Es ist eine Philosophie, eine Lehre – ja, nennen wir es sogar einen Sport, der ursprünglich aus Indien stammt und mit der Zeit immer mehr an Beliebtheit gewonnen hat – und das nicht nur hierzulande, sondern auf der ganzen Welt.

Die Rede ist natürlich von Yoga, den geistigen und körperlichen Übungen, die bei vielen Fans heute im Alltag kaum noch wegzudenken sind. Doch sei es jeden Tag, einmal die Woche oder auch nur einmal im Jahr während des Urlaubs – wo würdet ihr eigentlich am liebsten den Sonnengruß machen? Also ich wüsste da ein paar schöne Orte, die mir ziemlich gut gefallen würden. Hier gibt es exklusiv für euch die schönsten Yoga Locations der Welt!

 Die besten Yoga Locations der Welt

Yoga auf Koh Samui | Die Strände Kaliforniens

Costa Rica für Yoga Fans | Indien – Die Heimat des Yoga

Yoga am Bondi Beach | Das Desa Seni Resort auf Bali

Urlaub für Körper und Geist

Yoga

Yoga im Traumresort auf Koh Samui

Die thailändische Trauminsel Koh Samui ist bekannt für ihre puderzuckerweißen Sandstrände, ihre prächtige Naturlandschaft und die vielen luxuriösen Hotels. Eines dieser Hotels ist das exklusive 5 Sterne Resort Four Seasons Koh Samui, das mit jeder Menge Extras zu einem der beliebtesten Hotels der Insel gehört – unter anderem auch mit einem abwechslungsreichen Yoga Programm. Also ich kann mir sehr gut vorstellen, hier Urlaub zu machen. Allein beim Anblick der Bilder setzen sich bei mir Körper und Geist miteinander in Einklang!

shutterstock_197934092

Die Strände Kaliforniens – der perfekte Ort für Yoga

Warum muss es eigentlich immer ein Yoga-Studio sein? Meiner Meinung nach ist dieser Sport perfekt dafür geeignet, ihn auch im Freien auszuüben. Warum also nicht mal den berühmten Strand von Santa Monica für einen Sonnengruß nutzen? Ihr werdet sehen, dort sind auch ganze Yoga-Gruppen unterwegs, denn die Bewohner Kaliforniens halten sich gerne fit!

Woman praciticing a Yoga Head Stand

Costa Rica für Yoga Fans

Eines der beliebtesten Hotels im schönen Urlaubsort Montezuma auf Costa Rica ist das 5 Sterne Anamaya Resort. Wer auf der Suche nach Entspannung ist, frische Meeresluft schnuppern und einfach mal neue Kraft tanken möchte, der sollte unbedingt während der Yoga-Wochen hierher kommen. In diesem luxuriös eingerichteten und schön gelegenen Resort habt ihr nicht nur die Möglichkeit, an Yoga Kursen teilzunehmen, sondern auch an einer Schulung, die aus euch einen echten Yoga Lehrer macht. Das wäre doch mal was, oder? Darüber hinaus verfügt dieses Resorts über einen traumhaften Infinity Pool, der nach einem anstrengenden Workout zur Entspannung einlädt. Also ich bin jetzt schon begeistert!

Costa Rica Strand

Auf nach Indien! Das Yoga-Land lockt mit der Ayurveda Yoga Villa

Kommen wir nun zur Heimat des Yoga, dem Ursprungsland dieser philosophischen Lehre: Indien. Hier, genauer gesagt im schönen Kalpetta im südindischen Bundesstaat Kerala, befindet sich auch die Ayurveda Yoga Villa – ein Name, der Programm ist. Genießt harmonische Momente, bringt Körper und Seele in Einklang und lasst euch auf ein spannendes Yoga-Erlebnis ein, bei dem nicht nur die körperliche, sondern auch die seelische Verfassung im Vordergrund steht. Erfahrt mehr über diese Lehre und ihre Auswirkung auf Körper und Geist.

Yoga Locations
Tempel in Hampi, Indien

Pure Entspannung am Bondi Beach

Diesmal kein Resort, dafür aber ebenfalls ein ganz besonderer Ort, um eure Yoga-Fähigkeiten zu verbessern: Der Bondi Beach in Australien, einer der schönsten Strände der Welt. Lauscht zur Entspannung dem Rauschen der Wellen und konzentriert euch voll und ganz auf den eigenen Körper. Das nenne ich mal eine coole Yoga Location in Down Under!

Yoga class beside the pool at Bondi Icebergs, Bondi Australia shutterstock_340176821 EDITORIAL ONLY Leah-Anne Thompson-2
Foto: Leah-Anne Thompson/Shutterstock.com

Bali – auf der Trauminsel die innere Mitte finden

Wer diesen magischen Ort einmal besucht hat, wird gleich verstehen, warum Bali so oft den Beinamen Trauminsel trägt. Inmitten des kleinen, traditionell angelegten Dorfes auf der Insel könnt ihr bei verschiedenen Yoga- und Meditations-Kursen zu euch selbst finden und die tolle Atmosphäre genießen. Hier im Desa Seni Resort ist jeder willkommen, ihr müsst also nicht einmal ein Zimmer mieten, um Teil der einzigartigen Erfahrung zu werden, sondern könnt auch als Gast an den Yoga-Stunden teilnehmen. Ein Muss für jeden Yogi-Fan, der seinen Urlaub auf Bali verbringen möchte!

Bali Tipps

Urlaub für Körper und Geist

Einmal den Sonnengruß in der Karibik machen oder den Krieger am berühmten Bondi Beach in Sydney – ja, das klingt schon ziemlich verlockend! Mich würde ja interessieren, ob es unter euch auch den ein oder anderen Yoga Fan gibt? Ich jedenfalls kann euch solche Yoga Locations und auch die geistigen und körperlichen Übungen selbst, die auf eine indische philosophische Lehre zurückgehen, nur wärmstens empfehlen. Allein nach einer Stunde Yoga werdet ihr merken, wie gut es Körper und Geist tut, glaubt mir. Namasté!

Noch mehr Inspiration und Entspannung