Ich bin mir sicher, ihr habt schon einmal von Malibu gehört, und zwar nicht von dem Getränk, sondern von dem Traumort an der Küste Kaliforniens, der Drehort verschiedener Filme und Serien wie „Two and a Half Men“ ist!

Ihr habt euch schon immer mal gefragt, wo Stars ihr Leben neben dem roten Teppich führen und in welchen Häusern die A-Prominenz residiert? All das und noch mehr erfahrt ihr in dem wunderschönen Küstenort Malibu, unweit von der Stadt der Engel, Los Angeles. Dieser kleine, beschauliche Ort steht trotz seiner Größe bei der Crème de la Crème in Hollywood ganz hoch im Kurs und trägt nebenbei den charmanten Titel „Surf City USA“.

So lebt es sich in Malibu

Two and a Half Men | Celebrities in Malibu | Lebensgefühl | Malibu- und Surfrider Beach | Dinieren am Pier | Wohnen wie die Stars | Plant eure Reise

Pacific Coast in Malibu, Kalifornien iStock_000032365608_Large-2

Malibu – Charly Harpers Zuhause

Neben den amerikanischen und internationalen Fans aus Film und Fernsehen ist hier in Malibu auch die Filmindustrie selbst zu Gast. So sollte vielen von euch die wunderschöne Küstenlinie des Ortes bekannt sein, die mit großzügigen, edlen Villen gesäumt ist. In der Serie „Two and a Half Men“ zum Beispiel lebt der Jingle-Komponist Charlie Harper in einem Haus an eben diesem Strand sein wildes Playboy-Leben. Im wahren Leben gibt es diese Villa natürlich nur in den Warner Bros Studios in Hollywood, allerdings lebt dafür die ein oder andere echte Berühmtheit in Malibu. Genau wie Miranda Kerr haben auch Stars wie Cher, Robert Downey Jr. und Tom Hanks ein Anwesen in dieser Nachbarschaft. Sogar Brad Pitt und Angelina Jolie wohnten hier einst in einer 12 Millionen-Villa mit eigenem Strandzugang. Ich könnte diese Liste jetzt noch stundenlang fortführen, aber ich glaube, ihr habt es bereits verstanden: Malibu ist einer DER Orte, an dem jeder leben möchte, egal, ob reich oder berühmt oder beides.

Malibu Pier California Sunset

Das besondere Flair in Malibu

Doch was ist es, das dieses Fleckchen Erde so besonders macht? Ist es der goldgelbe, feine Sand oder sind es die wunderbar geformten Wellen, auf denen es sich so gut surfen lasst? Vielleicht ist es auch einfach die warme kalifornische Sonne und die Nähe zur Stadt der Engel – ich kann es euch nicht zu 100 Prozent sagen. Fest steht, dass dieses kleine Örtchen mit nur knapp 13.000 (sehr betuchten) Einwohnern eine ganz besondere Atmosphäre hat. Stellt euch doch nur mal eine Szene in den frühen Abendstunden vor: Der leichte Küstenwind weht leicht durch eure Haare, während ihr euch dem, in ein goldenes Licht getauchten Strand mit seinem kleinen Pier nähert und die Surfer beobachtet, die die letzten Sonnenstrahlen des Tages nutzen, um ihre Tricks auf den Wellen zu üben. Schlagartig wird euch klar werden, warum dieser Ort so begehrt ist!

Strandspaziergang am Malibu Pier

Der Malibu Pier unterteilt den Strand in den legendären Surfrider Beach und den Malibu Lagoon State Beach , die beide nicht nur einwandfreie Bedingungen für Badegäste und Surfer bieten, sondern sich auch perfekt für einen ausgiebigen Strandspaziergang eignen. Geht doch anschließend den Pier entlang und gönnt euch einen kleinen Nachmittagssnack im angesagten Restaurant „Malibu Farm“. Wenn ihr einen Platz auf der Terrasse ergattern könnt, speist ihr direkt über den Wellen und könnt dem Rauschen des Meeres zuhören.

Auf der einen Seite zerklüftete Felslandschaften, Gebirge und die schönen Wälder Kaliforniens, auf der anderen Seite tiefblaues Meer und hell aufschäumende Wellen

Direkt am malerischen Pacific Highway in Kalifornien gelegen ist Malibu eingebettet in wunderschöne Landschaft. Auf der einen Seite zerklüftete Felslandschaften, Gebirge und die schönen Wälder Kaliforniens, auf der anderen Seite tiefblaues Meer und hell aufschäumende Wellen. Einfach ein Paradies auf Erden, findet ihr nicht auch? Natürlich sind da die Reichen und Schönen mit ihren luxuriösen Villen und Strandhäusern nicht weit. Durch den Highway 1 auf der einen Seite, die Traumvillen und den Strand auf der anderen, wird den Celebrities eine Privatsphäre geboten, die sie anderswo lange suchen müssten. Und wer wacht nicht gerne vom Klang der rauschenden Wellen auf und macht anschließend einen kleinen Abstecher zum privaten Sandstrand? Natürlich kann ich euch viel von all dem Glamour in Malibu erzählen, besser macht ihr euch selbst ein Bild davon. Im Folgenden habe ich mal ein bisschen recherchiert und nachgesehen, welche Traumhäuser momentan bei Airbnb buchbar sind. Achtung, bei diesem Anblick könnte euch die Kinnlade ein wenig herunterklappen:

Ein paar Preisklassen tiefer, aber immer noch unfassbar schön und in atemberaubender Lage, ist dieses Schmuckstück. Wie wär’s mit Frühstück am Strand?!

hjgisdko
Foto: Airbnb
van
Foto: Airbnb

Und hier habe ich noch ein kleines Highlight, das mit Sicherheit auch in eure Preisklasse passen wird und euch gleichzeitig ein einzigartiges Erlebnis bietet. Meiner Meinung nach gibt es nämlich nichts Schöneres, als den Abend unter freiem Himmel ausklingen zu lassen und das unglaubliche Panorama der Hügel von Malibu, den klaren Sternenhimmel und die gleichmäßigen Wellen zu beobachten. Warum dann nicht gleich die Camping-Variante wählen? Aber natürlich in der Premium-Version, wie hier in diesem Angebot. Für mich einfach eine traumhafte Vorstellung!

Plant eure Reise in das wohl angesagteste Küstendorf Hollywoods

Unglaublich, wie schön ihr in Malibu wohnen könnt, findet ihr nicht auch? Plötzlich wundert es mich überhaupt nicht mehr, warum jeder, der in Hollywood Rang und Namen hat, mindestens einmal an diesem so besonderen Ort gelebt hat. Wer einmal in diese Welt eingetaucht ist, der wird Malibu immer in seinem Herzen tragen, denn diese Stadt ist mehr als ein Ort, sie verkörpert vielmehr das kalifornische Lebensgefühl!

Malibu

Habe ich euch mit dem Cali-Fieber angesteckt und ihr wollt endlich ein bisschen in die Traumwelt der Stars hineinschnuppern? Wie wäre es denn dann mit einem California-Roadtrip über den Pacific Highway, der direkt durch Malibu führt? Oder besucht doch die Städte San Francisco oder Los Angeles! Weitere Anregungen für einen Urlaub an der Westküste der USA findet ihr wie immer in meinem Reisemagazin.

 

Hier geht es zu meinen aktuellen USA Deals

Entdeckt Kalifornien & die USA