Paradiesisches Föhr

Föhr - Die Friesische Karibik

Welche Urlaubsdestination ist für euch das absolute Paradies? Da fällt manchen von euch wahrscheinlich sofort die Karibik ein. Doch ein so wundervoller Ort muss gar nicht weit weg sein, auch in Deutschland wartet ein ganz besonderes Fleckchen mit kilometerlangem, feinem Sandstrand, angenehmen Temperaturen und grüner Natur auf euch. Wo das sein soll? Na, auf Föhr! Die Nordseeinsel wird nicht umsonst Friesische Karibik genannt, denn sie hat alles zu bieten, was man sich von einem erholsamen Urlaub wünscht. Und dafür müsst ihr nicht einmal in den Flieger steigen. Aber seht selbst!

Insel Föhr

Fünf Dinge, die ihr auf Föhr erleben solltet!

Im Leben gibt es so manch besondere Momente, die man am liebsten nie mehr vergessen möchte. Auf Föhr könnt ihr gleich mehrere wundervolle Augenblicke in kurzer Zeit erleben, die euren Aufenthalt auf der Insel zu einer einzigartigen Erinnerung werden lassen. Ich zeige euch, welche Erlebnisse ihr nicht mehr aus dem Kopf bekommen werdet!

Besondere Erlebnisse auf Föhr

Schon gewusst?

Auf Föhr – der wunderschönen Nordseeinsel, die auch gerne mal als Friesische Karibik bezeichnet wird – könnt ihr so einige wundervolle Momente genießen. In welcher außergewöhnlichen Unterkunft ihr auf Föhr übernachten könnt und welche Fakten die Insel noch bereithält, erfahrt ihr in der Grafik!

Infografik Föhr

Bucht euren Föhr Urlaub

Der Zeitraum für euren Urlaub auf Föhr steht bereits fest, ihr seid nur noch auf der Suche nach der passenden Unterkunft? Gebt einfach eure gewünschten Daten in die Suchmaske ein. Sofort bekommt ihr eine Auflistung mit passenden Hotels auf Föhr. Probiert es aus!

URLAUB BUCHEN

Ferienwohnungen auf Föhr

wikingerhus_24961_xl

Urlaub im Wikingerhus auf Föhr

  • Nieblum | Föhr | Nordsee
  • Ferienhaus | 1-6 Pers. | Kamin
  • WLAN, Nichtraucher, Garten & vieles mehr
kleine-perle-in-wyk_28863_xl

Kleine Perle direkt am Strand

  • Wyk auf Föhr | Föhr | Nordsee
  • Ferienwohnung | 1-2 Pers. | Sauna
  • WLAN, Schwimmbad, Spülmaschine & vieles mehr
0350-rothtraut-remise-whg-5_3742_xl

Exklusive Wohnanlage am Wyker Südstrand

  • Wyk auf Föhr | Föhr | Nordsee
  • Ferienwohnung | 1-5 Pers. | Nichtraucher
  • WLAN, Balkon, Spülmaschine & vieles mehr

Ihr hättet gerne eine besondere Unterkunft, die euren Wünschen entspricht? Kein Problem, findet jetzt eure perfekte Ferienwohnung auf Föhr.

Mehr Ferienwohnungen

Föhr - eine paradiesische Nordseeinsel

Hartelk welkimen üüb Feer! Genauso könntet ihr bei eurer Ankunft auf Föhr, der zweitgrößten Nordseeinsel Deutschlands, begrüßt werden. Die etwa 82 km² große Insel zaubert euch direkt ein wohliges Gefühl. Kilometerlanger feiner Sandstrand, knallgelbe Rapsfelder, Deiche und generell Natur, wo man nur hinsieht.

Spürt das Karibikfeeling auf Föhr

Gepaart mit dem milden Reizklima, den für Föhr typischen Windmühlen und reetgedeckten, urigen Friesenhäusern ergibt alles zusammen einen einzigartigen Mix. Föhr ist die perfekte Insel für jeden Urlaub: Ob Familien, Hundebesitzer, Naturliebhaber oder Aktivsportler – für jeden hat die Insel schöne Ecken zu bieten. Auch mit einem breiten Programm kann Föhr überzeugen, denn pro Jahr finden auf der Insel über 8.500 Veranstaltungen statt.

Foehr-Strand-iStock-170131764

Sehenswürdigkeiten auf Föhr

Föhr ist eine Insel mit vielen Facetten und überzeugt deshalb auch mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten für jedermann. Die Kulturliebhaber unter euch dürften die Museen und Kirchen auf der Frieseninsel besonders interessant finden. Im Ort Alkersum befindet sich beispielsweise das „Museum Kunst der Westküste“, das mit Kunst des 19.-21. Jahrhunderts beeindruckt. Mehr über die Geschichte und Traditionen Föhrs erfahrt ihr dagegen im Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum in der Stadt Wyk – dem ältesten Heimatmuseum Deutschlands. Bereits der Eingang mit dem imposanten Walkieferknochen sticht ins Auge. Übrigens befindet sich in dem kleinen Hafenstädtchen auch der Wyker Glockenturm, das Wahrzeichen Wyks. Mit den drei mittelalterlichen Kirchen auf Föhr geht es weiter: Die älteste und größte Kirche der Insel ist die Kirche St. Johannis in Nieblum, die auch gerne Friesendom genannt wird. Wie die zwei anderen Kirchen wird sie von einem denkmalgeschützen Friedhof umgeben, dessen Gräber die Geschichte über die Föhringer Seefahrer aus vergangenen Zeiten erzählen. Die Grabsteine werden auch „sprechende“ Grabsteine genannt, da man einiges über die Seefahrer auf den Steinen lesen kann.

Weitere Kirchen sind die St. Nikolai-Kirche in Wyk-Boldixum und die St. Laurentii-Kirche in Süderende. Weiter geht es mit Highlights für Natur- und Tierliebhaber. Das Nationalpark-Haus Föhr wartet mit einer abwechslungsreichen Erlebnisausstellung, in der ihr interessante Infos über das Wattenmeer erfahrt. Außerdem könnt ihr Meeresbewohner wie Fische oder Krebse in ihren der Natur nachempfundenen Aquarien beobachten. Apropos Meeresbewohner: Auch Robben sind im Watt Zuhause und über die könnt ihr vieles im Robbenzentrum in Wyk erfahren. Das 2010 zum Schutz der Meeressäuger eröffnete Zentrum soll über das Leben der niedlichen Säuger informieren und aufklären.

In die einzigartige Natur Föhrs eintauchen könnt ihr auch bei einer entspannten Radtour oder Wanderung. Dabei kommt ihr schnell an weiteren Sehenswürdigkeiten vorbei, wie den fünf Windmühlen der Insel. Diese befinden sich zwar in Privatbesitz und können deshalb nicht besichtigt werden, dennoch sind sie einfach schön anzusehen und reihen sich perfekt in das Landschaftsbild Föhrs ein.

Friesendom auf Föhr
Der Friesendom auf Föhr

Wyk auf Föhr

Bei einem Urlaub auf Föhr solltet ihr das Nordseeheilbad Wyk, in dem über die Hälfte aller Einwohner Föhrs leben, auf keinen Fall außer Acht lassen. Das idyllische Hafenstädtchen ist nämlich der perfekte Ort, um mal wieder richtig Kraft zu tanken. Das geht zum Beispiel ganz einfach bei einem Spaziergang am kilometerlangen, feinsandigen Strand. Dieser lädt aber nicht nur zum Durchatmen ein, sondern ist für jeden Urlaub das perfekte Ausflugsziel. Ob Familien mit Kindern, Wassersportler oder Liebhaber der Freizügigkeit – sie alle können an unterschiedlichen Strandabschnitten das Flair der Insel genießen. Neben dem paradiesischen Strand ist auch die drei Kilometer lange Strandpromenade ein echtes Highlight.

Wyk auf Föhr
Der Strand in Wyk ist vielfältig

Flaniert entlang der Promenade und macht es euch in Cafés und Restaurants gemütlich. Schlendert von Boutique zu Boutique und lasst dabei den Blick über die wunderschöne Landschaft um euch herum schweifen. Auch die Wyker Innenstadt lädt zum entspannten Bummeln ein. Wunderbar für einen Spaziergang eignen sich die liebevoll gestalteten Parkanlagen, die teils mit exotischen Pflanzen wahre Blickfänge sind. Ihr findet, das klingt toll und könnt euch einen Urlaub in Wyk vorstellen? Kein Problem, denn in dem romantischen Hafenstädtchen warten allerlei Ferienwohnungen mit Meerblick, Hotels, Stadthäusern und Pensionen auf euch. In Wyk auf Föhr könnt ihr es euch definitiv gut gehen lassen!

Wyk auf Föhr
Wyks Strandpromenade | Foto: istock.com/CUHRIG

Föhr Karte & Anreise

Vom Festland aus könnt ihr die Insel ab Dagebüll per Fähre ansteuern. Mit dem Zug werdet ihr übrigens direkt zur Mole in Dagebüll gefahren. Die Tickets für die Fähre solltet ihr unbedingt rechtzeitig buchen, wenn ihr mit dem Auto übersetzen wollt. Flugverbindungen gibt es ab Sylt, Husum und Flensburg. Auf der Karte seht ihr noch einmal einige der Sehenswürdigkeiten auf der paradiesischen Insel.

 

 

Mehr deutschlandLiebe