„Wie alles begann“: Diese Story möchten wir euch nicht vorenthalten und erzählen euch die persönliche Erfolgsgeschichte von Urlaubsguru.

Vor 10 Jahren an einem lauen Sommerabend saßen zwei beste Freude, Daniel Krahn und Daniel Marx, auf einem Balkon in Unna, quatschen über Gott und die Welt und schmieden Pläne. Was soll die Zukunft bringen, wohin soll der nächste Urlaub gehen, wo sehen sich beide in den nächsten Jahren?

Ein Sommerabend

Während Daniel Marx Sicherheitssoftware in Bochum entwickelte, arbeitete Daniel Krahn bei der Tageszeitung in Unna. In ihrer Freizeit reisten beide Freunde leidenschaftlich gern und dabei schien für sie kein Ziel unerschwinglich zu sein – Städtetrips, Urlaube am Meer oder Reisen in entfernte Länder. Immer wieder stellte sich Daniel Krahn der Herausforderung „für wenig Geld um die Welt“, suchte selbst fantastische und preisgünstige Reiseangebote zusammen und teilte diese mit Freunden und Familie. Und plötzlich war sie an dem Abend da.

Weltbummler

Die zündende Idee

Warum soll man diese günstigen Reiseschnäppchen nur für sich behalten, wenn man noch viel mehr Menschen am Geschick und dem richtigen Gespür für preiswerten Urlaub teilhaben lassen kann? Warum nicht einen Blog gründen, auf dem beide dann die besten Angebote, die sie bei ihrer intensiven Recherche im Web finden können, bereitstellen? Während Daniel Krahn also die günstigsten Reiseschnäppchen suchen und für die Leser aufbereiten will, kann sich Daniel Marx mit seinem IT-Know-how an den Aufbau und Pflege der Webseite machen.

Was an einem entspannten Sommerabend auf dem Balkon in Unna als wunderbare Idee beginnt, mausert sich innerhalb weniger Monate zu etwas ganz Großem. Tagsüber arbeiteten die Daniel bei ihren Hauptjobs, abends machten sich beide im Home Office ans Werk: Schnäppchen suchen, Preise vergleichen, Texte schreiben, den Blog einrichten und technische Feinheiten testen. Mit viel Elan und dem Kopf voller Ideen stürzen sich die beiden in dieses Abenteuer. Ganz ohne Businessplan und Startkapital und das zahlte sich aus.

Der große Durchbruch

Die ersten Schnäppchen gehen noch unter „der-urlaubsguru.de“ online, erst später ändern die Daniels ihre Domain schlicht in urlaubsguru.de.

Im Januar 2013 findet Daniel Krahn ein unglaubliches Angebot. „3 Tage in Budapest inkl. Hotel und Flügen für 6€“. Da reiben sich nicht nur die Daniels verwundert die Augen – auch die Leser sind von diesem Angebot einfach geflasht. Wie ein Lauffeuer verbreitet sich die Nachricht von diesem Angebot im Netz, immer mehr User klicken auf Urlaubsguru.de, Klick- und Like-Zahlen steigen im Minutentakt und plötzlich ist Urlaubsguru deutschlandweit bekannt.

Ein Ereignis vom 15. Juli 2013 ist es aber schließlich, das Urlaubsguru auf ein anderes Level heben soll. An jenem Abend fragt Moderatorin Birgit Schrowange von RTL Extra nämlich skeptisch:
8 Tage Mittelmeer-Urlaub inklusive Flug und allem Drum und Dran – und das für unter 200 Euro. So ein Schnäppchen zu finden, dürfte im Moment ziemlich schwierig sein. […] Ob das klappt und der […] Wunsch so tatsächlich in Erfüllung gehen kann?

Er kann – das beweisen Daniel und Daniel vor Millionen von Zuschauern im Fernsehen. Viele Tausende dieser Zuschauer sind sofort Feuer und Flamme und die Besucherzahlen explodieren förmlich. Anfragen über Anfragen finden die beiden schon am nächsten Morgen in ihrem Postfach, mit der Bearbeitung kommt das kleine Team kaum hinterher. Nach diesem Beitrag war nichts mehr, wie es war, sagt Daniel Krahn.

Malediven Strand

Dreh- und Angelpunkt der Daniels ist zu der Zeit ein 84m2 kleines Büro in Unna – mittlerweile helfen die ersten Minijobber. Es gibt viel Arbeit und alle packen kräftig mit an, denn die neu gegründete Krahn & Marx GbR wächst und gedeiht prächtig.

Sky ist the limit – Große Pläne

„Weiter, immer weiter“ lautet das Motto des Urlaubsguru Teams. Das Büro in Unna scheint aus allen Nähten zu platzen und sogar Bewerbungsgespräche finden bald aus Platzgründen in der Teeküche statt. In drei Schichten und nahezu rund um die Uhr bearbeitet das Urlaubsguru-Team die vielen Anfragen. Eins wird dem Team klar: Ein größeres Büro muss her. Gesagt – gesucht – gefunden.

Direkt gegenüber vom Dortmunder Airport mieten Daniel und Daniel immer größere und größere Büroflächen am Rhenus Platz an, denn das Wachstum ist enorm! Ständig denken die Daniels darüber nach, was noch möglich ist, welche Leser sie noch erreichen können, welche Projekte realisierbar sind und wie man weitere spannende Projekte umsetzen kann. Nach Deutschland geht Urlaubsguru auch in Österreich und der Schweiz an den Start, denn auch hier ist das Interesse an günstigen Reisen riesig. Später kommen auch Spanien und die Niederlande dazu und aus der GbR wird eine GmbH.

Sri Lanka

Am 23. Juli 2022 wird Urlaubsguru 10 Jahre alt und unser Team sagt euch ein herzliches Dankeschön! Wenn ihr Einblicke aus unserem Alltag, weitere Meilensteine und noch mehr Highlights aus 10 Jahren Urlaubsguru sehen möchtet, dann schaut hier vorbei.