Wart ihr schon mal in Mexiko? Das Land mit der Riesenmetropole Mexiko City hat mehr als nur Großstadtfeeling zu bieten: Kultur pur in den alten Ruinen der Azteken und Maya, atemberaubend schöne Landschaften und bezaubernde Strände, die das Herz eines jeden Sonnenanbeters garantiert höher schlagen lassen. Einen Blick auf die Traumstrände Mexikos bekommt ihr heute!

Die Schönsten Dinge im Leben erkennt man daran, dass man keine Worte für sie findet. So geht es auch mir – die Bilder dieser mexikanischen Traumstrände sprechen für sich. Lasst euch bezaubern, aber seid gewarnt – Fernweh ist euch garantiert!

Das sind Mexikos Traumstrände

Playa del Amor | Hidden Beach | Playa Zicatela | Playa del Carmen | Playa Delfines | Akumal Beach

Caribbean beach

Playa del Amor – Ein Strand zum Verlieben

Den ersten Traumstrand habe ich in San Lucas auf der Halbinsel Baja California im Westen Mexikos gefunden. Hier, am Golf von Kalifornien, liegt der Playa del Amor – Der Strand der Liebenden. Auf der anderen Seite umgeben vom Pazifischen Ozean findet ihr hingegen den Playa del Divorcio – Der Strand der Geschiedenen. Nicht nur die Namen sind sehr gegensätzlich, auch die Strände könnten unterschiedlicher nicht sein: Während der Strand der Liebenden zum Schwimmen und Schnorcheln einlädt, ist das eher unruhige Wasser an der Pazifikseite meist zu gefährlich zum Schwimmen. Dafür lädt der Strand der Geschiedenen zum ausgiebigen Sonnenbaden ein – mit dieser neu gewonnen Bräune verdreht man mit Sicherheit bald schon die nächsten Köpfe. Ein Strand der gleich von zwei Meeren umgeben ist, das hat man nun wirklich nicht alle Tage! Ein beliebtes Fotomotiv ist außerdem der 62 Meter hohe Felsen El Arco, der das Wahrzeichen von San Lucas ist.

Hidden Beach Marietta Insel – Das geheimes Abenteuer

Einen ganz besonderen Strand habe ich auf den unbewohnten Vulkaninseln Marieta Island vor der Westküste Mexikos gefunden. Der Hidden Beach, der auch Strand der Liebe genannt wird, ist durch einen Bombeneinschlag geformt worden. Kein Scherz! Früher nutzte das mexikanische Militär die Inseln für Bombentests und andere militärische Zwecks. Heute bilden sie ein Naturschutzgebiet mit einem einzigartigem Artenreichtum, das besonders bei Tauchern und Schnorchlern beliebt ist. Hier kann man von großen Meeresschildkröten bis hin zu Delfinen und Walen so einige Meeresbewohner bestaunen. Der Strand selber befindet sich in einem der Bombenkrater und kann nur schwimmend und bei Ebbe zu erreicht werden. Schon die Fotos sprechen Bände, ein unvergessliches Erlebnis!

Playa Zicatela – Das Surferparadies

Jedes Jahr verschlägt es tausende Surfer in die Stadt Puerto Escondido im Süden Mexikos. Kein Wunder: Hier locken endlos lange und teilweise kaum besuchte Strände mit riesigen Wellen. Hier, am Playa Zicatela kann man die berühmte Mex Pipe reiten, eine Welle, die zu den größten ihrer Art gehört. Ein wahres Surferparadies also, wenn man auf der Suche nach dem nächsten großen Kick ist! Gewöhnliche Schwimmer sollten aber vorsichtig sein: Das Meer ist meist stürmisch, und es entstehen hohen Wellen. Zum Entspannen, Spazieren und Staunen ist der Playa Zicatela doch für jeden bestens geeignet.

Man and paddle board on the surf
Foto: istock.com | Joel Carillet

Playa del Carmen – Die Perle am Karibischen Ozean

Ein sehr bekannter karibischer Strand in Mexiko ist der Playa del Carmen südlich von Cancún. Ihr findet den wunderschönen Strand am gleichnamigen Fischerdorf Playa del Carmen, welches sich in den letzten Jahren zu DEM Touristenmagnet an der Riviera Maya gemausert hat. Hier findet ihr alles, was euren Urlaub perfekt macht: Luxuriöse Hotels, diverse ausgezeichnete Restaurants und ein ausgelassenes Nachtleben in zahlreichen Bars und Clubs. Trotzdem musste der Strand nichts von seiner Schönheit einbüßen: Von vielen Urlaubern wird er wegen seinem weißen Sand und seinem seichten, klaren Meer als einer der schönsten Strände auf Erden bezeichnet. Dieser Anblick ist das Zeug, aus dem wahre Träumchen gemacht werden!

 

Playa Delfines – Der Touristenmagnet in Cancún

Der Playa Delfines in Cancún ist definitiv einer der beliebtesten in ganz Mexiko. Trotz seiner Bekanntheit ist er einer der Schönsten des Landes. Hier könnt ihr perfekt am kilometerlangen weißen Sandstrand ausspannen und dabei die geniale Aussicht auf das türkise Wasser des Karibischen Ozeans genießen. Feierwütige kennen Cancún bestimmt schon von den jährlich stattfindenden legendären Spring Break Partys, zu denen viele amerikanische, aber auch immer mehr deutsche Studenten anreisen, um die Semesterferien zu feiern. Der Urlaubsort Cancún verwandelt sich dann jedes Jahr im März zur absoluten Partyhochburg. Vielleicht ist das ja auch mal was für euch? Pünktlich zum Spring Break findet ihr jede Menge Deals hier auf meinem Blog.

Außerdem findet ihr in Cancún zu jeder Jahreszeit tolle Hotels für jedes Budget und könnt hier auch jede Menge Touren und Aktivitäten buchen. Besonders beliebt ist zum Beispiel das Schwimmen mit Delfinen, welches in Mexiko oftmals angeboten wird. Bei solchen Angeboten sollte man aber immer das Wohl der Tiere im Auge behalten. Informiert euch vorher über die Umstände, in denen das Delfinschwimmen stattfinden soll, damit ihr es auch ohne schlechtes Gewissen genießen könnt. Auch Taucher kommen in Cancún voll auf ihre Kosten: Vor der Küste liegt das Maya Riff, das zweitgrößte Riff der Welt.

Mexikos Traumstrände Akumal Beach – Schnorcheln mit Meeresschildkröten: Der Strand von Akumal. Besonders bekannt ist dieser durch die vielen Meeresschildkröten, die sich hier zu jeder Jahreszeit in der Nähe des Strandes tummeln. Kein Wunder, dass der Strand auch nach ihnen benannt worden ist: Akumal heißt in der Sprache der Mayas nämlich „Ort der Schildkröte“. Fans der sanften Meeresbewohner sollten diesen Strand unbedingt ansteuern! Neben Schildkröten kann man hier außerdem noch viele bunte Fische bestaunen. Ein Paradies für jeden Schnorchler.

Wow, wow, wow! Hättet ihr gedacht, dass Mexiko so viele tolle Traumstrände zu bieten hat? Also auf meiner Bucket-Liste steht das lateinamerikanische Land auf jeden Fall ganz oben! Deshalb habe ich ständig unübertreffbare Mexiko-Deals in petto, mit denen ihr günstig Mexikos Traumstrände besuchen könnt. Wer ist dabei?