Traumhafte Luxus-Resorts, die uns in Überwasser-Bungalows residieren lassen, kennen wir meist nur von den Malediven. Seit neuestem trumpft aber auch die Karibik mit luxuriösen Überwasser-Bungalows auf, die euch zum Träumen verleiten. Seht selbst und werdet sprachlos…

Allein der Anblick karibischer Strände lässt die Endorphine in uns tanzen. Sandstrände, so fein und weiß wie Puderzucker, Schatten spendende Kokosnusspalmen und türkisfarbenes Meer, das sich erst am Horizont seinen Weiten hinzugeben scheint. Stellt sich eigentlich die Frage, inwiefern diese Gegebenheiten überhaupt noch zu toppen sind. Ich muss gestehen, selbst ich hatte bis vor kurzem so meine Zweifel, ob etwas von Menschenhand Erschaffenes die Schönheit der Natur zu übertrumpfen wagt. Doch letztendlich bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass der feine Hauch von Luxus die karibischen Strände unterstreicht. Sandals Resorts International lautet das Zauberwort, oder besser gesagt der Name eines Familienbetriebes, der sich dieser Herausforderung angenommen hat. Insgesamt 15 Sandals Resorts existieren derzeit auf 6 verschiedenen Karibikinseln und verwöhnen ihre Gäste auf Jamaika, St. Lucia, Antigua, Barbados, Grenada und auf den Bahamas. Schon bald könnt ihr auf Jamaika sogar in fünf Überwasser-Bungalows residieren – vorbei sind die Zeiten, in denen der weite Weg auf die Malediven zurückgelegt werden muss. Gebt euch dem Fernweh hin und lasst euch von exklusiven Luxus-Resorts zum Träumen verleiten.

Luxus-Resorts auf sechs verschiedenen Inseln

Für die Errichtung dieser erstklassigen Resorts wurden nicht nur die schönsten Strände der Karibik gewählt, sondern vor allem darauf geachtet, dass auch die Buchten ruhig und windgeschützt liegen. Der feine Sandstrand zeugt von bester Qualität, das Meer schimmert in verlockenden Türkis-Nuancen. Zum guten Service gehören selbstverständlich resorteigene Strandbars und Schatten spendende Sonnenschirme sowie ein breitgefächerter Service an Wasser- und Landsportangeboten. Während sich Gäste in den Luxus-Resorts um nichts kümmern müssen, werden sie doch vor die Qual der Wahl gestellt: Nicht nur sechs verschiedene Karibikinseln stehen zur Auswahl, sondern zudem auch noch verschiedene Regionen auf Jamaika, St. Lucia und auf den Bahamas. Vorteile einer Insel, die über mehrere Resorts in der selben Stadt verfügt, ergeben sich insofern, dass ein kostenloser Shuttleservice zwischen den Unterkünften verkehrt. Gäste eines Sandals Resorts können nämlich innerhalb einer Stadt in den Genuss der verschiedenen Luxus-Resorts kommen.

Die ersten Überwasser-Bungalows in der Karibik

Was genau macht die Luxus-Resorts so besonders? Ich glaube, ein Blick auf diese fantastischen Bilder genügt, doch will ich versuchen, euch vor allem diese unglaublichen Überwasser-Bungalows im Sandals Royal Caribbean auf Jamaika mit Worten zu beschreiben – denn die heben sich noch mal besonders von den Luxus Resorts ab. Inmitten des türkisblauen Wassers residiert ihr für einige Tage, die ihr nicht anders beendet, als dass ihr vom Meeresrauschen sanft in den Schlaf gewogen werdet. Während euer Blick von der kleinen Veranda aus übers Meer schweift, könnt ihr aus dem Inneren eures Bungalows in die Tiefe schauen: Ein Glasboden inmitten eures Schlafzimmers schenkt euch einen Einblick in die farbenfrohe Unterwasserwelt. Für romantische Stunden zu zweit sorgt eine freistehende Badewanne, alternativ beglückt euch aber auch der Jacuzzi mit Außendusche nach Herzenswunsch. Der private Infinity-Pool setzt dem ganzen das i-Tüpfelchen auf, ehe ihr am Abend erschöpft in das aus Mahagoni-Holz gefertigte King-Size-Bett fallt. Jegliche Wünsche, nach denen es euch gelüstet, werden selbstverständlich von eurem persönlichen Butler erfüllt. Doch so langsam gehen auch mir die Worte aus, sodass ich mich diesen atemberaubenden Bildern hingebe…

Wie bereits erwähnt, ist jedes dieser Luxus-Resorts stets darum bemüht, euch einen traumhaften Urlaub zu bescheren, den ihr zu vollster Zufriedenheit immer in bester Erinnerung behalten werdet. So verfügt jedes Resort über 16 verschiedene Restaurants sowie über 12 Bars, um euch eine exquisite Auswahl an Ambiente, Stimmung und Co. zu bieten. Live Shows und Themenabende sorgen zudem für Unterhaltung, ein erstklassiges Angebot an verschiedenen Spa-Anwendungen rundet das Wohlfühlprogramm ab. Wen die Neugier packt, was die Umgebung der Luxus-Resorts zu bieten hat, kann sich entweder in Tauchermontur in die Tiefen des Meeres stürzen oder aber Ausflüge zu den umliegenden Inseln unternehmen.

Und nun sagt mir, wer würde auch gerne in diesen atemberaubenden Überwasser-Bungalows auf Jamaika residieren? Oder gar seine Flitterwochen verbringen? Mich müsstet ihr nicht zweimal fragen, ich würde sofort „Ja“ sagen… ;-)

 

In meinem Reisemagazin findet ihr weitere traumhafte Inspirationen für euren Urlaub: