Smartphone Apps existieren mittlerweile in einer unzähligen Menge, sind kleine Helfer im Alltag oder dienen zum Zeitvertreib. Ohne Frage können die kleinen aber feinen Programme auch in eurem Urlaub helfen! Vom Kofferpacken, bis hin zur Reiseplanung oder Restaurantsuche vor Ort: Ich zeige euch die besten Apps, damit im nächsten Urlaub auch garantiert nichts mehr schief geht.

Ich freue mich total, dass euch meine Urlaubsguru-App so gut gefällt und auf immer mehr Smartphones seinen Platz findet. Für diejenigen, die es noch gar nicht wussten: Neben meiner Webseite habe ich auch eine eigene kostenlose App, mit der ihr immer und überall tolle Schnäppchen erhalten könnt. Urlaub buchen leicht gemacht!

Nun aber genug Werbung gemacht, ich möchte euch heute einige meiner Lieblings-Apps vorstellen, die im Urlaub immer eine große Hilfe sind. Alle Apps, die ich euch hier zeige, könnt ihr kostenlos in eurem App Store herunterladen und sind sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Plant eure Reise

Kofferpacken mit PackPoint | Trivago | Airbnb | Couchsurfing

Günstig von A nach B mit diesen Reise Apps

GoEuro | BlaBlaCarMietwagen | Flugtracker

Diese Apps machen euren Urlaub noch schöner

 TripAdvisor | AroundMe | Skiline | Mypostcard | Google Translate

Check out this new app I downloaded

Diese Apps erleichtern eure Urlaubsplanung

Ihr könnt es kaum erwarten, bis der langersehnte Urlaub endlich beginnt? Wäre da nicht immer diese lästige Planung: Wohin soll es gehen, wollt ihr im Hotel oder doch lieber in einer privaten Unterkunft übernachten? Und dann noch das ewige Kofferpacken. Damit ihr in Zukunft etwas entspannter in die schönsten Tage des Jahres starten könnt, kommen hier meine liebsten Reise Apps, die euch mit Sicherheit vor eurem Urlaub helfen werden!

PackPoint – „Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“

„Dieses Jahr darf ich auf keinen Fall mein Lieblingskleid vergessen…und das Ladekabel vom Smartphone muss mit ins Reisegepäck!“ Für jeden von euch, der solche Packlisten vor dem Urlaub im Kopf durchgeht und dann doch wieder die Hälfte vergisst, habe ich genau die richtige App: PackPoint.

packpoint
© PackPoint

PackPoint ist der ideale Helfer beim Kofferpacken. Zu beginn müsst ihr nur schnell einige Angaben machen, wie etwa ob ihr männlich oder weiblich seid, wo und wie lange es hingehen soll sowie welche Aktivitäten ihr unternehmen werdet. Schon erstellt euch die App eine übersichtliche Packliste und checkt sogar das Wetter im Reiseziel. Schon verrät euch eure Liste, ob ihr Sandalen oder doch lieber Jacke und Regenschirm einpacken solltet. Die Liste könnt ihr anschließend noch bearbeiten und ergänzen. Das coole an der App: Ihr könnt eure fertige Packliste mit euren Mitreisenden über einen Link teilen.

In-App-Käufe gibt es für 3,22 €, damit könnt ihr euch die Premium-Version mit viel Schnick-Schnack zulegen. Das ist aber nicht unbedingt nötig, da ihr in der kostenlosen Version ebenfalls alle wichtigen Funktionen geboten bekommt.

Video: PackPoint

Trivago App: Hotels unterwegs suchen

Die meisten von euch kennen bestimmt die Webseite von Trivago. Auch die weltweit größte Online-Hotelsuchmaschine hat eine eigene App für Smartphones an den Start gebracht, mit der ihr einfach und schnell zahlreiche Hotels vergleichen könnt. Wie auch auf der beliebten Webseite kann man hier seinen Zielort eingeben und bekommt direkt zahlreiche Vorschläge und Empfehlungen angezeigt. Anschließend kann man die Preise und Bewertungen der Gäste vergleichen und das Hotel mit dem besten Preis direkt buchen. Die Trivago App ist für jedermann leicht zu bedienen und findet für euch immer die besten Hotelschnäppchen.

family_ios_overview
© trivago

Private Unterkünfte mit der Airbnb App finden

Für alle, die lieber in einer privaten Unterkunft unterkommen möchten, ist die App von Airbnb eine tolle Sache: Hier findet man weltweit Unterkünfte, kann sich die Bewertungen von Gästen ansehen oder direkt mit dem potentiellen Gastgeber Kontakt aufnehmen. Über Airbnb könnt ihr außerdem auch selbst eine private Unterkunft für andere Urlauber zur Verfügung stellen. Alles über Airbnb erfahrt ihr in meinem Lexikon-Artikel Airbnb Tipps & Infos.

Searching for accomodation
Foto: iStock.com/GoodLifeStudio

In der Welt zuhause: Couchsurfing

Für die unter euch, denen Couchsurfing noch kein Begriff ist: Mit der Online-Plattform habt ihr die Möglichkeit, auf dem Sofa neuer Bekannter in der ganzen Welt zu übernachten. Couchsurfer können ihre potenziellen Gastgebern über diese App finden und kontaktieren. Reisende haben mit Couchsurfing die Möglichkeit, günstig die Welt zu erkunden und Freundschaften zu schließen. Das Prinzip basiert – wie so oft bei Online-Communities – auf Bewertungen und einem selbst gestalteten Profil, in dem man Informationen über sich selbst Preis gibt. Auch in meinem Reisemagazin habe ich euch schon ausführlich über Couchsurfing berichtet!
Natürlich könnt ihr in der App auch euer eigenes Sofa anbieten!

Couchsrufing
© Couchsurfing

Reisen leicht gemacht – GoEuro, Mietwagen & Co.

Ihr seid wie ich immer auf der Suche nach der günstigsten Möglichkeit zu reisen? Dann könnt ihr euch entweder meine Deals ansehen oder eine der folgenden Apps nutzen, um eure Anreise so kostengünstig wie möglich zu planen.

Bahn, Bus oder doch lieber mit dem Flugzeug? – GoEuro App

Egal, ob ihr mit dem Flugzeug, der Bahn oder einem Fernbus anreist, die App von GoEuro vergleicht nicht nur alle Anbieter miteinander, sondern sogar die verschiedenen Verkehrsmittel. Ihr gebt einfach die gewünschte Reiseroute in die App ein und diese zeigt euch sofort den günstigsten Preis sowie die schnellste Verbindung an. Natürlich kann das Ticket dann auch direkt über die App gebucht werden. Unkomplizierter war die Suche nach dem günstigsten Preis mit Sicherheit noch nie.

GoEuro
© GoEuro

BlaBlaCar App: Mitfahrer werden und Mitfahrer finden

Die praktische App der Mitfahrzentrale BlaBlaCar bietet euch alle Funktionen der Community auf einen Blick: Sucht nach den passenden Fahrten, bucht eine Strecke als Mitfahrer, bezahlt und bewertet den Fahrer oder bietet selbst Sitzplätze in eurem Auto an. Das alles könnt ihr mit der App machen. Gleichzeitig könnt ihr wirklich Geld sparen, denn eine Mitfahrt über BlaBlaCar ist oft so viel günstiger als eine Fahrt mit der Bahn, Bus und Co. Außerdem lernt ihr nette Reisebegleiter kennen.

BlaBlaCar_Mobile_App
© BlaBlaCar

Billiger-Mietwagen App

Wollt ihr lieber unabhängig mit einem Mietwagen umherreisen, kann ich euch die App von Billiger-Mietwagen empfehlen. Die Anwendung vergleicht schnell und einfach alle Mietwagenanbieter miteinander und sucht für euch den günstigsten Tarif heraus. Ich habe euch schon in meinem Reisemagazin alle Tipps und Ticks rund um das Buchen von Mitwägen erläutert.

Wietwagen
© billiger-mietwagen

Flugtracker App

Ich möchte euch außerdem noch eine kleine Spielerei vorstellen: Sogenannte Flugtracker Apps, mit denen ihr nicht nur den Luftraum über euch beobachten, sondern sämtliche Flugzeuge auf ihrem Weg zu traumhaften Destinationen begleiten könnt – und das in Echtzeit! Wenn euch also mal wieder Langeweile und Fernweh plagen, sind die Flugtracker Apps wie eine willkommene Abwechslung.

Model airplane on a background of old vintage map

Diese Reise Apps machen deinen Urlaub noch schöner

Ihr seid in einer euch noch völlig fremden Stadt unterwegs und euer Magen knurrt. Geld abheben könntet ihr auch mal wieder, da ihr im letzten Restaurant übers Ohr gehauen wurdet. Damit ihr nicht in solche oder ähnliche Situationen kommt, zeige ich euch jetzt die nützlichsten Reise Apps, die euch den Urlaub erleichtern. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr einzigartige Postkarten gestalten und direkt verschicken könnt.

Die Apps von TripAdvisor: TripAdvisor, SeatGuru und GateGuru

Wenn es um Hotels und Restaurants geht, solltet ihr immer auf Nummer sicher gehen. Dafür solltet ihr die App von TripAdvisor nutzen. Diese basiert auf der sehr beliebten Webseite von Tripadvisor, welche Hotels, Sehenswürdigkeiten und Restaurants von Besuchern bewerten lässt. In der App kann man sich zahlreiche Kommentare von Besuchern durchlesen und dadurch wertvolle Tipps zu verschiedenen Orten und Hotels bekommen. Für viele Urlauber ist Tripadvisor bei der Reiseplanung gar nicht mehr wegzudenken.

Das coole ist, dass ihr die App außerdem mit einer Offline-Funktion ausgestattet ist. So könnt ihr vor eurer Reise die Empfehlungen downloaden und Bewertungen, Karten und Bilder offline anschauen. Das ist wirklich Praktisch!

Mit der App SeatGuru, ebenfalls aus dem Hause TripAdvisor, könnt ihr Flüge buchen, erhalten Infos zum Flugstatus und könnt den perfekten Sitzplatz im jeweiligen Flugzeugmodell finden. Mit GateGuru werdet ihr zusätzlich sogar über Restaurants und Tipps direkt am Flughafen informiert.

Tripadvisor
© TripAdvisor

AroundMe – Finde heraus, was sich in deiner Nähe befindet

Unterwegs in einer fremden Stadt und dringend auf der Suche nach einer Apotheke, Geldautomaten, Tankstelle oder Supermarkt? Dann kann euch AroundMe schnell weiterhelfen. In der App wählt ihr ganz einfach aus unterschiedlichen Kategorien und schon werden euch Lokalitäten in eurer Nähe angezeigt. So findet ihr Kurzerhand das nächste Café, Restaurant oder Hotel und werdet über die GPS-Funktion direkt dorthin gelenkt. Wie ich finde, eine sehr praktische uns übersichtliche App!

07-Screenshot-iPadLanscape
© AroundMe

Skiline: Die größte Wintersport-Community der Welt

Ihr wolltet schon immer einmal wissen, wie viele Pistenkilometer ihr an einem ansträngenden Skitag hinter euch legt bevor ihr beim Aprés Ski den Tag ausklingen lasst? Dies könnt ihr ganz einfach mit der App Skiline erfahren! Dieses coole Programm erstellt euch persönliche Leistungsdiagramme mit Höhenmetern, Pistenkilometer, und Liften, die ihr während eines Skitag gefahren seid.

In zahlreichen Skigebieten findet ihr außerdem Photopoints, Geschwindigkeitsmessstrecken oder eine abgesteckte Skistrecke, auf der ihr von Skiline gefilmt werdet. Die Ergebnisse könnt ihr ganz einfach via App abrufen oder direkt über die Website auf euren Computer downloaden. Schon habt ihr ein cooles Andenken an das letzte Schneegestöber! Registriert euch während eures nächsten Skiurlaubs, da ihr die Daten mithilfe der Nummer auf eurem Skipass abfragen könnt! Dann bleibt mir nur noch viel Spaß auf der Piste zu wünschen!

Skiline-Höhenmeter-Screen-v1510-1920x1080_DE
© Skiline

Mypostcard App

Eine tolle App, um Grüße an die Daheimgebliebenen zu schicken, gibt es von Mypostcard. Schießt ein cooles Foto und verschickt dieses dann direkt als echte Postkarte nach Hause. Natürlich könnt ihr auch noch einen persönlichen Text aufdrucken lassen. Eure Familie und Freunde werden sich mit Sicherheit über diesen tollen Urlaubsgruß freuen.

photo_prints
© MyPostcard

Google Übersetzer

Sprachprobleme sind im Ausland wohl nichts Ungewöhnliches. Menükarten, Schilder, Warnhinweise – oftmals sind diese nur auf der Landessprache verfasst. In diesen Situationen hilft euch der Google Übersetzer weiter. Haltet die Kamera eures Smartphones einfach auf den Text in der Fremdsprache und die App übersetzt diesen in Echtzeit. Ich muss dazu sagen, dass die Sprache meist eins zu eins übersetzt wird, verständlich ist sie jedoch allemal. Der Google Übersetzer hat außerdem eine Spracheingabe und kann so sogar ganze Konversationen direkt übersetzen.

Translator
© Google Translate

Nun bleibt mir nur noch, viel Spaß bei eurem nächsten Urlaub zu wünschen! Ich hoffe, ich konnte euch ein paar gute Tipps geben, welche Apps vor eurer nächsten Reise einen Platz auf eurem Smartphone verdient haben. Natürlich hätte ich diese Liste noch unendlich weiterführen können mit Apps wie Skype, Google Maps oder einem Währungsrechner. Auch auf Instagram könnt ihr euch tolle Inspirationen für eure nächste Reise holen! Schaut doch mal auf meinem Instagram-Account @urlaubsguru vorbei und folgt mir um die Welt!

Habt ihr auch eine absolute Lieblings-App, die bei keiner Reise fehlen darf? Ich freue mich wie immer auf eure Kommentare und Tipps.

Das könnte euch auch interessieren: