Ein Urlaub auf Mauritius ist exklusiv und teuer? Exklusiv ja, doch teuer muss eine Reise auf die vielseitige Insel im Indischen Ozean nun wirklich nicht sein! Ich habe Tipps, die euch helfen Mauritius günstig zu erleben und dabei kein Highlight zu verpassen.

Mitten im Indischen Ozean, vor der Küste Madagaskars gelegen, liegt die Insel Mauritius. Auf einer Fläche von über 2.000 km² finden sich paradiesische Strände, sehenswerte Orte, märchenhafte Wasserfälle und weite Nationalparks, die für einen abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub sorgen. Solche Gegebenheiten und vor allem die abgeschiedene Lage machen Mauritius, ähnlich wie die Seychellen oder die Malediven, zu einem exklusiven Reiseziel, das ein hohes Urlaubsbudget erfordert. Doch ist das wirklich so oder bekommt man einen Urlaub auf Mauritius auch günstiger?

Mit diesen Tipps wird ein Urlaub auf Mauritius günstig

Reisezeit beachten | Günstige Hotels finden

Mauritius kostenlos erleben | Essen & Trinken

Mauritius günstig Tipps
Günstig Urlaub machen auf Mauritius – Geht das?

In der Nebensaison auf Mauritius sparen

In den Monaten Mai bis Oktober ist Hochsaison auf Mauritius. Angenehme Temperaturen von höchstens 30 Grad und wenige Regentage stellen die optimalen Bedingungen für einen Urlaub dar. Doch auch in der Nebensaison lässt es sich auf Mauritius gut aushalten. Dann ist es im Durchschnitt zwar etwas heißer und schwüler, doch besonders die Monate September bis November und März bis Mai, die größtenteils außerhalb der eigentlichen Hochsaison liegen, zeichnen sich durch wenige Regentage und viele Sonnenstunden am Tag aus. Gerade in den Monaten Januar bis März wird Mauritius gelegentlich von Zyklonen, die mit Stromausfällen und Überflutungen einhergehen können, heimgesucht, sodass sich diese Monate eher weniger für einen Urlaub auf Mauritius eignen. Ihr möchtet mehr über die beste Reisezeit für Mauritius herausfinden? Dann werft doch mal einen Blick in meinen praktischen Reisekalender!

In der Nebensaison sinken oftmals nicht nur die Preise für die Flüge, sondern auch die Preise für Hotels und Ausflüge, was einen Urlaub auf Mauritius günstig macht. Ich rate euch, Flug und Hotel getrennt voneinander zu buchen, wenn ihr nicht gerade über einen meiner günstigen Mauritius Deals stolpert, die euch beispielsweise 12 Tage Mauritius inklusive der Flüge und dem Hotel bereits für unter 600€ bescheren können. Bucht ihr Flug und Hotel einzeln, kommt ihr oftmals in den Genuss von Traumunterkünften zum Schnäppchenpreis! Wie ihr diese findet, verrate ich euch jetzt.

Mauritius günstig Tipps

Gute & günstige Hotels auf Mauritius

Anders als beispielsweise auf den Malediven findet ihr auf ganz Mauritius sehr viele Unterkünfte, die sich auf Urlauber mit einem kleineren Budget eingestellt haben. Selbstversorger werden mit einer privaten Unterkunft von Airbnb glücklich, die es samt Privatpool und Terrasse mit herrlichem Ausblick bereits für 45€ pro Nacht gibt. Ich habe euch ein paar Budget-Airbnbs auf Mauritius herausgesucht, um euch zu zeigen wie eine solche Unterkunft aussehen kann. Möchtet ihr mehr über eine der Unterkünfte erfahren, klickt einfach auf das entsprechende Bild, dann werdet ihr zu Airbnb weitergeleitet und könnt euch alle Bilder und Informationen ansehen.

Richtige Sparfüchse können bereits für 9-15€ auf Mauritius übernachten. Für diesen Preis habt ihr zwar keinen Privatpool, aber wer braucht den schon, wenn man bei Einheimischen leben kann und das Meer quasi direkt vor der Nase hat?

Ihr sucht eher nach einem günstigen Hotel in dem noch die Mahlzeiten inkludiert sind? Auch solche findet ihr auf Mauritius zuhauf. Ich habe 5 günstige Hotels mit top Bewertungen auf Mauritius genauer unter die Lupe genommen:

  • Asd Residence im Osten von Mauritius, 2 Minuten vom Strand entfernt. WLAN und Klimaanlage vorhanden. Preise im Doppelzimmer pro Nacht: ab 20€.
  • Sacha Resorts im Südosten von Mauritius, 10 Minuten vom Strand entfernt, WLAN, Pool und Klimaanlage vorhanden. Preis im Doppelzimmer pro Nacht: ab 25€.
  • Auberge Le Saladier im Südosten von Mauritius, 10 Minuten vom Strand entfernt, WLAN vorhanden. Preise im Doppelzimmer pro Nacht: ab 30€ inklusive Frühstück.
  • Gite des Acacias im Südosten von Mauritius, 20 Minuten vom Strand entfernt, WLAN, Pool und Klimaanlage vorhanden. Preise im Doppelzimmer pro Nacht: ab 39€ inklusive Frühstück.
  • L’Oiseau de l’Océan im Westen von Mauritius, 15 Minuten vom Strand entfernt, WLAN, Pool und Klimaanlage vorhanden. Preise im Doppelzimmer pro Nacht: ab 50€ inklusive Frühstück.

Die Unterkünfte auf Mauritius sind im Allgemeinen günstiger als zum Beispiel auf den Seychellen, sodass ihr keine Probleme haben solltet, ein geeignetes Domizil zu finden. Wenn ihr in der Hauptsaison reist, solltet ihr die gewünschte Unterkunft am besten im Voraus buchen, denn so günstige und gute Unterkünfte sind natürlich sehr beliebt.

Mauritius günstig Hotels

Kostenlose Aktivitäten auf Mauritius

Aktivitäten und Ausflüge zählen neben den Flügen zu den teuersten Posten, die ihr bei einem Urlaub auf Mauritius einkalkulieren solltet. Natürlich sollte euch das nicht davon abhalten mal einen Ausflug nach Gabriel Island oder eine Bootstour zum Strand Ile aux Cerfs zu unternehmen. Ausflüge wie diese kosten, je nach Anbieter, 20-100€, beinhalten oftmals Getränke, Obst und Mahlzeiten und sind wirklich empfehlenswert. Ich habe während meines Urlaubs auf Mauritius eine Katamaranfahrt nach Gabriel Island unternommen und kann sagen, dass dies einer der schönsten Tage auf Mauritius war. Ab und an sollte man sich im Urlaub schließlich auch mal was gönnen! Die Ausflüge und Aktivitäten auf Mauritius sind zwar sowieso nicht sehr teuer, ich möchte euch aber dennoch zeigen, wie ihr einige Highlights des Inselstaates noch günstiger oder sogar kostenlos erleben könnt.

Die Strände

Mauritius hat viele atemberaubend schöne Strände, die weder den Hotels gehören, noch eines Eintrittsgeldes oder ähnlichem bedürfen. Leiht euch ein Fahrrad oder fahrt mit den kostengünstigen öffentlichen Verkehrsmitteln zu den schönsten Stränden der Insel.

Mauritius günstig, Sehenswürdigkeiten, Strände

Rochester Falls

Einer der schönsten Wasserfälle auf Mauritius, die Rochester Falls, könnt ihr ebenfalls kostenlos bestaunen. Im Süden der Insel, bei Souillac, befindet sich der Wasserfall, der durch die Form der Lavasteine, über die das Wasser in das Becken läuft, unverkennbar ist.

Le Morne Brabant

Der 556 Meter hohe Berg, der die Ortschaft Le Morne im Süden von Mauritius prägt, kann teilweise kostenlos und ohne Guide bestiegen werden. Um bis auf den Gipfel zu kommen, ist ein erfahrener und ortskundiger Guide aber unbedingt notwendig, da die unebenen Wanderwege eine echte Herausforderung für Ortsfremde sein können. Eine geführte Tour zum Gipfel kostet circa 40-50€ pro Person. Ein Erlebnis, was ihr nicht verpassen dürft, wenn ihr natur- und wanderbegeistert seid!

Die schönsten Dinge gibt es auf Mauritius ganz umsonst

Oben angekommen habt ihr nämlich nicht nur einen tollen Ausblick über die Insel, sondern könnt sogar den berühmten Unterwasser-Wasserfall vor Mauritius sehen. Zuviel erwarten dürft ihr allerdings nicht, denn der Effekt wird nur aus der Vogelperspektive richtig sichtbar. Trotzdem ein toller Anblick, für den sich der Aufstieg lohnt!

Mauritius günstig Tipps Le Morne Brabant

Port Louis

Etwas Abwechslung von Strand und Natur gibt es in der Hauptstadt von Mauritius, Port Louis. Die Hafenstadt lockt mit Shoppingmöglichkeiten, Museen, in denen ihr mehr über die Geschichte des Inselstaates lernen könnt, und anderen kulturellen Einrichtungen wie Tempeln und Theatern.

Mauritius günstig Port Louis
Foto: photosounds/Shutterstock.com

Der Black River Gorges Nationalpark

Im Südwesten der Insel liegt dieser Park, in dem ihr kostenlos umherwandern und die einmalige Natur von Mauritius genießen könnt. Gut ausgeschilderte Wanderwege erleichtern die Orientierung und Aussichtspunkte ermöglichen euch Einblicke in die grüne Seite Mauritius‘.

Übrigens: Mietwagen auf Mauritius sind überhaupt nicht so teuer, wie man vielleicht annimmt. Gönnt euch während eures Urlaubs auf jeden Fall mindestens einen Tag einen Mietwagen, um die genannten Hotspots der Insel anzufahren! Wenn ihr noch mehr Anregungen benötigt, gebe ich euch in meinen Mauritius Tipps einen ausführlichen Überblick über die Sehenswürdigkeiten auf Mauritius. Beachtet allerdings, dass hier Linksverkehr herrscht.

Günstig Essen auf Mauritius

Fleisch, Fisch, frische Früchte, Reis und Nudelgerichte – Die Auswahl an leckeren Gerichten ist auf Mauritius groß. Traut euch unbedingt an die lokale kreolische Küche heran, die ihr in authentischer Art an den zahlreichen kleinen Imbissen in Mauritius serviert bekommt. An diesen kleinen Buden werden oftmals nur ein bis zwei Gerichte verkauft, die von Einheimischen nach traditionellen Rezepten zubereitet wurden. Mein absoluter Favorit: Die pikanten Currys, die mit Gemüse, Fleisch und Reis serviert werden. Weiterer Pluspunkt: Die leckeren Gerichte kosten oftmals nur einen Bruchteil von dem, was ihr in einem Restaurant bezahlen würdet. Als Snack zwischendurch empfehle ich euch frische Früchte und Kokosnüsse, die ebenfalls an kleinen Ständen (auch an den Stränden) verkauft werden oder lokale Spezialitäten wie Samosa oder Riz frit, gebratenen Reis. Tipp: In meinem Mauritius Foodguide erfahrt ihr noch mehr über die leckere Küche auf Mauritius und ihre internationalen Einschläge.

Mauritius günstig Essen kreolisch
Foto: istock.com/AsianDream

Eine weitere gute Möglichkeit um sich relativ günstig mit Essen einzudecken, sind die Supermärkte, die ihr auf Mauritius überall findet. Das Angebot ist groß und die Preise absolut okay. Ich habe mir nach einem Ausflug gerne noch ein paar Kleinigkeiten im Supermarkt gekauft und habe diese dann abends auf der Terrasse meines Apartments genossen. Besonders praktisch ist, dass die meisten Apartments auf Mauritius über eine Küche mit Kühlschrank verfügen, sodass ihr euch super selbstversorgen könnt. Es muss ja nicht jeden Abend ein Restaurantbesuch sein!

Mauritius günstig Essen kreolisch
Foto: istock.com/byvalet

Ich hoffe, dass ich euch mit diesem Artikel die Angst vor hohen Preisen auf Mauritius nehmen konnte, denn wie ihr seht, ist ein Urlaub auf Mauritius gar nicht so teuer, wie man denkt. Mit etwas Glück findet ihr ja schon bald günstige Flüge, die euch in den Inselstaat im Indischen Ozean bringen, denn diese sind schließlich schon die halbe Miete, wenn es darum geht Mauritius günstig zu bereisen. Viel Spaß im Paradies!

In meiner Mauritius Themenwoche erfahrt ihr noch mehr über die einmalige Insel!

Mauritius Themenwoche

Lernt Mauritius kennen