Outdoor Aktivitäten in Düsseldorf

Die schönsten Outdoor Plätze in Düsseldorf

Euer Trip nach Düsseldorf steht bereits, es fehlen euch aber noch ein paar Anregungen für eure Freizeitgestaltung? Dann seid ihr hier jetzt genau richtig, denn ich verrate euch, wo ihr die schönsten Plätze zum Entspannen, Genießen und Erleben in Düsseldorf findet. Eines ist klar: Das Leben in Düsseldorf spielt sich draußen ab!

Egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Die Düsseldorfer zieht es zu jeder Jahreszeit nach draußen. Kein Wunder, denn das Outdoor Angebot in Düsseldorf ist wirklich riesig. Wie wäre es mit einem chilligen Strandtag, einer ausgiebigen Shoppingtour oder einem gemütlichen Spaziergang entlang der Rheinpromenade?

Menschen auf der Freitreppe in Düsseldorf
Das Leben in Düsseldorf spielt sich draußen ab | Foto: Düsseldorf Tourismus

Rheinstadt Düsseldorf

Essen, Trinken, Ausgehen und Shoppen – wenn es um einen entspannten Lifestyle geht, kann niemand den Düsseldorfern etwas vormachen. Rund um den Rhein erwarten euch in der Großstadt in Nordrhein-Westfalen vielfältige Aktivitäten – sowohl am als auch auf dem Wasser.

Düsseldorf auf dem Wasser erkunden

Möchtet ihr den Rhein auf einer entspannten Schifffahrt erkunden, könnt ihr an Bord der Weißen Flotte gehen. Die Weiße Flotte bietet Linienfahrten, Panoramafahrten, Tagesfahrten und Eventfahrten an. Auf der Homepage des Anbieters bekommt ihr alle Infos zu Tickets und Terminen. Wer Lust auf etwas mehr Bewegung hat, kann in Düsseldorf auch hervorragend Stand-up-Paddeln oder Treetbootfahren. Ein toller Spot für Wassersport ist der Unterbacher See.

Schlendern auf der Rheinpromenade

Wer lieber auf dem Trockenen bleiben möchte, kann entlang der wunderschönen Rheinuferpromenade schlendern, in einer der vielen Bars und Restaurants einkehren und sich von den kulinarischen Köstlichkeiten Düsseldorfs überzeugen lassen. Alternativ setzt ihr euch zum Sonnenuntergang mit eurem Gläschen Wein auf die Rheintreppe oder auf die Rheinwiesen und beobachtet von dort aus, wie die untergehende Sonne die Stadt in ein rotleuchtendes Farbspiel taucht.

Menschen auf der Rheinwiese
Entspannte Momente auf der Rheinwiese | Foto: Düsseldorf Tourismus


MedienHafen - lebendigste Szene Düsseldorfs

Was ihr auf keinen Fall bei eurem Düsseldorf Städtetrip auslassen dürft, ist der MedienHafen, der zu den touristischen Höhepunkten und schönsten Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf gehört.

Medienhafen Haltestelle: Stadttor (von dort aus 500 Meter)

Das von Frank O. Gehry geschaffene dreiteilige, organisch geformte Gebäudeensemble Neuer Zollhof ist ein wichtiges Wahrzeichen von Düsseldorf und ein Muss für alle Architekturliebhaber. Auf dem Hafengelände haben sich mittlerweile über 700 Unternehmen und viele beliebte Restaurants angesiedelt. Dadurch stellt der MedienHafen heute eine der lebendigsten Szenen in Düsseldorf dar.

Ihr könnt den MedienHafen auf eigene Faust erkunden oder bei einer Führung durch das Hafengelände teilnehmen. Bei einem Rundgang könnt ihr in die Welt des MedienHafens eintauchen und den Düsseldorfer Lifestyle erleben!

MedienHafen in Düsseldorf
Besucht den MedienHafen in Düsseldorf | Foto: Düsseldorf Tourismus

Shoppen auf der Königsallee

Die Fashionistas unter euch zieht es in Düsseldorf vor allem auf die Königsallee – von den Düsseldorfern auch liebevoll „Kö“ genannt.

Weitere Infos zur Königsallee und anderen Einkaufsvierteln in Düsseldorf bekommt ihr in meinem Artikel zum Thema Shopping in Düsseldorf.

Wenn die Marken Gucci, Prada, Chanel, Dior und Louis Vuitton eure Herzen schneller schlagen lassen, ist die Kö definitiv euer Place-to-be in Düsseldorf. Besonders auf der Ostseite der Kö findet ihr die Läden der beliebten Luxusmarken.

Möchtet ihr gar nicht unbedingt shoppen, könnt ihr in der Einkaufsstraße auch einfach nur einen entspannten Spaziergang machen und entlang des 580 Meter langen und 32 Meter breiten Kö-Graben sowie der zahlreichen Kastanienbäume flanieren.

Königsallee in Düsseldorf
Die Königsallee müsst ihr gesehen haben | Foto: Düsseldorf Tourismus

Entspannen im Hofgarten

Wenn euch der Großstadttrubel mal zu viel wird, solltet ihr dem Hofgarten, auch bekannt als die „Grüne Lunge“ Düsseldorfs, unbedingt einen Besuch abstatten.

Hofgarten Infos

– erster und ältester Volksgarten Deutschlands
Adresse: Hofgartenstraße in 40479 Düsseldorf
Eintritt: kostenfrei

Ein Mix aus streng barockem Gartenstil und naturnahem englischen Landschaftsgarten erwartet euch hier auf knapp 28 Hektar Grünfläche. Wusstet ihr, dass der Düsseldorfer Hofgarten der erste und älteste Volksgarten Deutschlands ist? Der Hofgarten entstand bereits im Jahre 1769. Heute machen es sich viele Naturfreunde auf den großzügigen Wiesenflächen gemütlich und lassen sich bei warmen Temperaturen, strahlend blauem Himmel und einem guten Buch oder einem kühlen Altbier die Sonne auf den Pelz scheinen.

Hofgarten-Duesseldorf_shutterstock_1563743782_klein
Der Hofgarten ist die grüne Lunge Düsseldorfs | Foto: Düsseldorf Tourismus

Stadtstrände in Düsseldorf

Strandfeeling mitten in der Großstadt: An den neuen Stadtstränden in Düsseldorf erwarten euch wahre kleine Oasen.

Infos Stadtstrände in Düsseldorf

– Stadtstrand Rheinkniebrücke
– Stadtstrand Oberkasseler Brücke
– Stadtstrand Theodor-Heuss-Brücke

Öffnungszeiten: April bis Oktober Mo-Fr 11-24 Uhr, Sa, So & Feiertage 11-24 Uhr

Nachhaltige Möbel, wechselnde Foodtrucks sowie liebevolle Details laden euch zu einem relaxten Strandtag in der Rheinstadt ein. Nirgendwo anders könnt ihr Ruhe, Genuss und Kultur so einfach miteinander verbinden. Für die gute Stimmung sorgt außerdem ein handverlesenes Begleitprogramm, das an jeden Standort angepasst ist. Open-Air-Kino, Modeschauen und Tanzevents garantieren euch ein Stranderlebnis der ganz besonderen Art. Macht euch auf den Weg an einen der Stadtstrände Düsseldorfs und verbringt einen herrlichen Strandtag mit Blick auf den Rhein.

Düsseldorf Paradiesstrand
Im Sommer perfekt für eine kleine Auszeit | Foto: Peeradontax / Shutterstock.com

Rooftop-Bars in Düsseldorf

Wie wäre es mit einem leckeren Longdrink, ein paar Snacks und einem atemberaubenden Ausblick auf die Düsseldorfer Skyline? In den stylischen Rooftop Bars geht es für euch auf die höchsten Dächer der Rheinstadt. Erfahrt jetzt, welche die Top 5 Skybars in Düsseldorf sind!

Qomo Restaurant & Bar

Im Skyline-Wahrzeichen von Düsseldorf, dem Rheinturm, erwartet euch die erste Rooftop-Bar in schwindelerregender Höhe: In 172 Metern Höhe begrüßt euch das Qomo mit einer goldenen Theke und entspannter Lounge-Atmosphäre. Im Qomo werdet ihr mit meisterhaft gemixten Drinks und hervorragendem Essen verwöhnt. Für Freunde der japanischen Küche gibt es hier viele Sake Spezialitäten und japanische Spirituosen. Die passende Lounge-Musik und der einzigartige Blick auf Düsseldorf runden das Bar-Erlebnis im Qomo perfekt ab.

  • Adresse: Stromstraße 20 in 40221 Düsseldorf
  • Öffnungszeiten: Mo-Do 18-1 Uhr, Fr&Sa 18-2 Uhr, So 11-15 Uhr und 18-1 Uhr

Düsseldorf Skyline bei Sonnenuntergang
Grandioser Blick auf die Düsseldorfer Skyline

me and all Lounge

Direkt im japanischen Viertel in der Immermannstraße befindet sich die nächste Rooftop-Bar, die euch mit ihrem Ausblick auf die Großstadt am Rhein die Sprache verschlagen wird. Ein Besuch in der me and all Lounge lohnt sich zu jeder Tageszeit: Morgens könnt ihr hier in Ruhe frühstücken, mittags euer Lunchbreak zu euch nehmen und abends ein paar köstliche Longdrinks mit phänomenaler Sicht genießen. In der me and all-Lounge treten regelmäßig Düsseldorfer Künstler auf, die mit Live-Musik für die gute Stimmung sorgen.

  • Adresse: Immermannstraße 23 in 40210 Düsseldorf
  • Öffnungszeiten: Mo-Do 6.30-11 und 17-0 Uhr, Fr 6.30-11 und 17-1.30 Uhr, Sa 7-14 und 17-1.30 Uhr, So 7-14 Uhr und 18-22 Uhr

The Paris Club

Eine weitere Bar mit Wow-Effekt findet ihr auf den oberen beiden Etagen des 25hours Hotel. Kommt zunächst in den Genuss der französischen Küche im The Paris Club Restaurant, bevor euch darüber die Dachterrasse mit einer Wahnsinnsaussicht erwartet. Französischer Chic gemixt mit Industrial-Style macht den ganz besonderen Charme dieser Bar aus. Ganz nach dem französischen Thema des Hauses werden hier nur Spirituosen aus Frankreich verarbeitet. Freut euch auf ein kleines Stückchen Frankreich mitten in Düsseldorf!

  • Adresse: Louis-Pasteur-Platz 1 in 40211 Düsseldorf
  • Öffnungszeiten: Mo-So 12-15 und 18-0 Uhr

Bunte Drinks an der Bar
Bestellt euch ein paar Drinks in der Rooftop-Bar

Phoenix Restaurant & Bar

Steht ihr auf die gehobene Küche, seid ihr im Phoenix Restaurant & Bar goldrichtig. Das Phoenix hat sein Zuhause im Dreischeibenhaus und wird für seine exquisite und experimentelle Küche von den Düsseldorfern und seinen Besuchern geliebt. Das Highlight ist aber definitiv das Rooftop des Phoenix, auf dem ihr einen unvergleichlich schönen Blick auf Düsseldorf habt. Die Dachterrasse hat allerdings nur zu bestimmten Events geöffnet, in der Weihnachtszeit wird hier zum Beispiel der „höchste Glühweinstand Düsseldorfs“ aufgebaut.

  • Adresse: Dreischeibenhaus in 40211 Düsseldorf
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 12-14.30 und ab 18 Uhr, Sa ab 18 Uhr, an Feiertagen geschlossen

The View Skylounge & Bar

Eine weitere Skybar, die ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte, ist die View Skylounge & Bar. Hier ist der Name Programm, denn der Ausblick vom 16. Stock des Innside Hotels am Medienhafen könnte traumhafter nicht sein. Lasst euch in die schicken Lounge-Sessel fallen, probiert euch durch das Menü des Restaurants und schlürft ein paar leckere Cocktails, während ihr euch am Anblick der Düsseldorfer Skyline erfreut. Und wenn ihr mal wieder Lust aufs Feiern habt: Abends finden im View Live-Konzerte und die ein oder andere Party statt.

  • Adresse: Speditionsstraße 9 in 40221 Düsseldorf
  • Öffnungszeiten: Mo-Do 6.30-1 Uhr, Fr&Sa 6.30-3 Uhr, So 6.30-0 Uhr

Drinks mit Ausblick auf den Sonnenuntergang
Drinks mit traumhaftem Ausblick

Das Leben in Düsseldorf spielt sich draußen ab!

Spannende Sehenswürdigkeiten, exklusive Einkaufsstraßen, Stadtstrände und stylische Rooftop-Bars – Düsseldorf ist einfach viel zu schön, um den Tag (und die Nacht) drinnen zu verbringen. Begebt euch am besten selbst ins Geschehen und ich verspreche euch: Ihr werdet die wunderschöne Großstadt am Rhein lieben!

Beitragsbild: Düsseldorf Tourismus GmbH | thorstendonig.de

Kommentare

Was sagst du dazu?