Urlaub im Sauerland

Das Sauerland in NRW gehört seit vielen, vielen Jahren zu den absoluten Lieblingszielen bei Urlaubern und Tagestouristen der Region. Hier könnt ihr im Sommer an glasklaren Seen entspannen und euch vom stressigen Alltag erholen. Wenn ihr gerne aktiv seid, bietet euch die Umgebung eine ziemlich abwechslungsreiche Auswahl unterschiedlicher Wanderwege, die euch durch dichte Wälder und auf hohe Bergkuppen führen. Mit dem Fahrrad könnt ihr einige coole Radwege erkunden und zwischendurch auf einer der vielen Restaurant-Terrassen Rast machen und tolle Ausblicke genießen.

Kommt mit auf eine spannende Reise und genießt euren Urlaub in einem der vielen Wellnesshotels der Region. Hier findet ihr viele hilfreiche Tipps für Ausflugsziele und natürlich einige wirklich gute Deals für einen kleinen Sauerland-Kurztrip.

Im Video: Die schönsten Orte im Sauerland

Wissenswerte Fakten zum Sauerland

Habt ihr euch schon immer gefragt, wo sich der höchste Berg des Sauerlands befindet oder welche Events ihr hier im Laufe des Jahres erleben könnt? Hier bekommt ihr einige hilfreiche und wissenswerte Infos zur Region.

  • Die Mittelgebirgsregion Sauerland liegt in Nordrhein-Westfalen und zieht sich über 4.462 km² zum Teil bis ins Bundesland Hessen.
  • Städte wie Soest und Arnsberg im Norden sind ein genauso beliebtes Ziel wie die Höhlen- und Burgen Region im Märkischen Kreis, der mit über 450.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Kreis im Sauerland ist.
  • Die Skigebiete Winterberg und Willingen erfreuen sich vor allem zur Winterzeit großer Beliebtheit, wenn die Pisten wieder frei sind für ereignisreiche Wintersporterlebnisse.
  • Viele Gebirge und faszinierende Natur bieten reichlich Möglichkeiten zum Wandern oder Radfahren. Im Rothaargebirge finden sich neben wundervollen Routen für Aktivsportler, auch die höchsten Berge des Sauerlands: der Langenberg mit 843 Metern sowie der Hegekopf und der Kahle Asten.
  • Eine Vielzahl an Stauseen öffnen die Tore für Freizeitaktivitäten, aber auch für Erholungsurlaub, denn das Stichwort Erholung wird hier großgeschrieben. So gibt es hier eine Vielzahl an Wellnesshotels, die inmitten der grünen Natur liegen.
  • Diverse Sportevents, die sich über das ganze Jahr verteilen, laden auch zum Zuschauen und Anfeuern ein. Und dabei sind Wintersport Veranstaltungen wie Skisprung-Wettbewerbe und die Deutsche Eishockey-Liga in Iserlohn nur der Anfang.
  • Das Dirt Masters Festival ist das größte Freeride-Festival für Mountainbiker in Europa, beim Balve Optimum finden jährlich international bedeutende Reitturniere statt und die Montgolfiade in Warstein ist das größte Ballonfestival Deutschlands.

Sauerland Karte mit sehenswerten Orten

Sauerländer Seen und Waldgebiete

Das Sauerland überzeugt mit Vielfalt, soviel steht fest, denn egal ob Seen, Burgen oder Naturschutzgebiete, für einen erholsamen Urlaub in der Natur und mit ein bisschen Kulturprogramm wird hier definitiv gesorgt. Einer der beliebtesten Seen der Umgebung ist der Sorpesee, ein im Hochsauerland gelegener Stausee. Die Lage in Mitten von Natur, macht den Sorpesee zu einem optimalen Ziel für Erholungsurlaub. Aber auch viele Freizeitmöglichkeiten werden angeboten: Tauchen, Rudern, Segeln oder Angeln sind nur einige der vielen Möglichkeiten, die sich den Besuchern bieten.

Etwa 35 Kilometer weiter südlich liegt der Biggesee. Der knapp neun km² große Stausee liegt im Kreis Olpe und unterstützt unter anderem die Wasserversorgung im Ruhrgebiet. Für Besucher ist er aber interessant, weil er sich optimal für eine Auszeit in der Natur eignet. Die vielen Radwege und Wanderrouten bieten angenehme Ausflugsmöglichkeiten, auch Schifffahrtstouren werden auf dem Biggesee angeboten und die Aussichtsplattform Biggeblick präsentiert auf einem Skywalk eine idyllische Aussicht über die weiten des Sees und die umliegende Natur. Nicht zu vergessen ist der Möhnesee, unweit der Stadt Soest, welcher mit einem großen Freizeitangebot, wie Surfaktivitäten, einer vorzüglichen Gastronomie und das Jahr über mit verschiedenen Events punktet. Nicht weit ist es von hier außerdem zum Naturpark Arnsberger Wald, durch den mystische Wanderwege führen, die euch die regionale Tier- und Pflanzenwelt näherbringen.

Wer lieber unter die Erde blicken möchte, um sich von der Natur faszinieren zu lassen, der sollte einige der vielen Höhlen besuchen. Die bekannte Atta-Höhle in Attendorn ist über 6.670 Meter tief und wurde im Jahr 1907 entdeckt. Die Balver Höhle dagegen wurde schon im 17 Jahrhundert gefunden und ist oft die Location kultureller Veranstaltungen. Diese finden auch zu Hauf in der Burg Altena statt: Der alljährliche Mittelalter Markt zieht viele Gäste aus der Umgebung und auch von weit her an, um in die Vergangenheit der Region einzutauchen.

Der Biggesee im Sauerland
Foto: sabrinity.com

Schmallenberg und Umgebung

Das Schmallenberger Sauerland ist eine Hochburg für sportliche Highlights und Action. Hoch hinaus geht’s auf dem Kahlen Asten, einer der höchsten Berge der Region, der sowohl Wintersportgebiet ist, aber auch für andere Sportarten genutzt wird. Er liegt im Rothaargebirge, in dem sich auch der Rothaarsteig befindet, ein Fernwanderweg über mehr als 150 Kilometer, der mit idyllischer Natur lockt. Soviel Glück für Wanderer findet sich auch auf dem Sauerland-Höhenflug, der sich sogar über 250 Kilometer zieht und als jährliches Highlight den Sauerland-Höhenflug Trailrun für abenteuersuchende Läufer bereithält. Auch die Region rund um Lennestadt und Kirchundem, ganz in der Nähe von Schmallenberg, ist mit ihren tollen Routen und Ausflugszielen ein wahres Paradies für Wanderfans.

Wer weniger auf sportliche Anstrengung, aber schon auf Action und Spaß steht, der findet sein Ziel im abenteuerlichen Fort Fun Freizeitpark bei Bestwig-Wasserfall. Achterbahn, Riesenrad und Show-Einlagen – hier wird für Groß bis Klein für Spaß gesorgt. Im Panorama-Park kommen vor allem Familien auf ihre Kosten, denn hier gibt es nicht nur die Chance zum Austoben für die Kleinen, sondern auch einen Einblick in die regionale Wildtierwelt.

Wandern im Schmallenberger Sauerland
Foto: Sauerland Tourismus | Klaus-Peter Kappest

Winterberg und Willingen – Skigebiete im Sauerland

Vor allem für eines ist das Sauerland bekannt: Wintersport und Skigebiete. Besonders die Orte Winterberg und Willingen erfreuen sich alljährlich an Besuchern aus ganz Deutschland und darüber hinaus, die sich freuen, wenn sie wieder auf den Skiern über die Pisten der Wintersport-Arena Sauerland düsen können. Aber auch im Sommer überzeugt Winterberg mit einem breiten Angebot: die Sommerrodelbahn, Golfen für Anfänger und Fortgeschrittene, Kletterausflüge mit atemberaubenden Ausblicken und naturnahe Freibäder locken auch zur warmen Jahreszeit ins schöne Sauerland. Für Mountainbiking-Fans halten Winterberg und Willingen außerdem coole Bikeparks und Trailcenter bereit.

Zur Entspannung nach anstrengenden und sportreichen Tagen ist Winterberg und Umgebung außerdem optimal für einen Wellnessurlaub geeignet. Die Wellnesshotels im Sauerland, vor allem in Winterberg und Umgebung, bieten nicht nur ein breites Spa- und Wellnessangebot, sondern auch die Natur und Ruhe, die ein Wellnesswochenende perfekt machen.

Winterurlaub und Langlauf im Sauerland
Foto: Wintersport Arena Sauerland

Restaurant Tipps für das Sauerland

Das Angebot an Restaurants und vor allem guten Restaurants ist so groß, dass es mir wahrlich schwer fällt, überhaupt eine Auswahl an Empfehlungen zu treffen. Aber hier stelle ich euch mal meine Favoriten der Restaurants im Sauerland vor. Seid ihr bei einem Urlaub am schönen Möhnesee, dann empfehle ich euch einen Abstecher nach Arnsberg in das Restaurant Menge. Nicht nur das Ambiente und der Service sind hervorragend, auch das tolle Angebot aus der traditionellen, gepaart mit der internationalen Küche, lässt keine kulinarischen Wünsche offen. Nicht weit vom Diemelsee direkt am Rothaarsteig zwischen Willingen und Medebach, liegt der Gasthof Lichte. Hier bekommt ihr die moderne sauerländische Küche mit frischen regionalen Zutaten geboten – absolut köstlich und empfehlenswert.

In Knallenhardt bei Warstein findet ihr unweit des Warsteiner Brauhauses auch ein erstklassiges Restaurant mit hervorragender Landhausküche: das Romantik Landhotel Knippschild. Wohlfühlatmosphäre und exzellente Wildküche gehören hier genauso zu den Highlights wie der exzellente Service. Seid ihr in der Region, kann ich euch dieses kulinarische Highlight wirklich ans Herz legen.

Für einen Urlaub am Sorpesee habe ich die folgende Empfehlung für euch: Die Antoniushütte in Balve hat die Auszeichnungen „Feinschmecker“ und „Kochlöffel“ nicht zu Unrecht, denn eine hervorragende regionale Küche verwöhnt euch hier mit deftigen Köstlichkeiten. Der perfekte Ausklang nach einem anstrengendem Wandertag.

Das Sauerland überzeugt mit kulinarischen Highlights
Foto: Tanja Evers

Regionale Kulinarik aus dem Sauerland

Da das Sauerland eine sehr ländliche Region ist, könnt ihr hier wunderbar regionale Kartoffeln, aber auch viel frisches Gemüse kaufen. An fast jeder Ecke findet ihr gefühlt einen Hofladen mit frischen Bioprodukten – ein Traum für echte Gourmets.

Käse und Wurst aus der Region

Ganz typisch für das Sauerland ist übrigens auch die goße Wurstauswahl aus Rinder- und Wildfleisch, aber auch regionale Käseprodukte sind wunderbar, denn für die hiesigen Käsereien herrschen optimale Bedingungen für die Käsereife. Der Atta-Käse, der in der bekannten Tropfsteinhöhle von Attendorn reift, ist überregional bekannt und beliebt und auch der Original Sauerländer Bauernkäse ist zu empfehlen. Schaut einfach mal in einem regionalen Supermarkt oder Hofladen vorbei und kauft euch ein Stück Wurst und Käse für euer Picknick. Wenn ihr dann noch einen köstlichen Senf aus der Riffelmanns Manurfaktur ersteht, steht einen Festmahl unter freiem Himmel wirklich nichts mehr im Weg.

Brauereien und Brennereien

Was darf bei einem leckeren Essen nicht fehlen? Die Getränke natürlich. Neben der Arnsberger Kaffeerösterei sind es vor allem Brauereien und Brennereien, denen ihr einen Besuch abstatten solltet. Die hier ansässigen bekannten Marken Krombacher, Warsteiner und Veltins kennen wir alle – ich kann euch aber vor allem die kleineren Brauereien sehr ans Herz legen. Macht zum Beispiel eine Abstecher in die Sauerländer Edelbrennerei und probiert euch durch edle Whisky Sorten.

Brennerei mit viel dekorativen Elementen im Sauerland
Foto: Sauerländer Edelbrennerei

Lesenswerte Artikel über das Sauerland

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten, schönen Seen und tollen Unterkünften sind es vor allem die spannenden Aktivitäten, die die Region so besonders machen. Hier findet ihr alle weiterführenden Themen nochmal in eigenen Artikeln zusammengefasst.

 

Bucht euren Urlaub im Sauerland

Seid ihr heiß auf einen sportlichen Aktivurlaub? Oder möchtet ihr lieber die Idylle am Wasser genießen und die Seele bei einem Wellnessurlaub baumeln lassen? Hier im Sauerland ist beides möglich.

 

© Beitragsbild: Rothaarsteigverein e.V. – Klaus-Peter Kappest