Wenn eine Stadt bei Nacht zum Leben erwacht, dann ist es Singapur! Genießt die Lasershow an der Marina Bay, gönnt euch einen Drink in einer der besten Bars weltweit und lasst euch auf das legendäre Nachtleben ein. Hier kommen meine Tipps für Singapur bei Nacht.

Eine Stadt, die niemals schläft, findet ihr auch auf dem asiatischen Kontinent: Die Weltmetropole Singapur begeistert mit einzigartigen Rooftop-Bars wirklich jeden Besucher. An der Marina Bay findet ein Farbschauspiel der Extraklasse statt, von der berühmten Lasershow bis zu den beleuchteten Gardens by the Bay – lasst euch das nicht entgehen! Was das Nachtleben in Singapur noch zu bieten hat, wo ihr besonders gut zu Abend essen könnt und die besten Bars mit Aussicht findet, verrate ich euch jetzt!

Nachtleben in Singapur

Singapur bei Nacht

Restaurants | Rooftop-Bars | Nachtclubs

Karte | Angebote

Erlebt Singapur bei Nacht

Die Nacht fängt in Singapur schon mit dem Sonnenuntergang an. Jetzt ist der beste Zeitpunkt zur Marina Bay zu kommen.

Sonnenuntergang in Singapur

Sonnenuntergang ist das ganze Jahr über zwischen 18.50 und 19.20 Uhr.

So könnt ihr euch nicht nur die besten Plätze an der Bucht oder in den Bars sichern, um die berühmte Marina Bay Sands Lasershow und die beleuchtete Bucht in ihrer Gänze zu bestaunen, sondern währenddessen auch einen unglaublichen Sonnenuntergang genießen. Erlebt, wie die Marina Bay in ein sanftes Rot getaucht wird, wenn der Tag sich dem Ende neigt.

Sonnenuntergang an der Marina Bay

Leuchtende Marina Bay

Sobald die Sonne am Horizont verschwindet und das Rot am Himmel einem nächtlichen Schwarz weicht, beginnt die Marina Bay zu leuchten: Die Helix Bridge, der Singapore Flyer, das Wahrzeichen Merlion, sogar die Lotusblume, in der sich das ArtScience Museum befindet – alles erleuchtet in hellen Farben. Die besten Aussichten habt ihr sowohl vom Singapore Flyer Riesenrad, das bis 22.30 Uhr für euch geöffnet hat, als auch vom Sands Skypark oder natürlich dem Marina Bay Sands Hotel selbst. Egal, ob als Gast des Hotels, des Restaurants im 57. Stockwerk oder der Rooftop-Bar CÉ LA VI, hier genießt ihr einen unglaublichen Blick auf die beleuchtete Skyline. Highlight an der Marina Bay ist die weltbekannte Lasershow, die täglich um 20 und 21 Uhr sowie freitags und samstags zusätzlich um 22 Uhr startet. Sucht euch einen Platz an der Bucht und genießt das Lichtspektakel der Extraklasse. Nicht ohne Grund ist die Marina Bay die Nummer eins der Singapur Sehenswürdigkeiten.

Guru Tipp: Wie wäre es mit einer Bootsfahrt bei Nacht? So könnt ihr einmal über die Marina Bay und den Singapore River fahren und euch die erleuchtete Metropole vom Wasser aus anschauen.

Marina_bay_lasershow_shutterstock_1281175756

Gardens by the Bay bei Nacht

Auch das Gardens by the Bay Parkgelände ist bei Nacht einen Besuch wert. Die Supertree Groves erleuchten in bunten Farben und geben dem gesamten Garten einen besonderen Charme. Auf dem OCBC Skyway könnt ihr auf 22 Metern Höhe die Aussicht auf die bunten Gärten genießen.

Öffnungszeiten

  • OCBC Skyway: täglich bis 21 Uhr
  • Sands Skypark: So-Do bis 22 Uhr, Fr-Sa bis 23 Uhr
  • Gardens by the Bay: täglich bis 2 Uhr

Der Sands Skypark auf dem Dach des Marina Bay Sands Hotels bietet euch sowohl einen Blick über die Bucht als auch auf die gesamten Gardens by the Bay. Ein besonderes Spektakel in den Gärten ist die Garden Rapsody. Täglich von 19.45 Uhr bis 20.45 Uhr wird euch an den Supertree Groves eine Lichtershow mit musikalischer Untermalung geboten – und das völlig kostenlos. Im Anschluss könnt ihr noch bis 2 Uhr durch die Gardens by the Bay spazieren und die tolle Atmosphäre genießen.

Gardens by the Bay bei Nacht

Nightshopping in der Orchard Road

Ihr habt noch Lust auf Shoppen? Kein Problem, denn die Geschäfte an der berühmten Orchard Road haben bis 21.30 oder 22 Uhr geöffnet, sodass ihr auch nach einem langen Sightseeing Tag eure Kreditkarte glühen lassen und die Lichterwelt an der belebten Einkaufsstraße in Singapur bei Nacht genießen könnt. Hier gibt es übrigens auch jede Menge Bars und Restaurants, um den Abend dann gemütlich bei einem Drink ausklingen zu lassen.

Guru Tipp: Wollt ihr an einer geführten Tour bei Nacht teilnehmen, vom Bus aus die leuchtende Stadt bestaunen oder auf dem Boot ein romantisches Abendessen genießen, dann schaut doch mal bei den folgenden Angeboten, ob etwas für euch dabei ist.

Hotspots für das Nachtleben in Singapur

Ihr habt die Lasershow und das Garden Rapsody bereits gesehen und wollt nun ins Nachtleben eintauchen? Oder seid ihr auf der Suche nach einer gemütlichen Dinner-Location, die sowohl gutes Essen als auch köstliche Drinks anbietet? Für jeden hält Singapur das perfekte Abendprogramm bereit: Reichlich Bars und Restaurants mit Aussicht auf Singapurs Skyline findet ihr am Boat Quay. Die Partygänger unter euch werden dagegen am Clarke Quay glücklich, denn hier reihen sich Bars an Nachtclubs. Auch in Kampong Glam und Chinatown ist am Abend noch richtig was los. Schlendert einfach durch die Straßen und lasst euch vom Nachtleben in Singapur mitreißen. Einige exklusive Empfehlungen möchte ich euch noch mit an die Hand geben.

Nachtleben in Singapur: Hochhäuser in Singapur

Restaurants und Bars für einen unvergesslichen Abend

Singapur ist DIE Stadt, wenn es um kulinarische Gaumenfreuden geht. In meinem Singapur Food Guide verrate ich euch bereits, dass die Stadt besonders bei Gourmets beliebt ist. Aber nicht nur das: Unter den 50 besten Bars der Welt befinden sich sechs in Singapur. Meine Favoriten für ein gutes Dinner, kombiniert mit einem erstklassigen Ambiente für eure Drinks, stelle ich euch jetzt vor:

ATLAS Bar: Diese Bar hat es nicht ohne Grund auf Platz 8 der besten Bars weltweit geschafft! Das Design, in dem die edle Bar gestaltet ist, spricht schon für sich. Hier können die Drinks nur schmecken. Auch das Essen wird euch hier wie ein Kunstwerk serviert. Vergesst nicht zu reservieren!

Spago Bar & Lounge: Auf dem 57. Stockwerk des Marina Bay Sands Hotel könnt ihr ganz entspannt den Ausblick auf die Marina Bay genießen und dabei euren Gaumen verwöhnen. Sogar den weltberühmten Pool habt ihr von hier im Blick.

Chijmes: Ihr mögt es extravagant? Wie wäre es mit einem Restaurant, das zu einer Kirche gehört? Das Ambiente ist hier wirklich einmalig und die romantische Stimmung vorprogrammiert.

no instagram post found
no instagram post found

Manhattan: Auch die Bar Manhattan taucht in der Liste der 50 besten Bars der Welt, die auf Expertenbewertungen basiert, auf. Köstliche Cocktails werden euch mit leckeren Snacks auf höchstem Niveau serviert. Lasst es euch schmecken!

NOX – Dine in the Dark: Eine ganz außergewöhnliche Erfahrung erwartet euch im NOX. Komplett im Dunkeln könnt ihr hier euren Geschmackssinn auf die Probe stellen.

Die besten Rooftop-Bars in Singapur

Wer in Singapur auf einen Drink ausgeht, der möchte ganz sicher dabei die beste Aussicht genießen. Ich habe ein paar Rooftop-Bars für euch zur Auswahl – testet euch doch einfach durch und schaut, welche Aussicht euch am besten gefällt.

CÉ LA VI: Das ist wohl die berühmteste Rooftop-Bar der Stadt, denn sie befindet sich auf dem Dach des Marina Bay Sands Hotels. Mit guten elektronischen Sounds in den Ohren könnt ihr bei leckeren Cocktails die einmalige Aussicht sowie Lasershow genießen, die direkt vor euren Augen über der Bucht stattfindet.

Lantern Rooftop Bar: Wollt ihr lieber den Blick auf das Marina Bay Sands Hotel inklusive Lasershow von der anderen Seite bestaunen, dann empfehle ich euch diese Rooftop-Bar, die sich auf dem Dach des Fullerton Bay befindet. Zwar ist die Bar nicht ganz so weit oben, das tut der Stimmung jedoch keinen Abbruch.

Ausblick auf das Marina Bay Sands
Foto: Singapore Tourism Board

1-Altitude Gallery & Bar: Hier befindet ihr euch mit euren Cocktails im 63. Stockwerk. Die Aussicht ist überwältigend – ob zum Sonnenuntergang, während der Lasershow oder am Tag. Ihr überblickt die gesamte Marina Bay, inklusive der schönen Gärten. Wenn das nicht mal die teuren Drinks wert ist!

The Lighthouse Restaurant & Rooftop Bar: Das Lighthouse befindet sich auf dem Dach des zweiten Fullerton Hotels und entzückt mit einer wundervollen Aussicht bei ausgefallenen Cocktails und leckeren Häppchen.

Nachtclubs in Singapur

Habt ihr die Rooftop-Bars alle durchgetestet und möchtet noch euer Tanzbein schwingen, hat Singapur natürlich noch ein paar Spots für euch parat. Die meisten Nachtclubs findet ihr am Clarke Quay.

Altimate: Im gleichen Gebäude wie die 1-Altitude Bar befindet sich auch dieser Nachtclub, der euch mit einem 360° Rundum-Ausblick verzaubert. Namhafte DJs versorgen euch dabei mit guten Sounds aus dem Bereich Dance, Charts und Hip-Hop.

Yang Club Singapore: Auch der Yang Club überzeugt mit Lounges und einer, wie sie selbst sagen, theatralischen Unterhaltung. Informiert euch vorab über den Dresscode, wenn ihr reinkommen wollt.

no instagram post found
no instagram post found

Kilo Lounge: Mitten in Chinatown könnt ihr in diesem Club zu Deep House Musik abtanzen und eure Drinks genießen.

Capital Zouk Singapore: Der Zouk Club liegt am belebten Clarke Quay. Das Capital ist ein dazugehöriger Lounge-Bereich, der mit coolem Ambiente, Whiskey- und Inselbar Gäste anlockt, die es gern etwas hochklassiger mögen.

Karte für das Nachtleben in Singapur

Damit ihr einen Überblick habt, wo ihr die Bars, Restaurants und weiteren Highlights in Singapur bei Nacht finden könnt, habe ich euch eine übersichtliche Singapur Karte zusammengestellt.

Auf in Singapurs Nachtleben

Ja, Singapur ist schon eine ziemlich coole Stadt, oder? Falls die Stadt noch nicht auf eurer Bucketlist stand, dann sollte sie spätestens jetzt draufstehen! Freut euch auf Lichtershows, hippe Bars und unglaubliche Aussichten in eurem Singapur Urlaub. Passende Angebote und weitere Tipps findet ihr natürlich bei mir.

Inspiration zu Singapur