Stellt euch nur mal vor, ihr habt im Urlaub einen eigenen Pool ganz für euch allein – wäre das nicht ein Traum? In diesen Unterkünften können eure Urlaubsträume wahr werden.

Es gibt Hotelzimmer, die glücklich machen, sobald man nur einen Fuß durch ihre Tür setzt. Ein riesiges Kingsize Bett, ein schickes Badezimmer mit Dusche und Whirlpool, eine großzügige Terrasse mit fantastischer Aussicht – ja, in solchen Unterkünften fühlt man sich doch besonders wohl. Da fehlt eigentlich nur noch ein privater Pool, in den ihr direkt nach dem Frühstück reinspringen könnt, oder? Ich verrate euch, wo ihr diesen Luxus findet und wie viel er euch kostet.

Top Hotelzimmer mit privatem Pool

Großbritannien | Malediven | Sardinien 

Ibiza | Sambia | Fuerteventura 

Achtung, Fernweh-Gefahr!

Pool im Hacienda Na Xamena auf Ibiza
Foto: Hacienda Na Xamena

Gilpin Hotel & Lake House in Großbritannien

Großbritannien hätten die meisten von euch vermutlich nicht als erstes auf dem Schirm, wenn es um traumhafte Unterkünfte mit privatem Pool geht, oder? Das Gilpin Hotel & Lake House beweist allerdings, dass es für eine luxuriöse Auszeit nicht unbedingt ans Meer gehen muss. Diese Unterkunft befindet sich im schönen Windermere, etwa 1,5 Stunden nördlich von Manchester entfernt. Auch wenn Großbritannien nicht gerade für beste Wetterbedingungen und Sonne satt bekannt ist, so ist es vor allem die Lage direkt am See, aber auch die idyllische Umgebung, die diesen Ort so besonders machen.

Das 4 Sterne Hotel kombiniert gekonnt traditionellen Landhaus-Charme mit modernem Wohnkomfort und edlem Ambiente. Ein besonderes Highlight für anspruchsvolle Gäste sind hier neben dem Haus am See, den Garten Suiten und weiteren tollen Unterkünften auch die fünf exklusiven Spa Lodges mit Seeblick: ein eigener Jacuzzi und eine Sauna auf der Terrasse, eine Regendusche und ein Dampfbad im Sommer – entspannter geht’s wirklich nicht. Ein klassisches Doppelzimmer bekommt ihr aktuell ab 310€, eine Spa Lodge kostet euch ab 690€ pro Nacht.

Gilpin Hotel & Lake House

Spa Lodge mit eigenem Jacuzzi im Gilpin Hotel & Lake House
Foto: Gilpin Hotel & Lake House

Shangri-La’s Villingili Resort & Spa auf den Malediven

Die Malediven sind ein echtes Traumziel. Kaum ein Ort steht so sehr für Luxus und Entspannung wie dieser Inselstaat im Indischen Ozean. Und bei so einer paradiesischen Destination liegt es doch nahe, sich gleich auch die passende Unterkunft zu gönnen, oder? Also wenn schon, dann richtig – das denken sich wohl auch die Gäste, die im Shangri-La’s Villingili Resort & Spa auf den Malediven einchecken.

Ein Überwasser-Bungalow, ein privater Butler und ein eigener Infinity Pool

Dieses Resort übertrifft nämlich so manch eine Vorstellung von Luxus: ein Überwasser-Bungalow, der euch über eine kleine Treppe direkt ins glasklare Meer führt, ein persönlicher Butler, der euch alle Wünsche erfüllt, und ein Infinity Pool mit Wahnsinnsaussicht – das klingt ganz nach dem perfekten Urlaub. Euer privater Pool ist sogar so groß, dass ihr hier ungestört eure Bahnen ziehen könnt. Die günstigste Villa mit Privatpool bekommt ihr aktuell übrigens ab 452€ pro Nacht.

Shangri-La’s Villingili

Überwasser-Bungalow im Shangri-La’s Villingili Resort & Spa auf den Malediven
Foto: Shangri-La’s Villingili Resort & Spa

Hotel Pitrizza auf Sardinien

Die italienische Insel Sardinien wird nicht ohne Grund als die Karibik Europas bezeichnet. Mit ihren paradiesischen Stränden ist sie ein Traumziel für Sonnenanbeter, Hotspot der Prominenz und ein echtes Mekka für Aktivurlauber. Was euren Urlaub dann noch toppt, ist ein Aufenthalt im Hotel Pitrizza im schönen Porto Cervo.

Dieses besondere 5 Sterne Hotel besticht nicht nur durch seine einzigartige Lage an der unvergleichbaren Costa Smeralda, sondern auch durch seine fantastischen Suiten. Jede davon glänzt nämlich mit einem eigenen Pool, der eins zu sein scheint mit der traumhaften Umgebung. Hier könnt ihr den ganzen lieben Tag lang euren Blick ins Grüne schweifen lassen, ein leckeres Glas italienischen Wein genießen und einfach mal sein – ein Traum! Ab 365€ pro Nacht seid ihr mit dabei.

Hotel Pitrizza

Hacienda Na Xamena auf Ibiza

Die wunderschönen Strände und Buchten, an denen Wassersportaktivitäten und einladende Bars jede Menge Besucher anlocken, sind für Ibiza genauso typisch wie das legendäre Partyleben. Wollt ihr die balearische Insel allerdings viel lieber abseits des Touristentrubels erleben und entspannte Tage genießen, dann seid ihr im Hacienda Na Xamena genau richtig.

Das vielleicht schönste Hotel Ibizas

Dieses Resort befindet sich direkt an einer Steilküste mitten in einem Naturschutzgebiet und bietet euch neben seinem exklusiven Ambiente auch einen spektakulären Blick aufs Meer und die mediterrane Landschaft Ibizas. Entscheidet ihr euch hier für die Junior Suite Edén, so wird euer Aufenthalt nochmal getoppt von einem unfassbar schönen Pool. So viel Luxus hat allerdings auch hier seinen Preis: für eine Nacht in einer Suite mit Privatpool zahlt ihr knapp 590€.

Pool im Hacienda Na Xamena auf Ibiza
Foto: Hacienda Na Xamena

Mfuwe Lodge in Sambia

Das reizvolle Reiseziel Sambia ist vor allem bekannt für seine großartige Tierwelt. Aufregende Safari Touren führen euch mitten durch die afrikanische Wildnis und beeindruckende Kreaturen wie Elefanten, Giraffen oder auch Löwen sind euch dabei teilweise zum Greifen nah. Um eurem Afrika Abenteuer noch die Krone aufzusetzen, habe ich hier eine ganz besondere Unterkunft für euch herausgesucht: die Mfuwe Lodge im South-Luangwa-Nationalpark.

Einzigartige Safari Lodges

Um genaue Preise zu erfahren und euren Aufenthalt in der Mfuwe Lodge zu buchen, müsst ihr den Anbieter direkt über die offizielle Webseite kontaktieren.

Ihr fragt euch, was diese Unterkunft von anderen afrikanischen Lodges unterscheidet? Ganz einfach: das erste tierische Highlight erwartet euch hier schon beim Einchecken. Mit etwas Glück könnt ihr nämlich aus sicherer Entfernung den Elefanten dabei zusehen, wie sie ganz gemütlich durch den Eingang der Hotelrezeption spazieren, teilweise sogar die ganze Rasselbande samt Elefantenbabys.

So sind nicht nur die stundenlangen Safari Touren durch die wilden Nationalparks, die hier angeboten werden, ein echtes Highlight, sondern auch die Unterkunft selbst. Nach einem aufregenden Tag gibt es dann nichts Schöneres, als in seinem eigenen Whirlpool zu entspannen – mitten in der afrikanischen Wildnis.

Unterkunft mit privatem Pool in der Mfuwe Lodge in Sambia
Foto: The Bushcamp Company

Faro Jandía auf Fuerteventura

Fuerteventura lockt mit endlosen Sandstränden, surfbaren Wellen und rauen Berglandschaften. Die Kanarische Insel ist ein wahres Paradies für Outdoor-Sportler: Wind- oder Kitesurfen, Wellenreiten, Wandern, aber auch Golfen oder Reiten – das alles erwartet euch hier. Wer so viel Sport macht, braucht auch Erholung und die findet ihr in den Junior Suiten des MUR Hotel Faro Jandía & Spa. Das 4 Sterne Hotel liegt im Süden von Fuerteventura im Ort Morro Jable. Neben dem türkischen Dampfbad, Massageangeboten, Sauna, einem Außenpool und Hallenbad, bietet das modern eingerichtete Hotel zahlreiche Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen: Ob Tennis, Fitness, Tauchen oder Windsurfen – hier ist alles möglich! Doch das Highlight erwartet euch nach einem erlebnisreichen Tag in einer der sieben Junior Suiten: ein eigener Pool! Genießt auf eurem privaten Balkon bei atemberaubender Aussicht aufs Meer die verdiente Entspannung im Whirlpool mit einem Kaltgetränk aus der Minibar. Könnte ein Urlaubstag schöner enden?!

Wollt ihr wissen, was ihr alles auf der Kanarischen Insel erleben könnt? Schaut mal in meine Fuerteventura Tipps.

Hotel Faro Jandía

Ihr seid urlaubsreif?

Ich muss zugeben, dass ich bei diesen Unterkünften mal wieder ins Schwärmen geraten bin. Doch euch geht es bestimmt nicht anders, oder? Falls euch jetzt mal wieder das Reisefieber gepackt hat, ihr aber nicht das passende Budget mitbringt für diese luxuriösen Hotels, dann stöbert doch ein wenig in meiner Hotelsuche und bei Airbnb herum. Hier findet ihr weitere tolle Zimmer mit Pool für jeden Geldbeutel.

Beitragsbild: Shangri-La’s Villingili Resort & Spa

Mehr davon, bitte!