Noch auf der Suche nach einem sonnigen Urlaubstipp für den anstehenden Urlaub? Wie wäre es dann mit der spanischen Insel Ibiza? Bei mir gibt es wertvolle Tipps zu den schönsten Stränden, den besten Partys und all den anderen Schätzen, die Ibiza zu bieten hat!

Noch keine Idee, wohin es im nächsten Sommerurlaub gehen soll? Wie wäre es denn mit Ibiza? Die spanische Trauminsel Ibiza ist eine sehr beliebte und viel besuchte Insel, auf der man garantiert den Urlaub seines Lebens verbringen kann. Hier findet man von traumhaften Sandstränden und kleinen Buchten, über legendäres Partyleben bis hin zu einer niedlichen Stadt mit diversen Shopping-Möglichkeiten und einzigartigen Restaurants, alles, was das Urlauber-Herz begehrt. Durch die Vielfältigkeit und Beliebtheit der Insel kann man hier im Sommer schon einmal dem ein oder anderen Prominenten über den Weg laufen. Doch keine Sorge: Ibiza gilt zwar als teure Urlaubsinsel, doch mit meinen Deals und Tipps könnt ihr dort einen exklusiven Urlaub für nur kleines Geld verbringen. Hier werden Erwartungen nicht nur erfüllt, sie werden übertroffen!

Traumhafte Zeit auf Ibiza – Alle Tipps auf einen Blick

Das ist Ibiza | Das Partyleben | Die bekanntesten Clubs | Tipps & Tricks für Clubnächte | Die schönsten Strände und Buchten | Shopping & Restaurants | Paradies für Fashionistas | Essen und Trinken | Hier gibt es die besten Drinks |

Ibiza

So wird euer Urlaub auf Ibiza perfekt

Wenn man an Ibiza denkt, dann fallen einem sofort wilde Partys und nächtelanges Tanzen in Clubs ein. Wer diese Art von Urlaub sucht, ist auf Ibiza definitiv richtig. Hier gibt es eine riesige Auswahl an Clubs und Bars mit internationalem Publikum und bekannten DJs der Szene. Wer im Urlaub also mal richtig die Sau rauslassen möchte, ist hier bei der richtigen Adresse. Aber nicht nur Partyurlaub ist hier beliebt. Viele schwärmen auch von den wunderschönen, feinsandigen Stränden, den niedlichen Buchten und dem schönen türkisblauen Wasser. Auch für Strandliebhaber ist Ibiza genau der richtige Ort. Hier kann man abschalten und den Blick auf das weite Meer genießen – mehr Erholung geht nicht! Für noch mehr Karibik-Feeling bietet sich die Nachbarinsel Formentera perfekt an. Dort könnt ihr von Ibiza aus ganz einfach mit der Fähre hindüsen. Für Abwechslung sorgen die vielen Shopping-Möglichkeiten in der niedlichen Stadt von Ibiza.

Ibiza

Außerdem ist Ibiza mit einer wunderschönen Altstadt ausgestattet, die sich auf jeden Fall sehen lässt. Shopping-Liebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Einer meiner Geheimtipps sind außerdem die Hippie-Märkte. Auf allerhand ausgefallene Angebote werdet ihr hier stoßen. Wer mehr von der Insel sehen will, kann sich außerdem auf einen abenteuerlichen Trip begeben, indem er sich einen Oldtimer mietet und damit die versteckten Geheimtipps der Insel erkundet. Auch lange Wanderwege an der Küste Ibizas entlang bieten Aussicht auf viel Spaß und Abenteuer mit einem hinreißenden Ausblick. Auf Ibiza sollte für jeden Urlaubs-Typen etwas dabei sein.

Partyleben auf Ibiza

Es gibt wahrscheinlich wenig Orte auf der Welt, an denen so ausgelassen gefeiert wird wie auf Ibiza. Bekannte Clubs wie Pacha, Amnesia oder Privilege laden zu spektakulären Partys ein. Besonders die „Opening Partys“ zu Saison-Beginn Ende Mai und die „Closing Partys“ im September haben es in sich – Party Tag und Nacht! Aber auch während der Saison wird hier so ausgelassen gefeiert wie kaum irgendwo anders. Die Techno-Musik und die heißen Beats machen Lust auf Tanzen und lassen die Urlauber nicht so schnell müde werden.

Ibiza

Die bekanntesten Clubs auf Ibiza: Pacha, Amnesia, Privilege und Co.

Der wohl bekannteste Club auf Ibiza und den meisten ein Begriff, ist der Club Pacha. Er ist nicht nur der bekannteste, sondern auch der älteste Club der Insel. Hier haben schon Stars wie David Guetta oder die Swedish House Mafia aufgelegt und oft sieht man in den VIP Lounges soagr die Prominenz feiern. Hier finden die bekanntesten Partys der Insel statt, welche dafür sorgen, dass Ibiza die führende Clubbingdestination der Welt bleibt.

Auch das Amnesia ist einer der bekanntesten Clubs der Welt. Bei moderner Dance Musik finden hier oft Schaumpartys oder andere besondere Events statt. Das Amnesia bietet sehr viele Specials und ist immer für eine Überraschung gut. Hier kann man unvergessliche Partys feiern. Paris Hilton legt hier immer wieder auf und zeigt, was sie als DJane so drauf hat.

 

Auch den größten Club der Welt findet ihr hier auf Ibiza – das Privilege! Aufgrund seiner gigantischen Fläche erinnert er viele Gäste an eine Flugzeughalle. Unnötig zu erwähnen, dass in dem unglaublich großen Club auch eine unglaubliche Anzahl an Menschen reinpasst. Ganz verrückte Partys werden in dieser außergewöhnlichen Location gefeiert. Bekannt ist der Club für legendäre Open-Air-Partys, die bei den Sommertemperaturen auf Ibiza zahlreiche Gäste anlocken. Auch der bekannte Club Space trifft in Ibiza auf viel Beliebtheit. Wie in den meisten anderen Clubs auf Ibiza wird auch im Space überwiegend Elektro gespielt. Hier kann man die Nächte auf Ibiza durchfeiern, besonders auf den legendären Opening und Closing Partys geht die Post ab. Das Ushuaia Ibiza Beach Hotel gab sein Debüt im Jahr 2011. Es liegt direkt gegenüber vom Club Space und lockt mit einer tollen Location und einer Open-Air-Bühne am Pool. Es vereint Wohnen und Feiern und ist mittlerweile auch schon auf der ganzen Welt bekannt. Mit den prominenten Gästen wie Avicii ist es zu einer wichtigen Anlaufstelle für Partyleute geworden.

Berlin Tipps Warschauer Straße

Tipps & Tricks für die Partyfreaks

Die meisten Clubs befinden sich in den Stadtteilen San Antonio und Playa d’en Bossa. Für Partyurlauber lohnt es sich daher, ein Hotel in einem der beiden Orte zu buchen. Wer Party direkt im Hotel haben möchte und bereit ist dafür etwas tiefer in die Tasche zu greifen, sollte sich das Ushuaia Ibiza Beach Hotel ansehen. Aber auch von anderen Hotels in den beiden Partyorten kann man die Clubs gut erreichen. In der Feiersaison fährt ein Partybus, der vor bestimmten Hotels oder an Bushaltestellen in der Nähe hält und die Urlauber direkt bis vor die Clubs fährt. Ein Taxi auf Ibiza ist nicht teurer als in Deutschland. Von Ibiza-Stadt oder San Antonio bis Playa d’en Bossa oder umgekehrt zahlt man um die 10-15€. Verglichen mit anderen Urlaubsorten ein humaner Preis fürs Taxifahren. Wenn sich der Club im gleichen Ort wie das Hotel befindet, empfehle ich einen schönen Spaziergang durch Ibiza. Auch abends gibt es hier viel zu sehen! Der Eintritt in die Clubs variiert, jedoch ist es günstiger sich die Tickets von sogenannten Promotern am Strand oder im Ortskern zu besorgen. Hier kosten die Tickets meist weniger als an der Abendkasse der Clubs. Die Promoter haben meist gute Deals für oftmals gleich mehrere Clubs. Wenn man also keine Lust hat, je nach Event 50€ oder mehr an der Abendkasse abzudrücken, sollte man sich die Eintrittskarten lieber vorher besorgen.

Friends partying swimming pool

Die schönsten Strände und Buchten auf Ibiza

Der mit 2 km längste Strand der Insel ist der Strand von Playa d’en Bossa. Hier findet man alles von angesagten Strandbars bis zu sportlichen Aktivitäten wie Tretboot oder Bananaboot fahren. Der Strand bietet einen wunderschönen Blick auf die Altstadt von Ibiza und eignet sich perfekt für lange Strandspaziergänge. Auch perfekt für Familien!

Ibiza

Der Strand von Sa Caleta (Es Bol Nou) liegt etwa 15 Gehminuten von Ibiza-Stadt oder Playa d’en Bossa entfernt. Hier findet man herrlich klares Wasser, eine rote Steilküste und viele Felsen. Der Strand ist etwas abgelegen und eignet sich sehr gut für Kinder, da es von der Bucht aus sehr flach ins Meer geht. Ein Strandrestaurant und ein kleiner Kiosk sorgen für ausreichend Verpflegung.

Eine kleine Sandbucht etwa eine Viertelstunde von San Antonio entfernt, nennt sich Cala Salada und ist ein bevorzugtes Ziel von Bootsbesitzern. An dem Strand befinden sich trotz des klaren Wassers kaum Touristen. Möglicherweise weil der Strand nur mit dem Auto zu erreichen ist. Ein Ausflug dorthin lohnt sich allemal und zwar nicht nur wegen des guten Essens. Ein paar Meter von dem Strand entfernt liegen die Höhlen von Ses Fontanelles. Der Fußweg kann sich zwar in die Länge ziehen, bietet jedoch am Ziel einen unglaublich schönen Ausblick!

Ibiza Eivissa, sunrise over  Playa d’en Bossa Beach

Der Hauptstrand von Santa Eulalia lockt mit feinem, hellen Sand und flachem, sauberen Wasser sehr viele Besucher an. Auch ideal für Kinder oder für Wassersport. An der Promenade findet man nicht nur Cafés und Restaurants, sondern auch kleine Läden.

Der Ort Portinatx im schönen Norden von Ibiza hält drei schöne Strände für Urlauber bereit: Den größten des Ortes, „S’Arenal Gros“, den etwas kleineren „S’Arenal Petit“ und den „Playa Porto“. Alle drei Strände liegen inmitten des Ortes und bieten eine große Auswahl an Geschäften, Bars und Restaurants.

Ibiza

Shopping und Restaurants auf Ibiza

Sowohl Einwohner als auch Touristen bekommen auf Ibiza alles, was ihr Herz begehrt – von spanischen Supermärkten, bis hin zu stylischen Boutiquen. Die meisten Shops halten sich an die traditionellen Öffnungszeiten, wie man sie aus Deutschland kennt. Kleinere Läden haben auch schon mal sieben Tage die Woche geöffnet – genau so auch einige der Supermärkte. Zu beachten ist, dass viele Läden auf Ibiza öffnen und schließen, wenn ihnen danach ist – das gilt vor allem für kleinere Geschäfte. Ansonsten könnt ihr auf Ibiza fast überall mit Kreditkarte zahlen, wenn mal kein Bankautomat in der Nähe sein sollte.

Das Paradies für Fashionistas

Jeder Modebegeisterte fühlt sich auf Ibiza pudelwohl. Hier findet man alle gängigen Stores, die weltweit vertreten sind, sowie auch kleinere private Stores mit Kleidungsstücken, die man nur dort bekommen kann. Was die Bademode angeht, ist Ibiza ganz weit vorne mit dabei. Hier findet ihr immer die neusten Bademodetrends und könnt diese sofort am Strand präsentieren. Die Hippie Märkte bieten ebenfalls ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Die Ware, die teilweise Original aus der Hippiezeit stammt, kann man sonst nur in ausgewählten Vintage Stores kaufen! Ob auffälliger Haarschmuck oder fesche Röcke – ein Traum für jeden, der gerne einkaufen geht. Ein besonderer Tipp von mir ist, den Concept-Store Sal de Ibiza zu besuchen. Hier gibt es alles von außergewöhnlichen, hippen Klamotten bis hin zu Interior Design. Die hochwertige Qualität ist sehr überzeugend und garantiert einen Besuch, der sich definitiv lohnt.

ibiza_spanien (1)

Essen und Trinken auf Ibiza

Wer auf Ibiza essen gehen will, den erwartet eine Vielfältigkeit an Restaurants, Cafés und Bars. Besonders empfehlenswert ist das Sa Punta in Talamanca, welches eine unglaublich schöne Aussicht auf das Meer und eine Vielfalt an internationaler Küche bietet. Ebenfalls definitiv einen Besuch wert, ist das Elements Ibiza Restaurant in Sant Joan de Labritja und das Pura Vida Beach Club & Restaurant in Santa Eulalia. Diese Restaurants befinden sich allesamt am Strand und bieten erstklassigen Service und eine exzellente Küche.

Die besten Drinks für einen lauen Sommerabend

Wer auf der Suche nach einer exzelleten Bar ist, sollte einfach mal entlang der Playa d’en Bossa schlendern. Diese Bars locken mit einer tollen Atmosphäre direkt am Sandstrand, sowie mit exklusiven Drinks und leckeren Speisen. Auch die lockere Atmosphäre im Blue Marlin an der Bucht Cala Jondal sorft für Top-Urlaubsfeeling. Hier kann man es sich richtig gut gehen lassen, mit leckeren Speisen und Drinks. Strandbars sind auf Ibiza generell sehr beliebt und auf jedem Fall einen Besuch wert!

Für Cocktail-Liebhaber habe ich noch einen besonderen Tipp: In Ibiza-Stadt gibt es den besten Mojito. In einer kleinen Seitenstraße befindet sich das Arte del Mojito – mit einem freundlichen Ehepaar, welches den kleinen Laden betreibt, und dem tatsächlich besten Mojito. Ein absoluter Geheimtipp, der sich zu testen lohnt. ;)

Drinks

Ibiza ist eben mehr als nur Party

Wie ihr seht, kann Ibiza weitaus mehr als nur Party (auch wenn es darin besonders gut ist!). Lasst euch auf die gesamte Schönheit Ibizas ein und stattet der wunderbaren Insel einen Besuch ab – ob als absoluter Partyfreak oder nicht. Ihr werdet es gewiss nicht bereuen, da bin ich mir sicher. ;-)