Für Menschen, die viel mit dem Flugzeug unterwegs sind, lohnt es sich einem Vielfliegerprogramm beizutreten. Damit könnt ihr Meilen sammeln und diese dann gegen Prämien eintauschen. Auf der anderen Seite binden Airlines auf diese Weise wichtige Kunden an sich. Miles and More ist ein solches Vielfliegerprogramm. In diesem Artikel erkläre ich euch alles Wissenswerte zu dem Unternehmen, das zu 100% Tochter der Lufthansa AG ist.

Miles and More – das Vielfliegerprogramm

In der Luftfahrtbranche gibt es zahlreiche Vielfliegerprogramme, zu denen verschiedene Fluggesellschaften zählen. Diese gehören unterschiedlichen Allianzen an. Miles and More ist das größte Vielflieger- und Prämienprogramm in Europa. Vielflieger können als Mitglied auf verschiedene Weise Meilen sammeln und diese gegen unterschiedliche Prämien eintauschen. Wie Miles and More funktioniert, erkläre ich euch im nächsten Punkt.

So funktioniert Miles and More

Wer Mitglied im Vielfliegerprogramm Miles and More werden will, muss sich für das Programm anmelden. Es gibt keine Voraussetzungen, um Mitglied zu werden. Die vorläufige Papierkarte, die ihr nach der Anmeldung erhaltet, ist sofort einsatzbereit. Das Meilensammeln kann beginnen. Dafür legt ihr bei allen Partnern des Vielfliegerprogramms bei der Buchung eines Fluges und am Check-in Schalter eure Servicekarte vor. Das Programm schreibt euch die Meilen sofort gut. Je nachdem, welche Buchungsklasse ihr für eure Flüge wählt, unterscheidet sich die Anzahl der Meilen, die ihr für Flüge erhaltet. In der Regel gibt es für höhere Buchungsklassen und Tarife mehr Meilen. Ihr könnt für einen Hotelaufenthalt, für das Buchen eines Mietwagens und fürs Shoppen Meilen sammeln; vorausgesetzt die Unternehmen sind Kooperationspartner von Miles and More. Mit den genannten Möglichkeiten sammelt oder kauft ihr Prämienmeilen, die ihr gegen Prämien eintauschen könnt. Des Weiteren gibt es Statusmeilen. Diese könnt ihr nur bei Flügen sammeln. Mit diesen Meilen könnt ihr einen höheren Vielfliegerstatus erreichen. In meinem Artikel über Flugmeilen erhaltet ihr weitere wichtige Infos zu Prämien- und Statusmeilen.

Die reine Anmeldung und Teilnahme am Miles and More Programm ist kostenlos. Es fallen für die Mitgliedschaft und das Sammeln von Meilen mit der Servicekarte keine Kosten an. Etwas anders verhält es sich, wenn ihr die Lufthansa Miles and More Kreditkarte beantragt.

Miles and More

Lufthansa Miles and More Kreditkarte

Neben der Servicekarte des Vielfliegerprogramms könnt ihr auch mit der Lufthansa Miles & More Credit Card Meilen sammeln. Das geht, indem ihr mit der Kreditkarte bei den Partnern von Miles and More einkauft und Flüge der Partner-Airlines bucht. Es gibt je nach Nutzungsart unterschiedliche Kreditkarten für die private und die geschäftliche Nutzung. Für den Einsatz der privaten Miles and More Kreditkarten gilt: Pro 2€ Umsatz mit der Kreditkarte wird eine Prämienmeile gutgeschrieben. Unter den Kreditkarten für Privatkunden gibt es viele verschiedene Arten, die unterschiedliche Vorteile und Konditionen haben. Diese sind zum Beispiel: Tausch von Prämienmeilen in Statusmeilen, Prämienmeilen als Willkommensbonus, Beitragsfreiheit oder reduzierte Jahresgebühr und vieles mehr. Geschäftsleute können die Firmen-Kreditkarte beantragen. Sie ist nur für geschäftliche Ausgaben einsetzbar und unterscheidet sich wie andere Kreditkarten hinsichtlich der Konditionen und Vorteile. Pro 1€ Umsatz erhaltet ihr eine Prämienmeile. Firmenkunden und Privatkunden können zwischen folgenden Kreditkarten wählen: Miles and More Credit Card Blue und Credit Card Gold, Lufthansa Frequent Traveller Credit Card, Lufthansa Senator Credit Card und Lufthansa HON Circle Credit Card.

Wer im Besitz einer Miles and More Privat-Kreditkarte ist und viele Meilen sammeln sowie mit anderen die Vorteile teilen möchte, kann eine Partnerkarte beantragen.

Miles and More Kartenabrechnung

Die Abrechnung der Miles and More Credit Card erfolgt jeden Monat zu einem bestimmten Termin, der mit der ersten Abrechnung festgesetzt wurde. Dieser Stichtag ist änderbar. Das kostenlose Online-Kartenkonto ermöglicht die Einsicht in die monatliche Abrechnung. Des Weiteren könnt ihr die getätigten Ausgaben im Blick behalten. Wer das Online-Kartenkonto nicht nutzt, bekommt die Kreditkartenabrechnung zu dem festgelegten Stichtag per Post zugesendet.

Prämien im Miles and More Shop

Je nachdem welche Meilen ihr sammelt – Prämienmeilen oder Statusmeilen – könnt ihr diese für unterschiedliche Prämien eintauschen. Es gilt: Für gesammelte Statusmeilen könnt ihr je nach Anzahl einen bestimmten Vielfliegerstatus erreichen. Prämienmeilen lassen sich für Sitzklassen-Upgrade beim Fliegen, Reisen, Freiflüge, Sachgegenstände im Lufthansa WorldShop, Wertgutscheine und sogar Statusmeilen eintauschen. Wer genügend Prämienmeilen sammelt und sie nicht für Upgrades oder andere Reisen eintauschen möchte, kann den Lufthansa WorldShop besuchen. Dort könnt ihr die Prämienmeilen gegen Sachprämien einlösen. Produkte aus allen Bereichen stehen zur Auswahl. Bekleidung, Beauty-Artikel, Reisegepäck und Taschen, Wein, Media-Artikel und vieles mehr. Bekannte Marken wie adidas, Lufthansa, Boss, kitchenAid, Deuter und andere Labels sind zu finden.

Miles and More

Die Partner von Miles and More

Bei den Partnern von Miles and More muss Folgendes unterschieden werden: Partner, bei denen ihr Meilen sammeln könnt und Partner, bei denen ihr die gesammelten Meilen gegen eine Prämie einlösen könnt. Die sogenannten Prämienmeilen könnt ihr bei zahlreichen Kooperationspartnern sammeln. Bei Flügen von Airlines, die der Star Alliance angehören wie Lufthansa, Adria Airways, Croatia Airlines sowie bei vielen anderen Fluggesellschaften. Insgesamt könnt ihr bei 40 Airlines Miles and More Meilen sammeln. Außerdem gibt es noch zahlreiche andere Unternehmen aus diversen Branchen wie Hotel, Banken, Mietwagen, Versicherungen, Shopping und Lifestyle. Bekannte Namen sind: Fit For Fun, Focus, Ansons und viele andere. Ebenso viele Möglichkeiten wie beim Sammeln von Prämienmeilen gibt es beim Einlösen der Prämienmeilen. Hier zu nennen sind: Best Western, Die Welt, Europcar sowie der Lufthansa WorldShop. Wer eine gute Tat vollbringen möchte, kann seine Meilen spenden.

Miles and More Meilenrechner

Wer Mitglied im Miles and More Vielfliegerprgramm ist, kann sich vor einem Flug die möglichen Meilen anzeigen lassen. Dafür gibt es den Miles and More Meilenrechner. Dort könnt ihr den Startflughafen und den Zielflughafen eingeben. Kennt ihr eure Buchungsklasse, könnt ihr diese angeben oder euch wahlweise die verschiedenen Tarife anzeigen lassen. Der Meilenrechner zeigt euch die Werte der entsprechenden Buchungsklasse an.

Wie viele Meilen braucht ihr für einen Freiflug?

Wer für seine gesammelten Prämienmeilen keine Sachgegenstände oder Upgrades bekommen möchte, kann sie für einen Freiflug eintauschen. Das ist die perfekte Prämie für Vielflieger. Freiflüge mit der niedrigsten Buchungsklasse innerhalb Europas bekommt ihr ab 30.000 Prämienmeilen. Je nach Entfernung wächst die Anzahl der benötigen Prämienmeilen für einen Freiflug.

Achtung: Die Gebühren und Steuern fallen auch bei einem Freiflug durch Meilen an!

Wann verfallen Statusmeilen bei Miles and More?

Statusmeilen haben eine relativ geringe Gültigkeit. Ihr könnt sie immer vom 01. Januar bis zum 31. Dezember eines Kalenderjahres sammeln und einlösen. Ist das Jahr vorbei, ist euer Konto mit Statusmeilen wieder auf Null. Zu Jahresbeginn sammelt ihr von neu. Prämienmeilen sind in der Regel 36 Monate gültig.

Miles and More

Fazit – lohnt sich Miles and More?

Ihr solltet immer beachten: Für das Sammeln von Bonusmeilen gebt ihr Geld aus. Rechnet ihr die benötigten Meilen für eine Prämie in den Geldwert um, wird schnell klar: Günstig ist das nicht. Seid ihr Vielflieger und nutzt vorrangig die Airlines, die dem Vielfliegerprogramm angehören, ist das Sammeln von Meilen ein toller Nebeneffekt. Die Teilnahme ist schließlich kostenlos. Tatsächlich sind zumindest die Sachprämien in der Regel keinesfalls günstig. Freiflüge oder Upgrades sind teilweise lohnenswerter. Daher solltet ihr für euch abwägen und vergleichen, ob sich eines der Vielfliegerprogramme wie Miles and More für euch lohnt.

Suchen

Ich helfe dir, eine passende Reise herauszufiltern.

Direkt zur erweiterten Suche
Facebook Likebox