AQUApark Oberhausen

AQUApark Oberhausen – das Bergbau-Erlebnisbad

Ein Ausflug in den AQUApark Oberhausen sorgt immer für leuchtende Augen – sowohl bei Groß als auch bei Klein. Während sich die Wasserratten bis zur totalen Erschöpfung auf Rutschen, Wasserspielplätzen und Co. austoben, entspannen sich die Erholungssuchenden im Whirlpool und lassen sich die Schultern von entsprechenden Massagedüsen verwöhnen. Denn genau das ist es, was einen AQUApark ausmacht: Ein vielfältiges Angebot für jegliche Art von Geschmäckern, ganz gleich, ob einem nach Action oder Ruhe zumute ist. Der AQUApark Oberhausen setzt noch eine Schippe drauf. Er ist das erste Bergbau-Erlebnisbad der Welt. Begebt euch neben einer gehörigen Portion Wasserspaß auf die Fährte des Bergbaus im Ruhrgebiet und lernt spielerisch noch etwas über die bedeutsame Geschichte des Potts! Wie ihr euch die Kombination aus Spaß- und Erlebnisbad in Oberhausen vorzustellen habt, zeige ich euch jetzt. Außerdem erfahrt ihr alles über die Preise, die Öffnungszeiten und die Anfahrt. Viel Spaß bei der Lektüre!

Aquatherme-5

AQUApark Oberhausen Preise

Die Preise im AQUApark Oberhausen sind nicht allzu hoch. Kinder mit einer Körpergröße bis 1 Meter kommen kostenlos in den Erlebnispark rein. Erst für Kinder, die größer als ein Meter und bis einschließlich 16 Jahre alt sind, gilt ein Preis von 7€ pro Tag. Erwachsene ab 17 Jahre zahlen nur 3€ mehr Eintritt. Ermäßigte Personen wie Schüler und Studenten oder Menschen mit Behinderung erhalten einen zusätzlichen Rabatt. Falls ihr nur wenige Stunden im Erlebnisbad bleiben möchtet, könnt ihr eine bis 2 oder bis 4 Stunden Karte wählen. Für Familien gibt es den Familientarif. Schaut euch die genauen Preise in der Tabelle an. Erläuterungen zu den Personengruppen gibt es weiter unten.

Kinder* Erwachsene* Ermäßigte* Familien*
bis 2 Stunden 5€ 8€ 7€ 18€
bis 4 Stunden 6€ 9€ 8€ 22€
Tageskarte 7€ 10€ 9€ 24€

10er Karten Preise

Besucht ihr den AQUApark häufiger, macht es Sinn, eine 10er-, eine 25er- oder eine 50er-Karte zu kaufen. Im Verhältnis sind die günstiger als jedes Mal eine neue Eintrittskarte zu kaufen. Erhältlich sind die Karten im „bis 2 Stunden-„, „bis 4 Stunden-“ oder Tages-Tarif. Die folgende Tabelle und die weiteren Tarife unten zeigen euch die genauen Preise.

10er-Karten Kinder* 10er-Karten Erwachsene* 10er-Karten Ermäßigte*
bis 2 Stunden 45€ 75€ 65€
bis 4 Stunden 55€ 85€ 75€
Tageskarte 65€ 95€ 85€

*Erläuterungen:

  • Kinder: ab 1 Meter Größe bis einschließlich 16 Jahre (Kinder bis 1 Meter Körpergröße kostenlos)
  • Erwachsene: ab 17 Jahre
  • Ermäßigte: Schüler, Studenten, Wehr- und Ersatzdienstleistende sowie Schwerbehinderte ab 70% Behinderung mit Ausweis und BFD
  • Familien: 1-2 Erwachsene; maximal 6 Personen
  • An Wochenenden und Feiertagen wird auf die Preise ein Zuschlag von 1€ auf Einzelkarten und 3€ auf Familienkarten erhoben.
  • Für Inhaber des Oberhausen-Passes gilt ein Rabatt von 1€ auf die Einzeltarife.
  • Für Sonderveranstaltungen gelten andere Preise. Diese entnehmt ihr dem jeweiligen Plakat unter den aktuellen Veranstaltungen.

Weitere Tarife

  • Erlebnis-Revier Aktiv-Tarif (gültig jeweils Mo-Fr von 9:00-13:00 Uhr, außer an Feiertagen; letzter Einlass 13:00 Uhr; Preise bis 2 Stunden)
    • 10er-Karte: 50,00€
    • 25er-Karte: 112,50€
    • 50er-Karte: 200,00€
  • Sport-Revier Aktiv-Tarif (gültig jeweils Mo-Fr von 6:30-08:00 Uhr und zu Sonderzeiten; Preise bis 60 Minuten)
    • Einzeleintritt: 3,50€
    • 50er-Karte: 110€

AQUApark Oberhausen Öffnungszeiten

Der AQUApark Oberhausen hat das ganze Jahr über geöffnet. Für die einzelnen Bereiche gelten unterschiedliche Öffnungszeiten. Wie diese sind, entnehmt ihr der folgenden Auflistung.

  • Öffnungszeiten Erlebnis-Revier
    • täglich von 09.00 bis 21 Uhr
    • außer am 24.12., 25.12. und 31.12.
    • am 01.01. eines Jahres öffnet das Erlebnis-Revier um 14 Uhr
    • bei Sonderveranstaltungen gelten verlängerte Öffnungszeiten
  • Öffnungszeiten Sport-Revier
    • Frühschwimmen: Mo-Fr von 06.30 bis 08.00 Uhr
    • So. ist das Sport-Revier zwischen 13.00 und 18.00 Uhr für den öffentlichen Badebetrieb des Erlebnisbades (Erlebnis-Revier) geöffnet
    • in den Sommerferien steht das Sportbecken von 09.00 bis 21.00 Uhr zur Verfügung (es gilt dann stets der Erlebnis-Revier-Tarif)
    • in den Oster- und den Herbstferien steht das Sportbecken von 09.00 bis 16.00 Uhr der Öffentlichkeit zur Verfügung
  • Öffnungszeiten Freibad-Revier (mit Zugang zum Erlebnis-Revier)
    • ganzjährig geöffnet, da beheiztes Außenbecken
    • es gilt der Erlebnis-Tarif
    • Liegewiese nur in der Sommersaison von 09.00 bis 21.00 Uhr geöffnet

AQUApark Oberhausen Adresse und Anfahrt

Der AQUApark Oberhausen ist sehr zentral in unmittelbarer Nähe zum CentrO gelegen. Daher erreicht ihr ihn sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und einfach. Für die Anfahrt mit dem PKW, gebt am besten eine der folgenden Adressen ins Navi ein:

  • Anschrift für das Navigationssystem:
    • Zum Aquarium 1 oder Neue Mitte
    • 46047 Oberhausen
  • Postanschrift:
    • AQUA­park Ober­hau­sen GmbH
    • Heinz-Schleußer-Straße 1
    • 46047 Oberhausen

Vor dem Erlebnisbad befinden sich 430 kostenlose Parkplätze für AQUApark-Besucher. Andere Benutzer zahlen 0,50€ Parkgebühren pro Tag.

Nutzt ihr die öffentlichen Verkehrsmittel, stehen euch am Hauptbahnhof Oberhausen zahlreiche Bus- und Bahnlinien zur Verfügung, die zum benachbarten CentrO fahren. Sie fahren am Bussteig 1 in Richtung Neue Mitte ab. Steigt ihr dort aus, befindet ihr euch in der Mitte des CentrO-Geländes. Von hier aus sind es nur fünf Minuten Fußweg bis zum AQUApark. Mögt ihr es bequem, nehmt am Hauptbahnhof den jede 20 Minuten verkehrenden Bus 957. Er bringt euch direkt zum AQUApark. Steigt dafür an der Haltestelle „AQUApark (am Autohaus)“ aus. Kommt ihr aus einer anderen Richtung, gelangt ihr jede 30 Minuten von Sterkrade aus ebenfalls mit der Linie 954 bis zum AQUApark sowie zum Marina/Sealife. Zudem fährt von dort aus die Linie 961 stündlich zum Centro und zum AQUApark.

Bereiche (Reviere) im AQUApark Oberhausen

Seid ihr auf der Suche nach einem etwas außergewöhnlichen Spaßbad, seid ihr im AQUApark Oberhausen genau an der richtigen Adresse. Denn neben einem vielfältigen Angebot an Rutschen, Sprudelbecken und Massageplätzen, taucht ihr hier in eine Welt ein, die euch spielerisch auf die Fährte der Bergbaugeschichte führt. Stationen wie beispielsweise ein 18 Meter hoher Förderturm oder eine Grubenbahn erinnern inmitten des Erlebnisbades an vergangene Zeiten, die das Leben des Ruhrgebiets geprägt haben. Informationstafeln liefern das nötige Know-how und selbst die Duschräume und die Rezeption sind originalgetreu als „Waschkaue“ und „Markenstube“ benannt. Außerdem ist bei den verschiedenen Bereichen nicht etwa von Themenwelten die Rede, wie man es von anderen Wasserparks kennt, sondern von Revieren. Nicht zuletzt aufgrund dieser Liebe zum Detail hat der AQUApark Oberhausen im Jahr 2011 den 3. Platz im Ranking der besten Erlebnisbäder in Deutschland belegt.

Erlebnis-Revier

Getreu dem Motto Bergbaugeschichte, wurde eine Schachthalle zu einer riesigen Badelandschaft umfunktioniert. Unter einer Glaskuppel, die bei gutem Wetter sogar geöffnet werden kann, erwartet euch eine abwechslungsreiche Wasserwelt für Groß und Klein. Familien sind hier herzlich willkommen, denn während sich die Eltern ein wenig in den Geysir-Whirlpools entspannen und anschließend eine Runde durch den Strömungskanal treiben können, bietet das Angebot für Kinder nicht weniger Equipment. Gleich drei aufregende Wasserrutschen sorgen für Nervenkitzel pur, selbstverständlich TÜV-geprüft für verschiedene Altersklassen. Kinder ab 6 Jahren zum Beispiel dürfen bereits die beiden Rutschen im 13 Meter hohen Rutschenschacht benutzen. Während sich die Mutigen am Blindschacht anstellen und auf einer Länge von 105 Meter durch die Dunkelheit unterbrochen von LED-Effekten in den Kurven rutschen, spricht der Tagschacht die etwas Ängstlicheren an. Zwar warten hier gleich 120 Meter Rutschenspaß auf euch, doch wird diese rasante Tunnelfahrt vom Tageslicht durchflutet. Wer mag, kann sogar zu zweit rutschen, denn hier schwingt ihr euch auf einem Gummireifen hinunter. Zugegeben: Ein bisschen Mut solltet ihr vielleicht doch mitbringen, denn Überholmanöver sind hier durchaus möglich! Schließlich handelt es sich bei dieser Rutsche um die längste ihrer Art in Nordrhein-Westfalen. Erst ab einem Alter von mindestens 12 Jahren ist die Flug-Rutsche im besonders hohen Förderturm erlaubt. Habt ihr es erst einmal auf die Plattform des Turms geschafft, befördert euch der freie Fall von 1,5 Metern auch schon wieder in Nullkommanichts nach unten.

Aquatherme-2

Freibad-Revier

Das Tolle am AQUApark Oberhausen ist nicht nur, dass bei gutem Wetter die riesige Glaskuppel geöffnet werden kann, sondern, dass zu der Badelandschaft im Inneren auch ein ganzjährig geöffnetes Freibad gehört. Während ihr es euch im Sommer auf der knapp 11.000 Quadratmeter großen Liegewiese sowie der Terrasse gemütlich machen und euch in der Sonne räkeln könnt, wird das Außenbecken im Winter mittels einer Solaranlage auf 31°C beheizt. Geysir-Whirlpools sorgen ebenso wie ein Wasserfall, Massagedüsen und Schwallbrausen für die die Extraportion Wellness.

Sport-Revier

Wer neben Spaß und Erholung auch etwas für seine Fitness tun möchte, der kann sich zudem in der Malocherhalle auspowern. Ein Schwimmerbecken mit 25 Meter Länge lädt hier nicht nur zum Bahnen ziehen ein, sondern trumpft ebenfalls mit einem Sprungturm von 3 Metern Höhe auf. Zusätzliches Programm und Unterhaltung erhaltet ihr anhand von Aquakursen und Reha-Sport. Unter der Leitung des Malteser Hilfsdienstes können Patienten mit Rückenproblemen Wassergymnastik ausüben und ihre ärztliche Therapie somit unterstützen. Des Weiteren werden für Erwachsene Fitnesskurse, wie zum Beispiel Aquacircuit, Watercycling Power und weitere, aber auch Präventionskurse angeboten. Kinder ab 5 Jahren können bereits an Schwimmkursen teilnehmen, selbst Kleinkinder und Babys kommen in speziellen Wassergewöhnungskursen auf ihre Kosten. Eingeteilt in verschiedene Altersklassen, können Säuglinge ab 4 Monaten bereits am Programm teilnehmen.

Gastro-Revier

Um das Freibad-Feeling perfekt zu machen, findet ihr im Außenbereich einen Kiosk für eure Portion Pommes (oder wie es im Ruhrpott heißt: Pommes Schranke). Doch keine Sorge, bekommt ihr im Hallenbad Hunger, müsst ihr nicht etwa den Weg bis nach draußen auf euch nehmen. Auch im Inneren werdet ihr kulinarisch verwöhnt, sei es in der Kantine oder im Café & Bistro zum Flöz.

Aquatherme-4

Veranstaltungen im AQUApark Oberhausen

Veranstaltungen und Events finden im AQUApark Oberhausen regelmäßig statt. Möchtet ihr immer auf dem Laufenden sein, solltet ihr den Newsletter des Erlebnisbads abonnieren. Ansonsten habt ihr die Option auf der Webseite unter Veranstaltungen zu schauen. Dort seht ihr alle aktuellen Veranstaltungen mit allen Details.

Ist der AQUApark Oberhausen für Kinder geeignet?

Der AQUApark Oberhausen ist auf jeden Fall für Kinder geeignet. Kinder sind hier herzlich willkommen. Das zeigen nicht nur die zahlreichen Attraktionen, sondern ebenfalls die ermäßigten Preise für Kinder und Familien. Kinder unter einer Körpergröße von 1 Meter dürfen kostenlos in den AQUApark. Wenn ihr möchtet, könnt ihr euren Kleinen ihr eigenes Wasserspielzeug mitbringen. Lediglich Luftmatratzen und zu großes Spielzeug ist nicht erlaubt. Habt ihr die Schwimmflügel eurer Kinder zu Hause vergessen, macht das nicht. Schwimmflügel könnt ihr jederzeit im Erlebnisbad ausleihen. Außerdem könnt ihr welche im Shop im Eingangsbereich kaufen. Möchtet ihr, dass ein Schwimmlehrer eurem Kind das Schwimmen beibringt, dann stehen euch verschiedene Kurse zur Verfügung, für die ihr das Kind vorher anmelden müsst. Informiert euch bei weiteren Fragen auf der Webseite des AQUAparks Oberhausen. Ich wünsche euch eine tolle Zeit dort!

Weitere Erlebnisbäder in Deutschland