Urlaub auf Langeoog

Urlaub auf Langeoog

Eure Füße graben sich in den weichen Sand am endlos langen Strand, die salzige Meeresluft füllt eure Lungen und ihr hört nur das sanfte Wellenrauschen und ein paar Möwen – nirgendwo wird der Schalter so schnell auf Erholung gelegt wie am Meer. Besonders erholsam wird euer Urlaub auf einer Insel, genauer gesagt auf der wunderschönen, autofreien Nordseeinsel Langeoog.

Romantischer Spaziergang am Strand auf Langeoog bei Sonnenuntergang.
Romantischer Strandspaziergang | Foto: A.FALK

Strandtage auf Langeoog

Der Strand ist oft das Highlight einer jeden Insel und auch auf Langeoog kann man es sich hier so richtig gut gehen lassen. Stolze 14 Kilometer misst der Strand auf Langeoog – genug Platz also für alles, was das Urlauberherz begehrt. Ob sportlich und voller Action, idyllisch und abgeschieden oder familienfreundlich und tierlieb, an diesem Strand ist für jeden etwas Passendes dabei. Ich zeige euch die schönsten Strandabschnitte auf Langeoog.

 

Der Strand auf Langeoog

Strandkörbe am Strand auf Langeoog.
Die gemütlichen Strandkörbe warten auf euch. | Foto:

Unvergessliche Erlebnisse auf Langeoog

Doch Langeoog hat noch viel mehr zu bieten als seinen Traumstrand. Freut euch auf tierische Begegnungen, wundersame Natur, entspannte Stunden beim Wellness, Ausflüge mit der Familie und ein ganz besonderes Wahrzeichen. Hier findet ihr Inspiration für außergewöhnliche Erlebnisse auf Langeoog!

Erlebnisse auf Langeoog

Schon gewusst?

Jede der schönen Nordseeinseln hat so ihre Besonderheiten, die sie einfach einzigartig machen. Was Langeoog auszeichnet und so besonders macht, könnt ihr auf der Grafik sehen.

Langeoog_Infografik

Euer Urlaub auf Langeoog

Für euren Traumurlaub auf Langeoog fehlen euch nur noch die passenden Angebote? Ich habe die tollsten Unterkünfte für euch gefunden!

Ferienwohnungen auf Langeoog

Die richtige Unterkunft macht euer Urlaubsglück erst so richtig perfekt. Hier findet ihr die schönsten Ferienwohnungen auf Langeoog.

apartmentvilla-anna-see-3-11_376_xl

Nordseefeeling pur - Nähe Strand

  • Langeoog | Ostfriesische Inseln | Nordsee
  • Apartment | 1-4 Pers. | Sauna
  • WLAN, Balkon, Nichtraucher, & vieles mehr
apartmentvilla-anna-see-1-15_30381_xl

Apartmentvilla nur 400m bis zum Strand

  • Langeoog | Ostfriesische Inseln | Nordsee
  • Ferienwohnung | 1-4 Pers. | Sauna
  • WLAN, Balkon, Spülmaschine, & vieles mehr
us-freedoom_4212_xl

Urlaub im typisch friesischen Klinkerhaus

  • Langeoog | Ostfriesische Inseln | Nordsee
  • Ferienwohnung | 1-4 Pers. | WLAN
  • Garten, Spülmaschine, NR  & vieles mehr

Eure Traumunterkunft war noch nicht dabei? Schaut hier nach weiteren Ferienwohnungen auf Langeoog.

Mehr Ferienwohnungen auf Langeoog

Willkommen auf Langeoog

Langeoog ist mit seiner Vielseitigkeit einfach das perfekte Urlaubsparadies sowohl für Familien und Pärchen als auch die Erholungsuchenden, Naturverbundenen, Abenteurer und Genießer unter euch. Habt ihr euch entschieden, euren nächsten Urlaub auf Langeoog zu verbringen, dürft ihr euch auf eine bunte Mischung aus Entspannung, Spaß und Action sowie unvergleichliche Naturidylle freuen. Der Strand der 20 km² großen Insel bietet euch mit seiner endlosen Weite genug Platz für jegliche Aktivitäten und Wassersport, aber auch ausgiebige Strandspaziergänge. Lasst euch einfach den salzigen Nordseewind um die Nase wehen und eure Sorgen davontragen.

Langeoog ist Teil des UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.

Der Natur kommt ihr auf Langeoog ebenfalls ganz nahe – zum Beispiel bei einer Wattwanderung, wo ihr diesen einmaligen Lebensraum genau unter die Lupe nehmen könnt.

Eine Wattwanderung gehört zu den schönsten Erlebnissen auf Langeoog.
Geht auf Wattwanderung | Foto: @afa-photography

Ein unvergesslicher Urlaub auf Langeoog

Besonders für Entdecker ist Langeoog perfekt, denn hier gibt es so einiges zu sehen. Allem voraus ist der Wasserturm auf Langeoog das wichtigste Wahrzeichen der Insel und unbedingt einen Besuch wert. Doch auch die malerische Natur ist ein wahres Highlight, die ihr am besten bei entspannten Spaziergängen oder Radtouren erkundet. Alternativ ist ein Ausritt am Strand eine wunderschöne Art, die Insel kennenzulernen.

Neben Pferden und Wattwürmern stehlen aber noch ganz andere Tiere die Herzen der Besucher: die putzigen Robben. Am besten macht ihr euch auf den Weg zum Osterhook oder geht an Deck einer Seehundsfahrt um die lieblichen Tiere zu beobachten. Ansonsten dürft ihr euch auf genüssliche Tage am Strand oder spannende Ausflüge mit dem Schiff auf Langeoogs Nachbarinseln freuen – falls euch mal nach etwas Abwechslung ist.

Der Wasserturm ist das wichtigste Wahrzeichen auf Lageoog.
Der Wasserturm auf Langeoog | Foto: Tourismus-Service Langeoog

Langeoog rund um das Jahr

Falls ihr glaubt, dass ihr nur euren Sommerurlaub auf Langeoog verbringen könnt, kann ich euch eines Besseren belehren. Denn selbst wenn es im Hochsommer natürlich besonders schön ist, sich in der Sonne zu räkeln und zur Abkühlung in die Nordsee zu hüpfen, hat Langeoog rund ums Jahr seinen ganz eigenen Charme. Vor allem vor und nach der Hauptsaison könnt ihr euch oft schon über gutes Wetter freuen und genießt trotzdem noch idyllische Ruhe. Selbst in kälteren Monaten, wenn der Wind und die See noch etwas rauer sind, ist ein Strandspaziergang Balsam für die Seele. Zum Aufwärmen warten muckelige Cafés mit frischem Ostfriesentee auf euch – oder wie wäre es mit einer Runde Wellness mit Saunagängen, Massagen und Co.? Beim Thalasso auf Langeoog, das euch mit sanfter Bewegung, wohltuenden Anwendungen und natürlichen Wirkstoffen aus dem Meer verwöhnt, könnt ihr es euch so richtig gut gehen lassen. Ihr merkt schon, Langeoog lohnt sich wirklich zu jeder Jahreszeit.

Langeoog Karte & Anreise

Na, habt ihr euch auch in die schöne Nordseeinsel verliebt? Wenn ihr euren nächsten Urlaub auf Langeoog verbringen möchtet, habe ich hier noch ein paar Tipps zur Anreise für euch. Falls ihr mit dem Auto anreist, könnt ihr Bensersiel an der Küste ansteuern, euer Auto dort parken und mit der Fähre auf die autofreie Insel übersetzen. Während der Hauptsaison legt die Fähre bis zu acht Mal täglich ab, sodass ihr nie lange warten müsst. Falls ihr eure Fahrräder mitgebracht habt, könnt ihr diese einfach mit aufs Boot nehmen. Auf der Website findet ihr alle Preise und weitere Infos zur LangeoogCard, mit der ihr unter anderem auch gleich euren Strandkorb mieten könnt. Solltet ihr eure Reise mit der Bahn starten, führt euch euer Weg – je nachdem, von wo ihr startet – in den meisten Fällen über Bremen bis zur Nordseeküste. Zur besseren Orientierung auf der Insel habe ich euch außerdem alle Highlights auf Langeoog noch einmal auf der Karte markiert.

 

Beitragsbild: Tourismus-Service Langeoog, A.FALK, Tourismus-Service Langeoog

Mehr deutschlandLiebe