Städtereisen in Deutschland über Silvester

Städtereisen in Deutschland über Silvester

Bald ist es wieder so weit –  der Jahreswechsel steht vor der Tür. Wenn auch ihr am liebsten über Silvester wegfahren möchtet, statt Zuhause zu feiern, habe ich nun ein paar tolle Tipps für Städtereisen in Deutschland über Silvester für euch.

Es erwarten euch bezahlbare Angebote, gute Anbindungen und eine sensationelle Silvesternacht 

Meist ist eine Städtereise über Silvester ganz schön teuer, doch das Tolle ist, dass ihr innerhalb Deutschlands von unschlagbaren Angeboten profitieren könnt. Zudem sind die vorgestellten Städte unkompliziert und schnell mit den Zügen der Deutschen Bahn zu erreichen. Besser geht es doch gar nicht!

Silvester in Berlin feiern

Beginnen wir mit unserer schönen Hauptstadt: Wenn ihr euch in diesem Jahr entscheidet, Silvester in Berlin zu feiern, könnt ihr euch sicher sein, an der größten öffentlichen Party Deutschlands teilzunehmen. Am Brandenburger Tor, dem Wahrzeichen Berlins, wird auch in diesem Jahr wieder groß aufgefahren, um euch einen guten Rutsch ins neue Jahr zu bieten. Bekannte Künstler heizen euch ab 19 Uhr ordentlich ein, ab 21.45 Uhr wird das Spektakel sogar im ZDF übertragen. Um 0 Uhr erwartet euch dann ein Silvesterfeuerwerk der Extraklasse! Sogar Partyzelte, in denen ihr euch beim Tanzen zwischendurch aufwärmen könnt, werden zum Jahreswechsel auf der Straße des 17. Juni aufgebaut. So müsst ihr keine Sorge haben, dass euch bei der Open Air Party kalt wird. Auch um großes Gedränge müsst ihr euch keine Gedanken machen. Die routinierten Ordner sorgen den ganzen Abend über für Sicherheit und genügend Platz in den einzelnen Bereichen.

Silvester in Berlin

Ihr fragt euch nun, wie hoch der Eintritt für eine solche Silvesterparty ist? Der Eintritt zur großen Silvesterparty am Brandenburger Tor ist komplett kostenlos! Das gesparte Geld könnt ihr zum Beispiel in das passende Hotel oder – noch besser – in ein praktisches und bezahlbares Kombiangebot aus Zug und Hotel, das ihr zum Beispiel bei Bahnhit buchen könnt, investieren. Ich habe selbst schon mehrfach Silvester in Berlin gefeiert und kann euch versichern, dass die Party am Brandenburger Tor für jeden geeignet ist. Wer doch lieber im kleineren Rahmen feiert, wird auf den zahlreichen Silvesterpartys in Berlin fündig. Sogar ein paar Weihnachtsmärkte haben noch geöffnet, auf denen ihr ebenfalls den Jahreswechsel mit kleineren Feuerwerken und wärmendem Glühwein feiern könnt. In meinem Artikel zu Silvester in Berlin findet ihr viele Anregungen für einen unvergesslichen Jahreswechsel in unserer vielseitigen Hauptstadt.

Eine Frau feiert Silvester in Berlin

Den Jahreswechsel in München verbringen

Auch im Süden der Republik, in Bayerns Landeshauptstadt München, wird der Jahreswechsel außergewöhnlich gefeiert. Der Unterschied zu Berlin: München setzt nicht auf ein Großevent, sondern auf viele glamouröse Partys, die in der ganzen Stadt stattfinden. Möchtet ihr in diesem Jahr Silvester in München feiern, könnt ihr euch unter anderem für die Welcome to the Jungle Party im Bayerischen Hof, für die exklusive Silvesterparty im P1, für das All Inclusive Silvester auf der Praterinsel oder auch für das spektakuläre Winterfestival im Tollwood auf der Theresienwiese entscheiden. Eure Möglichkeiten sind vielfältig und die Preise moderat. In meinen Tipps für Silvester in München erfahrt ihr mehr über die einzelnen Partys.

Freunde stoßen aufs neue Jahr mit Sekt an

Ihr möchtet euch lieber einfach durch die Silvesternacht treiben lassen? Auch das ist natürlich zum Jahreswechsel in München möglich. Beliebte Treffpunkte, von denen ihr außerdem einen guten Blick auf die Feuerwerke um 0 Uhr habt, sind der Platz am Friedensengel, der Marienplatz oder auch der Luitpoldpark etwas außerhalb der Stadt. Vom Marienplatz habt ihr es zudem nicht weit in die Kneipen und Bars, die sich rund um das Sendlinger Tor ballen und auf einen nächtlichen Absacker einladen. Auch das beliebte Hofbräuhaus München veranstaltet eine Silvesterparty. Zum Preis von 57€ erwartet euch hier ein echt bayerisches Buffet und eine Live Band, die für Stimmung sorgt.

Silvester in München

Das neue Jahr in Dresden begrüßen

Vom Süden der Republik geht es weiter in den Osten, denn auch in der Elbflorenz Dresden könnt ihr mit dem passenden Angebot ein ganz besonderes Silvester verbringen. Zwar findet die beliebte Silvester Open Air auf dem Theaterplatz in diesem Jahr aufgrund von Bauarbeiten an der Augustusbrücke leider nicht statt, doch tolle Alternativen warten in der Barockstadt zuhauf. Wie wäre es zum Beispiel mit der rauschenden Silvesterparty in Dresdens größter Disco, Kraftwerk Mitte? Tanzen, feiern und gemeinsam auf das neue Jahr anstoßen und das auch noch ganz im Great Gatsby Stil – klingt das nicht nach einer tollen Städtereise in Deutschland über Silvester?

Silvester in Dresden

Möchtet ihr ruhiger ins neue Jahr feiern, kann ich euch zum Beispiel einen Besuch im Restaurant-Theater Merlins Wunderland empfehlen, in dem euch neben einem leckeren Silvestermenü eine Comedy-Show sowie eine Aftershow Party erwartet. Das Komplettpaket gibt es hier bereits ab 99€. Natürlich könnt ihr euch zum Jahreswechsel auch einfach einen Platz direkt an der Elbe suchen und euch die Feuerwerke kostenlos ansehen. Von wo ihr die besten Ausblicke auf das Lichterspektakel habt, erfahrt ihr in meinen Tipps für Silvester in Dresden. Für den Neujahrstag habe ich natürlich auch schon einen Tipp für euch: Unternehmt doch einen Ausflug in die Sächsische Schweiz. Mit der Bahn seid ihr im Handumdrehen dort.

Die Bastei in der Sächsischen Schweiz nahe Dresden im Winter

Hamburg an Silvester kennenlernen

Auch bei der nächsten Städtereise in Deutschland über Silvester dreht sich alles um die Elbe, denn auch die Hansestadt Hamburg lädt an Silvester zu ausgelassenen Partys und wunderschönen Silvesterfeuerwerken ein. Besonders voll wird es am 31. an den St. Pauli Landungsbrücken, denn dort habt ihr die besten Ausblicke auf das opulente Feuerwerk. Möchtet ihr euch nicht mit tausenden Feiernden an der Elbe drängen, könnt ihr euch alternativ zum Beispiel ein Plätzchen an der Außenalster suchen, an der euch ebenfalls ein buntes Feuerwerk erwartet. Wem das zu kalt ist, der sollte schnell zugreifen und sich Karten für eine der begehrten Silvesterfahrten auf der Elbe sichern.

Das Silvesterfeuerwerk spiegelt sich in der Elbe

Die Tickets sind zwar etwas teurer (meist um die 200€), jedoch sind ein leckeres Buffet und die Getränke meist bereits inkludiert. Glaubt mir: die Ausblicke, die ihr vom Schiff auf die beleuchtete Elbphilharmonie und die Skyline der Stadt habt, sind einmalig! Euch steht der Sinn eher nach einer Party auf der sündigen Meile St. Pauli? Empfehlen kann ich euch hier die Silvesterparty im Glanz & Gloria, der Bar des Schmidts TIVOLI, zu der ihr kostenlosen Zutritt habt. Seid auf jeden Fall rechtzeitig vor Ort, die Party ist beliebt! Kein Wunder, es erwartet euch schließlich auch eine Reeperbahn-Party, die alles andere als alltäglich ist. Werft einen Blick in meine Tipps für Silvester in Hamburg, dort gibt es Inspiration für die Nacht des Jahres!

Hamburg Tipps Reeperbahn
Foto: urbazon / Shutterstock.com

Außergewöhnliches Silvester in Leipzig feiern

Ihr sucht nach einem echten Insider Tipp für eine Städtereise in Deutschland über Silvester? Dann kann ich euch die sächsische Stadt Leipzig empfehlen. Ob klassisches Konzert, edle Gala oder ausgeflippte Silvesterparty – Leipzig überrascht mit einem bunten Angebot an Veranstaltungen, die garantiert jeden überzeugen können. Wenn ihr nach einem ganz besonderen Erlebnis zu Silvester sucht und klassische Musik mögt, kann ich euch einen Besuch des beliebten Silvesterkonzertes der Philharmonie Leipzig ans Herz legen. Tickets für das Konzert, das um 17 und um 20 Uhr im Gewandhaus stattfindet, gibt es aktuell noch ab 50€.

Wer es ausgelassener mag, wird in Leipzig natürlich ebenfalls fündig. In jedem Jahr sehr beliebt ist zum Beispiel die „Party like it’s 1999“ in der Moritzbastei, einem Veranstaltungs- und Kulturzentrum nahe der Uni Leipzig, auf der ihr schon für 18€ (Abendkasse) mitfeiern könnt. Den besten Ausblick auf das öffentliche Silvesterfeuerwerk in Leipzig habt ihr am Leipziger Markt im Zentrum der Großstadt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ihr von hier direkt in eine der zahlreichen Kneipen und Bars in der Innenstadt ausschwärmen könnt, um die Silvesternacht bei ein paar Cocktails gebührend ausklingen zu lassen.

Die Domstadt Köln zu Neujahr rocken

Im Westen der Republik laden beliebte Großstädte wie Köln ebenfalls zur ganz besonderen Silvesternacht ein. Wer schon einmal beim Kölner Karneval oder den beliebten Kölner Lichtern mitfeiern durfte, der weiß, dass es die Rheinländer wahrlich verstehen, groß und bunt zu feiern. Das ist an Silvester natürlich nicht anders. Das größte und phänomenalste Feuerwerk könnt ihr auf der Domplatte vor dem Kölner Dom unweit des Hauptbahnhofes bestaunen. Das beeindruckende Wahrzeichen der Stadt Köln erstrahlt dann vor einem Meer von bunten Lichtern – einfach traumhaft schön! Neben dem Feuerwerk wurden in den letzten Jahren viele Häuserfassaden im Rahmen einer wunderschönen Lichtshow mit 3D-Effekten beleuchtet.

Silvester in Köln
Foto: iStock.com/Dherrmann

Ähnlich wie in Hamburg und Dresden habt ihr auch in Köln die Möglichkeit, Silvester auf dem Wasser – in diesem Fall auf dem Rhein – zu verbringen. Tickets für stimmungsvolle Silvesterfahrten auf dem Rhein könnt ihr unter anderem bei KölnTourist für 100-150€ erwerben. Der Vorteil: Vom Schiff habt ihr einen einmaligen Ausblick auf das große Silvesterfeuerwerk in Köln. Außerhalb der öffentlichen Partys und der Schiffsfahrten gibt es natürlich noch zahlreiche weitere Silvesterpartys: Sei es ein Konzert der Bläck Fööss, die beliebte Silvesterparty in der Flora an den Rheinterrassen oder die Party über den Dächern der Rheinmetropole im KölnSKY – in meinen Tipps für Silvester in Köln bekommt ihr einen guten Überblick.

Silvester in Köln
Verbringt Silvester in Köln!

Lust auf eine Silvesterreise mit der Bahn?

Zu den passenden Angeboten

Lust auf eine Städtereise in Deutschland über Silvester?

Na, welche der vorgestellten Städte ist euer Favorit für ein unvergessliches Silvester? Egal, für welche Stadt ihr euch entscheidet, ich bin mir sicher, dass ihr mit meinen Tipps einen tollen Jahreswechsel in Deutschland verbringen werdet. Ich wünsche euch bereits jetzt einen guten Rutsch!

außergewöhnlich

deutschlandLiebe