Der Blausee gehört zu den bekanntesten Bergseen in der ganzen Schweiz. Warum das so ist? Ein Blick auf die faszinierenden Bilder reicht aus, um einen ersten Eindruck von diesem magischen Stückchen Natur zu bekommen.

Die Sonne leuchtet durch die bergige und dicht bewaldete Landschaft hindurch, Menschen spazieren am türkisblau schimmernden See entlang und genießen die idyllische Atmosphäre des zauberhaften Naturparks. Hier und da fährt mal ein Bötchen mit begeisterten Besuchern daher, Vogelgezwitscher ertönt von den Bäumen, während sich ein verliebtes Pärchen ein grünes Plätzchen zum Picknicken aussucht. Willkommen am wunderschönen Blausee – einem Ort, der zum Entspannen und Schwärmen einlädt.

Blausee in der Schweiz

Der Blausee – Ein Paradies für Naturfreunde

Gelegen im schönen Kandergrund, einer kleinen Gemeinde im schweizerischen Kanton Bern, strahlt der Naturpark Blausee nur so vor lauter Grün. Schöne Spazierwege, kleine Plätze zum Picknicken inklusive Lagerfeuer und ein riesiger Kinderspielplatz machen ihn zum perfekten Ort für Groß und Klein.

Wissenswertes:

  • Eintrittspreise: Erwachsene CHF 7, Kinder (6 bis 15) CHF 3. In den Wintermonaten ist der Eintritt frei.
  • Der Park ist ganzjährig von 9 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Webseite: www.blausee.ch
Mit einer Größe von gerade mal 0,64 Hektar ist der Blausee im Vergleich zu anderen bekannten Seen ziemlich überschaubar, die einzigartigen Farben des Sees und der insgesamt 20 Hektar große idyllische Naturpark, in dem sich der See befindet, locken dennoch jährlich Millionen von Touristen an diesen wunderschönen Ort. Wer den türkisblauen, glasklaren See aus einer ganz besonderen Perspektive bewundern möchte, der sollte unbedingt eine Fahrt mit dem Glasbodenboot unternehmen. Für gute Unterhaltung sorgen zudem auch das kleine Blauseemuseum, die Bio-Forellenzucht und die Zwergziegen.

Mein Tipp: Wer die Umgebung rund um den See noch etwas besser kennenlernen und bestaunen möchte, der sollte unbedingt eine kleine Wander- oder Radtour unternehmen. Abwechslungsreiche Wander- und Fahrradwege sorgen hier nämlich für ein aktives Freizeitprogramm.

So schön kann Urlaub am Blausee sein

Inmitten solch einer atemberaubenden Kulisse einen Urlaub machen – ja, davon träumen viele. Diese Vorstellung ist allerdings längst kein Traum mehr, denn direkt am malerischen Blausee befindet sich das kleine Hotel Blausee. Dieses Hotel besticht nicht nur durch seine einzigartige Lage mit Blick auf den See und die umliegende Berglandschaft, sondern auch durch seine gerade mal 17 geschmackvoll und individuell eingerichteten Zimmer, darunter auch 2 Juniorsuiten. Neben den komfortablen Einrichtungen werden Besucher hier täglich mit regionalen kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt, für die nötige Ruhe und Entspannung sorgt der hoteleigene Spa-Bereich mit Sauna, Dampfgrotte und Badewannengarten. Ob zur Sommer- oder Winterzeit – ein Urlaub am Blausee ist zu jeder beliebigen Jahreszeit empfehlenswert. Sobald ihr angekommen seid, heißt es also nur noch zurücklehnen, entspannen und genießen!

Urlaub am Blausee – einfach traumhaft schön!
Wie ihr es vielleicht schon unschwer erkennen konntet: Ich bin einfach nur fasziniert vom Blausee! Falls ihr auch so begeistert seid wie ich, dann nichts wie hin mit euch und gönnt euch eine kleine Auszeit in der wunderschönen Schweiz, inmitten herrlicher Natur. Dabei ist es ganz egal, ob es sich um einen Kurztrip oder einen mehrtägigen Urlaub handelt – am Blausee kommt jeder Erholungssuchende auf seine Kosten.