Ein Blick auf die folgenden Unterkünfte zeigt nochmal mehr, wie schön das Leben sein kann, wenn man viel reist. Traut euch einfach in die weite Welt hinaus, bereist und erkundet sie, und genießt das Leben. In diesen coolen Camping Vans dürfte das gar kein Problem sein!

Ihr liebt es zu reisen, neue Orte und Kulturen zu entdecken, und dabei auch noch völlig unabhängig zu sein? Dann mietet euch einen Camping Van und entdeckt euren Urlaubsort von seiner authentischen Seite. Ob ein feststehender Van inmitten einer magischen Naturkulisse in Neuseeland oder ein mobiler Volkswagen Bulli in Portugal– Camping Vans sind einfach nur lässig. Also packt eure sieben Sachen und auf geht’s, denn Urlaub im Hotel war gestern.

Camping Vans bei Airbnb

Portugal | Vereinigtes Königreich | Kalifornien

Ibiza| Neuseeland | Sardinien | Island | Alaska

The great outdoors

Surferparadies Portugal

Wer kennt ihn eigentlich nicht? Den guten alten Volkswagen T2, der gerne auch liebevoll Bulli genannt wird. Dieser Wagen dürfte bei vielen leidenschaftlichen Autofans mittlerweile zu einem wertvollen Sammlerstück geworden sein. Solltet ihr diesen nicht selbst besitzen, aber unbedingt mal damit fahren wollen, dann ab mit euch nach Lissabon! Verknüpft euren Urlaub doch einfach mit einem unvergesslichen Roadtrip und entdeckt die schönsten Ecken Portugals mit einem Campervan. Das wird ein Träumchen, soviel kann ich euch jetzt schon versprechen! In meinem Reisemagazin findet ihr Anregungen für euren Portugal Roadtrip mit dem stylischen Bulli.

Zum Bulli ab 100€

Idylle pur im englischen Cornwall

Mögt ihr es eher bunt und schrill oder doch lieber schlicht und traditionell? Ganz egal, für welche Variante ihr euch entscheidet – beide Wege führen euch in das Vereinigte Königreich, besser gesagt, in den Südwesten Englands. Hier befindet sich nämlich die entzückende Grafschaft Cornwall, die insbesondere mit ihrem reizvollen Landschaftsbild punkten kann. Bucht ihr dann auch noch eine dieser beiden außergewöhnlichen Unterkünfte, so steht einem gelungenen Urlaub nichts mehr im Weg. Spaziert zu den malerischen Buchten, bewundert die rauen Felswände und lasst den Abend in einem typisch englischen Pub ausklingen oder aber bei Kerzenschein in eurem gemütlichen Van.

Zum Campervan ab 44€

Zum Caravan ab 77€

The Sunshine State is calling!

Tja, was soll ich sagen: Es scheint, als wäre der US-Bundesstaat Kalifornien die Mutter aller coolen Camping Vans! Ob Malibu oder Oakland – die Campervans in Kalifornien haben es in sich. Doch wen wundert’s? Einmal im sogenannten Sunshine State unterwegs, möchte man doch auch so viel Zeit wie möglich im Freien verbringen. Abends genießt man beispielsweise legendäre Sonnenuntergänge oder schmeißt ein kleines Lagerfeuer an und genießt einfach diese prächtige Umgebung. Zwischendurch bietet sich der ultracoole Airstream aber natürlich auch an, um es sich mit seinem oder seiner Liebsten so richtig gemütlich zu machen. Allein diese Vorstellung – genial! Ihr sucht noch nach der perfekten Route für euren Kalifornien Roadtrip? In meinem Reisemagazin habe ich euch meine Lieblingsroute, die euch zu den schönsten Zielen an der Westküste bringt, zusammengestellt.

Zum Airstream ab 437€

Zum Caravan ab 74€

Mit dem Hippie-Van quer durch Ibiza

Ihr liebt das Meer und könnt euch nichts Schöneres vorstellen, als im Urlaub jeden Tag die schönsten Buchten abzuklappern? Dann sage ich nur eins: Auf nach Ibiza! In diesem Van fühlt ihr euch wie nach Woodstock zurückversetzt…Love, Peace & Freedom erwarten euch hier. Das passende Outfit zum Spirit erhaltet ihr auf den stimmungsvollen Hippiemärkten z.B. in Las Dalias. Schwingt euch in den Wagen und genießt unterwegs wundervolle Aussichten auf die malerischen Landschaften Ibizas. Einmal angehalten, könnt ihr dank der vielen Fenster sogar einen genialen 360 Grad Blick erhaschen. Was ihr auf der Insel unbedingt gesehen haben solltet, erfahrt ihr in meinen ausführlichen Ibiza Tipps.

Camper Vans, Ibiza
Foto: airbnb

Zum Van ab 120€

Tagträumen in Neuseeland

Sei es die Südinsel Neuseelands mit ihrer rauen Natur und Wildnis pur, oder aber die Nordinsel Neuseelands mit ihren himmlischen Stränden – Neuseeland ist einfach ein echter Juwel im südlichen Pazifik und fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Dieses Mal ist es nicht nur die Natur, in die ich mich verliebt habe, sondern vielmehr sind es die Unterkünfte, die sich inmitten der magischen Naturkulisse Neuseelands befinden. Ihr habt die Qual der Wahl: Darf es ein romantischer Gypsywagen für zwei Personen oder doch lieber ein großes Truck-Housefür bis zu 4 Personen sein? Gut, aufgrund der Tatsache, dass sich letzteres an der wunderschönen Bucht Golden Bay befindet und euch einen unvergleichlichen Ausblick beschert, dürfte eure Entscheidung wohl klar sein. Nichtsdestotrotz finde ich, dass beide Unterkünfte zweifelsohne einen Aufenthalt wert sind.

Zum Truck House ab 58€

Zum Gypsy-Wagen ab 77€

Freiheit auf Sardinien genießen

Sonne pur, Traumstrände, wohin das Auge blickt, und la Dolce Vita vom Feinsten – so oder so ähnlich stellt man sich die italienische Urlaubsinsel Sardinien doch vor, oder etwa nicht? Doch hättet ihr bei Sardinien auch als erstes an eine gemütliche Inselrundfahrt mit einem alten VW Camper gedacht? Sollte das nicht der Fall sein, dann werdet ist das spätestens tun, wenn ihr euch den beliebten, quietschgrünen Camper El Nino anseht. Entscheidet jeden Tags aufs Neue ganz nach Lust und Laune, welchen wunderbaren Ort ihr euch wann ansehen wollt, und genießt das Gefühl der Freiheit. Meine Sardinien Tipps geben euch die passenden Anregungen für euren Roadtrip. Bella Italia, ich komme!

VW auf Sardinien
Foto: airbnb

Zum Camper ab 90€

Magisches Island

Ihr mögt es schlicht, einfach und liebt die Natur? Dann seid ihr auf Island, und ganz besonders in dem folgenden Van, bestens aufgehoben. Schon der erste Moment lässt die Herzen eines jeden Naturliebhabers höher schlagen, seid ihr hier von wilden, zerklüfteten Berg- und Seenlandschaften umgeben. Da Island ein teures Pflaster ist, könnt ihr mit dem Van nicht nur die Freiheit genießen, sondern bei eurem Roadtrip auch die Übernachtungskosten sparen. Mit etwas Glück seid ihr ja sogar zum richtigen Zeitpunkt vor Ort und seht die Polarlichter? Hach, wie schön das einfach sein muss. Übrigens: Passende Island Tipps für euren Roadtrip findet ihr in meinem Reisemagazin.

Camper Vans
Foto: airbnb

Zum Island-Mobil ab 82€

Inmitten Alaskas wilder Natur

Ein ganz besondere Unterkunft erwartet euch in Alaska. Nicht nur ein Van, sondern ein ganzer Schulbus steht hier für euch bereit. Unweit des Denali Nationalparks könnt ihr ihr es euch hier besonders zu weit so richtig gemütlich machen. Abenteurer können die beeindruckende Landschaft erkunden und abends in der kuscheligen Unterkunft neue Kraft für die nächste Wandertour tanken. Raue Fjorde, Millionen Jahre alte Gletscher und eine faszinierende Tierwelt erwarten euch in Alaska.

Camper Vans, Alaska
Foto: airbnb

Zum Bus ab 135€

Abenteuer Camping Van

Mal ehrlich, hättet ihr gedacht, dass ein Urlaub in einem Camping Van so schön aussehen könnte? Natürlich gibt es noch unzählige weitere von diesen gemütlichen und einladende Camping Vans, aber diese haben es mir irgendwie ganz besonders angetan. Wie sieht’s mit euch aus?

Erfahrt mehr über airbnb

airbnb

Weitere Tipps zum Thema Camping