Ihr seid auf der Suche nach einem Winterurlaub der ganz besonderen Art? Dann hergehört! Ich präsentiere euch das Iglu Hotel im zauberhaften Finnisch-Lappland! Ein Traum für alle, die jetzt an ihren großen Traum aus Kindheitstagen erinnert werden.

Einer der schönsten Orte, um die kalte Jahreszeit zu genießen ist das Kakslauttanen Arctic Resort, eine 4 Sterne Unterkunft in Nordlappland, die unter dem Spitznamen „Iglu-Dorf“ weltbekannt geworden ist. Was es mit diesem ganz besonderen Hotel auf sich hat und wie euer Urlaub dort aussehen kann, verrate ich euch im Folgenden.

So sieht ein Aufenthalt im Iglu Hotel aus

Das erwartet euch | Aktivitäten und Ausflüge im Iglu Dorf | Anreise

Kakslauttanen Artic Resort
Foto: Kakslauttanen Artic Resort

Polarlichter und Sternenhimmel im Glasiglu genießen

Es gibt so ein paar Naturphänomene, die einfach zu schön sind, um sie nicht mindestens einmal im Leben mit eigenen Augen gesehen zu haben. Und genau dazu zählen auch die Nord- oder Polarlichter, die an mehreren Nächten von Ende August bis Ende April in den Polarregionen zu sehen sind, darunter auch in den skandinavischen Ländern. Dass viele Touristen dieses Spektakel bei ihrem Urlaub dort ja nicht verpassen wollen, war auch den Architekten von Kakslauttanen bewusst.

Die Polarlichter in Skandinavien aus einem Iglu bestaunen

Daher bauten sie zwanzig Glasiglus und ein Glas-Tipi, die so ausgerichtet sind, dass ihr von eurem gemütlichen Doppelbett aus direkt durch die Decke den Himmel bestaunen könnt. Besonders begehrt sind hier natürlich die Polarlichter, die man mit etwas Glück aus nächster Nähe bestaunen kann! Die Glaskuppel ist dabei so konstruiert, dass draußen der heftigste Schneesturm toben kann und ihr es dennoch wohlig warm in eurem kuscheligen Heim habt.

Luxus,Komfort und einmalige Ausblicke – das Kelo-Glass Iglu

Wenn ihr die Gemütlichkeit der Holzhütten mit den einmaligen Ausblicken der Glasiglus kombinieren möchtet, ist die neueste Unterkunft im Kakslauttanen Arctic Resort genau das Richtige für euch. Bis zu sechs Personen können es sich in der Blockhütte gemütlich machen, sich in der Privatsauna erholen und die Nacht dann unter der Glaskuppel verbringen. Was für eine unglaublich tolle Vorstellung, findet ihr nicht auch? Ganz günstig ist dieses besondere Erlebnis leider nicht – zwischen 700 und 1.000€ müsst ihr für eine Nacht im Kelo-Glass Iglu hinlegen.

Iglu Hotel, Kakslauttanen, Finnisch-Lappland, Finnland
Foto: Kakslauttanen Artic Resort

Das Iglu Hotel hat neben den romantischen Glaskuppeln aber auch etwas für waschechte Abenteurer in petto. Wollt ihr eine Nacht in einem richtigen Schneeiglu verbringen? Wenn das einem eurer langersehnten Kindheitsträume entspricht, dann solltet ihr am besten schon bald euren Aufenthalt in diesem finnischen Resort buchen, denn auch hier sind die 60 Betten (jeweils vier pro Iglu) begrenzt. Abenteuerlicher geht es kaum!

In einer Blockhütte lässt sich jeder Schneesturm aushalten

Neben der spannenden Übernachtung in den Iglus könnt ihr eurem Urlaub zusätzlich mit weiteren Nächten in den rustikalen, aber nicht minder luxuriösen, typisch finnischen Blockhütten die Krone aufsetzen. Hier müsst ihr zwar auf LED-Fernseher und Spülmaschine verzichten, verfügt dafür aber über eine private Sauna und einen Kamin.

Preise im Iglu Hotel

Je nachdem, für welche Art von Unterkunft ihr euch entscheidet und zu welchem Zeitraum ihr anreist, zahlt ihr für eine Hütte zwischen 178€ und 1.000€ pro Nacht. Eine Nacht im Glasiglu kostet ab 550€ aufwärts. Der Preis kann je nach Anzahl der Gäste variieren.

Mit dem klassischen, skandinavischen Design übertrifft sich das Iglu Hotel mit diesen Unterkünften selbst. Hier könnt ihr die Winterzeit von ihrer besten Seite erleben und könnt in dem abgelegenen Iglu Hotel das tun, was ein stressiger Alltag oftmals nicht zulässt: Zeit mit den Liebsten verbringen!

Wer nur zu zweit verreist, aber dennoch in den Genuss des rustikalen Designs kommen möchte, fühlt sich im Traditional House wohl, in dem es neben einer wundervollen Einrichtung natürlich auch einen gemütlichen Schaukelstuhl gibt. Paare können zwischen der 60 m² großen Queen Suite und der Wedding Chamber wählen. Beide verfügen neben der gängigen Ausstattung auch über eine großzügige Badewanne. Die Queen Suite verwöhnt euch zusätzlich mit einem Outdoor Jacuzzi.

Kakslauttanen Artic Resort
Foto: Kakslauttanen Artic Resort

Schlittenfahrt mit Huskys, Rentieren & Co.

Für all diejenigen, die zwischen den kuscheligen und erholsamen Tagen in den Wohlfühlunterkünften von Tatendrang gepackt werden, stellt das Iglu Hotel eine spannende Auswahl an Aktivitäten und Ausflügen zur Verfügung.

Angebotene Ausflüge

  • Husky und Rentier Safaris
  • Polarlichter Tour
  • Ski & Snowboard fahren
  • Fahrten mit dem Schneemobil
  • Eisfischen

Winterwonderland inklusive Action bekommt ihr bei den Schlittenfahrten mit Rentieren, Pferden und Huskys auf dem Silbertablett serviert. Bei den Fahrten wird darauf geachtet, die Tiere respektvoll zu behandeln und sie nicht zu überanstrengen. Wem der Sport fehlt, der sollte sich an eine Langlaufloipe wagen – das zugehörige Equipment gibt es beim Verleih an der Rezeption. Wer nach all dem Abenteuer im Schnee Lust auf etwas Entspannung und wohltuende Wärme hat, der sollte eine der drei Rauchsaunen aufsuchen, von denen eine sogar die größte Rauchsauna der Welt ist.

Übrigens: Tolle Aktivitäten werden in Finnisch-Lappland nicht nur im Winter angeboten. Im Sommer erwarten euch hier Wandertouren oder Pferde Safaris durch die wunderbare Natur, Canyoning oder entspannte Angeltrips.

Wie kommt man zum Kakslauttanen Iglu Hotel?

Obwohl das Iglu Hotel ziemlich abgeschottet ist, erreicht ihr bei Bedarf schnell viele Attraktionen in der Umgebung. Auch in die nächste Skiregion kommt ihr unkompliziert: Direkt vor dem Iglu Hotel befindet sich eine Ski-Bushaltestelle. Wenn ihr mit dem Flugzeug aus Helsinki anreist, könnt ihr euch bequem von dem Transferservice am Flughafen Ivalo abholen lassen. Den gewünschten Transfer müsst ihr bloß rechtzeitig anmelden, dann habt ihr nach der Ankunft in Lappland nur noch eine 30-minütige Shuttle Fahrt vor euch.

Foto: Kakslauttanen Artic Resort
Foto: Foto: Kakslauttanen Artic Resort

Worauf wartet ihr noch?

Wenn ihr diesen oder auch nächsten Winter einen besonderen Familienurlaub, eine Reise mit den besten Freunden oder ein romantisches Wochenende zu zweit plant, dann solltet ihr dem Kakslauttanen Arctic Resort einen zweiten Blick schenken. Der Aufenthalt ist mit den verrückten Aktivitäten und den außergewöhnlichen Unterkünften nämlich absolut einzigartig! Wenn ihr Glück habt, dann beehren euch sogar die Nordlichter mit ihrer Anwesenheit und glaubt mir – es gibt nur wenige Orte, an denen ihr diese besser bestaunen könnt als in einem Glasiglu!

Beitragsbild: Kakslauttanen Artic Resort

Traumhafte Winterziele