Es gibt eine Vielzahl an verschiedensten Zimmerkategorien. Einzel- und Doppelzimmer sind die bekanntesten. Die sogenannte Suite ist eine weitere Zimmerart. Diese unterscheiden sich in ihrer Ausstattung und Aufteilung von anderen Zimmertypen. Nachfolgend erläutere ich euch, was eine Suite von anderen Zimmern unterscheidet und was euch dort erwartet.

Was ist eine Suite?

In dieser Zimmerkategorie verfügt ihr neben dem normalen Schlafbereich über einen zusätzlichen Wohnbereich. Die Räume sind untereinander verbunden. In manchen Fällen sind sie durch eine Tür getrennt. Die genaue Definition in der Hotelbranche sagt, dass eine Suite eine Folge von in der Regel zwei Aufenthaltsräumen mit einem vollwertigen Badezimmer mit WC ist. Diese bilden eine sogenannte Nutzungseinheit. Besonders große oder extravagant ausgestattete Suiten werden als Executive Suite, Präsidenten- oder Fürstensuiten bezeichnet. Oft tragen sie phantasievolle Namen. Zur weiteren Ausstattung des Zimmers gehört eine Küche, ein Büro, ein Konferenzraum, weitere Bäder, eine Sauna oder ein Vorraum. Teilweise gibt es Räume für eigenes Dienstpersonal.

Wie viele Zimmer hat eine Suite?

In der Regel besteht diese aus zwei Zimmern. Hierbei handelt es sich um das Badezimmer und ein Wohn- und Schlafzimmer. Je nach Kategorie wird die Zahl der Zimmer nach oben korrigiert. Es ist dort keine Grenze gesetzt.

Welche Unterteilungen gibt es bei Suiten?

Es findet eine Unterteilung in Junior SuiteSuperior Suite, Executive Suite und Panoramic Suite statt. Die Unterschiede in den jeweiligen Kategorien sind die Größe der jeweiligen Zimmereinheit sowie die Ausstattung. Wenn diese aufwendiger und extravaganter ist, steigt der Rang. In manchen Hotels gibt es Präsidenten- oder Fürstensuiten. Hier gibt es goldene Wasserhähne oder sonstige hochwertige Ausstattung.

Eine Suite ist eine schöne Abwechslung, wenn einem die normalen Hotelzimmer zu langweilig sind. Die gehobene Ausstattung und die größeren Räume sorgen für mehr Behaglichkeit. Es ist jedem überlassen, ob er den Mehrpreis zahlen will. Bei Städtereisen oder Kurztrips lohnt es sich meiner Meinung nach eher nicht, da ihr die meiste Zeit unterwegs seid. Wenn ihr in den Pauschalurlaub fahrt, kann sich eine solche Suite lohnen.

Suchen

Ich helfe dir, eine passende Reise herauszufiltern.

Direkt zur erweiterten Suche
Facebook Likebox