Praktikum deines Lebens 2015

Mara erobert die Welt

5.000 Bewerber – 100 Kandidaten beim großen Casting zum „Praktikum deines Lebens 2015“ und 12 Finalisten im Skype Interview. Am liebsten hätte die Jury wohl allen zwölf Bewerberinnen und Bewerbern eine Chance gegeben, sie alle in einen Flieger gesetzt und Reiseziele für Urlaubsguru testen lassen, aber das ist natürlich nicht vorgesehen. Kandidatin Marlena, Spitzname Mara, hat die vier Jurymitglieder im persönlichen Gespräch besonders überzeugt und  hält das Goldene Ticket für das Praktikum ihres Lebens schließlich glücklich in den Händen.

Mara kommt aus einem kleinen Dorf Nahe Stuttgart, hat vor ihrem sechsmonatigen Praktikum bei Urlaubsguru als Regie-Assistentin bei einem Film mitgewirkt und freut sich auf eine tolle Zeit mit dem Urlaubsguru-Team. Hier findet ihr nochmal das kurze Finalisten-Interview in voller Länge.

Jetzt seid ihr dran – bewerbt euch für das Praktikum deines Lebens 2019.

Jetzt bewerben

 

Maras Praktikum deines Lebens

Mara überzeugt die Jury mit einem tollen Bewerbungsvideo und dann im Casting vor allem mit ihrer unkomplizierten, aufgeschlossenen Art. Sie ist voller Tatendrang und kann es kaum erwarten, die Welt zu bereisen. Was sie in ihrem sechsmonatigen Praktikum alles erlebt hat, lest ihr hier.

 

Eine spannende Reise um den Globus

Reisen, die Welt erkunden und Land und Leute kennenlernen – das steht für ein halbes Jahr auf Maras Agenda. Hier könnt ihr nachverfolgen, an welche Orte sie reist, was für Abenteuer sie erlebt und natürlich auch, welche Überraschungen auf ihrer Reise um die Welt auf sie warten! Für euch testet sie die Qualität der Hotels, in denen sie wohnt und natürlich die beliebtesten Urlaubsregionen der Urlaubsguru-Community. Wo gibt es die besten Strände, welche Sehenswürdigkeiten darf man auf keinen Fall verpassen und welches typische Nationalgericht muss man unbedingt probiert haben? Mara macht sich auf die Suche und präsentiert euch die Welt in all ihren unterschiedlichen und aufregenden Facetten.

Verfolgt Maras Spuren um die Welt

Auf der Karte seht ihr alle Länder und Orte, die Mara während ihres Praktikums bereist. Länder, in denen sie unvergessliche Momente sammelt, mit Schildkröten schnorchelt, vom Hochhaus springt, Hubschrauber fliegt und beim Paragliden frei wie ein Vogel fliegen darf.

 

 

Die schönsten Ziele in Asien

Bangkok, Thailand, Sri Lanka, die Malediven, Abu Dhabi und Dubai – das ist Maras Asien-Agenda. Sie geht auf die Suche nach paradiesischen Stränden, macht spannende Wüstentouren und erkundet einzigartige Orte.

 Grenzenloses Amerika

Von weißen Stränden in Miami über das turbulente Leben in Las Vegas bis hin zu einem unvergesslichen Roadtrip durch Kalifornien – Mara hat in den USA beinahe alles gesehen.

Abenteuer in Mittel- und Südamerika

Perus Machu Picchu, die Maya Tempel in Mexiko, die Salzwüste Salar Uyuni und Rio de Janeiro darf Mara während ihres Praktikums ebenfalls von ihrer Bucketlist streichen.

Europas Hotspots

Welche kanarische Insel ist eigentlich die schönste? Ist Wien wirklich so bezaubernd, wie alle immer sagen? Und was hat London so zu bieten? Mara hat es getestet.

Traditionen in Deutschland

Wie feiert man in Köln Karneval und welche Kostüme kann man zur Narrenzeit bewundern? Und wo kommt eigentlich die Weißwurst her? Mara hat den Check gemacht.

Besondere Unterkünfte und Resorts

Neben vielen schönen Ländern, Städten und Orten, die es zu erkunden gilt, testet Mara auch verschiedene Unterkünfte. Darunter ein Hotel mitten in Manhattan, ein romantisches Riad in Marrakesch und eine Wellnessoase im Süden Deutschlands.

Nach dem „Praktikum deines Lebens 2015“

6 Monate, vier Kontinente und 15 Länder später ist Mara schließlich zurück in ihrer Heimat. Eine Schiene am Arm erinnert sie noch immer an einen Sturz auf der Straße des Todes in Bolivien, eines der Länder, das sie am meisten beeindruckt hat. Auch, wenn der Gips die Weiterreise nicht zum Kinderspiel machte, schlug sich Mara wacker durch und schaffte es jeden Moment der Reise in vollsten Zügen zu genießen.

Erfahrt mehr im finalen Interview!

Tolle Menschen durfte sie auf ihrer Reise kennenlernen – Heimweh kannte sie nicht! Menschen, mit denen sie unvergessliche Erlebnisse teilt. So flog Mara mit dem Helikopter über den Grand Canyon, entdeckte ein Unterwassermuseum in Mexiko, durfte die grauen Dickhäuter in Sri Lanka bestaunen und radelte mit dem CitiBike mitten durch Manhattan. In einem letzten Interview nach ihrer großen Reise beim „Praktikum deines Lebens 2015“, erzählt mir Mara nochmal von ihren Highlights und unvergesslichen Erinnerungen und auch davon, was vielleicht nicht so glatt lief, welche Überraschungen sie erwarteten und warum diese sie nicht davon abhalten immer weiter zu reisen.

Praktikum deines Lebens 2019

Lust bekommen? Dann bewerbt euch jetzt selbst für die Neuauflage des Praktikums deines Lebens. Die Welt wartet darauf, von euch entdeckt zu werden.

Jetzt bewerben