Kennt ihr schon Langkawi, den heißesten Geheimtipp für euren Urlaub in Südostasien? Warum Langkawi immer beliebter wird, welche Highlights euch auf der Insel im Norden Malaysias erwarten und ob die Strände mit denen in Thailand mithalten können, verrate ich euch in diesem Artikel.

Weiße Strände mit weichem Sand und raschelnden Palmen, dichte Wälder und Mangroven, in denen sich Wasserfälle, bunte Pflanzen und süße Äffchen verstecken, und Hotels, die keine Wünsche offen lassen – die malaiische Pulau Langkawi bietet den Stoff, aus dem Urlaubsträume gemacht werden. Warum Langkawi unbedingt einen Platz auf euer Bucketlist verdient hat und was ihr auf der Insel nahe Thailand entdecken könnt, erfahrt ihr jetzt.

Langkawi in Malaysia

Anreise | Unterkünfte 

Duty Free auf Langkawi

Strände | Sehenswürdigkeiten

Mehr zu Malaysia

Anreise nach Langkawi

Langkawi liegt im Nordwesten von Malaysia, nur einen Katzensprung vom Süden Thailands entfernt.

Darum Qatar Airways

Erfahrt, welche Services euch bei Qatar Airways, der besten Airline der Welt, erwarten.

Möchtet ihr direkt von Deutschland aus nach Langkawi reisen, bietet euch Qatar Airways die passende Flugverbindung. Besonders komfortabel kommt ihr mit einem Zwischenstopp am Hamad International Airport in Katar auf die Insel. Alternativ könnt ihr mittels eines Inlandflugs über Kuala Lumpur oder mit der Fähre ab Penang, Perlis oder Kedah sowie ab Satun (Thailand) nach Langkawi reisen.

Die folgende Karte zeigt euch die Lage von Langkawi sowie der Sehenswürdigkeiten und schönsten Strände:

Unterkünfte und Hotels auf Langkawi

An Unterkünften und Hotels für jeden Geschmack und für jedes Budget mangelt es auf Langkawi nicht. Ob ihr euch für ein kleines, familiengeführtes Homestay, eine Hütte am Strand oder ein luxuriöses Hotel mit allen Annehmlichkeiten entscheidet, ist euren persönlichen Vorlieben überlassen.

Einen besonderen Tipp habe ich natürlich trotzdem für euch: Mega angesagt ist derzeit das 5 Sterne Resort Datai Langkawi im Nordwesten der Insel. Hierhin verschlägt es nicht nur sämtliche Travelblogger, sondern alle, die sich ein wenig Luxus und die grandiose Aussicht über die Datai Bucht gönnen möchten. Plant ihr beispielsweise eine exklusive Hochzeitsreise nach Langkawi, sollte das Datai Resort unbedingt in die engere Auswahl kommen.

Info: Duty Free auf Langkawi

Langkawi ist eine Duty Free Zone, in der ihr steuer- und abgabenfrei shoppen gehen könnt. Unweit der touristischen Hotspots rund um den Pentai Cenang sowie in Kuah gibt es zahlreiche Duty Free Stores, in denen es von Kleidung und Haushaltswaren, über Souvenirs und Schmuck, bis hin zu Alkohol und Zigaretten so ziemlich alles zu kaufen gibt. Natürlich ist auf Langkawi nicht alles günstiger – lasst euch also nicht nur vom reinen Duty Free Versprechen zu einem Kaufrausch verführen. Was sich hingegen wirklich lohnt, ist der Kauf von Gepäckstücken, Parfüm und alkoholischen Getränken, die auf Langkawi um einiges günstiger sind als im restlichen Malaysia.

Die besten Strände auf Langkawi

Einer der Gründe, warum ihr euren Urlaub auf Langkawi verbringen solltet, sind die wunderbaren Strände, die die Insel zu bieten hat. Meine persönlichen Top Vier der schönsten Strände auf Langkawi möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

  • Cenang Beach: Der Cenang Beach im Südwesten ist der bekannteste Strand auf Langkawi. Zahlreiche Hotels, coole Beachbars und Restaurants mit internationaler Küche reihen sich hier aneinander. Ihr habt am Cenang Beach außerdem die Möglichkeit, Wassersport zu treiben oder es euch einfach an einem schattigen Plätzchen unter Palmen gut gehen zu lassen.
Cenang Beach auf Langkawi
  • Tengah Beach: Nicht weit vom Cenang Beach entfernt befindet sich mit dem Tengah Beach ein weiterer, empfehlenswerter Strand auf Langkawi. Der weitläufige Strand punktet mit weichem Sand und einer ruhigen Umgebung. Nach dem Sonnenbad könnt ihr euch in einem der umliegenden Restaurants mit einer pikanten Laksa Suppe, dem malaiischen Nationalgericht, stärken.
  • Pasir Tengkorak Beach: Eingerahmt von grünen Wäldern bietet euch der Pasir Tengkorak Beach die perfekte Abkühlung nach einem Ausflug in den abwechslungsreichen Nordwesten von Langkawi. Der schöne Strand ist vor allem bei Einheimischen beliebt, große Hotelanlagen sucht ihr hier vergebens. Mein Tipp: Im verkehrsarmen Nordwesten befinden sich noch viele weitere, kleine Strände und Buchten, die sich am besten mit einem gemieteten Roller abklappern lassen (Achtung, Linksverkehr).
  • Tanjung Rhu Beach: Im weniger trubeligen Norden der Insel versteckt sich mit dem Tanjung Rhu Beach ein echtes Strandparadies. Mietet euch auch hier für die Anreise am besten einen Roller, schon die Fahrt durch den von Mangroven und dichten Wäldern durchzogenen Norden ist ein Highlight für sich. Einige Abschnitte des Tanjung Rhu Beach gehören den ansässigen Hotels, andere sind öffentlich zugänglich. Hier könnt ihr euer Strandtuch unter Pinien und Mangroven ausbreiten und die Ruhe und das Rauschen des Meeres genießen. In den angrenzenden Restaurants könnt ihr euch außerdem mit kühlen Getränken und kleinen Snacks versorgen.
Tanjung Rhu Beach auf Langkawi

Sehenswürdigkeiten auf Langkawi

Doch Langkawi bietet euch nicht nur traumhafte Strände, sondern auch einige Sehenswürdigkeiten, die für abwechslungsreiche Ausflüge während eures Urlaubs sorgen.

Langkawi Skybridge

Nicht entgehen lassen solltet ihr euch den Ausflug zur Langkawi Skybridge im Westen der Insel. Die 125 Meter lange Hängeseilbrücke befindet sich auf etwa 700 Metern Höhe und bietet euch eine einmalige Aussicht über die Insel.

Eine spektakuläre Hängeseilbrücke

Erreichen lässt sich die spektakuläre Hängeseilbrücke mit einer Seilbahn, die euch komfortabel und innerhalb von 15 Minuten vom Fuße des Berges auf den Gipfel bringt. Für den Spaziergang über die Brücke solltet ihr dann aber ein wenig schwindelfrei sein, immerhin schwebt ihr hier fast 70 Meter über dem dicht bewaldeten Boden. Ihr müsst euch aber keine Sorgen machen – die Brücke ist vollkommen sicher und stabil. Einzig vor den frechen Affen, die sich nur allzu gerne an eurem Proviant bedienen würden, solltet ihr euch in Acht nehmen!

Langkawi Skybridge

Seven Wells Waterfall

Wenn ihr im Westen von Langkawi unterwegs seid, darf auch ein Ausflug zum Seven Wells Waterfall, der auch Telaga Tujuh Waterfalls genannt wird, nicht fehlen. Den über 90 Meter hohen Wasserfall erreicht ihr nach einer kurzen Wanderung von der Basisstation der Seilbahn. Vergesst eure Badeanzüge und Hosen nicht, bei den tropischen Temperaturen tut ein Bad im Wasserfall besonders gut!

Seven Wells Waterfall auf Langkawi
Der Seven Wells Waterfall

Weitere Wasserfälle auf Langkawi

Neben dem Seven Wells Waterfall gibt es auf der Insel noch weitere Wasserfälle zu bestaunen. Besonders empfehlen kann ich euch Ausflüge zum kleinen Durian Perangin Waterfall im Norden und dem Temurun Waterfall im Nordwesten (unweit des Pasir Tengkorak Beachs). In beiden Wasserfällen könnt ihr ein erfrischendes Bad inmitten einer schöner Dschungelkulisse nehmen.

Temurun Waterfall auf Langkawi
Der Temurun Waterfall

Mangroventour auf Langkawi

Unweit des Tanjung Rhu Beach im Norden Langkawis könnt ihr an einer ganz besonderen Tour teilnehmen. Hier, genauer gesagt im Kilim Geoforest Park, starten Touren, die euch durch die wunderbar urwüchsigen Mangrovenwälder Langkawis führen.

Die Mangroven auf Langkawi sind ein echter Schatz

Die Bootstouren gehen bei etwa 30€ pro Person los und dauern zwei bis fünf Stunden. Angesteuert werden je nach Tour neben den Mangrovenwäldern auch Höhlen und einige umliegende Inseln. Bei der Fahrt auf den kleinen Booten könnt ihr jede Menge heimische Tiere beobachten, zum Beispiel Adler, die galant durch die Lüfte sausen, Makaken, die sich in den dichten Mangroven verstecken, und Fledermäuse, die in den Höhlen von der Decke hängen. Ein tolles Erlebnis, das euch Langkawi noch einmal von einer ganz anderen Seite erleben lässt.

Langkawi kilim Geoforest park
Foto: iStock.com/ronen

Mehr über Malaysia erfahren und Urlaub buchen

Pulau Langkawi soll euer nächstes Urlaubsziel werden? Dann stöbert jetzt in meinen weiteren Artikeln und erfahrt mehr über das vielfältige Malaysia oder pickt euch direkt ein Angebot heraus und freut euch schon bald auf euren Urlaub!

Faszination Malaysia