Australiens Metropole Perth ist ein Traum! Die lebensfrohe und pulsierende Stadt wird regelmäßig unter die Top 10 der lebenswertesten Städte der Welt gewählt und bietet alles, was das Herz begehrt.

Das mediterrane und sonnige Klima macht Perth, die mit 3000 Sonnenstunden pro Jahr sonnigste Großstadt Australiens, zu einem ganzjährig beliebten Reiseziel, auch die Wintermonate sind meist kurz und mild. In meinem Artikel zeige ich euch heute die schönsten Ecken dieser charmanten Stadt. Los geht’s!

Australiens Metropole an der Westküste

Anreise | Lebensgefühl | Strände

Fremantle | Rottnest IslandKings Park | Westküste

famous monument in king park shutterstock_586375685-2

So kommt ihr nach Perth

Perth liegt zwischen dem Swan River und einem der größten Innenstadz-Parks der Welt, dem Kings Park. Die Anreisemöglichkeiten sind vielseitig, das Flughafennetz ist gut ausgebaut und bedient viele internationale Flüge. Ihr seid schon in Australien? Dann könnt ihr mit dem Zug oder einem Inlandsflug die Westküste ansteuern. Der legendäre Indian Pacific, die längste geradeaus verlaufende Bahnstrecke der Welt, verbindet den Pazifik mit dem Indischen Ozean und führt 4352 Kilometer durch die australische Wüste und Steppe, bis er nach 69 Stunden sein Ziel in Perth erreicht. Die Strecke ist absoluter Kult und weltberühmt. Luxuriöser ist eine Anreise mit einem der Kreuzfahrtschiffe, die im Sommer regelmäßig den Hafen von Fremantle, einem charmanten Stadtteil von Perth, ansteuern.

Anreisemöglichkeiten:

Rottnest Island, Australia shutterstock_478444321 EDITORIAL ONLY Victor Maschek-2
Rottnest Island, Foto: Victor Maschek / Shutterstock.com

Ein besonderes Lebensgefühl

Die Menschen in Perth genießen ihr Leben in der bunten und charismatischen Stadt. Unzählige gemütliche Cafés laden zum Verweilen ein und hippe und angesagte Clubs sorgen am Abend für die richtige Stimmung. Hier wird Geselligkeit groß geschrieben und Perth steht regelmäßig auf der Top 10 Liste der attraktivsten, lebenswertesten und freundlichsten Städte der Welt.

Mein Tipp: Nutzt die kostenlosen CAT Busse, um in der Stadt von A nach B zu kommen.
Die Australier lieben guten Kaffee und schlemmen gern, das merkt man auch an den vielen Street Food Angeboten. In den Sommermonaten könnt ihr jeden Freitag zwischen 16:30 und 21:30 Uhr auf dem Twilight Hawkers Market euren Gaumen verwöhnen. Die Locals schauen hier gerne vorbei, um sich in entspannter Atmosphäre mit Freunden zu treffen und bei Live-Musik das Wochenende einzuläuten. Rund 40 verschiedene, bunte Marktstände bieten Köstlichkeiten aus insgesamt 30 Ländern an, eine spannende kulinarische Weltreise!

Indiana Tea House Cottesloe Beach
Cottesloe Beach

Puderzuckerstrände in Perth

Neben viel Sonne und gutem Essen sorgen auch die zahlreichen weißen Sandstrände in Perth für gute Laune und Entspannung. Obwohl Perth mit rund zwei Millionen Einwohnern eine echte Großstadt ist, sind viele Strände schon in etwa 15 Minuten zu erreichen. An vielen Stränden findet ihr öffentliche Toiletten und Duschen, außerdem könnt ihr kostenlos die BBQ-Grills nutzen, die an vielen der beliebten Picknick Spots stehen. Auch hier merkt man wieder einmal, dass Geselligkeit und Gemeinschaft in Australien eine große Rolle spielen. Wenn der Strandtag sich langsam dem Ende neigt, ihr die schöne Kulisse aber noch nicht verlassen wollt, genehmigt euch doch ein kühles Getränk in einem der umliegenden Restaurants und Cafés und beobachtet dabei die Sonne beim Untergehen. Es scheint, als würde sie sanft im Meer versinken – ein traumhafter Anblick!

perth australia shutterstock_525253096

Gute Laune und Entspannung in Fremantle

Bei eurem Aufenthalt in Perth solltet ihr unbedingt dem Stadtteil Fremantle einen Besuch abstatten. Locals nennen den charmanten Ort auch liebevoll „Freo“ und kommen gerne her, um in entspannter Atmosphäre das Wochenende zu genießen. Am Wochenende öffnet hier der Jahrhunderte alte Fremantle Market die Pforten, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Am Cappuccino Strip im Zentrum von Freo findet ihr zahlreiche Cafés und Restaurants. Außerdem zaubern die viele Straßenmusiker den Passanten ein Lächeln auf die Lippen und sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente. Abends trifft man Urlauber oft in der lokalen Brauerei Little Creatures, die auch über die Grenzen hinaus für ihr charakterstarkes und erfrischend bitteres Bier geliebt wird. Neben der Brauerei findet ihr das dazugehörige Restaurant mit einer Open Kitchen, stilvoller Atmosphäre und einem spektakulären Blick auf Freos Hafen.

Fremantle Market
Der Markt in Fremantle. Foto: iStock.com / KiltedArab

Rottnest Island – das Zuhause tierischer Fotostars

Die wunderschöne Insel Rottnest Island liegt nur 19 Kilometer vor Fremantle entfernt und ist gut mit der Fähre zu erreichen. Türkisfarbene Buchten, feine Sandstrände und eine bilderbuchreife Kulisse erwarten euch. Rottnest Island ist ein beliebtes Ziel, um dem Alltag zu entfliehen und einen Kurzurlaub einzulegen. Zwar ist die Insel kein Geheimtipp mehr und touristisch recht gut erschlossen, trotzdem dürfen hier keine Autos fahren. Die Insel ist ein wahres Naturparadies und bietet vielen Tieren und Pflanzen ein Zuhause, das gewahrt werden soll.

Quokka
Quokkas, die neugierigen Bewohner von Rottnest Island

Unter den Bewohnern ist auch das putzige Quokka, die kleinste Känguruart der Welt und ein wahrer Fotoheld. Bei den Touristen gehört ein Foto mit dem niedlichen Plüschknäuel längst schon zum festen Programmpunkt. Für eure Erkundungstour schwingt ihr euch am besten aufs Rad, Mietstationen findet ihr direkt am Hafen. Ihr seid wahre Wasserratten? Dann schnappt euch Maske und Schnorchel und taucht ab in die bunte Unterwasserwelt. Oder mietet euch ein Surfboard und versucht die besten Wellen zu erwischen. Surfspots wie Strickland oder Salmon Bay eignen sich dafür besonders gut. Rottnest Island ist ein absolutes Must-Do, wenn ihr in Perth seid, hier könnt ihr die Seele baumeln lassen!

Natur pur im Kings Park

Auf 400 Hektar erstreckt sich der gigantische Park direkt neben dem Stadtzentrum von Perth und bietet einen beliebten Treffpunkt für Jung und Alt. Ausgeschilderte Pfade führen euch durch die grüne Parklandschaft, wo ihr mehr über die Natur und Geschichte Australiens lernen könnt. Beeindruckend sind auch die Aussichten, die ihr von hier genießen könnt. Da der Kings Park auf einem Hügel gelegen ist, schaut ihr direkt auf das Stadtzentrum der bunten Metropole. Ein Ausblick, der besonders abends sehr beeindruckend ist! Im Sommer wird ein Teil des Parks zum Open Air Kino, passend zum Sonnenuntergang werden die neuesten Kinofilme präsentiert. Ihr könnt euch in einen der gemütlichen Sitzsäcke fallen lassen und gekühlte Getränke von der Bar genießen. Tickets sollte man auf jeden Fall früh genug reservieren, denn das Angebot ist sehr beliebt.

King’s Park Pedestrian Bridge
Brücke im Kings Park. Foto: iStock.com/EAGiven

Das Tor zur unvergesslichen Westküste

Perth bietet als Großstadt alles, was der Herz begehrt und noch viel mehr! Auch für diejenigen, die weiter ins Abenteuer entlang der Westküste aufbrechen möchten, ist Perth genau der richtige Anlaufpunkt. Denn die Stadt gilt als das Tor zur Westküste, von hier starten die meisten Touren entlang der 12.000 Kilometer langen Küste. Viele von euch kennen bestimmt schon die Top Destinationen der Ostküste wie die Sehenswürdigkeiten von Sydney oder Byron Bay in Australien, der Westen ist vielen noch eher unbekannt. Jedoch könnt ihr gerade hier die besten Australien Abenteuer erleben und noch unbekannte Strände und Nationalparks entdecken. Meine Lieblingsspots entlang der Westküste habe ich einmal kurz für euch zusammengestellt.

Meine Top 5 der Westküste:

  • Monkey Mia: Delfine füttern
  • Exmouth und Coral Bay: Mit Walhaien schwimmen
  • Broome: Auf Kamelen in den Sonnenuntergang reiten
  • Karijini Nationalpark: Spektakuläre Kulisse mit tiefen Steinschluchten
  • Lucky Bay: Weißer & verlassener Traumstrand mit Kängurus
Dolphins and Sailing Ships Monkey Mia
Delfine in Monkey Mia, Australien

Die Westküste ruft

Ob ihr nur für einen Städtetrip nach Perth kommt oder hier in euer nächstes Abenteuer starten möchtet – ich hoffe, ich habe das Reisefieber für Down Under in euch entfacht. Übrigens hat Perth auch eine international sehr geschätzte Universität, wäre das nicht eine tolle Idee für ein Auslandssemester? ;)  Tipps und Infos rund ums Auslandssemester findet ihr in meinem Reisemagazin.

Ich habe Perth jedenfalls direkt in mein Herz geschlossen, ebenso das charmante „Freo“ und Rottnest Island. Ihr seid schon einmal in der sonnigen Metropole gewesen? Dann freue ich mich über eure Geheimtipps und Erfahrungsberichte! Außerdem helfe ich euch natürlich immer bei der Reiseplanung, stellt mir dazu einfach eine Reiseanfrage!

 

Lust auf einen Australien Urlaub?

Aktuelle Australien Deals

Erfahrt mehr über Australien