Welche Corona-Schutzmaßnahmen bieten die einzelnen Airlines euch aktuell und welche Vorgaben gibt es derzeit? Hier bekommt ihr hilfreiche News und aktuelle Hinweise zu den Vorgaben verschiedener Fluggesellschaften.

Wenn ihr im kommenden Sommer ans Mittelmeer fliegen wollt, solltet ihr die aktuellen Buchungsoptionen der verschiedenen Airlines kennen, die euch auf der Kurzstrecke befördern könnten. Diese findet ihr hier im Detail aufgeführt. Wenn ihr Langstrecken buchen oder weniger frequentierte Fluggesellschaften wählen wollt, findet ihr deren genaue Informationen auf der jeweiligen Webseite der Airlines zusammengefasst.

Diese Regelungen der Airlines solltet ihr kennen

Generell und für alle Flugreisen gilt: wenn ihr aus dem Ausland nach Deutschland einreist, könnte es notwendig werden, dass ihr euch digital anmelden müsst. Das erfolgt über das Einreiseformular, das ihr hier finden könnt. Insbesondere dann, wenn ihr aus Risikogebieten nach Deutschland kommt, wird diese Maßnahme nötig.

Weiterhin sind nach der Rückreise nach Deutschland individuelle Quarantäneregelungen und die Anforderungen an einen vorgeschriebenen Covid-19-Test für Einreisende im Urlaubsland oder bei Rückkehr nach Deutschland zu überprüfen und zu befolgen. Anders als noch vor einem Jahr müssen derzeit sehr viel häufiger Einreiseformulare ausgefüllt werden. Lest euch daher genau durch, welche Nachweise ihr für die Einreise in euer Zielland und zum Zeitpunkt eurer Rückreise erbringen müsst.

Airlines nehmen zu den gängigen persönlichen Daten außerdem die Telefonnummer und optional die E-Mail-Adresse der Passagiere für eine mögliche Kontaktverfolgung auf und beim Check-in wird in der Regel die Abgabe einer Gesundheitserklärung fällig.

Menschen mit Maske im Flugzeug

Corona-Bestimmungen der Airlines

Condor | Easyjet | Eurowings | Lufthansa | Ryanair | SunExpress | TUI Fly | Wizz Air

Condor

  • Flüge, die zwischen dem 15. Februar und 31. Mai 2021 gebucht werden, können ohne Angaben von Gründen 1x gebührenfrei umgebucht werden – bis zu 2 Wochen vor Reiseantritt (Strecke & Reisedaten können umgebucht werden, nur bei Umbuchung von Hin- und Rückflug)
  • Gilt für alle Klassen und Tarife, für Kurz-, Mittel- und Langstrecke
  • Wenn der neue Flug teurer sein sollte, muss Flugpreisdifferenz gezahlt werden, Differenz bei günstigeren Flügen wird nicht ausgezahlt
  • Flugzeitraum: unbegrenzt & alle verfügbaren Ziele
  • Bei Flex Option ab 10 Euro auf allen Kurz- und Mittelstrecken 3x gebührenfrei umbuchbar (bis zu 24 Stunden vor Abflug)

Schutzmaßnahmen

  • Medizinischer oder FFP2 Mund-Nasen-Schutz für alle Gäste ab 6 Jahren (Am Flughafen, während des Fluges und am Zielflughafen)
  • Abstandsregeln am Check-in, bei der Sicherheitskontrolle, am Gate und Zielflughafen
  • Online-Check-in und Gepäckaufgabe an vielen Flughäfen am Vorabend schon möglich
  • Max. 1 Handgepäck pro Person, Vermeidung von zu langen Wartezeiten im Flugzeuggang
  • Luftqualität an Bord von Flugzeugen extrem hoch: Die Luft in der Kabine wird alle drei Minuten komplett ausgetauscht, die Luftströmung verläuft von oben nach unten und es kommen Hochleistungsfilter zum Einsatz. Die Flugzeuge werden zudem nach jedem Flug intensiv gereinigt.
  • Das Boarding findet in kleinen Gruppen statt. Nach der Landung werden alle Gäste ausdrücklich darauf hingewiesen, so lange sitzen zu bleiben bis die Reihe vor ihnen ausgestiegen ist
  • Nur bargeldloses Bezahlen an Bord möglich

Easyjet

  • Flüge können gebührenfrei bis zu 14 Tage vor Abflug geändert werden. Ist der neue Tarif teurer, muss die Differenz gezahlt werden.
  • Ist ein Flug nach oder von einem Reiseziel gebucht, das Quarantänebeschränkungen unterliegt, kann der Flug ohne Umbuchungsgebühr umgebucht werden. Voraussetzungen: Abflug ist innerhalb der nächsten 14 Tage und die Umbuchung muss innerhalb einer Woche nach der Ankündigung der Regierung vorgenommen werden
  • Wenn der Flug von Easyjet annulliert wurden, kann ein Gutschein oder eine Rückerstattung angefordert werden
  • Wenn der Flug von einem Reiseverbot betroffen ist, kann dieser umgebucht oder ein Gutschein/Rückerstattung angefordert werden

Schutzmaßnahmen

  • Masken müssen am Flughafen, am Gate beim Boarding, beim Einsteigen in das Flugzeug und während des gesamten Fluges getragen werden.
  • Die Kabinen werden täglich gründlich desinfiziert. Bietet einen Oberflächenschutz vor Viren für mindestens 24 Stunden.
  • Moderne Filtrationstechnologie, die 99,97% der Luftschadstoffe filtert
  • Bistro-Service ist derzeit nur auf ausgewählten Flügen verfügbar
  • Online-Check-in, Bordkarte über mobile App auf Smartphone herunterladen oder vor der Ankunft am Flughafen ausdrucken.

Eurowings

  • Alle Flugtickets (bis auf weiteres gebuchte Flüge) können gebührenfrei im Reisezeitraum bis zum 30.04.2022 umgebucht werden. Sollte das neue Ticket teurer sein, muss die Ticketpreisdifferenz gezahlt werden. Das Reiseziel kann bei der Umbuchung auch geändert werden
  • Flüge können bis 40 Min. vor Abflug kostenlos geändert werden
  • Sollte für das Reiseziel nach Flugbuchung eine Reisewarnung ausgesprochen oder Grenzen geschlossen werden ist ebenfalls eine gebührenfreie Umbuchung möglich
  • Flüge können beliebt oft und auf allen Strecken in Europa und Nachbarländer umgebucht werden
  • Rückholversprechen: Wenn das Reiseziel nach Ankunft eine Reisewarnung ausgesprochen, ein Lockdown verhängt oder nach Antritt der Reise als offizielles Risikogebiet ausgewiesen wird
  • Wenn ein Passagier den Flug nicht antreten kann bzw. möchte, kann er umbuchen oder sich einen Voucher über den Wert des gezahlten Tickets anfordern. Die Voucher-Möglichkeit gilt für Flüge mit Abflugdatum vor dem 31. Mai 2021. Der Voucher muss mindestens 7 Tage vor Abflug angefordert werden und ist drei Jahre gültig.

Schutzmaßnahmen

  • Seit dem 1. Februar 2021 sind an Bord aller Eurowings-Flüge von und nach Deutschland nur noch OP- oder FFP-Masken ohne Ventil erlaubt
  • Luftqualität wie in einem OP (Filter). Luft zirkuliert zudem vertikal, anstatt sich in der Kabine zu verteilen. Somit findet alle zwei bis drei Minuten ein kompletter Luftaustausch in der Kabine statt.
  • Passagiere sind vor Abflug negativ getestet: Vor Abflug an die meisten der Reiseziele ist ein negativer Corona-Test vorzulegen.
  • Online-Check-in wird empfohlen
  • Nur ein Handgepäckstück pro Person
  • Kontaktloses Boarding
  • Desinfektionstuch beim Einstieg ins Flugzeug
  • Reinigungszyklen wurden erhöht, regelmäßig eine desinfizierende Reinigung in der Flugzeugkabine und den Waschräumen, in den Waschräumen befindet sich desinfizierendes Waschgel
  • Bargeldlose Zahlung

Lufthansa

  • Bei Flugreisen, die bis einschließlich 31. Mai 2021 gebucht werden, sind weltweit alle Tarife der Airlines der Lufthansa Group gebührenfrei umbuchbar (Ausnahme bei einem Reisestart in Japan für Reisen nach Europa).
  • Auch der Abflugs- und Zielflughafen kann nach Wunsch beliebig gewechselt werden. Sollte der umgebuchte Tarif teurer sein, kann eine Aufzahlung erforderlich werden.
  • Wenn der Flug von Lufthansa annulliert wird, besteht die Möglichkeit zur kostenfreien Umbuchung auf einen alternativen Flug mit gleichem Ziel und in der gleichen Beförderungsklasse. 
  • Umbuchungsoptionen:
    • Tickets, die nach dem 31. August 2020 ausgestellt wurden, können gebührenfrei umgebucht werden. Eine mögliche Flugticketdifferenz muss gezahlt werden. Die Umbuchung muss vor dem ursprünglich geplanten Reisedatum erfolgen.
    • Eine Änderung von Beförderungsklasse, Abflug- oder Zielflughafen ist gebührenfrei möglich.

Schutzmaßnahmen

  • Seit dem 01.02.2021 ist das Tragen einer medizinischen Schutzmaske beim Boarding, an Bord und beim Verlassen des Flugzeuges verpflichtend. Dazu zählen Masken mit dem Standard FFP2, KN95 und N95 oder OP-Masken.
  • Check-in soll über Website oder Lufthansa-App erfolgen
  • Ggf. eingeschränkte Mitnahme von Handgepäckstücken, Entscheidung liegt bei Flughäfen und Behörden (soll Wartezeiten bei Sicherheitskontrolle, Boarding und Deboarding verringern)
  • Nutzung der (Lufthansa) Lounges nur eingeschränkt möglich
  • Kontaktloses Boarding in Gruppe
  • Flugzeugkabinen werden vor und nach jedem Flug gründlich gereinigt. Die Frequenz und Intensität der Kabinenreinigung wurden zusätzlich erhöht. (insbesondere Tische, Armlehnen, Sicherheitsgurte, Toiletten und Türgriffe)
  • Beim Einsteigen Desinfektionstuch für alle Passagiere
  • Frischluftversorgung ermöglicht kompletten Luftaustausch innerhalb von etwa drei Minuten. Hohe Luftqualität.
  • Crew in der Kabine verzichtet gänzlich auf Ausgabe offener Speisen, Printmaterial wird minimiert (nur Menükarte & Safety Card)

Ryanair

  • Alle neuen Buchungen, die bis zum 30. Juni 2021 eingehen und vor dem 31. Oktober 2021 getätigt werden, können 1x gebührenfrei umgebucht werden (nur Hin- oder Rückflug oder beide Richtungen)
  • Umbuchungen müssen mindestens 7 Tage vor dem ursprünglich geplanten Abflugdaten vorgenommen werden. Danach werden für Umbuchungen Gebühren erhoben
  • Sollte der neue Flug teurer sein, wird die Flugpreisdifferent in Rechnung gestellt
  • Namenänderungen können nicht gebührenfrei vorgenommen werden
  • Reservierte Sitzplätze werden auf den neuen Flug verschoben. Sollte der gekaufte Sitzplatz auf dem neuen Flug nicht mehr verfügbar sein, kann ein neuer ausgewählt werden. Ist dieser teurer, wird die Different in Rechnung gestellt.

Schutzmaßnahmen

  • Medizinische Gesichtsmasken sind am Flughafen und an Bord vorgeschrieben. 
  • Wenn der Abflug oder Flug innerhalb von Österreich oder Deutschland stattfindet, müssen FFP2-Gesichtsmasken verwendet werden
  • Gepäckstücke sollen über den automatischen Gepäckaufgabeschalter aufgegeben werden
  • Alle Flugzeuge werden täglich gereinigt und desinfiziert (länger als 24 Stunden wirksam)
  • Luftsysteme an Bord entsprechen Krankenhausstandards
  • An Bord nur begrenzter Service: Eingepackte Snacks und Getränke, Verkauf nur bargeldlos

SunExpress

  • Corona Care Garantie: Kann beim SunEco-Tarif dazugebucht werden – auch nachträglich
  • Bei einer Covid-19-Infektion (vor Hin- oder Rückflug bei einem selbst oder einem Verwandten ersten Grades) oder einer Reisewarnung besteht dann die Möglichkeit einmal bis zum Abflugdatum gebührenfrei umzubuchen oder den vollen Ticketpreis erstatten zu lassen (Servicegebühr für Corona Cara Garantie wird einbehalten)
  • Die Corona Care Garantie kostet ab 3 Euro pro Person und pro Flug
  • Die Corona Care Garantie sichert neben dem Reisenden selbst auch Ehepartner, Mutter, Vater und Kinder ab. Wird eine Infektion festgestellt, ist eine kostenlose Umbuchung oder Stornierung möglich. 
  • SunFlex-Option bei SunClassic-Tarif:
    • Alle Flüge, mit Abflug ab dem 1. April 2021 können bis zu 30 Tage vor Abflug umgebucht werden. Wird der Ticketpreis teurer, ist die Differenz zu zahlen 
  • SunFlex-Option bei SunPremium-Tarif:
    • Alle Flüge, mit Abflug ab dem 1. April 2021 können bis zu 7 Tage vor Abflug umgebucht werden. Wird der Ticketpreis teurer, ist die Differenz zu zahlen 

Schutzmaßnahmen

  • Passagiere sollen sich drei Stunden vor Abflug am Flughafen einfinden, um mehr Zeit für Social Distancing und Hygiene-Maßnahmen zu gewährleisten
  • Masken müssen am Flughafen, am Gate beim Boarding, beim Einsteigen in das Flugzeug und während des gesamten Fluges getragen werden.
  • Mahlzeiten werden nur noch auf Flügen mit einer Dauer von mehr als zwei Stunden angeboten.
  • Das Handgepäck wurde auf Laptoptaschen, kleinere Handtaschen und Baby-Zubehör beschränkt, alles weitere Gepäck muss eingecheckt werden.
  • Während des Boarding verteilt die Besatzung einzeln verpackte Desinfektionstücher an die Gäste.
  • Flugzeuge werden regelmäßig desinfiziert
  • Jedes Flugzeug verfügt über das High-Efficiency Particulate Air (HEPA)-Filtersystem, welches auch in Operationssälen von Krankenhäusern verwendet wird. Die Filter tauschen die gesamte Luft im Flugzeug alle drei Minuten von oben nach unten gegen Frischluft aus. Dabei werden 99,9 Prozent aller bekannten Viren herausgefiltert, inklusive des Coronavirus.

TUI fly

  • Pure-Tarif: gezahlt wird nur der Flug. Lediglich das Handgepäck ist inklusive. Einzelne Extras können hinzugebucht werden
    • 1 Handgepäckstück (6 kg) pro Erw., kein Freigepäck, Reisegepäck gegen Aufpreis zubuchbar, keine Verpflegung, Essen & Getränke gegen Aufpreis zubuchbar, Umbuchung nicht möglich, Web Check-in inklusive, Flughafen Check-in für 5 € zubuchbar
  • Perfect Tarif: Rundum-Sorglos-Paket.
    • 1 Handgepäckstück (6 kg) pro Erw., 1 Reisegepäckstück (20 kg) pro Erw., 1 Snack und 1 alkoholfreies Getränk, Web Check-in oder Flughafen Check-in, gebührenfreie Umbuchung bis 7 Tage vor Abflug (ist das neue Ticket teurer ist die Differenz zu zahlen), ist die Umbuchung kurzfristiger Gebühr von 33 € pro Person und Strecke für Umbuchung

Schutzmaßnahmen

  • Alle Fluggäste müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung (OP- oder FFP2-Maske) an Bord tragen
  • Flugzeuge werden vermehrt intensiv gereinigt sowie desinfiziert
  • Die Kabinenluft in der gesamten TUI fly-Flotte wird durch hocheffiziente HEPA-Filter gereinigt. Entsprechen dem Standard eines Operationssaals und filtern neben Staubpartikeln auch Viren und Bakterien aus der Atemluft.
  • Das Boarding erfolgt in kleineren Gruppen.
  • Nur ein Handgepäckstück pro Person
  • Um an Bord des Flugzeugs unnötige Kontakte durch Essensbestellungen zu vermeiden, können gewünschten Mahlzeiten bis 48 Stunden vor Abflug per Pre-Order vorbestellt werden.
  • Eingeschränktes Verkaufsangebot an Bord und bargeldloses Bezahlen mit EC- oder Kreditkarte.

Wizz Air

  • Falls die Stornierung eines Flugs durch Wizz Air mindestens 14 Tage vor Reiseantritt erfolgt, besteht Anspruch auf Rückerstattung des ursprünglichen Flugpreises
  • Falls Passagiere den Flug auf eigenen Wunsch stornieren, besteht Anspruch auf eine Rückerstattung für das Ticket, es wird jedoch eine Stornierungsgebühr (ab 60€) erhoben.
  • WIZZ Flex Service bei Tickets dazu buchen, dann wird bei Stornierung auf eigenen Wunsch keine Umbuchungsgebühr erhoben. Sollten man sich umentscheiden, kann auch eine Rückerstattung in Form von WIZZ Credit auf den WIZZ Account durchgeführt werden.
  • Falls das Anfliegen bestimmter Flughäfen oder Länder für Wizz Air durch Behörden eingeschränkt ist, besteht Anspruch auf Rückerstattung des ursprünglichen Flugpreises

Schutzmaßnahmen

  • Masken müssen am Flughafen, am Gate beim Boarding, beim Einsteigen in das Flugzeug und während des gesamten Fluges getragen werden.
  • Täglich eine vollständige Desinfektion der Flugzeuge
  • Option des Online-Check-ins
  • Häufiger Austausch der Innenluft im Flugzeug durch spezielle Luftfilter (HEPA-Filter)
  • WIZZ Bordmenü auch über die WIZZ App oder online verfügbar
  • Angepasste Abläufe zum Verlassen des Flugzeugs gemäß den Anweisungen des Kabinenpersonals, um die Regeln zur Abstandswahrung einzuhalten
  • Kontaktlose Zahlung und Bearbeitung von Reisedokumenten, wann immer möglich

Weitere Maßnahmen und Vorgaben geben die Airlines immer sehr zeitnah auf ihren Websites bekannt. Schaut vor eurem Abflug regelmäßig vorbei, um keine neue Bestimmung oder Lockerung zu verpassen.

Flugbuchungen müssen derzeit also etwas genauer geplant werden. Es wird allerdings nicht mehr lange dauern, bis sich dieser Zustand wieder deutlich mehr normalisieren wird. Lasst euch also von der aktuellen Situation nicht die Lust an der Reiseplanung verderben. Hier findet ihr einige Inspiration für tolle und teilweise sogar noch eher unbekannte Urlaubsziele.