Charmantes Husum

So bunt ist Husum

In der Hafenstadt Husum stehen Erholung und Erlebnisse gleichermaßen auf der Tagesordnung. Ob ihr durch die gemütlichen Gassen der Altstadt schlendert, den Blick über den charmanten Hafen schweifen lasst oder eine der vielen Sehenswürdigkeiten erkundet – Husum ist einfach bunt! Ich stelle euch das malerische Westküstenmetropölchen mal etwas genauer vor.

Husum Hafenfest
TSMH/Foto Oliver Franke

Entdeckt Husum

Husum bietet eine einzigartige Kombination aus Stadt, Land und Watt. Wer auf der Suche nach Erholung ist, aber auch einiges erleben möchte, ist hier definitiv an der richtigen Stelle. Ich zeige euch, was die Hafenstadt Husum als Urlaubsdestination so besonders macht!

JETZT LESEN

Schon gewusst?

In Husum ist das ganze Jahr über viel los: Fünf Tage und Nächte werden in der Stadt beispielsweise alljährlich die Husumer Hafentage gefeiert. Es ist das größte maritime Volksfest an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Noch mehr Fakten über die Hafenstadt erfahrt ihr in der Grafik!

Husum Infografik

Bucht euren Urlaub in Husum

Lasst es euch in Husum so richtig gut gehen und tankt mal wieder ordentlich Kraft. Bucht jetzt euer passendes Hotel in der wunderschönen Stadt!

URLAUB BUCHEN

Ferienwohnungen in Husum

reethus-ulla_32504_xl

Moin, Moin im Reetdachhaus

  • Husum | Husumer Umland | Nordsee
  • Ferienwohnung | 1-4 Pers. | Sauna
  • WLAN, NR, Spülmaschine & vieles mehr
ferienwohnung-im-strandhaus-urlaub-mit-nordseeblick-hr-simon_8735_xl

Urlaub mit Nordseeblick

  • Husum | Husumer Umland | Nordsee
  • Ferienwohnung | 1-2 Pers. | Spülmaschine
  • WLAN, Balkon, Parkplatz & vieles mehr
stadtflair_4085_xl

Stadtflair am Husumer Hafen

  • Husum | Husumer Umland | Nordsee
  • Stadtvilla | 1-6 Pers. | Waschmaschine
  • WLAN, Balkon, Spülmaschine & vieles mehr

Ihr wisst schon, wann euer Urlaub in Husum stattfinden soll, sucht aber noch nach der passenden Unterkunft? Findet jetzt eure perfekte Ferienwohnung in Husum!

Mehr Ferienwohnungen

Husum - eine bunte Hafenstadt

Die Hafenstadt Husum an der Schleswig-Holsteinischen Nordsee steckt voller Erlebnisse, hat sie doch so viel Abwechslung zu bieten. Während der malerische Hafen Husums Besucher mit maritimem Flair lockt, laden die gemütlichen Gassen der Altstadt zum Flanieren und natürlich auf einen Shoppingbummel mit Nordseebrise ein.

Daneben hat Husum so einige spannende Sehenswürdigkeiten zu bieten, aber auch Ruhe und Idylle an vielen schönen Ecken und Plätzen, darunter die beiden grünen Badestellen der Stadt. Mit ihrem ganz individuellen Charme verzücken auch die Dörfer der Ferienregion Husumer Bucht – dem nordfriesischen Landleben, reetgedeckten Bauernhäusern und idyllischen Plätzen am Deich sei Dank. Wer Erholung mit Erlebnissen kombinieren möchte, ist in Husum genau richtig! Was ihr hier alles erleben könnt, das möchte ich euch nun kurz vorstellen. Begleitet mich auf einer kleinen Tour durch das wundervolle Husum!

Shopping in Husum Neustadt
Bummeln in Husums ältester Fußgängerzone „Untere Neustadt“ | Foto: TSMH/Foto Oliver Franke

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Husum

Husum ist eine Stadt voller Hingucker – angefangen bei den alten Giebelhäusern, deren Fassaden in den verschiedensten Farben leuchten, bis hin zum tideabhängigen Hafen, der der Stadt einen maritimen Flair verleiht.

Jährlich locken die Husumer Hafentage mit ihrem abwechslungsreichen Programm hunderttausende Besucher.

Nächster Termin: 14.-18. August 2019

Wenn ihr nicht gerade durch die Gassen der Altstadt flaniert und durch kleine Läden bummelt oder ein leckeres Heißgetränk in einem gemütlichen Café genießt, dann solltet ihr euch unbedingt einige Sehenswürdigkeiten anschauen. Das könnt ihr zum Beispiel bei einer öffentlichen Stadtführung, der ihr euch ohne Voranmeldung anschließen könnt oder ihr erkundet die Stadt auf eigene Faust. Zuerst verschlägt es euch wahrscheinlich an den Mittelpunkt der Stadt – den Marktplatz.

Dort findet ihr neben dem Tinebrunnen die Marienkirche und das historische Rathaus, in dem sich die Tourist Information befindet. Nicht weit vom Marktplatz entfernt liegt das Schloss vor Husum aus der Zeit der niederländischen Renaissance.

Im Frühjahr könnt ihr im Schlosspark ein Meer aus lila Krokussen bewundern. Im März jedes Jahres findet zudem das traditionelle Husumer Krokusblütenfest statt.

In dem Schloss, das unter anderem sieben Renaissance-Kamine beherbergt, finden regelmäßig Konzerte und Theateraufführungen statt. Wenn ihr schon mal am Schloss seid, solltet ihr euch den Schlosspark auf keinen Fall entgehen lassen, der besonders im Frühjahr einen Besuch wert ist, denn dann blüht der Krokus.

Wusstet ihr eigentlich, dass der berühmte deutsche Dichter Theodor Storm in Husum geboren wurde? Im Storm-Museum könnt ihr Interessantes über den gebürtigen Husumer erfahren. Ihr wollt noch mehr Museen besuchen? Dann nichts wie in das Schiffahrtsmuseum Nordfriesland, in dem ihr einiges über die Geschichte der Seefahrt lernen könnt. Wenn ihr euch mehr für die Geschichte, Kultur und Natur der Region interessiert, besucht am besten das Nordfriesland Museum im Nissenhaus.

Ihr könnt nach der Sightseeing-Tour etwas Erholung gebrauchen? Dann macht es euch am Husumer Dockkoog, dem grünen Nordseestrand der Hafenstadt, bequem. Hier könnt ihr entweder baden, im Strandkorb faulenzen oder euch bei sportlichen Aktivitäten austoben. Oder ihr macht euch auf den Weg in den Husumer Stadtteil Schobüll, der ebenfalls mit einer schönen Badestelle auf euch wartet. Ihr seht, Husum ist nicht nur unglaublich gemütlich, sondern auch echt abwechslungsreich.

Husum Karte & Anreise

Da Husum zentral auf dem Festland der Nordseeküste liegt, könnt ihr die Hafenstadt bequem mit dem Auto oder der Bahn erreichen. Mit dem Auto erreicht ihr Husum über die A23 bis Heide, anschließend fahrt ihr auf der B5 Richtung Husum oder ihr nehmt die A7 Richtung Schleswig-Schuby und fahrt dann über die B201 nach Husum. Wenn ihr lieber mit der Bahn fahren wollt, dann steuert den Bahnhof im Zentrum von Husum an. Der ist von Hamburg aus in circa zwei Stunden zu erreichen, zum Beispiel ab Hamburg-Altona mit Regionalzügen oder ab Hamburg-Hauptbahnhof mit dem IC Richtung Westerland. Auf der Karte seht ihr noch einmal einige der vielen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Husum.

 

Mehr deutschlandLiebe