Hvar gilt als eine der schönsten Inseln im Mittelmeer. Wo ihr die schönsten Strände auf der kroatischen Insel findet, welche Sehenswürdigkeiten ihr besuchen müsst und was ihr kulinarisch nicht verpassen dürft, erfahrt ihr hier.

Die schöne Adriainsel Hvar liegt im Süden von Kroatien, direkt vor der dalmatinischen Küste. Mit einer Fläche von rund 297 km² ist sie die viertgrößte Insel Kroatiens und die zweitgrößte Dalmatiens. Oft wird Hvar sogar zu den schönsten Inseln der Welt gezählt. Kein Wunder, bei den vielen Highlights, die euch die Insel bietet. Hier bekommt ihr alle Tipps und Infos, die ihr für einen Urlaub auf Hvar braucht.

Inselschönheit Hvar

Allgemeine Infos & Anreise

 Die schönsten Strände

Sehenswürdigkeiten | Wein & Lebensfreude

Hvar Angebote

Dubovica Beach auf Hvar
Dubovica Beach auf Hvar

So schön ist ein Urlaub auf Hvar

Hvar ist beeindruckend schön. Wenn ihr einen Urlaub in Kroatien plant, sollte diese Insel unbedingt auf eurem Zettel stehen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, tolle Strände und Buchten zu entdecken und dabei durch wunderschöne Landschaften zu spazieren.

Von Deutschland bietet sich eine Anreise mit dem Auto je nach Region durchaus an. Zwar seid ihr so einige Stunden unterwegs, habt aber euer Auto vor Ort und könnt tolle Ausflüge in die Umgebung machen. Wollt ihr lieber fliegen und einen Mietwagen nutzen, könnt ihr bis Split das Flugzeug nehmen. Von Split aus ist es bis Hvar nicht mehr weit, denn von hier könnt ihr eine Fähre nutzen, die innerhalb von zwei Stunden Stari Grad erreicht. Pro Auto zahlt ihr ca. 43€ und pro Person werden dann nochmal 5€ fällig. Gezahlt wird hier, wie in allen Teilen des Landes, mit der kroatischen Währung Kuna (1€=7,4 Kuna).

Die Dörfer auf Hvar haben ihren mittelalterlichen Charme noch längst nicht verloren

Die Insel Hvar ist relativ lang und schmal und kann gut mit dem Auto erkundet werden. Im Ort Stari Grad ist am meisten los – hier gibt es einige tolle Cafés und Restaurants und auch der Stadthafen ist ein echtes Highlight. Schlendert auf jeden Fall ein paar Stunden durch die schönen, leicht verwitterten Gassen, macht einen Spaziergang am Stadthafen und schaut euch einige der Sehenswürdigkeiten an. Ähnlich wie in anderen kroatischen Städten werdet ihr hier einige einzigartige Überbleibsel aus der Vergangenheit finden, die ihr erkunden solltet. Entlang der Küste werdet ihr bei eurer Inselerkundung noch viele weitere kleine Dörfer entdecken können, die ihren mittelalterlichen Charme noch längst nicht verloren haben.

Partyurlaub auf Hvar?

In der Inselhauptstadt Hvar geht es seit einigen Jahren etwas lauter zu, denn die kroatische Insel hat sich zu einem echten Partyhotspot gemausert. Zwischen Juni und September bekommt ihr hier einiges geboten, wenn ihr auf Partys am Strand und in den zahlreichen Bars steht. Allerdings kann ich euch versichern, dass ihr trotzdem immer ein ruhiges Plätzchen auf Hvar finden werdet, denn ähnlich wie auf Mallorca gibt es hier ein paar Orte, an denen sich die Partytouristen vermehrt tummeln. Außerhalb dieser Zone geht es weiterhin entspannt zu.

Die schönsten Strände auf Hvar

Hvars Strände sind einzigartig vielfältig. Rund um die gesamte Insel gibt es einige Sand- und Kiesstrände und Buchten zu entdecken. Die schönsten Strände auf Hvar habe ich hier für euch aufgelistet:

  • Sandstrand Pokonji dol Beach: Dieser Strand liegt im Westen unweit der Inselhauptstadt Hvar. Es gibt ein mediterranes Restaurant mit frischem Fisch und wenn ihr direkt an dieser Bucht wohnen wollt, könnt ihr euch hier sogar ein Apartment mieten.
  • Sandstrand Mlaska Beach: Der Sandstrand im Osten von Hvar grenzt an einen Campingplatz. Auch hier gibt es ein Restaurant und einen kleinen Supermarkt.
  • Kiesstrand Lonely Beach: Dieser Strand befindet sich im Nordosten der Insel. Folgt der Adresse Uvala Bristova bb, 21468, Bogomolje, um den kleinen Kiesstrand in einer Bucht zu erreichen. Hier gibt es frischen Fisch im Restaurant unweit der Ferienwohnungen Robinson Braco, in die ihr euch außerdem einmieten könnt.
Ein Strand auf Hvar
  • Kiesstrand Stara Beach: Etwa zwei Kilometer weiter westlich des Lonely Beachs findet sich diese Strandschönheit. Genießt die kleine Kiesbucht mit ihrem glasklarem Wasser.
  • Kiesstrand Pakomina Beach: Dieser Strand befindet sich im Norden von Hvar, oberhalb von Gdinj. Es handelt sich um eine Kiesbucht wie aus dem Bilderbuch.
  • Kiesstrand Veliki Pokrvenik: Diese Bucht liegt ebenfalls im Norden der Insel und ist absolut zauberhaft und wunderschön.
  • Kiesstrand Dubovica Beach: Bei diesem Tipp handelt es sich um eine Bucht im Südwesten von Hvar, die mit glasklarem Wasser punktet.
Dubovica Beach auf Hvar
Dubovica Beach auf Hvar

Ausflug auf die Hölleninseln

Ein ganz besonderes Badeerlebnis erwartet euch auf den sogenannten „Hölleninseln“, auch bekannt als Pakleni Otoci. Hierbei handelt es sich um eine hübsche kleine Inselkette, die Hvar westlich vorgelagert ist, und mit kleinen versteckten Stränden, einsamen Buchten und Felsterrassen auf euch wartet. Besonders beliebt sind die Inseln bei Fans der Freikörperkultur, denn auf den Hölleninseln Jerolim und Sveti Klement gibt es idyllische Strände für einen FKK Urlaub. Einer der schönsten Strände ist hier aber zweifelsohne der Mlini Beach im Südwesten von Marinkovac.

Die Höhleninseln auf Hvar

Tauchen und schnorcheln auf Hvar

Möchtet ihr euren Urlaub auf Hvar jedoch nicht nur faul am Strand verbringen, so bietet es sich an, an einer der vielen geführten Schnorchel- oder Tauchausflüge teilzunehmen. Das glasklare Wasser und die attraktive Unterwasserwelt auf Hvar mit ihren vorgelagerten Inseln und Riffen stellen nämlich ein fantastisches Paradies für Schnorchler und Taucher dar. Auf den berühmten Hölleninseln  könnt ihr außerdem sogar eine Runde surfen oder Wasserski fahren – die Ausrüstung könnt ihr euch bequem vor Ort ausleihen.

Glasklares Wasser auf Hvar
Das glasklare Wasser lädt zum Schnorcheln ein

Sehenswürdigkeiten auf Hvar

Wie wäre es zwischendurch denn mal mit einer ausgiebigen Sightseeingtour? Kaum eine andere Stadt würde sich hierfür besser anbieten, als die bedeutende, geschichtsträchtige und gleichnamige Inselhauptstadt Hvar. Umgeben von einer atemberaubenden Mittelmeerlandschaft, bietet euch die schöne Hafenstadt jede Menge Sehenswertes. Gerade zum Sonnenuntergang bieten sich Ausflüge zu den altehrwürdigen Festungsanlagen wie der Napoleonsfestung an, weil ihr hier fantastische Blicke auf den Hafen und das Meer genießen könnt. Viele der unten genannte Bauwerke sind beeindruckende Zeugnisse aus der bewegten Vergangenheit der Insel und gehören bei einem Besucher wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Hvar unbedingt auf die Bucketlist:

  • Tvrdava Fortica – die spanische Festung von Hvar (im Osten der Insel)
  • St. Stephan Kathedrale
  • Franziskanerkloster
  • Benediktinerkloster
  • Theater von Hvar
  • Napoleonsfestung in Hvar (nordöstlich der Inselhauptstadt)
Die Altstadt von Hvar

Hvar ist eine Insel für Genießer

Was gibt es eigentlich Schöneres, als einen perfekten Urlaubstag entspannt in einem direkt am Strand gelegenen Restaurants ausklingen zu lassen? Das frisch zubereitete Abendessen schmeckt köstlich, der Wein dazu passt perfekt und der magische Meerblick setzt diesem genüsslichen Moment schließlich nochmal das Sahnehäubchen auf. Besonders beliebt ist die Insel nämlich nicht nur bei Erholungssuchenden und Aktivurlaubern, sondern auch bei Freunden des guten Geschmacks. Allen voran sind damit die lokalen Weinsorten gemeint, wie etwa die dalmatinische Rotwein Rebsorte Plavac Mali. Noch bevor die große Tourismuswelle kam, lebten die Einwohner des knapp 70 km langen Eilandes nämlich von der Fischerei und Landwirtschaft, letzteres vor allem in den Bereichen Weinbau, Oliven, Lavendel und Rosmarin.

Genießt die Gastfreundschaft der Kroaten

Dabei spielt eben der Weinbau auch heute noch eine große Rolle und so kommen leidenschaftliche Weinkenner immer wieder hierher, um die einheimischen Spitzenweine zu verköstigen. Dazu ein leckeres Gericht aus der mediterranen Küche inmitten einer herzlichen Atmosphäre und das Mahl ist perfekt – genießt die Gastfreundschaft der Kroaten!

Weinfässer in Feldern von Hvar

Urlaub buchen auf Hvar

Wie sieht’s aus – habt ihr für dieses oder vielleicht auch für das nächste Jahr noch keinen Strandurlaub geplant? Na, dann wisst ihr ja jetzt, wo es hingehen könnte. Mit dieser traumhaften Urlaubsinsel könnt ihr nichts falsch machen. Von Mai bis Oktober herrschen hier herrlich warme Temperaturen und je nach Ferienort könnt ihr hier ruhige oder auch actionreiche Urlaubstage mit dem Partner oder der ganzen Familie verbringen. Werft am besten direkt einen Blick auf meine aktuellen Angebote und plant euren Urlaub auf Hvar!

Weitere Kroatien Tipps