Skiurlaub

Aktuelle Angebote | Beliebte Orte für Skiurlaub

Infos zu Skipass, besten Skigebieten und mehr

Angebote für Skiurlaub 2021/2022

Skiurlaub mit Skipass, einem coolen Hotel und guter Verpflegung zu finden, ist gar nicht so leicht. Hier bekommt ihr eine tolle Auswahl an Angeboten, die euch das Urlaubsguru Dealteam herausgesucht hat.

Mehr Skireise Deals ansehen

Wählt eure Lieblingsregion zum Skifahren hier aus

Skiurlaub in Österreich | Skiurlaub in Deutschland

Skiurlaub in der Schweiz | Skiurlaub in Frankreich und Italien

Skiurlaub über Silvester

Skiurlaub mit Kindern

Angebote für Skiurlaub in Österreich

Hier findet ihr Angebote für einen Skiurlaub in Österreich. Der Skipass ist bei allen Angeboten inklusive. Ihr könnte Reisezeitraum und Sternebewertung ebenso anpassen wie die Verpflegung. Außerdem gibt es diverse Hotels mit Sauna, Pool oder ganzem Wellnessbereich – auch das könnt ihr auswählen. So könnt ihr euch eure ganz persönliche Lieblingsunterkunft heraussuchen. Es sind auch einige Last Minute Skireise Angebote buchbar.

Es gibt viele Hotels und Ferienwohnungen, die sich perfekt für einen Skiurlaub als Familie eignen. Kinder können ebenfalls im Filter hinzugefügt werden.

Angebote für Skiurlaub in Deutschland

Hier findet ihr Angebote für einen Skiurlaub in Deutschland. Der Skipass ist bei fast allen Angeboten inklusive. Ihr könnte Reisezeitraum und Sternebewertung ebenso anpassen wie die Verpflegung. Außerdem gibt es diverse Hotels mit Sauna, Pool oder ganzem Wellnessbereich – auch das könnt ihr auswählen. So könnt ihr euch eure ganz persönliche Lieblingsunterkunft heraussuchen. Es sind einige Last Minute Angebote verfügbar.

Es gibt viele Hotels und Ferienwohnungen, die sich perfekt für einen Skiurlaub als Familie eignen. Kinder können ebenfalls im Filter hinzugefügt werden.

Angebote für Skiurlaub in der Schweiz

Hier findet ihr Angebote für einen Skiurlaub in der Schweiz. Der Skipass ist bei allen Angeboten inklusive. Ihr könnte Reisezeitraum und Sternebewertung ebenso anpassen wie die Verpflegung.

Außerdem gibt es diverse Hotels mit Sauna, Pool oder ganzem Wellnessbereich – auch das könnt ihr auswählen. So könnt ihr euch eure ganz persönliche Lieblingsunterkunft heraussuchen. Auch Last Minute sind in der Regel Angebote für Skireisen verfügbar.

Es gibt viele Hotels und Ferienwohnungen, die sich perfekt für einen Skiurlaub als Familie eignen. Kinder können ebenfalls im Filter hinzugefügt werden.

Angebote für Skiurlaub in Frankreich und Italien

Hier findet ihr Angebote für einen Skiurlaub in Frankreich und Südtirol in Italien. Der Skipass ist bei allen Angeboten inklusive. Ihr könnte Reisezeitraum und Sternebewertung ebenso anpassen wie die Verpflegung.

Außerdem gibt es diverse Hotels mit Sauna, Pool oder ganzem Wellnessbereich – auch das könnt ihr auswählen. So könnt ihr euch eure ganz persönliche Lieblingsunterkunft heraussuchen.

Es gibt viele Hotels und Ferienwohnungen, die sich perfekt für einen Skiurlaub als Familie eignen. Kinder können ebenfalls im Filter hinzugefügt werden.

Skiurlaub über Silvester

Feiert Silvester dieses Jahr doch bei einem Skiurlaub. Es gibt zahlreiche Skiregionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und auch in Polen, die euch ein paar Tage Erholung, Action, Spaß und Entspannung bieten. Der Jahreswechsel kann ganz entspannt in einer einsamen Hütte oder einem stylischen Hotel in einem Skigebiet gefeiert werden, bevor ihr euch dann am 1. Januar auf den Weg macht, um das neue Jahr bei einer Skifahrt über die Pisten zu begrüßen. Skiurlaub an Silvester bietet sich sowohl für Familien, Paare, Freunde und Singles bestens an und verspricht euch eine Party, die ihr so schnell nicht vergessen werdet. Hier findet ihr die besten Angebote für Skireisen über Silvester.

Skiurlaub mit Kindern

Viele Familien fahren jedes Jahr wieder in den Skiurlaub und suchen dafür nach besonders guten und kinderfreundlichen Skigebieten und Hotels. Hier findet ihr die Auswahl der diesjährigen Top Hotels für Familien.

 

Über 1.800 zufriedene User:

 

Skiurlaub planen

Dass Skiurlaub verlockend klingt, sehen wir wohl alle gleich. Gerade ein Skiurlaub mit Kindern kann für die gesamte Familie zum unvergesslichen Erlebnis werden. Hier findet ihr alle Infos, die ihr für die Planung eures Skiurlaubs benötigt.

Skipass Guide

Die 12 besten Skigebiete in Europa

Beliebte Skigebiete in den Alpen

Skigebiete für den Familienurlaub

Kosten sparen Packliste 

Skipass – ein Muss für euren Skiurlaub

Achtet darauf, dass ihr in allen relevanten Skiorten nur auf die Pisten dürft, wenn ihr einen Skipass habt. Dieser kann durchaus teuer werden, wenn ihr nicht aufpasst. Mit diesen Tipps bekommt ihr ihn für eurer passendes Skigebiet bereits bei der Buchung des Skiurlaubs dazu.

  • Bucht direkt ein Angebot mit Skipass: Nahezu alle oben verlinkten Angebote enthalten bereits den Skipass für mindestens einen Tag, häufig sogar für den gesamten Aufenthalt. Also ist er in den Reisepreis bereits inkludiert.
  • Wofür gilt der Skipass? Der Skipass ist immer für die Region gültig, in der eure Unterkunft liegt. Häufig kann er für mehrere Lifte genutzt werden. Welche genau, kann euch eurer Ansprechpartner im Hotel ganz genau erläutern.
  • Was kostet ein Skipass pro Tag? Das hängt stark von der Region und der Saison ab. In Tirol beispielsweis kann ein 3 Tages Skipass auch mal 180€ kosten. Es ist daher immer ratsam, diesen bereits bei der Buchung eurer Reise mitzubuchen, um böse Überraschungen zu vermeiden.
  • Wo kann ich den Skipass kaufen? In den meisten Fällen kann der Skipass schon online vorbestellt und dann am Skipass-Automaten abgeholt werden. Dann gibt es häufig bis zu 20% Rabatt. Es gibt aber auch die Möglichkeit, ihn an den Bergbahnstationen zu erwerben. Das ist aber teurer.
  • Benötigen Kinder einen eigenen Skipass? Generell fahren Kinder in fast allen Skigebieten bis zum 5. oder 6. Lebensjahr häufig gratis. Als besonders familienfreundlich gilt das österreichische Skigebiet Almenwelt Lofer, wo Kinder noch bis zum 18. Lebensjahr in Begleitung eines Elternteils kostenlos fahren dürfen. Weitere Skiregionen verlangen häufig erst ab dem 10.-12. Lebensjahr einen eigenen Skipass.

Die besten Skigebiete 2021/2022

Es gibt zahlreiche Skigebiete in Europa, die man sich unbedingt merken wollte. Hier bekommt ihr eine Top 12 der besten Skigebiete in Europa

  1. Skigebiet Kitzbühel, Tirol, Österreich
  2. Skigebiet Zermatt, Matterhorn, Schweiz
  3. Ischgl Samnaun, Tirol, Österreich
  4. Serfaus Fiss Ladis, Tirol, Österreich
  5. Skizirkus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Salzburger Land, Österreich
  6. SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental, Tirol, Österreich
  7. Arosa Lenzerheide, Graubünden, Österreich
  8. Val Gardena, Gröden, Südtirol, Italien
  9. Sölden, Tirol, Österreich
  10. Zillertal Arena, Tirol, Österreich
  11. Les 3 Vallés, französische Alpen, Frankreich
  12. Alta Badia, Südtirol, Italien

Egal für welches ihr euch entscheidet, in allen Skigebieten gibt es eine hervorragende Infrastruktur und viel Pisten für Einsteiger und Profis.

Skiurlaub – Beliebte Destinationen in den Alpen

Jedes Jahr zieht es viele Wintersportler in die verschiedenen Skigebiete. Wer unsicher auf Skiern ist und nicht snowboarden kann, kann alternativ anderen Aktivitäten im Winterurlaub nachgehen. Schlittenfahrten machen großen und kleinen Urlaubern Spaß und eine Kutschfahrt ist herrlich. Um euch zu inspirieren, stelle ich euch jetzt die beliebtesten Skiorte vor. Viel Spaß bei eurer Entscheidung!

Skiurlaub in den Alpen – die beliebtesten Destinationen mit Schneegarantie

Das höchste Gebirge im Inneren Europas ist prädestiniert für einen Skiurlaub. Die Alpen erstrecken sich über Frankreich, Italien, die Schweiz, Deutschland und Österreich. Damit könnt ihr aus zahlreichen Destinationen für einen Skiurlaub in den Alpen wählen. Die Saison in den Gebieten beginnt in der Regel im November und endet um Ostern herum. Die Gletscher könnt ihr das ganze Jahr über befahren. Die Vorzüge der einzelnen Regionen rund um die Alpen stelle ich euch jetzt vor.

Skiurlaub in Österreich – berühmte Ski- und Party-Orte

Die größte Anzahl der Skigebiete der Alpen befindet sich in Österreich. Viele sind sich einig, dass es die schönsten und besten Skiorte in Europa sind. Wer hier einen Winterurlaub plant, muss nicht auf Schnee hoffen. Ihr könnt euch sicher sein: In den Wintermonaten liegt hier auf jeden Fall Schnee. Ein beliebtes Gebiet für einen aktiven Urlaub mit Wintersport ist das Zillertal. Hier befindet sich die Zillertal Arena, die das größte Skigebiet der Region darstellt. In dem Tiroler Seitental könnt ihr aus verschiedenen Ferienorten wählen, die alle über wunderschöne Skigebiete verfügen. Dazu gehören Fügen, Mayrhofen, Tux-Finkenberg sowie die Zillertal Arena. Hier könnt ihr euch hoch oben auf die Pisten hinabstürzen – egal, ob auf Skiern oder dem Snowboard.

Eine weitere beliebte Destination für einen Skiurlaub in Österreich ist das Salzburger Land, eines der bekanntesten Skigebiete ist Kitzbühel. Hier könnt ihr neben rasanten Abfahrten die ein oder andere Après-Ski-Party erleben. Bad Hofgastein, Großarltal, Leogang und Obertauern sind weitere Beispiele für Skigebiete, die sich im österreichischen Bundesland Salzburger Land befinden. Wer kein Wintersportler ist, ist hier trotzdem am richtigen Ort für einen unvergesslichen Urlaub mit Schneegarantie. Statt die Pisten herab zu jagen, könnt ihr Schneewanderungen und romantische Kutschfahrten unternehmen.

Österreich ist groß. Zu den weiteren beliebten Wintersportgebieten gehören Ischgl, St. Anton am Arlberg, Kaprun, Schladming und viele andere. Ob ein Skiurlaub gepaart mit jeder Menge Partynächte oder mit entspannten Wellnessmomenten – in Österreich kann jeder einen Traumurlaub verbringen.

Skiurlaub in Deutschland – Winterurlaub in der Heimat

Statt euch ins Ausland zu begeben, könnt ihr in eurer Heimat bleiben. Deutschland verfügt über wunderschöne Orte für einen aktiven Skiurlaub. Bayern besitzt einen großen Anteil der Alpen und eignet sich perfekt für einen Aufenthalt im Winter. Die Region der Bayerischen Alpen in Oberbayern gilt als das größte Skigebiet Deutschlands. Mit der Zugspitze ist es ebenso das höchste Skigebiet Deutschlands. Groß und Klein sowie Profis und Anfänger kommen beispielsweise in Garmisch-Partenkirchen auf ihre Kosten. Die erfahrenen Wintersportler können auf Kandahai in Garmisch zeigen, was sie können. Unerfahrene lassen sich bei Anfängerkursen die Grundlagen des Skifahrens oder Snowboardens beibringen. Weitere beliebte Skigebiete in Oberbayern sind Berchtesgaden Götschen, Karwendel Mittenwald und Oberstdorf im Allgäu.

Neben den bayerischen Skiorten punktet Deutschland mit dem Sauerland in Nordrhein-Westfalen. In Winterberg erfreuen sich jedes Jahr zahlreiche Wintersportler einer schneebedeckten Landschaft. Hier könnt ihr Ski fahren, snowboarden und rodeln. Im nordöstlichen Rothaargebirge findet ihr ein weiteres Wintersportgebiet für euren Skiurlaub in Deutschland: Willingen. Die Lifte bringen euch zu den verschiedenen Pisten, von denen ihr hinab rauschen könnt. Wer dem winterlichen Alltag entfliehen, aber nicht ins Ausland will, kann mit diesen Zielen eine wunderbare Zeit in Deutschland verbringen.

Skiurlaub in Italien – steile Pisten und hohe Gletscher

Wer Deutschland im Winter den Rücken kehren will, den erwarten reizvolle Skigebiete in Italien. Vorzugsweise kommen viele Urlauber in den Sommermonaten hierher. Doch das südeuropäische Land fasziniert mit perfekten Orten für einen Skiurlaub. Die Italienischen Alpen im Norden des Landes laden euch zu rasanten Abfahrten auf idyllischen Pisten ein. Die italienischen Skiorte findet ihr vor allem in den Dolomiten. Lasst euch von den Gletschern mit 3.000 Metern Höhe in den Bann ziehen und bezwingt sie. Weitere beliebte Skigebiete der Region sind Gröden, Kronplatz, Latemar und Alta Badia.

Ein Winterurlaub in Italien ist für jeden ideal. Auch wenn ihr nicht Ski fahren oder snowboarden könnt. Alternativ zieht ihr euch die Schneeschuhe an und begebt euch auf eine Wanderung. Macht ihr euch gut auf Schlittschuhen, solltet ihr eislaufen gehen. Mit den Aktivitäten ist für jede Menge Abwechslung in eurem winterlichen Urlaub gesorgt.

Skiurlaub in Frankreich – freut euch auf viele Weltrekorde

Neben Italien ist Frankreich ein beliebtes Ziel für Skireisen ins Ausland. Frankreich verfügt über einen beachtlichen Anteil der Alpen. Darunter befindet sich der höchste Berg des Gebirges: der Mont Blanc. Der imposante Berg kennzeichnet die Landschaft der östlichen Region Haute-Savoie. Hier herrschen die idealen Bedingungen für einen Urlaub auf Skiern. Die Wintersportorte Chamonix, Les Portes du Soleil und La Clusaz. Sie verfügen jeweils über verschiedene Gebiete zum Skifahren und Snowboarden. Alternativ steht euch der Aiguille du Midi zur Verfügung. Hier erwartet euch Faszinierendes: Eine der längsten und imposantesten hochalpinen Skirouten der Welt. Von oben fahrt ihr über 20 Kilometer hinab und beendet die Tour in Chamonix. Es gibt zahlreiche andere Skiorte, die für einen unvergesslichen Aufenthalt sorgen und herrliche Abfahrten garantieren. Hier findet ihr ebenso das größte zusammenhängende Skigebiet der Welt: Les Trois Vallées. Frankreich stellt mit dem Vanoise Express einen weiteren Rekord auf. Es ist die größte und schnellste doppelstöckige Luftseilbahn der Welt. Ihr stellt fest: Bei einem Winterurlaub in Frankreich könnt ihr euch auf Abwechslung, Skipisten und viele Highlights freuen.

Skiurlaub in der Schweiz – reist in weltberühmte Skiorte

Die Schweiz darf auf der Liste der beliebtesten Destinationen für einen Skiurlaub nicht fehlen. Die Schweizer Alpen garantieren euch malerische Skiorte mit schneebedeckten Landschaften. In Saas Fee, dem höchsten Skigebiet der Alpen, erwartet euch ein atemberaubender Ausblick. St. Moritz ist weltweit einer der beliebtesten Destinationen für einen Skiurlaub in der Schweiz. Hier gibt es flache Hänge für alle, die mit den Skiern noch nicht vertraut sind. Für die Profis gibt es die steilen Pisten. Hier kann jeder Wintersport betreiben und einen unvergesslichen Aufenthalt genießen. Der Skiort ist für seine Aprés-Ski-Hütten bekannt. Hier könnt ihr ausgelassen die Abende verbringen. Das Winterdomizil ist für die exzellente Küche in den vielen Restaurants bekannt. Ebenso mondän wie St. Moritz ist Davos. In die Metropole der Alpen kommen Wintersportfans aus der ganzen Welt. Auch die Prominenz trifft hier ein. Kilometerlange Skipisten und Langlaufloipen machen Davos zu einem Skiparadies der Superlative. Da die Alpen einen extrem großen Teil der Schweiz einnehmen, könnt ihr aus weiteren Destinationen wählen. Wie wäre es mit Zermatt oder Verbier im Kanton Wallis oder Films im Kanton Graubünden? Die Entscheidung wird nicht leicht.

Familienfreundliche Skigebiete

Es ist nichts neues, dass Familien gemeinsam in den Skiurlaub fahren. Genau aus diesem Grund locken viele Wintersport-Gebiete bereits mit Angeboten für Kinder.. Welche Ski-Regionen sich dabei besonders von anderen abheben und mit einem erstklassigen Familienprogramm aufwarten, erfahrt ihr jetzt.

Familienspaß in Serfaus, Fiss & Ladis

Seit 1999 laden die drei Skigebiete Serfaus, Fiss und Ladis gemeinsam zum perfekten Winterurlaub mit der Familie in Tirol ein. Auf einem Hochplateau liegt das Skigebiet der Sonne entgegen gerichtet und ist nicht nur wunderschön und vielfältig, sondern auch perfekt, um mit der gesamten Familie anzureisen. 68 Anlagen und 207 Pistenkilometer bieten wirklich für jeden Skifahrer etwas. Im Mittelpunkt steht hier allerdings der Nachwuchs – und so gibt es zahlreiche Angebote für Groß und Klein.

Die Skischule zum Beispiel bietet sämtliche Kurse für Kinder aller Altersklassen an. Mit eigenen Liften können die Kleinen ihr Schneeabenteuer ganz alleine bestreiten und spielerisch lernen. Wem das noch zu riskant ist, sieht seinen Nachwuchs vielleicht eher in einer der Kinderbetreuungen gut aufgehoben – in der Murmlikrippe oder Bertas Kinderland und Kindergarten werden Spiel und Spaß groß geschrieben. Die lieben Kleinen kommen also sowohl mit als auch ohne Skier auf ihre Kosten – Skischule, Theateraufführungen, zusammen essen, singen oder tanzen – den ganzen Tag gibt es Programm, stets begleitet von den Maskottchen des Ortes, Murmli und Berta.

Spartipp:

Es gibt ein Jungfamilienticket für Familien mit Kindern unter 3 Jahren. Damit können Mama und Papa abwechselnd auf die Piste.

Gleichermaßen groß ist auch das Angebot, das ihr als Familie in Anspruch nehmen könnt. Wer mutig ist, wagt sich auf die Fahrgeräte Skyswing oder Fisser Flieger – auf beiden geht es hoch hinaus. Im Skyswing könnt ihr, je nachdem, wie nervenstark ihr seid, zwischen drei verschiedenen Stufen wählen und in dieser riesigen Schaukel durch die Berge schwingen. Der Fisser Flieger lässt euch wie an einem Drachen befestigt über die Möseralm fliegen und beschleunigt dabei auf bis zu 80 km/h – das ist ein Spaß!

Familienunterkünfte in Serfaus Fiss Ladis

Es gibt jede Menge tolle Unterkünfte in Serfaus. Mein Geheimtipp für Familien ist allerdings das Hotel Bärenwirth, da es mit Kinderclub, Schwimmbad, „Bären-Theater“ und Spa punktet. Besonders günstig kann man in den Genusswochen (Ende März) oder in den Osterwochen die Pisten unsicher machen. Prüft auf jeden Fall alle Möglichkeiten für Ermäßigungen und die Uhrzeitstaffelungen – so könnt ihr prima sparen!

Familienfreundlich: Galtür im Paznauntal

Dieses Skigebiet gilt als besonders familienfreundlich und mit seinem Pisten-Konzept auch als besonders sicher. Der sogenannte Silverpark besteht aus einem Skigebiet mit 6 Sektoren. Zwei dieser Sektoren – „Zwergerlwelt“ und „Abenteuerland“ – sind für die Kids bestimmt. „Actionpark“, „Heldenbereich“ und „Pistenparadies“ sind eher für die Großen in der Familie und bieten sowohl Anfängern als auch alten Schneehasen sowie Freestylern die perfekten Bedingungen. Außerdem gibt es einen Sektor, in dem ihr die Möglichkeit habt, Skitouren ins Hochgebirge zu machen.

Spartipp:

Wenn beide Elternteile eine Ausrüstung leihen, gibt es Ausrüstung für „Spielplatz Schnee“ Kinder kostenlos – das können alle Kinder zwischen 3 und 7 Jahren sein.

Für den Skinachwuchs gibt es eine Skischule, die wochenweise mit tollem Rahmenprogramm begeistert und spielerisch an die Piste heranführt. Maskottchen Siggi kann sicher jedes Kind zum Schneeabenteurer machen. „Erlebe den Berg“ ist das Motto, was Galtür ursprünglich auszeichnet. Das Gebiet ist bekannt für seinen Charme und möchte dem Massentourismus entgehen, indem die Natur im Fokus steht.

Familienunterkünfte in Galtür

Die passenden Unterkünfte und spezielle Familienhotels gibt es natürlich auch hier: Die Alpenresidenz Ballunspitze bietet eine ganztägige Kinderbetreuung sowie Wellness- und Beautyangebote für Mama und Papa an.

Skiurlaub mit Kindern im Skigebiet Dachstein West

Das Skigebiet Dachstein West liegt im Dachsteingebirge in Österreich, genauer gesagt ganz am Rande vom Salzburger Land. Zum Ski- und Snowboardfahren stehen euch dort 51 Pistenkilometer und 4 Kilometer Skirouten zur Verfügung. Das Gebiet erstreckt sich zwischen den Orten Russbach, Gosau und Annaberg, welche ein beeindruckendes Bergpanorama, perfekte und sichere Pisten, 23 moderne Liftanlagen, urige Hütten und günstige Skitickets versprechen.

Spartipp:

Kinder unter 6 Jahren, die im Jahr 2012 oder später geboren sind, profitieren vom Holidays 6.0! Angebot und können kostenlos die Gaudipisten erobern.

Für die Kleinen bietet das Skigebiet jede Menge Möglichkeiten: Einige Übungslifte, Zauberteppiche, kindergerechte Cross-Strecken und Märchenslaloms können mit der Familie oder der Kinderskischule bestritten werden. Außerdem kann der Nachwuchs im Kinderclub „Spatzennest“ oder in „Fuxi’s Kinderclub“ ganztägig von geschultem Personal betreut werden, sodass auch Zeit für die vier Funparks der Region bleibt. Diese locken mit zahlreichen Runs, Jumps, Rails und Hügeln – passt bloß auf euch auf! Wem das aber immer noch nicht reicht, dem bietet das Skigebiet einen besonderen Vorteil: Alle Skipässe über 1,5 Tage gelten auch in 6 weiteren Skigebieten, welche alle gut von dort aus zu erreichen sind. Auch hier fahren Kinder bis 15 Jahre frei, solange die Eltern einen Skipass haben.

Familienunterkünfte im Dachsteingebiet

Ein Hotel, in dem es so viel gibt, dass die Piste langweilig erscheint? Das kann das Familienhotel Dachsteinkönig tatsächlich! Eine Kartbahn, ein Kino und sogar ein Schwimmbad mit Wasserrutschen hat diese 4-Sterne-Unterkunft im Programm – perfekt für einen unvergesslichen Urlaub.

Spaß garantiert am Stubaier Gletscher

Mit dem Stubaier Gletscher stelle ich euch das größte Gletscherskigebiet in Österreich vor. Nur 45 Autominuten von Innsbruck entfernt, lockt das Gebiet mit 26 Seilbahn- und Liftanlagen und 35 Abfahrten, die unterschiedlich schwer zu bewältigen sind. Highlight ist hier sicherlich die 10km lange Abfahrt von der Berg- zur Talstation. Für Familien gibt es aber noch weitaus mehr Gründe, einen Winterurlaub in diesem Skigebiet Tirols zu verbringen.

Spartipp:

Sind die Eltern im Besitz eines Skipasses, ist dieser für Kinder unter 10 Jahren kostenlos. Gleiches gilt für geliehene Ausrüstungen.

Im BIG Family Ski-Camp wimmelt es nur so von geschulten Betreuern, die den Kindern allerhand beibringen können. Es gibt für die ganz frischen Anfänger einen kleinen Übungsgarten, in dem sie spielerisch das Skifahren lernen können. Danach gibt es die Möglichkeit, mit extra kinderfreundlichen Teller- und Sesselliften das Liften zu lernen. BIG Family Boardercross, BIG Family Fun Slope und BIG Family Slalom sind für die fortgeschrittenen Ski-Kids interessant. Hier warten zahlreiche Sprünge und Wellenbahnen in Form von Fun-Parks auf die mutigsten der Kleinen. Auf der beeindruckenden BIG Family Schneeburg am Gamsgarten können Kids klettern, toben und sogar hinunterrutschen. Die Festung aus Schnee ist von Februar bis April, je nach Schneelage, eine der Hauptattraktionen am Stubaier Gletscher. An einem Tag der Woche kann man für nur 3 Euro in einem echten Pistenbully mitfahren – der Stubaier Gletscher weiß, was den perfekten Winterurlaub mit der Familie ausmacht!

Familienunterkünfte am Stubaier Gletscher

Der Milderer Hof im Stubaital ist die beste Anlaufstelle für Familien, die einen anstrengenden Ski-Tag entspannt ausklingen lassen möchten. Kinderspielzimmer und Programm laden die Kleinen zu spaßigen Stunden ein.

Spartipps für den Skiurlaub

Dass sich ein Winterurlaub mit der Familie ziemlich verlockend anhört und ihr alle direkt in die Skischuhe steigen wollt, kann ich gut verstehen. Ich habe jetzt noch einige Tipps für euch, wie ihr besonders günstig in den Skiurlaub fahren könnt. Pauschal kann man sagen, dass es in den meisten Skigebiete sowieso Rabatte für Kinder gibt. Für Kleine unter 6 (oder mit etwas Glück auch unter 10) Jahren sind die Lifte häufig umsonst und es gibt auch sonst einige Ermäßigungen. Auf meiner Seite präsentiere ich euch immer wieder günstige Angebote, die ich euch für wenig Geld in den Skiurlaub bringen. Schaut doch einfach mal vorbei.

  • Günstiges Skigebiet aussuchen
  • Ferienwohnung mieten
  • Selbstverpflegung
  • Rabatte ausnutzen
  • In der Nebensaison verreisen
  • Kleine Skigebiete wählen
  • Wochenpreise für den Skipass nutzen
  • Pauschalreisen buchen
  • Ausrüstung online mieten oder
  • unabhängig vom Skigebiet leihen

Packliste für den Skiurlaub

Damit nun auch wirklich nichts mehr schief gehen kann, solltet ihr einige Sachen vor der Reise nicht vergessen. Natürlich darf einiges zum Knabbern für die Anreise, gepaart mit einer Portion gute Laune, nicht fehlen. Darüber hinaus solltet ihr an diese Essentials denken:

Anklicken zum Ausklappen

    • Frostschutz
    • Winterreifen
    • Fahrzeugschein
    • ADAC Karte
    • Karte/Navi
      • Dokumente wie Reisepass, Führerschein, Schutzbrief, Versicherung
      • Reiseunterlagen: Adresse des Hotels, Buchungsunterlagen
      • Impfpass (CovPass für Coronaimpfung inklusive)
      • Geld
      • Schlüssel
      • Krankenkassenkarte, Führerschein
      • Handys und Ladegeräte
      • Kamera/Actioncam mit Speicherkarte
      • Sonnenbrillen
      • Taschentücher, Notfall-Kosmetik
      • Brotdosen/Lunchboxen
      • Hörbuch
      • Kopfhörer
      • Bücher
    • Winterjacke
    • Mütze/Stirnband
    • Schal
    • Handschuhe
    • Strumpfhosen
    • Pyjama und Pantoffeln
    • Badesachen + Badelatschen
    • Skianzug, Skiunterwäsche und -socken
    • Stofftiere, die nicht fehlen dürfen
    • Gesellschaftsspiele
    • Adressen für eure Postkarten 
    • Zahnpasta + Zahnbürste
    • Shampoo + Duschgel + Rasierer
    • Bürste + Föhn
    • Nagel-Set
    • Sonnencreme und Lippenpflege
    • Medikamente und Pflaster
    • Deo
    • Tampons
    • Kondome
    • Kontaktlinsen
    • Creme
    • Wattestäbchen
    • Haarbänder und Spangen
    • Kinderreisepass
    • Windeln
    • Feuchttücher
    • Wickeltasche
    • Wundcreme
    • Kinderwagen
    • Kindersitz
    • Medikamente (s.o.)
    • Kleidung (s.o.)
    • Schwimmflügel
    • Schwimmwindeln
    • Fläschchen
    • Babynahrung
    • Schnuller
    • Spielzeug
    • Lätzchen
    • Kopfbedeckung
    • Tipps für das Reisen mit Kleinkindern 

Weitere Tipps & Tricks, bevor es in den Skiurlaub geht

Nachdem ihr euer Skigebiet ausgesucht habt und allen Tipps nachgegangen seid, um kräftig zu sparen, ist es nun an der Zeit etwas genauer zu planen. Skier und Skischuhe für Kleinkinder zu kaufen, lohnt sich nicht unbedingt. Im besten Falle solltet ihr, solange die Kinder noch wachsen, Ausrüstung ausleihen. Helme sind für den Nachwuchs unter 15 Jahren übrigens Pflicht! Damit es im Urlaub auch harmonisch bleibt, rate ich euch, es langsam angehen zu lassen: Fahrt nicht jeden Tag Ski, sondern geht auch mal gemeinsam Rodeln oder entdeckt die Ausflugsziele des Ortes. Hauptsache, niemand fühlt sich unwohl. Ich finde, ein Skiurlaub macht Kinder unglaublich selbstständig und Mama und Papa dazu noch stolz. Wenn die Kleinen so ganz alleine hoch oben in den Bergen unterwegs sind und täglich besser werden, schlägt jedes Elternherz höher. Also ab auf die Piste mit euch und eurer Familie!