu der jeweiligen Stadt.

Köln

  • Metropole am Rhein, viertgrößte Stadt Deutschlands
  • Große Events wie Kölner Lichter
  • Sehenswürdigkeiten wie Kölner Dom, Schokoladenmuseum, Hohenzollernbrücke mit Liebesschlössern
  • Kölle Alaaf: Karneval gilt hier als fünfte Jahreszeit
  • zur Erfrischung dient ein helles Kölsch (für die einen mehr, für die anderen weniger ein Bier)
  • Tipps für Musicals in Köln
  • mehr Infos im Köln Reiseführer

Düsseldorf

  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen
  • Helau: Düsseldorf ist eine Karneval-Hochburg
  • besucht das japanische Viertel
  • Altstadt gilt als die längste Theke der Welt
  • Luxusshoppingmeile: Königsallee, kurz Kö genannt
  • berühmtes Düsseldorfer Altbier
  • mehr Tipps für Düsseldorf

Münster

  • Studentenstadt und Herz des Münsterlandes
  • Fahrradstadt: mehr als 300 km Radwege und über 500.000 Fahrräder
  • wunderschöne Altstadt und autofreie Innenstadt
  • coole Bar- und Kneipenlandschaft
  • hier befindet sich einer der beiden Urlaubsguru Stores
  • mehr Tipps für Münster

Top 3 Sehenswürdigkeiten in NRW

Historische Baudenkmäler, Kathedralen und Kirchen, Burgen und Schlösser sowie von Mutter Natur geschaffene Highlights warten in einem Urlaub in NRW auf euch. Je nachdem, in welcher Region oder Stadt ihr eure Auszeit verbringt, könnt ihr euch die Schätze des westlichen Bundeslandes ansehen. Ich stelle euch die drei schönsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten in NRW schon einmal vor. So bekommt ihr einen ersten Eindruck und der kann sich wirklich sehen lassen!

Kölner Dom

Er ist das Wahrzeichen der Rheinmetropole Köln und zugleich eines der bedeutendsten Bauwerke Deutschlands: die Rede ist vom Kölner Dom. Täglich bis zu 30.000 Besucher sehen sich die Bischofskirche im gotischen Stil an. Mit mehr als 157 Metern ist der Kölner Dom das dritthöchste Sakralbauwerk der Welt und gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ihr könnt die historische Kathedrale, deren Bau im Jahr 1248 begann, auch von innen bestaunen. Wollt ihr einen fantastischen Ausblick über Köln genießen, müsst ihr dafür zunächst die 533 Treppenstufen hinter euch bringen, bevor ihr auf der Aussichtsplattform steht. Weiterführende Infos bekommt ihr in meinem ausführlichen Artikel über den Kölner Dom.

Blick auf den Kölner Dom

Schloss Drachenburg auf dem Drachenfels

Nordrhein-Westfalen ist das Land der Schlösser und Burgen. Besonders schön anzusehen ist das Schloss Drachenburg. Es steht auf dem Drachenfels in Königswinter bei Bonn und thront über dem Rhein. Das im 19. Jahrhundert in Rekordzeit von zwei Jahren errichtete Schloss erstrahlt außen im Stil der Neofrühgotik. Die Inneneinrichtung entzückt im Neorenaissance Stil. Das Schloss, das eigentlich als Wohnsitz für den Finanzfachmann Stephan von Sarter dienen sollte, steht seit 1986 unter Denkmalschutz. Spaziert durch den weitläufigen Park und besucht die Ausstellungen des Schloss Drachenburg, es lohnt sich!

Schloss Drachenburg auf den Drachenfels in Königswinter bei Bonn

Externsteine

Verbringt ihr euren NRW Urlaub nahe des Teutoburger Waldes, sind die Externsteine das absolute Highlight. Es handelt sich hier um 13 Kreidesandfelsen, die inmitten eines Waldes in Horn-Bad Meinberg stehen. Sie ragen circa 35 Meter in die Höhe und wirken noch viel größer, wenn man vor ihnen steht. Die Felsriesen, über die es viele mystische Geschichten gibt, sind sagenhafte 80 Millionen Jahre alt. Leidet ihr nicht an Höhenangst, solltet ihr die Treppen auf die Externsteine hinaufsteigen und den umwerfenden Ausblick über die bewaldete Landschaft genießen.

Blick auf die Externsteine im Teutoburger Wald

Freizeitparks in NRW

Ihr liebt Freizeitparks? Dann seid ihr in NRW genau richtig, denn mit dem Phantasialand, dem Movie Park Germany, dem FORT FUN und dem Safariland Stukenbrock befinden sich gleich vier große und spannende Freizeitparks in Nordrhein-Westfalen. Schnappt euch eure Familie und auf geht’s ins Vergnügen! Auf meinen Seiten zu den einzelnen Freizeitparks bekommt ihr alle Infos zu den Öffnungszeiten, den Preisen und den Attraktionen. Geniale Deals für die verschiedenen Freizeitparks in NRW gibt es selbstverständlich auch!

Beliebte Seen in NRW

Beim Gedanken an NRW haben viele nur graue Industriestädte vor Augen, doch das Bundesland hat auch wunderschöne grüne Ausflugsziele zu bieten. Dazu zählen unter anderem all die schönen Seen in NRW. Davon gibt es tatsächlich einige und die drei beliebtesten möchte ich euch nun näher vorstellen.

Möhnesee

Steht das Sauerland für einen Urlaub in NRW auf eurer Liste, dann wird euch schnell auch der Möhnesee ein Begriff sein. Der Stausee, der am Arnsberger Wald liegt, ist zehn Quadratkilometer groß und damit ein beliebtes Ausflugsziel bei Einheimischen und Touristen. Ob auf dem Wasser oder am Ufer, hier könnt ihr richtig aktiv sein oder euch nur entspannen und euren NRW Urlaub genießen. Ihr könnt am Ufer entlang wandern oder radeln. Zieht es euch ins Wasser, gibt es jede Menge Badestellen, ihr könnt euch ein Boot mieten oder eine Runde auf dem Möhnesee surfen. Hier kommt definitiv keine Langeweile auf!

Möhnesee bei Sonnernuntergang

Biggesee

Minimal kleiner, aber dennoch einen Ausflug wert, wenn ihr einen NRW Urlaub im Sauerland macht, ist der Biggesee. Er liegt im Kreis Olpe und misst circa neun Quadratkilometer. Für eure Freizeitgestaltung am Biggesee solltet ihr eure Wanderschuhe einpacken und die umliegende Landschaft erkunden. Ich empfehle euch die Aussichtsplattform Biggeblick – hier wartet ein spektakulärer Ausblick auf euch. Alternativ könnt ihr euch auch ein Fahrrad leihen und eine ausgiebige Radtour am Ufer unternehmen. Legt euch im Sommer auf die Wiese an einer der Badestellen und genießt die Erfrischung im Biggesee.

Blick auf den Biggesee im Sauerland

Aasee

Raus aus dem Sauerland und rein ins Münsterland, denn hier befindet sich der wunderschöne Aasee. Mitten in der Großstadt Münster befindet sich diese grüne Oase. Haben die Münsterländer die Nase voll vom Trubel, kommen sie hierher. Und auch für die NRW Urlauber ist der Aasee ein tolles Ausflugsziel. Hier könnt ihr eine schönen Tag mit der Familie verbringen. Wandert durch die grüne Umgebung, nehmt euch ein Fahrrad und radelt um den See oder macht es euch einfach am Ufer gemütlich. Für eine Stärkung zwischendurch könnt ihr Platz in einem der Restaurants am Aasee nehmen. Lasst es euch schmecken!

Aasee in Münster

Burgen und Schlösser in NRW

Unglaubliche Naturlandschaften, pulsierende Metropolen und die perfekten Regionen für einen erholsamen Urlaub – ich habe euch ja versprochen, Nordrhein-Westfalen ist unglaublich vielfältig. Und als wäre das nicht schon genug, gibt es sogar noch eine Vielzahl an wunderschönen Schlössern in NRW. Wer geschichtsinteressiert ist und sich diese Art von Sehenswürdigkeit gerne ansieht, dem bietet Nordrhein-Westfalen eine wirklich große Auswahl. Nachfolgend habe ich euch einige der wichtigsten Burgen und Schlösser in NRW aufgelistet.

  • Schloss Nordkirchen in Nordkirchen
  • Schloss Benrath in Düsseldorf
  • Schloss Drachenburg bei Bonn
  • Burg Altena in Altena
  • Schloss Burg in Solingen
  • Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl

Thermen in NRW

Einfach mal die Füße hochlegen und das süße Nichtstun genießen. Die Thermen in NRW machen es möglich. Verschiedene Innen- und Außenbecken, wohltuendes Thermalwasser mit heilender Kraft, großzügige Saunalandschaften und Spa Bereiche mit Massagen und anderen Wellnessanwendungen tragen dazu bei, dass Besucher sich vollends entspannen können.

Ich habe euch die beliebtesten Thermen in Nordrhein-Westfalen zusammengestellt. In den weiterführenden Artikeln bekommt ihr alle Infos sowie Top Angebote für die Thermen.

Erlebnisbäder in NRW

Frau-entspannt-im-Pool_iStock-75981581_900x600

Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen gibt es eine Hülle und Fülle an verschiedensten Events und Veranstaltungen. Von unterschiedlichen Festivals, über Flohmärkte, bis hin zu kulinarischen Veranstaltungen ist alles mit dabei. Die größten und beliebtesten Veranstaltungen in NRW habe ich euch mit Ort und Termin aufgelistet. Jedes dieser Events sollte es auf eure Bucketlist schaffen!

  • Parookaville: mehrtägiges elektronisches Musikfestival; Ort: Flughafen Niederrhein, Weeze; Termin: 17.-19. Juli 2020
  • Cranger Kirmes: Kirmes und größtes Volksfest in NRW; Ort: Herne, Stadtteil Crange; Termin: 06.-16. August 2020
  • Juicy Beats: Musikfestival; Ort: Westfalenpark Dortmund; Termin: 24.-25. Juli 2020
  • Kölner Lichter: Höhenfeuerwerk am Rheinufer; Ort: Rheinparkweg 1, 50667 Köln; Termin: 18. Juli 2020
  • Rhein in Flammen: Höhenfeuerwerk an verschiedenen Orten am Rhein; Termine 2020: 02. Mai in Bonn (& 04. Juli in Bingen, Rüdesheim, 08. August in Spay, Koblenz, 12. September Oberwesel, 19. September St Goar, St. Goarshausen)
  • Ruhr in Love: Elektro- & Techno-Festival; Ort: OLGA-Park, Oberhausen; Termin: 06. Juli 2020
  • Rheinkirmes: größte Kirmes am Rhein Ort: linksrheinische Festwiese in Düsseldorf-Oberkassel; Termin: 17.-26. Juli 2020
  • Bochum Total: kostenloses Musikfestival; Ort: Bermuda3eck, Bochum; Termin: 16.-19. Juli 2020
  • Extraschicht: Kulturfestival der Metropole Ruhr; Ort: 50 Spielorte in 22 verschiedenen Städten, Termin: 27. Juni 2020
  • Karneval: fünfte Jahreszeit für die Rheinländer; Ort: Düsseldorf, Köln, Mainz und überall in ganz Deutschland; Termine: Eröffnung der Saison: 11. November 2019, Weiberfastnacht am 20. Februar 2020, Rosenmontag am 24. Februar 2020, Ende der Saison: Aschermittwoch 26. Februar 2020

Weihnachtsmärkte in NRW

Der Duft von frisch gebrannten Mandeln und heißem Glühwein liegt in der Luft – besucht zur besinnlichsten Zeit des Jahres die Weihnachtsmärkte in NRW. In den verschiedenen Städten des Bundeslandes findet jeder den perfekten Weihnachtsmarkt für sich – ob groß und weitläufig mit einem riesigen Angebot an Speisen, Getränken und potenziellen Geschenken oder klein, übersichtlich, aber super gemütlich mit toller Stimmung. Ich habe ausführliche Artikel für euch, in denen ihr alle benötigten Infos zu den Weihnachtsmärkten in den Städten in NRW bekommt und passende Angebote für einen Besuch findet.

Kulinarisches NRW

Die nordrhein-westfälische Küche setzt sich aus den Spezialitäten der rheinischen und der westfälischen Küche zusammen. Obwohl es regionale Unterschiede gibt, lässt sich doch festhalten: In NRW kommt gerne Herzhaftes und Deftiges auf die Teller. In vielen Gerichten ist Fleisch die Hauptzutat und auch Wurst, in gekochter und geschnittener sowie gebratener Form, ist durchaus beliebt. Da ist zum Beispiel die klassische Bratwurst im Brötchen zu nennen und gerne landet auf dem selbst geschmierten Butterbrot eine Scheibe Schinken oder Mortadella. Wer Bier mag, der sollte unbedingt Urlaub in NRW machen. In dem Bundesland herrscht eine stark ausgeprägte Bierkultur. NRW ist das Bundesland mit den meisten verschiedenen Bieren. Vom Pils, über Kölsch, bis zum Landbier – Bier gibt es bis zum Abwinken!

Typische Spezialitäten in NRW:

  • Currywurst: klein geschnittene Bratwurst mit Currysoße; gerne auch in Kombination mit Pommes und Mayo, dann wird es kurz CPM genannt
  • Himmel un Ähd: gebratene Blutwurst oder einfache Bratwurst mit Kartoffelpüree, Apfelmus und gerösteten Zwiebeln
  • Sauerbraten: geschmorter Braten, der mehrere Tage zuvor in Essig und weiteren Zutaten mariniert/eingelegt wird
  • Pumpernickel: dunkles malziges Vollkornbrot
  • Pfefferpotthast: Eintopf aus Rindfleisch und Zwiebeln
  • Panhas: Kochwurst mit Buchweizenmehl in verschiedenen Varianten
  • Halver Hahn: Vollkornbrötchen belegt mit Käse, saurer Gurke, Senf und manchmal Zwiebeln

Pommes mit Currywurst

Mehr deutschlandLiebe