Habt ihr eine Vorstellung, wie die buntesten Städte der Welt aussehen und wo sie sich befinden? Wenn nicht, dann solltet ihr nun unbedingt weiterlesen!

Einige Städte überzeugen mit ihrer jahrtausendealten Geschichte, andere wiederum mit ihren modernen und imposanten Bauwerken. Ob Rom, Shanghai oder Dubai – jede einzelne Stadt ist auf ihre eigene Art und Weise beeindruckend. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Millionenmetropole handelt oder vielmehr um ein kleines Dörfchen, das viele Touristen gar nicht kennen. Viele Orte können insbesondere aufgrund ihrer Einzigartigkeit überzeugen – so auch die buntesten Städte der Welt. Hier könnt ihr sehen, staunen und gerne auch schon mal eure nächste Reise planen!

Das sind die buntesten Städte der Welt

Valparaiso in Chile | Bo-Kaap (Kapstadt) in Südafrika

St. John’s auf Neufundland in Kanada | Chefchaouen in Marokko

 Burano in Italien | Guanajuato in MexikoLa Boca (Buenos Aires) in Argentinien

Colorful house in resort on blue sky shutterstock_444075982

Bunte Häuser und jede Menge Graffiti in Valparaiso

Die wundervolle Hafenstadt Valparaiso gilt als kulturelle Hauptstadt von Chile. Galt sie vor einigen Jahren noch als gut behütetes Geheimnis Lateinamerikas, so ist sie spätestens seit der Ernennung zum Weltkulturerbe der UNESCO im Jahr 2003, ein echter Touristenmagnet. Doch es sind nicht nur die bunten Häuser und bemalten Mauern, die für jede Menge Begeisterung sorgen, sondern auch der historische Stadtkern, der malerische Hafen und nicht zuletzt die herrliche Lage an einer nach Norden offenen Bucht des Pazifischen Ozeans. Einfach nur traumhaft!

Colorful buildings of the UNESCO World Heritage city of Valparaiso, Chile shutterstock_429063166-2

Bo-Kaap – Kapstadt von seiner buntesten Seite

Dass die zweitgrößte Stadt Südafrikas, Kapstadt, jede Menge zu bieten hat, dürfte für viele von euch wohl kein Geheimnis mehr sein. Doch wusstest ihr auch, dass sich in der Millionenmetropole auch ein bezaubernder Stadtteil namens Bo-Kaap befindet, der Kapstadt zu einer der buntesten Städte der Welt werden lässt? Nun gut, zumindest diesen Stadtteil. Wer sich einmal im Zentrum der Stadt befindet, sollte unbedingt durch die engen, teils steilen Gassen laufen, um sich selbst einen Eindruck zu verschaffen.

Bo-Kaap Malay Quarter, Cape Town

St. John’s – Hafenstadt an der Südostküste Neufundlands

St. John’s ist nicht nur eine der wohl schönsten Städte Kanadas, sondern zudem auch noch die älteste von ganz Nordamerika. An der Südostküste der Insel Neufundland gelegen, verzaubert die 100.000 Einwohner große Stadt mit ihrem gut geschützten Naturhafen, aber auch mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten. Wer durch diese zauberhafte Hafenstadt schlendert, kann nicht nur die vielen bunten Häuser bewundern, sondern auch noch eine einzigartige Inselatmosphäre genießen, die es so kein zweites Mal gibt. Mit ein wenig Glück kann man hier nämlich sogar Buckelwale und Papageientaucher in ihrer freien Wildbahn beobachten.

Harbour front village in St. John’s shutterstock_144308257-2

Chefchaouen in Marokko – Eine Stadt in blau

Wer an Marokko denkt, denkt häufig an bunte Märkte mit verschiedensten Gewürzen, an imposante Moscheen und jede Menge leckeres Essen. Oder liege ich da etwa falsch? Ja, dieses orientalische Land im Nordwesten Afrikas hat jede Menge zu bieten – darunter auch Chefchaouen, eine der buntesten Städte der Welt. Oder besser gesagt: die wohl „blaueste“ Stadt der Welt. Das dürft ihr jetzt nur nicht falsch verstehen. Seht euch das Bild an, dann wisst ihr, was ich meine:

Medina in Chefchaouen, Morocco, Africa

Bunt, bunter, Burano – Eine entzückende Insel nahe Venedig

Burano – Von dieser entzückenden kleinen Insel habe ich euch bereits berichtet. Sie liegt nämlich gerade mal eine Dreiviertelstunde mit dem Boot von der Lagunenstadt Venedig entfernt und ist einfach nur traumhaft schön. Wo man nur hinsieht erwarten einen strahlend bunte Häuser. Ob bei Regen oder Sonnenschein, hier kommt ihr aus dem Strahlen garantiert nicht mehr heraus. Und wenn ihr einmal vor Ort seid, darf eine Sache auf keinen Fall fehlen: eure Kamera. Diese ist hier nämlich ein Muss!

Guanajuato – die legendäre Silberstadt

Ein Wirrwarr aus bunten Häuser erwartet euch in der mexikanischen Stadt Guanajuato. Nicht nur die Häuser wurden hier mit bunter Farbe geschmückt, sondern auch Kirchen und Museen erstrahlen in buntem Glanz. Bei eurem Besuch in der legendären Silberstadt Guanajuato erlebt ihr die Architektur der Kolonialzeit und könnt euch durch die kleinen verwinkelten Gässchen treiben lassen. Lernt Mexiko von seiner buntesten Seite kennen!

bunte Häuser in Guanajuato

La Boca – bunte Häuser aus Schiffsblech

Der Stadtteil La Boca liegt in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires und trumpft mit seinen bunten Hütten aus Schiffsblech auf. Es zählt zu den beliebtesten Vierteln für Touristen in Buenos Aires und besitzt das kleine Stadion „La Bombonera“. In diesem hat bereits Diego Maradona den Ball über den Rasen getrieben und damit den dort heimischen Verein Boca Juniors unterstützt. Habt ihr die Möglichkeit an einem Spiel teilzunehmen, sollte ihr das nicht versäumen. Die Stimmung dort ist so einzigartig wie die bunten Häuser des Viertels – versprochen.

bunte Häuserzeile aus Schiffsblech in La Boca

Natürlich gibt es noch viele weitere bunte und schlichtweg einzigartige Orte auf der Welt, wie etwa die Cinque Terre in Italien oder auch Willemstad auf Curacao, doch mir lag es besonders am Herzen, euch einige Orte vorzustellen, die ihr vorher vielleicht noch nicht kanntet. Außerdem würde mich ja interessieren, welcher dieser farbenfrohen Orte euer absoluter Favorit ist? Oder wart ihr vielleicht sogar schon mal in einer der buntesten Städte der Welt? Ich bin gespannt auf euer Feedback!

Bereit, die Welt zu entdecken?

Noch mehr Urlaubsinspirationen