Zelten unter Milliarden von Sternen mitten im Outback, hippe Unterkünfte, in denen man andere Reisende kennenlernt, oder doch lieber Luxusretreats mit atemberaubenden Ausblicken? Ihr habt die Wahl: Entdeckt diese spektakulären Unterkünfte im Northern Territory.

Eine Reise durch das australische Northern Territory ist ein echtes Abenteuer, soviel steht fest. Die richtigen Unterkünfte machen eine Rundreise dann perfekt. Steht ihr eher auf luxuriöse Hotels und Resorts, bevorzugt ihr Hostels und Apartments oder wollt ihr am liebsten unter dem Sternenhimmel campen? Egal, wonach euch der Sinn steht, die Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten ist in Nordaustralien so groß, dass für jeden das Richtige dabei ist! Welche spektakulären Unterkünfte ihr im Northern Territory findet, verrate ich euch jetzt.

Spektakuläre Unterkünfte im Northern Territory

Darwin | Top End

Kakadu Nationalpark | Rotes Zentrum

 Gewinnspiel

Sonnenaufgang am Uluru
Roadtrip durchs Rote Zentrum | Foto: © Tourism NT

Unterkünfte in Darwin

Wer nach Australien reist, sollte die Stadt Darwin im Northern Territory auf jeden Fall auf der Agenda haben. Sie ist der optimale Ausgangspunkt für Ausflüge in die umliegenden Nationalparks, auf die Tiwi Islands oder für Reisen nach Asien. Außerdem gibt es in Australien keinen besseren Ort, um die Easy-Going-Mentalität und den beliebten Outdoor-Lifestyle kennenzulernen sowie australische Leckereien zu probieren.

Darwin YHA – Melaleuca on Mitchell

Ihr wollt auf eurem Roadtrip durch Australien andere Backpacker kennenlernen? Dann ist das Darwin YHA – Melaleuca on Mitchell Hostel perfekt für euch. In der Backpacker Hochburg Darwins gelegen, bietet es nicht nur Einzel- und Doppelzimmer, sondern auch Mehrbettzimmer, in denen ihr schnell mit anderen Reisenden in Kontakt kommt. Das Hostel organisiert gemeinsame Events wie BBQs, Sportveranstaltungen oder Partys, aber auch Ausflüge und Touren innerhalb Darwins sowie ins Umland. Der Pool- und Außenbereich gibt euch mit künstlichen Felsen und Pflanzen bereits einen ersten Vorgeschmack darauf, was euch im Northern Territory erwartet. Eine Bar, die Dachterrasse und ein Wasserfall-Spa bieten den besten Ort für Erholung vor oder nach abenteuerlichen Trips – die perfekte Unterkunft für Junggebliebene und Backpacker.

MOM Darwin YHA

Darwin YHA mit Pool
Melaleuca on Mitchell, Darwin | Foto: © Tourism NT

Mindil Beach Casino Resort

Das luxuriöse Mindil Beach Casino Resort gehört zu den besten Hotels der Stadt und liegt unweit des Zentrums idyllisch an den George Brown Darwin Botanic Gardens. Ein großes gastronomisches Angebot in verschiedenen Restaurants und Bars innerhalb der Anlage verwöhnt euch kulinarisch und bringt euch in den siebten Himmel. Eine Poolanlage, der Blick auf das Meer und die Palmen sowie der private Sandstrand bieten euch optimale Bedingungen für entspannte Tage, die im Lagoon Day Spa abgerundet werden können.

Spaziert durch den nahegelegenen George Brown Botanic Garden.

Unweit der Cullen Bay habt ihr den malerischen Hafen mit Gastroszene vor der Tür. Nach einem Tag mit Verwöhnprogramm und Schlemmerei könnt ihr im George Brown Botanic Garden, der direkt hinter dem Mindil Beach Casino Resort liegt, einen Verdauungsspaziergang machen und später erholt in die bequemen Betten des beliebten Hotels in Darwin fallen. Mehr Entspannung geht nicht!

Mindil Beach Resort

Frau entspannt im Pool in Darwin
Mindil Beach Casino Resort, Darwin | Foto: © Tourism NT

Unterkünfte im Top End

Der von den Australiern als Top End bezeichnete tropische Norden des Northern Territory gehört zu den vielfältigsten und auch grünsten Regionen des Landes. Euch erwarten bezaubernde Wasserfälle neben einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt, weite Savannen neben tiefroten Schluchten und eine nahezu unberührte Küste – ein Paradies im tropischen Norden Australiens.

Top End Safari Camp

Dieses besondere Camp ist Teil einer gebuchten Tour, die ihr ab Darwin starten könnt. Bevor ihr jedoch im Camp ankommt, stehen ein Lunch in der Berry Springs Tavern und ein erfrischendes Bad oder eine abenteuerliche Wanderung im Berry Springs Nature Reserve auf dem Programm. Im Top End Safari Camp angelangt, haust ihr in einer spektakulären Unterkunft: einem der zehn luxuriösen Lotus Belle Tents, die mit einem großen Bett und einer Außendusche ausgestattet sind. Den Strom bekommt ihr durch Sonnenenergie. Der besonders komfortable Schlaf sei euch gegönnt, denn im Camp warten riesige Salzwasserkrokodile, Airboot Abenteuer und ein unvergesslicher Helikoperflug auf euch. Den Tag könnt ihr beim BBQ zum Sonnenuntergang auf der Terrasse ausklingen lassen.

Zelt im Northern Territory
Matt Wright’s Top End Safari Camp | Foto: © Darwin Life/Aaron Avila

Unterkünfte im Kakadu Nationalpark

Schon die Route von Darwin zum Kakadu Nationalpark verwöhnt euch mit faszinierenden Naturschauspielen: Wildvögel, Krokodile und unzählige Fische fühlen sich hier im Feuchtgebiet am Mary River zwischen Bäumen und Seerosen heimisch. Seid ihr im Nationalpark angekommen, wird es nicht minder beeindruckend, denn hier erwarten euch gigantische rote Schluchten, Wasserfälle und die Künste der Aborigines. In einer der zahlreichen Unterkünfte, die von Safari Retreats, über Angelcamps, bis hin zu spektakulären Hotels reichen, findet jeder sein passendes Zuhause. Abenteuerliche Ausflüge sind euch mit Rundflügen, Angelsafaris und Aborigine Touren versprochen.

Cooinda Lodge Kakadu

In der Cooinda Lodge Kakadu haust ihr ganz nach eurem Geschmack: Ein Zimmer in einer Superior Lodge oder lieber gemeinsam mit anderen Abenteurern in einem Schlaafsaal?

Gut zu wissen:

Die Glamping-Zelte sind auf hölzernen Plattformen gebaut, sodass ihr hier ganzjährig ohne Einflüsse der Natur komfortabel übernachten könnt. Dank qualitativer Innenausstattung ist auch der angenehme Schlaf gesichert.

Wer es besonders exklusiv mag, kann sogar in einem der Glamping-Zelte übernachten. Im Barra Bar & Bistro könnt ihr eurem Hunger nach ereignisreichen Tagen Abhilfe schaffen und unter freiem Himmel Köstliches aus der australischen Küche schlemmen. Der große, natürlich gestaltete Pool sorgt für Erfrischung an heißen Tagen und auf eurer eigenen kleinen Terrasse könnt ihr am Abend einen wundervollen Sonnenuntergang genießen, bevor am nächsten Tag wieder die Schönheit von Mutter Erde auf euch wartet.

Cooinda Lodge Kakadu

Home Billabong Unterkunft Northern Territory
Dreamtime @ Home Billabong | Foto: © Jonny Ratke

Wayoutback Safari-Zeltunterkünfte

Ihr steht auf abenteuerliche Ausflüge, liebt die Nähe zur Natur und wollt sie mit allen Facetten kennenlernen? Dann sind die Touren von Wayoutback Australian Safaris genau das Richtige für euch: Ihr könnt hier geführte Ein- und Mehrtagestouren buchen, bei denen ihr mit Vierrad getriebenen Autos verschiedene Nationalparks erkundet. Übernachten könnt ihr dann auf Campingplätzen, die zum Großteil mitten in der Wildnis liegen und euch mit heißem Wasser, Toiletten, Safari-Zelten mit Betten und Strom den notwendigen Komfort bieten. Tagsüber bekommt ihr Einblicke in die beeindruckende Natur und die Kultur der Einheimischen. Neben Touren im Kakadu Nationalpark, könnt ihr die Wayoutback Safaris auch für das Rote Zentrum buchen.

Campingtour im Outback
Campingtour im Outback Foto: © Wayoutback Australian Safaris

Unterkünfte im Roten Zentrum

Bei einer Reise durch das Northern Territory gehört ein Trip ins Outback des Roten Zentrums ohne Frage einfach dazu. Welche schönen und besonderen Unterkünfte ihr von Alice Springs über den Kings Canyon bis zum Uluru im Roten Zentrum findet, verrate ich euch jetzt.

Übernachtung auf der Kings Creek Station

Nur 36 Kilometer trennen euch vom beeindruckenden Kings Canyon und der seit fast 40 Jahren bestehenden Kings Creek Station, einer riesigen Rinder- und Kamelfarm. Beim Camping im eigenen Zelt, den angebotenen Safarihütten, Glamping Unterkünften oder dem komfortablen Old Drovers Camp habt ihr Gelegenheit, richtige Outback-Erfahrung zu sammeln und in der endlosen roten Wüste unter schönstem Sternenhimmel zu nächtigen. Frühstück steht euch zum Teil in den Unterkünften zur Verfügung, ebenso ein Swimmingpool und weitere Annehmlichkeiten. Tagsüber werden euch Kamel- und Quadtouren angeboten – wenn das mal nicht nach Abenteuer klingt.

Kings Creek Station

Die Kings Creek Station im Northern Territory
Kings Creek Station | Foto: © Tourism NT

West MacDonnell Nationalpark Camping

Ihr wollt das Rote Zentrum auf authentisch wilde Art kennenlernen – ohne Luxus und unnötigen Komfort? Dann solltet ihr eine Nacht auf einem Campingplatz des West MacDonnell Nationalpark unweit von Alice Springs verbringen. Verschiedene Camping Spots geben euch die Möglichkeit mitten in der Schönheit von Mutter Natur zu schlafen.

Bitte beachten:

Wild campen ist verboten – nur auf ausgeschilderten Campingplätzen dürft ihr euer Zelt aufschlagen! Und habt am besten immer einen Wasservorrat dabei.

  • Ellery Creek Big Hole Campground: direkt am Wasserloch gelegen und mit Toiletten und Grills ausgestattet
  • Redbank Gorge Campground: unmittelbar an der malerischen Schlucht mit Gasgrills, Feuerstellen, Tischen und Toiletten
  • Serpentine Chalet Bush Camping Area: Bush Camping mit Wandermöglichkeiten – nicht für Wohnmobile geeignet
  • Ormiston Gorge Camping: mitten in der idyllischen Schlucht mit BBQ-Möglichkeiten, Duschen und Spültoiletten

Da auf diesen Campingplätzen das Prinzip „first come – first serve“ gilt, empfiehlt es sich in der Hauptsaison (Juni bis September) früh da zu sein, um einen Platz zu bekommen.

Ormiston Gorge West MacDonnell Nationalpark
Ormiston Gorge, West MacDonnell Nationalpark | Foto: © Tourism NT Henry Brydon

Outback Pioneer Hotel

Wenn Camping nicht euer Ding ist und ihr nach ereignisreichen Tagen in der Natur lieber in einem komfortablen Hotel schlafen möchtet, dann ist sicher das Outback Pioneer Hotel perfekt für euch. Das 3,5 Sterne Hotel ist liegt nahe dem Uluru-Kata Tjuta Nationalpark, sodass ihr von hier eure Ausflüge starten könnt. Nach spannenden Tagen zwischen roten Landschaften, langen Wanderungen und Einblicken in die Kultur der Ureinwohner warten hier bequeme Betten, ein schöner Outdoorpool und ein Dinner unter Sternenhimmel auf euch – das Red Centre All Inclusive Paket sozusagen.

Outback Pioneer Hotel

Outback Pioneer Hotel, Yulara
Outback Pioneer Hotel, Yulara | Foto: © Ayers Rock Resort

Kings Canyon Resort

Ebenfalls im Herzen des Roten Zentrums gelegen ist das Kings Canoyn Resort im Watarrka Nationalpark. Abseits der viel besuchten Hotspots könnt ihr hier eins mit der Natur werden ohne auf Komfort zu verzichten. Die kleine Naturoase zwischen dem Uluru und der Stadt Alice Springs verwöhnt euch nach Outback Abenteuern mit etwas Luxus.

Genießt ein Kaltgetränk mit atemberaubender Sicht auf das Rote Zentrum

Ob ein Champagner-Spa-Bad im Deluxe Spa-Zimmer, ein preiswertes aber gemütliches Bett in einem der Lodge-Zimmer oder einfach Camping – für jeden ist hier das Richtige dabei. Seit Neuestem bietet das Resort sogar Glamping-Zelte mit Klimaanlage, Badezimmer und eigener Terrasse. Das Highlight wird das Kaltgetränk am Abend auf der Sunset Viewing Platform, die euch eine atemberaubende Sicht auf den Sonnenuntergang über dem weiten Roten Zentrum bietet!

Kings Canyon Resort

Glamping-Zelt im Kings Canyon Resort
Glamping-Zelt | Foto: © Kings Canyon Resort

Luxusunterkunft Longitude 131 am Uluru

Ihr bevorzugt luxuriöse Hotels, wollt euch aber die Outback Erlebnisse nicht nehmen lassen? Kein Problem: Im Longitude 131 bekommt ihr das ganze Paket. Ihr könnt euch zwischen Luxury Tent und Dune Pavillon entscheiden und bekommt Pool, Terrasse und Dinner Location mit Blick auf den Uluru. Selbst nach langen Wanderungen um den Uluru und Erkundungstouren durch das Rote Zentrum kann man einfach nicht anders, als am Abend bei einem Glas Wein unter dem Sternenhimmel zu sitzen und die idyllische Ruhe zu genießen. Morgens werdet ihr dann durch die großen Scheiben eurer Lodges von der Sonne geweckt. Während ihr unter der Dusche steht, seht ihr vielleicht sogar ein Känguru draußen vorbeihuschen – das ist das ultimative Australien Feeling!

Longitude 131

Findet eure Unterkunft im Northern Territory

Sicher juckt es euch jetzt auch in den Fingern und ihr habt richtig Lust auf Outback, Abenteuer, Backpacking und einmalige Erfahrungen im Northern Territory von Australien. Ich kann es absolut verstehen – deshalb habe ich auch schon die perfekten Angebote für euch zusammengesucht.

Aktuell präsentiere ich euch übrigens ein cooles Gewinnspiel, dank dem ihr mit etwas Glück zum Hotel Outback Tester werden könnt. Unter diesem Link bekommt ihr mehr Informationen zu der Aktion:

Hotel Outback Tester werden

Beitragsbild: Foto: © Tourism NT

Mehr zum Northern Territory für euch