Zum Anlass des internationalen Weltgästeführertages möchte auch ich euch heute fünf tolle Tipps für einen Tagestrip in Deutschland geben. Denn unser schönes Heimatland hat so viele tolle Ecken zu bieten, die sich besonders gut für einen Tagesausflug mit der Familie eignen.

Jeden Tag versuche ich, euch die Welt ein kleines Stückchen näher zu bringen. In meinem Reisemagazin stelle ich euch täglich die unterschiedlichsten Reiseziele vor, gebe euch Tipps, teile die neuesten Trends mit euch und halte euch auf dem Laufenden. Damit ihr aber nicht nur alles virtuell wahrnehmen könnt, suche ich gleichzeitig nach den besten Schnäppchen. So kann ich euch für wenig Geld rund um den Globus schicken. Genau aus diesem Grund fühle ich mich mit dem Weltgästeführertag, der jährlich international am 21. Februar stattfindet, sehr verbunden. Denn meine Berufung ist es, euch die Welt zu zeigen. Und zwar nicht nur jenen von euch, die viel Zeit zur Verfügung haben, sondern auch denjenigen, die unser Heimatland gerne an nur einem Tag erkunden möchten.

Die besten Tipps für einen Tagestrip in Deutschland

Zoom Erlebniswelt | Tropical Island | Sächsische Schweiz | Europa Park | Miniatur Wunderland

Reisen mit Kind

ZOOM Erlebniswelt – Alaska, Asien und Afrika im Ruhrgebiet

Eine Weltreise an einem einzigen Tag? Das ist möglich, zumindest in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen. Auf einer Fläche von mehr als 39 Fußballfeldern können Besucher in die Welt der Eisbären, Löwen oder Menschenaffen eintauchen. Großzügige Gehege ohne Gitter geben den Tieren hier Freiraum, den man in anderen Zoos vergeblich sucht. Ein Spaß für die ganze Familie! Übrigens: Mittlerweile gibt es in der ZOOM Erlebniswelt sogar kostenloses WLAN – so können die Ereignisse des Tages direkt mit den Freunden geteilt werden.

Tropical Island – Südseefeeling in Brandenburg

Selbst Südseefeeling, entspannen unter Palmen und eine Erfrischung im kühlen Nass sind an einem Tag möglich. Nicht weit entfernt von unserer schönen Hauptstadt, genauer gesagt in Brandenburg, liegt das paradiesische Tropical Island. Einzigartige Pool-Landschaften und ein Tropenwald lassen euch in eine Urlaubswelt abtauchen, die ihr sonst nur ein paar Flugstunden von Deutschland entfernt vorfindet. Entspannungsbecken und Massagedüsen sorgen für eine gehörige Portion Wellness, das Rutschenparadies verspricht nicht nur den Kleinen Spaß bis zum Abwinken. Schwitzen in der Sauna und Austoben auf dem Beachvolleyballfeld machen das Urlaubsfeeling im Tropical Island perfekt.

Sächsische Schweiz – Wanderlust und Natur pur

Es ist das beeindruckende Elbsandsteingebirge, etwa 30 Kilometer südöstlich von Dresden, das Naturfreunden ein ganz spezielles Funkeln in die Augen zaubert. Bizarre Felsformationen prägen die Landschaft und machen die Sächsische Schweiz zu einem wunderschönen Erholungsgebiet für Naturfreunde und Aktivurlauber. Festes Schuhwerk solltet ihr bei einem Besuch auf keinen Fall vergessen, denn zu schade wäre es, eine Wanderung durch das prächtige Elbtal mit seinen tiefen Schluchten und einzigartigen Sandsteinhöhlen zu verpassen. Die Kamera fest im Griff und zu jedem Zeitpunkt gezückt, bietet sich hier ein wunderschönes Fotomotiv nach dem anderen, das es unbedingt festzuhalten gilt. Aber auch in punkto Sightseeing hat die Sächsische Schweiz einiges zu bieten: Neben der berühmten Festung Königstein könnt ihr hier auch die beeindruckende Burg Hohenstein bestaunen. Und zu einem krönenden Tagesabschluss kann ich euch noch einen Wellness-Aufenthalt in der Toskana Therme ans Herz legen. Von allem etwas und etwas von allem gibt es eben nur in der Sächsischen Schweiz!

Europa-Park Rust – Action und Abenteuer für die ganze Familie

Langsam geht es mit dem Silver Star, der größten Achterbahn Europas, rund 73 Meter in die Höhe, bevor es dann innerhalb von Sekunden rasant hinab geht. Gut 5 Millionen Besucher finden jedes Jahr ihren Weg in den Europa-Park Rust. Er gilt als einer der besten Freizeitparks der Welt. Wer keine Zeit hat, Urlaub in der Schweiz, in Italien oder Griechenland zu machen, kann hier einen Tag lang Europa-Luft schnuppern. Ein Spaß für die ganze Familie! Zahlreiche Restaurants und Snackbars laden zu entspannten Pausen ein und sorgen für einen Tagesausflug nach Maß.

europapark 3
Foto: © Europa Park Rust

Miniatur Wunderland in Hamburg – Die Welt im Mini-Format

Es ist kalt und regnet in Hamburg? Dann ist ein Besuch im Miniatur Wunderland die perfekte Abwechslung für Kinder und Erwachsene. In liebevoller Kleinstarbeit wurden die unterschiedlichen Themenabschnitte wie Hamburg, Europa, die USA oder auch der Flughafen Knuffingen zu dem größten Modell Wunderland der Welt zusammengebaut. Seit der Gründung im Jahr 2000 arbeitet das Team ständig an der Technik der einzelnen Bereiche. Neuen Projekten in der über 6.400m² großen Anlage sind laufend in Planung. Detailverliebt sind die Macher immer wieder in der Lage, auch diejenigen Besucher mit neuen kleinen Highlights zu überraschen, die vielleicht schon mehrere Male zu Besuch im Miniatur Wunderland waren.

Speicherstadt
Foto: © Miniaturwunderwelt