Ihr fragt euch bestimmt, wo man am Black Friday am besten shoppen kann. Klar, heutzutage haben fast alle Marken und Hersteller einen eigenen Onlineshop, in dem sie ihre Black Friday Schnäppchen anbieten. Aber sollte man wirklich zu Hause bleiben, anstatt etwas Neues zu erleben? Wie wäre es vielleicht mit einer klassischen Shoppingtour in einer trendigen Metropole?

Kaum hat das neue Jahr begonnen und nun ist es schon wieder November. Mit dem Wintereinbruchs werden viele von uns melancholisch und blicken nostalgisch in den Sommer zurück. Doch die Herbst-Winter-Saison hat viel mehr zu bieten, als manche glauben. Der November ist der inoffizielle Start der Weihnachtszeit und somit auch des Geschenkekaufen-Marathons. Besonders spannend ist die letzte Woche des Monats – die sogenannte Black Week. Was ihr über Black Friday, Cyber Monday & Co. wissen solltet und wo ihr die weltweit besten Einkaufsmeilen findet, erfahrt ihr hier. Entdeckt die Top 5 spannendsten Shopping Metropolen und macht aus dem Black Weekend eine Städtereise übers Wochenende.

Shopping Städte für Black Friday

Ursprung von Black Friday | Reiseangebote zum Black Friday 

Top 5 Shopping Metropolen

Was heißt Black Friday und woher kommt dieser Begriff?

Wie so viele andere coole Sachen stammt auch der Black Friday aus den USA. Nach einer erfolgreichen aber anstrengenden Erntesaison wurde ursprünglich am Thanksgiving eine Danksagung für eine gut geleistete Arbeit ausgesprochen. Heute wird das Thanksgiving Fest am vierten Donnerstag im November gefeiert und ist ein bundesweiter Tag der Dankbarkeit, an dem sich die gesamte Familie versammelt. Der Freitag danach, Black Friday, ist kein offizieller Feiertag. Dennoch nutzen ihn viele Amerikaner als Brückentag und verlängern somit ihr Wochenende. Für viele Amerikaner ist der Black Friday auch der offizielle Start der Weihnachtszeit, denn ab dann dauert es nur dreieinhalb Wochen bis Heiligabend.

window shopping

Wann mit Weihnachtsgeschenkekaufen anfangen?

Heute ist Black Friday als das weltweit berühmteste Shopping-Event bekannt. Aus einem Tag wurde ein ganzes Wochenende – das Black Weekend. Dieses nutzen Händler, um Shoppingbegeisterte mit exklusiven Rabatten und Aktionen in ihre Geschäfte zu locken. Inzwischen ist auch Cyber Monday dazu gekommen. An diesem Tag kann man besonders bei Elektrotechnik ordentlich zuschlagen und von großzügigen Sales profitieren.

Wann und wie oft gibt es den Black Friday?

Black Friday wird mit dem Start der Weihnachtszeit verbunden und somit findet er nur einmal im Jahr statt. Aber keine Sorge, ihr könnt auch schon vor dem offiziellen Beginn der Christmas Saison mit dem Geschenke Shopping anfangen oder zumindest eure Wunschliste festlegen. Mittlerweile hat sich der November als inoffizieller Einkaufsmonat etabliert. Das große Shoppingfieber beginnt nämlich schon mit dem „Singles‘ Day“. Seit den 1990ern ist der 11. November in China als der „Junggesellen-Tag“ bekannt. In seinem Ursprung hatte dieser wirklich mit dem Junggesellen-Dasein zu tun. Von Jahr zu Jahr und insbesondere dank Social Media wurde dieser immer bekannter, sodass die Modeindustrie ihn seit Neuestem als eine Art vorgezogenen Black Friday nutzt und mit exklusiven Rabatten wirbt.

Couple shopping

Urlaubsguru-Tipp: Nutzt auch den sogenannten „Boxing Day“ aus. Nie davon gehört? Wir helfen euch natürlich weiter. Der Boxing Day stammt ebenfalls aus den USA und bezeichnet den ersten Tag nach Weihnachten, an dem Geschenke, die nicht gefallen haben, umgetauscht werden. An diesem Tag stürmen sich Shoppingbegeisterte in die Shops und tauschen um, was das Zeug hält. Macht es aber bitte nicht wie die Amerikaner und wendet keine Gewalt an. Spaß beiseite, nutzt das verlängerte Rückgaberecht in der Weihnachtszeit und stöbert am Boxing Day in den Geschäften und sichert euch wiederholt extra Christmas Deals.

Black Week 2021, 2022 und 2023
• Black Friday 2021: 26. November
• Black Weekend 2022: 27. und 28. November
• Cyber Monday 2021: 29. November
Black Week 2022: vom 25. bis zum 28. November
Black Week 2023: vom 24. bis zum 27. November

Wo kann man am Black Friday sparen?

Beim Black Friday machen mittlerweile fast alle erdenklichen Unternehmen mit. Von Bekleidung über Elektrotechnik bis hin zu Reisen könnt ihr zu dieser Zeit fast alles im Sale shoppen. Diese Jahr findet die Black Week vom 22. bis 29. November 2021 statt. Nicht umsonst ist im Bereich der Elektrotechnik auch der sogenannte Cyber Monday entstanden. Am Montag nach dem Black Weekend könnt ihr Haushalts- wie Unterhaltungsgeräte stark rabattiert einkaufen.

Black Weekend bei Urlaubsguru – Los auf eine bunte Deal-Safari

Bei Urlaubsguru startet ebenfalls ein Black Weekend, an dem ihr euch auf eine bunte Deal Safari begeben könnt. Neben exklusiven Deals in Zusammenarbeit mit unseren Partnern oder Reiseschnäppchen, die unser Dealteam extra für euch herausgesucht hat, könnt ihr euch selbst eine Reise zusammenschnüren. Wie wäre es also mit einem Städtetrip?

Black Friday und Christmas Shopping als Städtereise

Auf der Suche nach dem passenden Kurzurlaub entscheiden sich viele Reisende für einen Städtetrip. Dieser eignet sich perfekt für all diejenigen, die gern für ein paar Tage verreisen und dabei neue und spannende Orte entdecken möchten. Wie der Name schon verrät, dauert meistens ein solcher Kurztrip zwischen 3 und 5 Tagen. Je nach Reiseziel hat man eine verhältnismäßig kurze Anreise. Wenn ihr gern Zeit sparen möchtet, dann entscheidet euch am besten für eins eurer Nachbarländer. So entpuppen sich zum Beispiel Amsterdam und London als ideale Städtetrip-Destinationen für Reisende aus dem Westen Deutschlands. Wenn ihr im Nordosten lebt, dann bieten sich Prag und Budapest an. Aus dem Süden nach Mailand, Rom oder Wien zu kommen, ist ebenfalls ein Katzensprung.

Ein Städtetrip ist nicht besonders erholsam, dafür aber voller unvergesslicher Erinnerungen. Je nach Anreisezeit und Destination habt ihr, nur ein paar Tage, um möglichst viel zu sehen und zu erleben. Auch andere Weltmetropolen, die mit einer längeren Flugzeit verbunden sind, lohnen sich für eine Städtereise. Besonders beliebt sind hier New York und Dubai – auch gerade beim Thema Shopping. Oft ist man als Urlauber neugierig und möchte gern erfahren, was es in anderen Ländern in den Shops so zu kaufen gibt. Trotz straffem Zeitplan schaut jeder von uns in ein paar Geschäfte hinein, auch wenn nur für ein Mitbringsel für die Familie und Freunde. Also, warum nicht gleich eine Shoppingtour zum Black Friday machen?

Gerade kurz vor Weihnachten füllen sich die großen Metropolen mit Urlaubern aus aller Welt. Manche kommen, um durch die Weihnachtsmärkte zu schlendern, andere – um Geschenke einzukaufen. Verbindet euren Städtetrip einfach mit einer Reise über das Black Weekend und erlebt das beliebteste Shoppingevent des Jahres, das Hunderttausende mit satten Rabatten in die Geschäfte der großen Shoppingketten lockt.

Girls Shoppingtrip

Top 5 der besten und beliebtesten Shoppingmeilen

Eine klassische Shoppingtour ist schon was ganz Feines, findet ihr nicht?

Mit vollen Tüten durch die Innenstadt schlendern, die wunderschön weihnachtlich geschmückten Schaufenster bestaunen und zwischendurch einen Stopp in einem gemütlichen Café für das ein oder andere warme Getränk einlegen… Ach, klingt das nicht herrlich?

Für euch haben wir hier die Top 5 weltweit beliebtesten Städte für eine Shoppingtour zusammengefasst. Wir verraten euch, wo ihr die krassesten Shoppingmeilen der Welt findet und wo ihr am meisten sparen könnt. Außerdem haben wir tolle Städtereise Deals für euch herausgesucht, bei denen ihr am Black Weekend preiswert in den besten Hotels übernachten könnt.

1. New York – einmal wie Carrie Bradshaw shoppen

Also, lasst uns am besten mit der Mutter aller Black Friday-Shoppingtrips anfangen: New York City. Die Amerikaner sind die Erfinder dieses großartigen Events, deshalb lohnt es sich als Shoppingliebhaber mindestens einmal im Leben zu dieser Jahreszeit die USA zu erleben.

Ein New York Shoppingtrip steht an erster Stelle für einen Besuch bei Macy’s – eins der größten Warenhäuser der Welt, oder bei Bloomingdale’s – das Tochterunternehmen der Macy’s, das ihr bestimmt bei Filmen oder Serien wie Gossip Girl und Sexy and the City schon mal gehört habt. Etwas preiswerter geht es bei Saks Fifth Avenue weiter, wo ihr euch die Taschen mit günstigeren Weihnachtsgeschenken voll machen könnt. Doch gerade zur Black Week müsst ihr euch auf eine regelrechte Shoppingschlacht gefasst machen. Die Amerikaner stehen nämlich seit den frühsten Morgenstunden am Black Friday vor deren Lieblingsgeschäften Schlange und warten darauf, dass diese ihre Tore öffnen. Am Black Friday und Cyber Monday geht es hier richtig zur Sache und das, was ihr aus den Filmen kennt, ist wirklich nicht nur ein Schauspiel.

Fifth Avenue New York

Aber, auch wenn ihr nur vom Weiten zuschauen wollt, zur Adventszeit am Broadway zu sein, ist ein einmaliges Erlebnis, das wir euch ans Herz legen möchten. Das Beste an einer Städtereise ist, dass ihr am Abend nach eurem Shoppingtrip nicht nach Hause fahren müsst. Die restlichen Tage in New York könnt ihr beliebig verbringen. Ob mit einer Sightseeingtour durch Manhattan, mit einem Besuch beim berühmten Weihnachtsbaum am Rockefeller oder doch beim Schlittschuhlaufen im Central Park, New York zur Weihnachtszeit ist immer eine Reise wert.

2. London – zwischen Hipster und Royals

Eine pulsierende Weltmetropole wie London hat natürlich jede Menge Shoppingmöglichkeiten zu bieten. Das ganze Jahr über kommen Touristen aus aller Welt hierher, um die vielen Sehenswürdigkeiten zu entdecken, ein echtes English Breakfast zu genießen und nicht zuletzt, um die vielen tollen Kaufhausketten und Boutiquen unsicher zu machen. Letzteres ist besonders zur Weihnachtszeit und natürlich zum Black Weekend ein ganz besonderes Erlebnis. Sehr beliebt sind vor allem die Oxford und Regent Street, zwei der bekanntesten und auch bedeutendsten Shoppingmeilen in London. Die Oxford Street gehört sogar zu den umsatzstärksten Straßen in ganz Europa. Stellt euch also die Atmosphäre am Black Friday vor: Mehr als 300 Kaufhäuser bringen euch mit ihren großen Schaufenstern ordentlich in Kauflaune und sorgen mit Wahnsins-Sales für ein regelrechtes Shoppingfieber. Von günstigen Lädchen über historische Kaufhäuser bis hin zu angesagten Luxusstores ist hier wirklich alles mit dabei. Besonders empfehlenswert sind übrigens die Kaufhäuser Selfridges, John Lewis, Debenhams und Liberty.

Two Women shopping in London UK

Wenn ihr ein bisschen bummeln und hinter die Kulissen des Lebens der Schönen und Reichen blicken wollt, dann macht einen Abstecher zur Knightsbridge. Hier könnt ihr die extravaganten und exklusiven Schaufenster der hochwertigsten Designer-Geschäfte bestaunen. Ähnlich geht es in der Bond Street und in Mayfair weiter. Von Louis Vuitton bis Tiffany & Co. Ist hier überall Bling Bling zu sehen. Bei schlechtem Wetter und für jedes Budget könnt ihr in Westfield vorbeischauen. Hier findet ihr alles auf einen Blick, und zwar in sage und schreibe mehr als 500 Geschäften.

3. Dubai – Shopping in den größten Malls der Welt

Müssen wir hierzu wirklich etwas sagen? Na ja, willkommen in Dubai! Das beliebteste Reiseziel unter den Arabischen Emiraten, Dubai, ist das pure Paradies für Shoppingbegeisterte. Hier gibt es nun wirklich alles zu kaufen und das in über 50 Malls und Shoppingcenter. Also, lasst es euch einmal gesagt haben: Bringt einen großen Koffer mit! Diesen werdet ihr definitiv brauchen – mit oder ohne Black Week.

Shopping in Dubai

Erster Stopp auf unserer Urlaubsguru Shoppingliste hier ist die Dubai Mall. Sie ist nicht nur die größte Shoppingmall der Welt, sondern bietet neben den rund 1.200 Shops international bekannter Designer und Modeketten auch einige Erlebnisse, die ihr so wohl nur in Dubai vorfindet. Als Nächstes empfehlen wir euch die Mall of Emirates. Hier erwarten euch über 630 Geschäfte mit den beliebtesten Marken aus aller Welt in einem atemberaubenden und vollklimatisierten Shoppingcenter. Ähnlich wie in der Dubai Mall könnt ihr hier neben Shopping auch unzählige andere Aktivitäten genießen. Und nicht zu vergessen ist das Wetter in Dubai, das einfach das ganze Jahr lang sonnig und warm ist. Ein Träumchen, ein Shopping-Träumchen!

4. Paris – im Zentrum aller Shoppingträume

Schon klar, da haben wir uns was ausgesucht… Paris ist zwar alles andere als günstig, aber dafür das berühmteste Modezentrum der Welt. Mit unseren Tipps könnt ihr aber nicht nur eine preiswerte Shoppingtour machen, sondern auch einen Städtetrip zur Weihnachtszeit in Paris machen – und das lohnt sich alle Male.

Wenn ihr günstig einkaufen wollt, dann solltet ihr nach Marais fahren. Im östlichen Viertel der Stadt trefft ihr auf kleine, süße Boutiquen. In der Rue de Rivoli findet ihr wiederum die allseits beliebten Modegeschäfte wie H&M , Zara und Co. Shoppingbegeisterte fühlen sich ebenfalls in dem modernen Einkaufszentrum Beaugrenelle wohl. Auch hier findet ihr eure Lieblingsläden, die ihr für gewöhnlich daheim besucht und die ebenfalls am Black Weekend mit Rabatte und Sale Aktionen begeistern.

Woman shoppin in Paris France

Aber wenn ihr schon einmal in Paris seid, lasst euch die Designer Shoppingmeilen nicht entgehen. Die exklusiven Modeboutiquen wie Chanel, Hermés und Yves Saint Laurent geben sich zur Weihnachtszeit besonders viel Mühe beim Dekorieren und verwandeln ihre Schaufenster beinah in echten Theaterkulissen. Die neuesten Kollektionen der beliebtesten Pariser Modeschöpfer findet ihr im 8. Arrondissement der Stadt, wo ihr auf der Champs-Élysées, in der Avenue Montaigne, der Rue de Faubourg St. Honoré und der Rue François die teuersten und elegantesten Geschäfte entdecken könnt. Vergesst allerdings nicht, auch der Galerie Lafayette einen Besuch abzustatten, das prunkvolle Kaufhaus mit riesiger Kuppel gehört zu einem typischen Pariser Shoppingtrip einfach dazu.

Im Reisemagazin haben wir alle nötigen Reisetipps und Tricks für Paris zusammengefasst.

5. Berlin – Black Friday in Deutschland

Wenn ihr nur ganz wenig Zeit habt und lieber nicht allzu weit weg verreisen wollt, dann lohnt sich der Besuch in unserer wunderschönen Hauptstadt. Berlin ist unsere deutsche Shoppingmetropole, die mit ihren Einkaufsmeilen und prunkvollen Kaufhäusern verzaubert. Sei es die Schloßstraße oder Friedrichsstraße, der noble Kurfürstendamm oder das absolute Highlight eines Berlin Kurzurlaubs: das KaDeWe, in Berlin geht es in Sachen Shopping ordentlich zur Sache.

Kurfürstendamm Berlin

Im größten europäischen Warenhaus mit seinem unfassbar großen Sortiment an Luxus- und Designerwaren, dem KaDeWe, könnt ihr wahrscheinlich nicht viel zum Black Weekend sparen, aber der Besuch lohnt sich dennoch noch. Gerade zur Weihnachtszeit könnt ihr die faszinierende Dekoration des Kaufhauses bestaunen aber auch vielleicht ein paar kleinere Mitbringsel für die Familie und Freunde shoppen. Am Ku‘damm könnt ihr sowohl exklusivere, als auch durchschnittlichere, preiswertere Geschäfte entdecken, in denen ihr auch am Black Friday zuschlagen könnt. Ebenfalls sehenswert sind der berühmte Potsdamer Platz oder der Alexanderplatz.

Im Reisemagazin findet ihr alle Infos und Tipps für euren Berlin Städtetrip zusammengefasst.

Die besten Städtereisen Deals

Lust auf einen Shoppingtrip? Schaut euch unsere Städtereisen Angebote an. Hier bekommt ihr einen Überblick über die aktuellsten Städtereisen Angebote zum super günstigen Preis!

Weitere interessante Städtereisen Tipps