Ihr wollt in der kalten Jahreszeit verreisen, wisst aber noch nicht wohin? Kein Problem, das Suchen habe ich für euch übernommen und die schönsten Winterreiseziele – egal ob in die Sonne oder in den Schnee – rausgesucht. Lest meinen Artikel, sucht dann einfach den besten Winterurlaub für euch aus und durchstöbert meine Angebote nach dem perfekten Deal.

Der Sommer ist endgültig vorbei und damit auch die Hauptreisezeit des Jahres. Aber stopp, nicht bewegen! Bevor ihr jetzt eure Koffer wieder in den Keller bringt und eure Reisepässe in den Tiefen eurer Kramschubladen verschwinden lasst – der Winter ist eine wunderbare Zeit, um zu verreisen! Ihr könnt es entweder den Zugvögeln gleichtun und der Sonne hinterherfliegen oder – wenn ihr den Winter genauso liebt wie ich – die kalte Jahreszeit nutzen, um verschneite Orte in der ganzen Welt zu besuchen! In meinem Artikel zeige ich euch, wo ihr euren Urlaub im Winter verbringen könnt.

Urlaub im Winter – Das sind die Favoriten

Sonnenziele im Winter

Kanaren | Thailand | Karibik | Mexiko

Schneeziele

Deutschland | Tirol | Schweiz | Finnland

Städtetrips Im Winter

London | Paris | Amsterdam | New York

Geheimtipp

Hammock at the Beach

Sommerurlaub im Winter

Da viele Deutsche im Winter vor allem der Kälte entfliehen möchten und keine Lust auf die dunklen Wintertage haben, fangen wir gleich mit den Sonnenzielen an. Ganz egal wohin – Hauptsache Sonne, Strand und Meer. So lautet bei vielen Urlaubern der Wunsch, wenn sie eine Reise im Winter buchen. Aber welches sind denn die beliebtesten Reiseziele zu dieser kalten Jahreszeit? Ich habe einige davon rausgesucht und möchte euch diese natürlich nicht vorenthalten.

Die Kanarischen Inseln

Ein sehr beliebtes Sonnenziel für Urlaub im Winter sind die Kanaren – nicht nur, weil sie nur wenige Flugstunden entfernt sind, sondern weil euch dort auch im Winter angenehm warme Temperaturen erwarten. Je nach Insel könnt ihr mit etwa 24 Grad Außentemperatur und etwa 18 bis 20 Grad Wassertemperatur rechnen. Mit rund 300 Sonnentagen im Jahr und wunderschönen langen Sandstränden lockt vor allem die Insel Fuerteventura im Winter zahlreiche Touristen an, darunter viele Surfer. Doch auch Gran Canaria kann mit warmen Temperaturen zwischen 18 und 26 Grad mithalten. Einmal dort, lockt es viele Besucher nach Puerto de Mogan, dem sogenannten „Venedig des Südens“, sowie in die bezaubernden Dünenlandschaften der Insel. Besonders im Süden der Insel verbringt man warme und trockene Tage. Neben Fuerteventura und Gran Canaria sind Lanzarote und Teneriffa natürlich auch sehr beliebte Urlaubsziele im Winter. Mit ihren wunderschönen Stränden, den idyllischen Naturlandschaften und jeder Menge Freizeitmöglichkeiten hat jede Insel auf ihre eigene Art und Weise etwas Bezauberndes an sich. Überzeugt euch am besten selbst, wählt den passenden Flug und das perfekte Hotel und schon geht es in den Winterurlaub – am Strand!

Auf nach Thailand

Ist euch das immer noch zu nah an der Heimat? Wollt ihr für euren Urlaub im Winter einfach so weit wie möglich weg aus dem kalten Deutschland? Dann ab nach Thailand! Entweder mit Strand und Meer bei durchschnittlich 27 Grad auf der thailändischen Insel Phuket oder bei etwa 25 Grad ein wenig Sightseeing in Bangkok. Was ist euch lieber? Auf Phuket erwarten euch wunderschöne Strände, die sowohl Entspannung als auch quirlige Strandpromenaden bieten.

Tipp: Auf meinem Blog findet ihr oft den ein oder anderen billigen Thailand Flug.
Doch auch an Attraktionen mangelt es hier nicht. So würde ich euch zum Beispiel empfehlen, einen Ausflug zu den Phi Phi Inseln oder zur berühmten James Bond Insel zu unternehmen. Ich verspreche euch, auf einer der thailändischen Inseln vergesst ihr die kalten regnerischen Tage in Deutschland auf jeden Fall! In Bangkok hingegen könnt ihr zwar nicht an den Strand, allerdings gibt es auch dort aufregende und abwechslungsreiche Unterhaltungsmöglichkeiten – und das Ganze bei sommerlichen Temperaturen. Allein die zahlreichen Tempel und Paläste, wie zum Beispiel der beeindruckende Königspalast und der Tempel des Smaragd Buddhas, aber auch die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Bars werden es nicht zulassen, dass euch hier langweilig wird. In meinem Reisemagazin findet ihr zahlreiche Thailand Reiseführer, die euch die schönsten Ziele des Landes vorstellen. So fällt die Entscheidung garantiert nicht leicht.

Traumurlaub in der Karibik

Ein weiteres beliebtes Langstreckenziel für den Urlaub im Winter ist die Karibik. Ziele wie die Dominikanische Republik oder Kuba, die vor allem zwischen Dezember und Mai die beste Reisezeit bieten, sind besonders beliebt. Zwar sind die Temperaturen etwa das ganze Jahr über gleichbleibend gut, allerdings ist es in der Zeit zwischen Dezember und Mai am trockensten. Bei angenehmen Wassertemperaturen zwischen 25 und 27 Grad lädt dieser Ort eindeutig zum Baden ein – nicht Zuhause im dunklen Badezimmer mit Kerzen, sondern mitten im türkisfarbenen Wasser der Karibik!

Sonnenanbeten in Mexiko

Auch in Mexiko erwartet euch das perfekte Kontrastprogramm zum kalten Winter in Deutschland. Hier klettert das Thermometer in den Wintermonaten oft bis zur 30 Grad Marke, auch das Wasser ist mit etwa 25 Grad angenehm warm. Beliebte Ziele sind vor allem das berüchtigte Cancún und die Playa del Carmen an der Südküste Mexikos. Beim Entspannen an weißen Sandstränden oder dem Erkunden alter Maya Ruinen in Tulum bleibt kein Platz für Winterdepressionen – also, alle Sonnenanbeter auf nach Mexiko!

Ziele für den Winterurlaub

Für alle, die bis hierhin nur kopfschüttelnd vor den Bildschirmen gesessen haben, wird es jetzt um einiges kälter: Vorhang auf für die beliebtesten Reiseziele für einen richtigen Winterurlaub! Wieso auch Sonne im Winter, wenn man doch gerade in der kalten Jahreszeit Lust bekommt auf winterliche Freizeitaktivitäten, wie etwa Skifahren, Snowboarden oder Winterwandern in den schneebedeckten Bergen.

Heimaturlaub in Deutschland

Wer gar nicht so weit weg will, dem kann ich unsere wunderschönen Skigebiete in Deutschland ans Herz legen. Ob in Willingen, Oberstdorf oder im Bayerischen Wald – hier ist für jeden Geldbeutel etwas dabei, egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi. In meinem Reisemagazin findet ihr eine Zusammenstellung der schönsten Skigebiete in Deutschland. Wenn ihr euch für eines entscheiden konntet, stellt mir einfach eine Reiseanfrage und ich suche euch die besten Angebote für euren perfekten Winterurlaub in Deutschland raus.

Winterwandern im wunderschönen Tirol

Ein Skiurlaub ist euch mit dem Equipment, dem Skipass und dem ganzen Drumherum zu aufwändig? Neben den typischen Wintersportarten wie Skifahren und Snowboarden gibt es eine weitere Aktivität, die mit der Zeit immer beliebter wird, und zwar geht es um das Winterwandern. In Österreich, genauer gesagt in Tirol, gibt es beispielsweise zahlreiche Wanderwege, die durch die wunderschöne Winterlandschaft sowie gleichzeitig auch an diversen Sehenswürdigkeiten, wie etwa an Kirchen, Klöstern und Schlössern, vorbeiführen. Beliebt sind unter anderem Wanderungen zum Felsenkloster in Karwendel oder auch eine Winterwanderung in Weerberg auf die Nonsalm in Tirol. Dabei ist man nicht nur sportlich aktiv und bekommt genügend Bewegung, sondern man kann zudem noch unvergessliche Ausblicke auf die schönsten Schnee-Landschaften genießen.

oesterreich_schnee__250738183

Sportlicher Urlaub in der Schweiz

Ihr wollt während eures Winterurlaubs noch viel mehr unternehmen? Wie wäre es dann mit Saas-Fee in der Schweiz? Hier im Saastal habt ihr eine der schönsten Bergwelten der Welt vor euch, die nur so nach Skifahren und Wanderausflügen schreit. Das ist aber noch nicht alles: Dank der günstigen Lage könnt ihr neben dem klassischen Ski- oder Snowboardfahren hier auch Eisklettern, Eislaufen, Schlittenfahren oder Langlaufen. Auf eurem Weg in das Wintersportgebiet legt ihr am besten noch ein paar Stopps in den wunderschönen Städten der Schweiz ein, wie zum Beispiel in Zürich.

In Finnland die Nordlichter bestaunen

Das reicht euch immer noch nicht? Dann habe ich jetzt das Nonplusultra, wenn es um Urlaub im Winter geht. In Finnland gibt es nicht nur wunderschöne schneebedeckte Landschaften zu bestaunen, nein – hier könnt ihr die atemberaubenden Nordlichter sehen! Dick eingepackt in einem wunderschönen Winterwald stehen, das Knirschen des Schnees hören und oben am sternenklaren Himmel diese magischen Lichter sehen – wenn das nicht den perfekten Winterurlaub ausmacht, dann weiß ich es auch nicht! Alternativ könnt die Polarlichter auch auf dem Rücken liegend aus einem warmen Glas Iglu bewundern, dafür müsst ihr nach Kakslauttanen in Finnisch-Lappland.

Städtereisen – die günstige Alternative für den Winter

Wer von euch jetzt total begeistert ist – egal ob von den Sonnen- oder Schneezielen – aber seinem Sparschwein in letzter Zeit ein bisschen zu viel zugemutet hat, den kann ich beruhigen: Auch ihr müsst nicht zuhause bleiben und auf Urlaub im Winter verzichten! Schon für kleines Geld könnt ihr auf einem kurzen Städtetrip die Metropolen dieser Welt unsicher machen. Solche Trips sind im Winter meist noch schöner als im Sommer, weil die Städte in der kalten Jahreszeitz immer alle eine besondere Atmosphäre haben.

London im Winter

Die Hauptstadt Englands kann gerade im Winter mit einmaligen Attraktionen wie einer riesigen Eislaufbahn, einem Weihnachtszirkus sowie dem Winter Wonderland im Hyde Park locken. Hier könnt ihr riesige Eisskulpturen bestaunen oder euch einfach ins Riesenrad setzen und an kalten Winterabenden von oben die warmen Lichter der Stadt beobachten. Der Eintritt ins Winter Wonderland in London ist sogar kostenlos, worauf wartet ihr also noch?

Paris im Winter

Auch Paris steht ganz oben auf der Liste, wenn es um die beliebtesten Städtetrips in der kalten Jahreszeit geht. Oder wen von euch reizt es etwa nicht, die Stadt der Liebe – je nach Reisezeit – schneebedeckt und wundervoll beleuchtet zu erleben, über den Weihnachtsmarkt auf den Champs Elysées zu schlendern und am Hôtel de Ville Eislaufen zu gehen? Also ich würde am liebsten sofort dort hin, um ein wenig die Pariser Winterromantik zu genießen.

Amsterdam im Winter

Ebenfalls sehr beliebt im Winter ist die holländische Hauptstadt Amsterdam. Vor allem in der Vorweihnachtszeit wird man schnell vom duftenden Glühwein verführt. Zudem ist das Eislaufen auf den zugefrorenen Grachten sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen ein absolutes Highlight. Außerdem stehen in der Weihnachtszeit überall in der Stadt verteilt kleine Büdchen, an denen ihr von Bratäpfeln über Souvenirs bis hin zu dicken Schals alles bekommt, was die Herzen aller Weihnachtsfreunde höher schlagen lässt.

Weihnachtsshopping in New York

Wenn ich von Städtetrips rede, darf natürlich eine Stadt niemals fehlen: Die Rede ist vom Big Apple, von der Stadt, die niemals schläft, von New York. Wenn ihr schon immer mal in die faszinierende Metropole reisen wolltet, dann ist im Winter die perfekte Zeit dafür. Nirgends kann man schöner sein Weihnachtsshopping erledigen, als hier. Und wenn ihr dabei noch ein paar berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Freiheitsstatue oder das Empire State Building mitnehmen könnt – umso besser, oder?

Schnee und Sonne gleichzeitig genießen

Konntet ihr euch bis jetzt immer noch nicht zwischen Schnee und Sonne entscheiden? Dann haltet euch fest, ich habe für alle Unentschlossenen den perfekten Geheimtipp: Macht euch auf den Weg nach Hawaii! Moment, bevor die Schnee-Liebhaber unter euch jetzt die Augen verdrehen – auf der größten Insel des Staates Hawaii, Big Island, könnt ihr morgens auf einem hohen Berg durch den Schnee stapfen und danach am Strand entspannen.

Ihr seid noch auf der Suche nach dem passenden Flug für euren Insel-Trip? Auf meinem Blog findet ihr immer wieder günstige Hawaii Flüge.
Geht nicht? Oh doch, das geht! Und zwar auf dem Vulkan Mauna Kea, der sich auf „Big Island“ befindet. Hier gibt es auf dem 4.207 Meter hohen Gipfel immer wieder Schneefälle, die manchmal mitten auf Hawaii ein Skigebiet entstehen lassen. Wenn es euch zu kalt wird, tauscht ihr einfach den Schneeanzug gegen eine Badehose und macht euch auf den Weg an den Strand. :-)

Ganz egal wohin es für euch geht, Urlaub im Winter zu machen, ist einfach wunderbar. Ob ein günstiges Schnäppchen in die Sonne, ein Skiurlaub in Südtirol oder ein Städtetrip inklusive Weihnachtsmarktbesuch – ich finde gerne das richtige Angebot für euch. Schreibt mir einfach eine Reiseanfrage. Und wer es vor oder während der Weihnachtszeit nicht mehr schafft, der kann ja einen kleinen Wintertrip mit Silvester verbinden. Alles, was ihr braucht, findet ihr in meinem Reisemagazin und auf meinem Blog.

Noch mehr zum Winter