Jedes Jahr veröffentlichen internationale Experten den World Happiness Report und halten in dem Ranking fest, welche Länder die glücklichsten der Welt sind. Was braucht es, um glücklich zu sein? Und welche Länder schneiden dabei besonders gut ab? Die Antworten dazu findet ihr hier.

Seit 2012 wird jedes Jahr ein Bericht veröffentlicht, der die glücklichsten und unglücklichsten Länder der Welt rankt. Die neue Liste mit den glücklichsten Ländern der Welt wurde kürzlich veröffentlicht. Die Ergebnisse stelle ich euch hier in meinem Reisemagazin vor – und so viel kann ich euch auch schon verraten: Die glücklichsten Länder der Welt eignen sich auch prima als nächstes Reiseziel!

Das sind die glücklichsten Länder der Welt

World Happiness Report

Glücklichste Länder | Unglücklichste Länder

Zwei Mädchen springen glücklich in die Luft

Was ist der World Happiness Report?

Der Weltglücksbericht wurde das erste Mal 2012 vorgestellt. Hinter dem Ranking steht ein internationales Team von Experten, der Bericht wird vom Sustainable Development Solutions Network veröffentlicht.

Glücksempfinden:

  • Freiheit
  • Fürsorge
  • Großzügigkeit
  • Ehrlichkeit
  • Gesundheit
  • Einkommen
  • Gute Regierungsführung

Insgesamt werden 156 Länder nach verschiedenen Kriterien beurteilt, um festzustellen, wie glücklich die Einwohner des jeweiligen Landes derzeit sind. Aber wie lässt sich Glück messen? Jeder empfindet Glück natürlich anders und deshalb werden für die Erhebung Länderdaten wie das Durchschnittseinkommen oder die politische Situation und eine Einwohnerbefragung kombiniert. Dabei werden den Teilnehmern Fragen zu ihrer Wahrnehmung gestellt. Fühlen die Einwohner sich glücklich, sind sie der Meinung, ihr Leben selbst bestimmen zu können und vertrauen die Befragten ihrer Regierung? Diese Faktoren spielen eine zentrale Rolle für das Ranking des Glücklichseins. Besonders gut schneiden die Länder in Nordeuropa ab, die untersten Ränge werden mit einer Ausnahme von asiatischen und afrikanischen Ländern eingenommen.

Definition von Happy

Was macht uns glücklich?

Glück ist nicht nur ein kurzer Moment, sondern auch ein Lebensgefühl. Vor allem die kleinen Alltagsfreuden – wie die Natur und eine gesunde Familie – sind ausschlaggebend für das Glücksempfinden. Fühlen wir uns frei, geborgen und gesund, verbinden wir dieses Gefühl mit Glück. Ein sicherer Job mit geregeltem Einkommen und Vertrauen in die Regierung zählen für die Autoren der Studie ebenfalls mit zu den entscheidenden Faktoren, die es braucht, um glücklich zu sein. In diesem Jahr ging es aber auch besonders um die Entwicklung von Glück innerhalb der letzten zehn Jahre: Wie haben sich beispielsweise Konfliktsituationen oder soziale Normen auf die einzelnen Länder ausgewirkt und welche emotionalen Veränderungen haben die Länder dadurch in dem Zeitraum erfahren?

Die 10 glücklichsten Länder der Welt

 

  • Platz 1: Finnland
  • Platz 2: Dänemark
  • Platz 3: Norwegen
  • Platz 4: Island
  • Platz 5: Niederlande
  • Platz 6: Schweiz
  • Platz 7: Schweden
  • Platz 8: Neuseeland
  • Platz 9: Kanada
  • Platz 10: Österreich

Darf ich vorstellen: Finnland – erneut das glücklichste Land der Welt! Dieses Jahr konnte sich das wunderschöne Land wieder gegenüber den skandinavischen Ländern durchsetzen, auch wenn die Entscheidung sehr knapp ausgefallen ist. Die drei glücklichsten Länder der Welt sind wieder alle in Nordeuropa zu finden. Die Niederlande haben sich um einen Platz vorgearbeitet und liegen nun unter den Top 5 im World Happiness Report 2019. Nur ein Neuling hat sich von 2018 auf 2019 in die Top 10 geschlichen: unsere Nachbarn aus Österreich. Die übrigen Top 10 Länder haben lediglich ihre Platzierung getauscht oder sind auf dem gleichen Rang wie im Vorjahr. Deutschland verliert einen Platz und landet auf Rang 17 – das ist zwar nicht schlecht bei 156 Plätzen, aber kein Vergleich zu unseren glücklichen Nachbarn aus dem Norden.

Was macht die nordeuropäischen Länder so glücklich?

Im weltweiten Vergleich zeigt sich, dass die Kontinente in den letzten Jahren sehr unterschiedliche Entwicklungen durchgemacht haben. Die Gründe sind dabei sehr verschieden.

Auffällig ist allerdings, dass bei Finnland und Dänemark besonders die Großzügigkeit von hoher Bedeutung für das vorhandene Glücksgefühl ist, aber auch die Lebenserwartung hat bei beiden Ländern viele Punkte gesammelt. Gegenseitiges Vertrauen, auch gegenüber der Regierung, sowie ein gutes und gesundes Leben inmitten der Natur scheinen in Nordeuropa eine entscheidende Rolle zu spielen. Deutschland fährt dagegen beim Aspekt der Freiheit, aber auch für soziale Unterstützung viele Punkte ein.

Mädchen freut sich

Diese Länder landen auf den letzten Plätzen

Leider sind natürlich nicht überall die Menschen so glücklich wie in Finnland oder Dänemark. Fehlende soziale Sicherheit, wenige und schlecht bezahlte Jobs und eine Regierung, die die Menschen unterdrückt und in ihrer Freiheit beraubt – einige der vielen Gründe, warum der Weltglücksbericht hier leider genau das Gegenteil deutlich macht. Besonders viele afrikanische Länder haben sich auf den letzten Plätzen der Liste eingefunden, aber auch Syrien, Afghanistan, Haiti und Jemen gehören zu den Letztplatzierten. Das sind die Schlusslichter des World Happiness Reports 2019.

  • Platz 147: Haiti
  • Platz 148: Botswana
  • Platz 149: Syrien
  • Platz 150: Malawai
  • Platz 151: Jemen
  • Platz 152: Ruanda
  • Platz 153: Tansania
  • Platz 154: Afghanistan
  • Platz 155: Zentralafrikanische Republik
  • Platz 156: Südsudan
Das Land Südsudan landet auf dem letzten Platz des World Happiness Reports 2019
Der nordafrikanische Südsudan landet auf dem letzten Platz

Auf den Spuren des Glücks

Jetzt wisst ihr, wo die glücklichsten Menschen der Welt wohnen. Wie wäre es denn mit einem Städtetrip nach Helsinki oder Kopenhagen oder einer Rundreise durch Norwegen? Lasst euch auf ein Abenteuer ein und genießt die ungezähmte Freiheit und die Gastfreundschaft des glücklichen Nordens. Doch ganz egal, wohin euch eure nächste Reise führen wird – Hauptsache, ihr spürt die Freiheit und verbringt viel Zeit mit den besten Freunden und der Familie. Denn gerade gute Freundschaften und Zeit mit der Familie sorgen bei uns für Glücksgefühle.

 

Aktuelle Angebote

Quelle: World Happiness Report 2019

Reisen macht glücklich!