Ibiza Urlaub

Aktuelle Deals | Ferienhäuser | Hotels | Einreise/CoronahinweisInfos und FAQ

Aktuelle Deals für euren Ibiza Urlaub

Von einem Ibiza Urlaub träumen viele. Diese idyllische Traumvorstellung rührt daher, dass die Insel jährlich Stars aus aller Welt begrüßt. Die Reichen und Schönen machen ihren Urlaub auf Ibiza. Aber auch für den ganz normalen Bürger gibt es dort Platz. In bekannten Clubs legen weltberühmte DJs auf und haben Ibiza zur Party-Insel Spaniens erkoren. Gleichzeitig hält Ibiza weitere Highlights bereit. Eine verblüffende Natur, perlweiße Sandstrände, türkisfarbenes Meerwasser und die noch übrig gebliebene Hippiekultur der Blumenkinder. Hier findet ihr die aktuellsten Top-Angebote des Deal-Teams und weiter unten dann ausgewählte Hotels, Ferienhäuser und viele Tipps.

Ibiza Angebote buchen

Mehr Angebote & Tipps für eure Ibiza Reise

Von Luxushotels über mittelmäßige Hotels bis zu einfachen Unterbringungen gibt es auf Ibiza alle Hotelkategorien. Jede Altersklasse und jede Familienkonstellation findet das passende Angebot für ihren Geschmack. Einige Hotels fokussieren sich auf feierlustige Freundescliquen und andere familienfreundliche Hotels machen tolle Angebote für Eltern und Kinder. Außerdem gibt es Hotels und Apartments, die sich für Paare oder Singles eignen. Die Auswahl an Hotels auf Ibiza ist groß. Schaut euch die verschiedenen Pauschalreisen an und sichert euch das beste Angebot für eure unvergessliche Ibiza Reise!

Ferienhäuser auf Ibiza

Top Urlaubsziele

Hotels auf Ibiza

Individuell buchen: Flug, Hotel & mehr

Singlereisen nach Ibiza

Last Minute Urlaub Ibiza

Reiseführer: Tipps & Inspiration

Ibiza Urlaub FAQ

Ferienhäuser auf Ibiza

Wer kein Fan von Hotels, Clubanlagen oder Resorts ist, dem stehen viele verschiedene Ferienwohnungen auf Ibiza zur Auswahl. Hier könnt ihr jede Menge Privatsphäre genießen und müsst euch nichts mit anderen Urlaubern teilen. Auf Ibiza gibt es jede Menge Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die euch eine tolle Auszeit auf der Balearen-Insel versprechen.

Über 1.800 zufriedene User:

Die beliebtesten Hotels auf Ibiza

Ihr könnt euch nicht für ein bestimmtes Ibiza Hotel entscheiden? Das Wi-Ki-Woo Boutique-Hotel ist bei allen beliebt, die die Farbe pink lieben. Im Ushuaia Ibiza Beach Hotel werden täglich Partys gefeiert und Konzerte veranstaltet. Ihr habt die Qual der Wahl – diese Hotels werden am meisten gesucht und gebucht:

Die besten Hotels auf Ibiza

Je nachdem, welche Art ihr von Urlaub ihr machen wollt, findet ihr hier die besten Angebote für euren Ibiza Urlaub. Mit den vielen verschiedenen Hotels auf Ibiza bleiben keine Wünsche offen.

Top Urlaubsziele auf Ibiza

Ibizas schönste Orte bieten tolle Hotels und gute Pauschalreiseangebote. Schaut einfach, welcher Ort für euch am besten gefällt und bucht jetzt euren Sommerurlaub.

Für Individualreisende: Flüge, Mietwagen & Ausflüge

Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit, eure Ibiza Reise individuell zu planen und Flug, Hotel, Mietwagen sowie Ausflüge getrennt voneinander zu buchen. Hier findet ihr die passenden Angebote dazu.

Singlereise nach Ibiza

Ibiza ist das perfekte Ziel für alle, die nach einer Singlereise suchen. Die spanische Insel bietet euch alles, was das Herz von Alleinreisenden begehrt. Ihr findet hier tolle Hotels, in denen ihr gegen geringen Aufpreis Einzelzimmer buchen könnt. Außerdem findet ihr hier viele Angebote für Single-Cluburlaub und natürlich viele Ferienwohnungen, die ihr auch aus Single gut buchen könnt. Wenn ihr feiern und neue Leute kennenlernen sollt, ist Ibiza immer eine gute Wahl.

Wenn euch eher nach Ruhe und Erholung ist und ihr nicht in Familienhotels wohnen möchtet, kann ich euch für euren Single Urlaub auf Ibiza eins der vielen Adults only Hotels empfehlen, in denen es leicht ist, Gleichgesinnte zu treffen. Schaut euch jetzt alle aktuell verfügbaren Angebote für eure Singlereise nach Ibiza an und sichert euch jetzt schon ein passendes Schnäppchen!

Last Minute Ibiza

Spontan nach Ibiza? Wieso auch nicht? Mit einem günstigen Last Minute Ibiza Angebot kommt ihr zu Top Preisen auf die beliebte balearische Insel!

Einreise/Coronahinweis

Ibiza und die gesamten Balearen sind auch dieses Jahr wieder sehr beliebt. Aktuell gibt es bei der Einreise noch einiges zu beachten. Folgende drei Links sind bei der genauen Bestimmung der aktuellen Einreisebedingungen nützlich und sollten sorgfältig gelesen werden, da sich die Bedingungen täglich ändern können:

Rückreise nach Deutschland

Euer Bundesland gibt vor, welche Bedingungen ihr bei der Rückreise nach Deutschland zu erfüllen habt. Schaut euch daher die aktuellen Vorgaben bei der Rückreise nach Deutschland genau an.

Diese findet ihr auf folgender Seite:

Wählt euer Bundesland aus und geht zum Abschnitt „Reisen“. Dort findet ihr die aktuellen Informationen zur Rückreise.

Wichtiger Tipp

Bucht eine Pauschalreise, denn dann kümmert sich euer Reiseveranstalter in der Regel um diverse Informationen zur PCR-Testung vor dem Abflug und stellt euch außerdem im Normalfall in Kooperation mit den Behörden vor Ort die jeweiligen Testmöglichkeiten vor der Rückreise nach Deutschland zur Verfügung.

Die wichtigsten Tipps & Infos für euren Ibiza Urlaub

Ibiza Infos | Klima & Wetter

Anreise | Urlaubsorte

Sehenswürdigkeiten | Strände | Kulinarik |

Party | Märkte | FAQ

Infos für euren Ibiza Urlaub

Ibiza gehört, so wie Mallorca, zu der spanischen Inselgruppe Balearen. Die Insel befindet sich im Mittelmeer und ist mit einer Fläche von 572 km² die drittgrößte Balearen-Insel. Zusammen mit Formentera und ein paar kleineren unbewohnten Felsinseln bildet sie die Inselgruppe der Pityusen. Man kennt Ibiza für ihr pulsierendes Nachtleben in der Stadt und in Sant Antoni de Portmany. Top-DJs wie David Guetta, Martin Garrix & Co. legen immer wieder bei Veranstaltungen und in Diskotheken auf. Doch die Insel hat auch beschauliche Dörfer, Yogazentren, wunderschöne Strände und ruhige Sandbuchten zu bieten.

  • Lage: im westlichen Mittelmeer, ca. 90 km östlich des spanischen Festlandes
  • Land: Spanien
  • Hauptstadt: Ibiza-Stadt (Eivissa)
  • Amtssprachen: Spanisch (Kastilisch), Katalanisch
  • Einwohner: 151.827 (Stand 2020)
  • Währung: EURO (€)
  • internationaler Flughafen: Flughafen Ibiza
  • Zeitverschiebung: keine
  • Einreise & Visum: Personalausweis für die Einreise ist ausreichend, ihr benötigt keinen Reisepass
  • Lesetipps: Ibiza Tipps

Klima und beste Reisezeit für den Ibiza Urlaub

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub auf Ibiza ist von Mitte Mai bis Anfang Oktober. Hier herrscht eine warme Lufttemperatur, die sich perfekt für einen Strandurlaub eignet. Das Klima auf den Balearischen Inseln ist ganzjährig mild. Aus diesem Grund ist Ibiza auch im Winter ein beliebtes Urlaubsziel, wenn immer noch eine Temperatur von 14-16°C herrscht. Im Mai sind die durchschnittlichen Wassertemperaturen 17°C. Im Juli und August könnt ihr mit 25°C Wasserwärme rechnen, wobei das Meerwasser bis Oktober angenehm warm bleibt. Die Lufttemperatur im Sommer liegt im 30°C Bereich.

In der folgenden Klimatabelle könnt ihr euch die Werte für jeden einzelnen Monat ansehen und euch auf wunderbares Wetter freuen! Ibiza ist einfach immer eine Reise wert, selbst im Winter.

Klimatabelle für Ibiza

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur in °C 15 16 17 19 22 26 29 30 27 23 19 16
Min. Temperatur in °C 8 8 9 10 14 17 20 21 19 15 12 9
Sonnenstunden pro Tag 5 6 7 8 9 10 11 10 8 6 5 4
Wassertemperatur in °C 14 13 14 15 17 21 24 25 24 21 18 14
Regentage pro Monat 5 5 4 4 3 2 1 2 4 6 5 5

Anreise und Einreise

Ibiza erreicht ihr am einfachsten von vielen deutschen Flughäfen mit dem Flugzeug.

Einreisebedingungen/COVID-19 Hinweise

Auch in diesem Jahr kann es coronabedingt bei der Einreise nach Ibiza noch Einschränkungen geben. Beachtet dafür die Einreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes, prüft den aktuellen Status zu den Risikogebieten beim RKI und beachtet für die Rückreise die jeweiligen Bestimmungen eures Bundeslandes.

Hier findet ihr weiterführende Informationen zu den Corona-Regeln auf Ibiza:

Die schönsten Strände auf Ibiza

Ein Hauptgrund, warum es so viele Ibiza-Urlauber auf die Balearen-Insel zieht, sind die traumhaften Buchten und Strände auf Ibiza. Es gibt weit über 70 Badeorte auf der Insel. Das sind die schönsten davon:

Aguas Blancas

Im Norden Ibizas, 10 Minuten Fahrzeit von San Carlos, findet ihr den breiten Sandstrand Aguas Blancas, der perfekt für Familien ist. Das Ende des Strandabschnittes ist für FKK-Urlauber, wo sich auch eine tolle Mojito-Bar befindet. Der Aguas Blancas ist bekannt für seine weißen, schäumenden Wellen, die sich hervorragend für Bodyboarding eignen.

ibiza-aigues-blanques-aguas-blancas-beach_shutterstock_179389703_900x600

Cala Xarraca

Wer es liebt, von Stränden Fotos zu machen, der ist am Cala Xarraca genau richtig. Der wunderschöne Strand befindet sich 5 Minuten von Portinatx oder San Juan. Das kristallklare Wasser der Bucht lockt auch zahlreiche Schnorchler an. Rote Klippen und Felswege laden zu Outdoor-Abenteuern ein. Der mittlere Strandabschnitt ist der lebendigste und beliebteste, während sich an den Enden viele FKK-Fans aufhalten. Links vom Strand findet ihr ein Schlammbad, welche eine heilende Wirkung auf die Haut haben  soll.

Bucht von Cala Xarraca auf Ibiza

Cala de Sant Vicent

Der 380 Meter lange, helle Sandstrand befindet sich in Portinatx. Der Strand ist vor allem für sein tiefblaues Wasser bekannt, sowie auch für den spektakulären Aussichtspunkt an der südlichen Zufahrtsstraße. Cala de Sant Vicent ist vielfältig und für alle gleichermaßen ein Urlaubsparadies. Egal, ob jung, alt, zu zweit oder in der Familie. Stand Up Paddeln (SUP) und Tretboot fahren ist hier besonders beliebt.

Ibiza-Cala-de-Sant-Vicent-caleta-de-san-vicente-beach-turquoise-water-shutterstock_93257956

Haben die drei Strände euch noch nicht überzeugt, einen Ibiza Urlaub zu machen? Dann lest unbedingt in meinem ausführlichen Artikel über die schönsten Strände auf Ibiza weiter. Er wird auch den letzten Skeptiker von der Insel überzeugen, versprochen!

Sehenswürdigkeiten auf Ibiza

Um die schönsten Sehenswürdigkeiten von Ibiza zu finden, könnt ihr euch einmal quer über die Insel bewegen. Nehmt euch einen Mietwagen und fahrt von Ort zu Ort – es lohnt sich fast überall anzuhalten. Hier stelle ich euch ein paar Sehenswürdigkeiten Ibizas vor, die ihr euch unbedingt anschauen müsst.

Café del Mar

Dass San Antoni de Portmany DAS Party-Mekka ist, wisst ihr ja bereits. Aber dort befindet sich eine sehr sehenswerte Location, nämlich das Café del Mar, welches direkt am Meereufer liegt, in der Bucht Caló des Moro. Ab 16 Uhr sammeln sich schon viele Leute, da alle den Sonnenuntergang von dort aus betrachten wollen. Die Sunset-Bar ist sehr beliebt, da es einfach traumhaft ist, die Farben am Horizont mit einem Drink in der Hand und zu den besten Klängen des DJs zu bestaunen.

Torre d’es Savinar

Heute ist er ein Hot-Spot für Fotografen, früher diente er als Schutz vor Piraten. Die Rede ist vom ehemaligen Wachturm, dem Torre d’es Savinar. Er erstreckt sich imposant über der wilden Küste Ibizas und sorgt inmitten von einzigartigen Naturlandschaften für beeindruckende Aussichten. Er zieht ebenso auch viele Wanderer an. Außerdem blickt ihr vom Turm aus auf die nächste Sehenswürdigkeit, die Insel Es Vedrá.

Insel Es Vedrá

Magisch und sagenumwoben: Die Felseninsel haben sicherlich von viele von euch auf Fotos gesehen. Das Eiland befindet sich 100 Meter vor der Westküste Ibizas, ist unbewohnt und gehört zum Naturschutzgebiet. Von der Ibiza-Stadt braucht ihr ungefähr 30 Minuten mit dem Auto und folgt den Beschilderungen zum Strand Cala d’Hort. Entweder kombiniert ihr das mit einem Wehrturm Ausflug oder genießt einfach die Kulisse am Strand.

Es-vedra-island-of-Ibiza-view-from-Cala-d-Hort_shutterstock_107515373_900x600

Ses Salines

Das Naturschutzgebiet Ses Salines zieht sich vom Süden Ibizas bis zum Norden Formenteras. Das Landschaftsbild ist geprägt von Dünen, endlosen Stränden, Sumpfgebieten, felsige Küstenabschnitten, alten Salzbecken und Seegraswiesen. Diese Sehenswürdigkeit lockt vor allem Natur- und Tierliebhaber. Hier könnt ihr nämlich zahlreiche Vogelarten und mit Glück sogar Delfine oder Meeresschildkröten beobachten.

lone-flamingo-salt-lakes-ses-salines-ibiza_shutterstock_1847215198_900x600

Cova de Can Marca

Wer auf der Suche nach einem Abenteuer ist, ist in der Tropfsteinhöhle Cova de Can Marca genau richtig. Für ca. 11€ Eintritt könnt ihr euch diese faszinierende Sehenswürdigkeit ansehen. Sie befindet sich in der Nähe des Dorfes Port de San Miguel. Taucht ein in die Welt der Stalagmiten und Stalaktiten und wandelt auf den Spuren vergangener Zeit. Ursprünglich diente die Cova de Can Marca als Schmugglerversteck von Waren.

NACH OBEN

Beliebte Regionen und Orte auf Ibiza

Der Hauptort auf der Baleareninsel ist Ibiza Stadt. Mit ihrer Altstadt, dem Hafen sowie zahlreichen Shopping-Möglichkeiten und Partys zieht die Hauptstadt die meisten Besucher an. Nur 20 Minuten von Ibiza Stadt entfernt, befindet sich San Antonio, die Party-Hochburg von Ibiza. Hier tummeln sich Jugendliche und Feierlustige. Wer es ruhiger mag, besucht San Miguel. Das Örtchen glänzt mit einem breiten und ruhigen Strand, einem alten Hafen und der Tropfsteinhöhle Cova de Can Marca. Besonders für Familien und Ruhesuchende eignet sich der beschauliche Ort. Erfahrt hier mehr von den Lieblingsdestinationen auf Ibiza und entscheidet selbst, wo es hingehen soll.

Ibiza Stadt

Ibiza Stadt, der Mittelpunkt der Baleareninsel, bringt Natur und Kultur in Einklang. Die pulsierende Partymetropole ist gleichzeitig das soziale und politische Zentrum der Insel. Ibiza Stadt befindet sich an der Südostküste. Besonders sehenswert ist hier die Altstadt mit der Kathedrale, der Santo Domingo Kirche und den steilen, engen Gassen. 1999 wurde sie zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Altstadt unterteilt sich in drei Viertel.

Dalt Vila: Die Oberstadt überzeugt mit alten Gräben aus der Zeit der Phönizier, von denen ihr den noch erhaltenen Mühlenhügel „Puig des Molins“ besichtigen könnt. Im archäologischen Museum „Museu Monogràfic Puig des Molins“ könnt ihr den Fund punischer und römischer Gräber aus dem Mühlenhügel besichtigen. Die Wehrmauern, die die Mauren während ihrer Herrschaft errichteten, prägen noch heute das Stadtbild von Dalt Vila. Umgeben seid ihr von urigen Restaurants, in denen ihr traditionelle spanische Gerichte probieren könnt. Zur Abwechslung stehen euch ebenso internationale Läden zur Wahl.

Unterhalb der Altstadt liegen die Stadtviertel „Sa Penya“ und „Sa Marina“.

Sa Penya: ist ein altes Fischerviertel, in dem heute ein buntes Treiben stattfindet. Von hier aus geht der Partyzug bis zum Hafenviertel Sa Marina.

Sa Marina: In den zahlreichen Bars und Clubs feiern die Lebenskünstler und Feierlustigen bis in die Morgenstunden. Tagsüber könnt ihr in den hübschen Gassen wunderbar shoppen. Dazu laden zahlreiche Geschäfte, Boutiquen und Märkte ein. Von der Stadtmauer aus habt ihr einen fantastischen Blick über den Yachthafen Marina Botafoch und die ganze Stadt. Ihr schaut bis zur Bucht von Talamanca und auf die Nachbarinsel Formentera. Mit kleinen Fähren gelangt ihr zu den Stränden von Ibiza Stadt. Nördlich erwartet euch die Playa de Talamanca mit einem weichen Sandstrand. In Talamanca findet ihr auch den legendären Pacha Club, der als einzige Disco auf Ibiza ganzjährig am Wochenende offen ist. Südlich der Altstadt erwartet euch ihr die Playa de Figueretas mit einem herrlich klaren Meerwasser. Noch weiter südlich befindet sich sie Playa d’en Bossa, der Partystrand in Ibiza Stadt, welcher mit zwei Kilometern auch der längste Strand der Insel ist. Zu jeder Tageszeit und bis in die Nacht hinein sind hier Musik, Tanz und Spaß Programm.

San Antonio

Neben den Feiermeilen in Ibiza Stadt ist San Antonio die Party-Hochburg auf Ibiza. Das Schöne ist: Von einem zum anderen Party-Ort gelangt ihr für nur 10-15€ mit dem Taxi. Wollt ihr also von einer Party an der Playa d’en Bossa nach San Antonio, ist das kein Problem. In Deutschland ist San Antonio auch unter dem Namen Sant Antoni de Portmany bekannt. In dem einstigen Fischerdorf befindet sich der Portus Magnus, der größte Hafen von Ibiza. Von hier aus erreicht ihr mit einer Fähre oder einem Boot die naturbelassenen Buchten entlang der Westküste. Unbedingt solltet ihr die Cala Bassa und die Cala Tarida besuchen. In der großen Bucht von San Antonio seid ihr dem Strand immer ganz nah. Fünf kleine, aber breite Sandstrände stehen euch zur Wahl. Am Abend genießt ihr einen tollen Ausblick auf den Sonnenuntergang. Die Hotels und Apartments in San Antonio sind in den meisten Fällen mit einem Swimmingpool und weiteren Annehmlichkeiten wie sportlichen Aktivitäten ausgestattet. Während die Touristen in der Hauptsaison das Nachtleben feiern, bietet sich San Antonio in der Nebensaison besonders für einen Pärchenurlaub an. Hier könnt ihr entlang der hübschen Promenade spazieren und die Zweisamkeit an den Buchten der Westküste genießen.

San Miguel

In dem weißen Dorf San Miguel befindet sich der kleine, aber feine Ferienort Puerto de San Miguel. Der einstige Fischerhafen verzaubert seine Gäste mit einem feinen und breiten Sandstrand. Das kristallklare Meerwasser eignet sich wunderbar zum Schnorcheln. Schwimmen und Badespaß mit herrlichem Ausblick sind hier möglich. In San Miguel sind diverse Sportmöglichkeiten gegeben. Von Windsurfen, Segeln, Wasserski und Bootsverleihen bis zu Volleyballnetzen und Tauchschulen ist alles dabei. Abenteurer machen tolle Wandertouren und Spaziergänge auf den mit Pinien bedeckten Hügeln. Besonders sehenswert ist die Tropfsteinhöhle Cova de Can Maca. Etwa fünf Fahrminuten von der Bucht entfernt, befindet sich auf einem Hügel in San Miguel eine Kirche aus dem 14.-18. Jahrhundert. In dem beschaulichen Ort findet ihr einige Restaurants und Bars, in denen ihr traditionelle spanische Gerichte essen könnt.

Ibizenkische Küche

Die Küche Ibizas kann man stark mit der Mallorquinischen Küche vergleichen. Auch hier stehen oft Paella, frischer Fisch und Tapas auf der Speisekarte. Es werden auch sehr gerne Speisen mit Mandeln gegessen, wie zum Beispiel der ibizenkische Mandelkuchen Gató d’Ametlla oder auch Mandeleis.

Diese 7 Dinge solltet ihr probieren:

  • Bocadillo: Sandwich, bestehend aus Brot mit Olivenöl und Tomaten, belegt mit Schinken, Käse oder Omelette
  • Zarzueala: traditioneller Fischeintopf, in dem verschiedene Fischsorten und Meeresfrüchte mit Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Knoblauch angebraten und dann mit einem Schuss Wein gegart werden
  • Sobresada: Würstchen, bestehend aus Schweinefleisch, Speck, edelsüßem Paprikapulver, Salz und Gewürzen, an der Luft getrocknet
  • Sofrit Pages: herzhafter Eintopf aus scharfem Lamm, Schweinefleisch, Hühnchen, Würstchen und Kartoffeln
  • Boquerones en Vinagre: in Essig marinierte Sardellen
  • Flao: Käsekuchen, nach traditioneller Art
  • Hierbas Ibicencas: traditioneller Kräuterschnaps als Abschluss nach dem Essen

Flach-traditioneller-spanischer-Kaesekuchen-Ibiza_shutterstock_1872850402

Aktivitäten auf Ibiza

In eurem Ibiza Urlaub könnt ihr mehr machen als nur feiern, an den Stränden liegen und die Sonne zu genießen. Gestaltet euren Urlaub abwechslungsreich mit verschiedenen Aktivitäten auf Ibiza. Dabei lernt ihr die Baleareninsel mit all ihren schönen Facetten kennen. Erkundet die Unterwasserwelt beim Tauchen oder Schnorcheln und schnuppert die Meeresluft beim Segeln. Richtig sportlich geht es beim Surfen zu. Für die Erkundung der Landschaft gibt es zahlreiche Wanderrouten und Trekkingwege. Bei den möglichen Aktivitäten auf Ibiza steht euch jede Menge Abwechslung bevor. Entscheidet euch, was ihr machen wollt und informiert euch vor eurer Reise, um bestens vorbereitet zu sein.

Party auf Ibiza

Der Zweitname von Ibiza lautet „Partyinsel“. Auf kaum einer anderen Insel könnt ihr solche tollen Partyurlaube verbringen wie hier. Die drittgrößte Baleareninsel lockt Menschen aus aller Welt an. Hollywood-Stars und Berühmtheiten aus Musik, Fernsehen und Internet verbringen auf Ibiza ihren Urlaub. Weltbekannte DJs legen auf den Partys in den Ibiza Clubs auf. Die bekanntesten Clubs sind das Pacha in Talamanca und das Privilege in der Nähe von Sant Rafel zwischen Ibiza Stadt und San Antonio. Das Privilege zeichnet sich durch den großen Swimmingpool im Innenbereich aus, der ausgiebigen Partyspaß zulässt. Neben dem Privilege befindet sich die Disco Amnesia. Jeden Montag findet hier die Cocoon-Party mit dem Besten aus House und Techno statt. Eine einzigartige Diskothek ist auch das Es Paradis in San Antonio. Jeden Dienstag könnt ihr euch hier bei der Wasser-Party hervorragend abkühlen. In der Hauptsaison in den Sommermonaten fahren Partybusse zu den jeweiligen Clubs. Sie machen an bestimmten Haltestellen sowie Hotels Halt und fangen die partylustigen Urlauber ein

Party feiern auf Ibiza, Spanien

Hippie-Märkte der Blumenkinder und das Mittelalterfest

In eurem Ibiza Urlaub müsst ihr unbedingt einen Hippiemarkt besuchen. Die Hippiemärkte gehören zu Ibiza dazu. Die Blumenkinder der 60er Jahre ließen sich auf Ibiza nieder und lebten hier ihr Hippie-Dasein. Um sich finanziell auf den Beinen zu halten, nähten sie verschiedene Kleidungstücke und verkauften sie auf den Flohmärkten. Die Hippiekultur entstand und mit ihr die Hippie-Märkte auf Ibiza. Die größten Hippiemärkte befinden sich von April bis Oktober in Es Canar (mittwochs) und in San Carlos (samstags). Sie sind sehr empfehlenswert und ein Muss bei eurem Ibiza Urlaub. 400 Stände laden zu ausgiebigem Bummel-Spaß ein. In der Sommersaison gibt es noch weitere Märkte auf Ibiza, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Ein sehr begehrtes Fest ist das Mittelalterfest in Ibiza Stadt. Es zieht tausende Besucher aus aller Welt an, die gezielt im Mai nach Ibiza fahren, um dabei zu sein.

Marktstand am Strand auf Ibiza

 

NACH OBEN

 

 

 

Ibiza Urlaub FAQ

Ihr habt noch Fragen zu eurem Ibiza Urlaub? Hier findet ihr alle wichtigen Fragen und Antworten (FAQ) rund um eure Ibiza Reise, denn je nachdem, ob ihr eine Pauschalreise bucht oder lieber einen Urlaub im Ferienhaus auf Ibiza machen wollt, benötigt ihr zur Vorbereitung unterschiedliche Informationen. Mit diesen Tipps seid ihr bestens auf die kommende Reise vorbereitet.

Wie komme ich am besten nach Ibiza?

Die Baleareninsel Ibiza erreicht ihr am einfachsten mit dem Flugzeug. Ihr könnt Direktflüge von vielen deutschen Flughafen buchen, die euch zum Flughafen von Ibiza bringen. Grundsätzlich könnt ihr von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt-Hahn, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, München, Nürnberg, und Stuttgart direkt nach Ibiza fliegen. Im Sommer gehen sogar täglich Flüge. Iberia, British Airways, Vueling Airlines und Lufthansa sind die Fluggesellschaften, die Flüge nach Ibiza anbieten. Die Flugzeit betragt ca. zwei Stunden bis drei Stunden. Ihr habt auch die Möglichkeit, Ibiza  mit dem eigenen Auto zu erreichen, aber das dauert sehr lange und inkludiert eine Überfahrt mit der Fähre aus Barcelona.

Ist Ibiza teuer?

Ein Ibiza Urlaub muss nicht teuer sein. Es gibt zahlreiche günstige Pauschalreiseangebote für Ibiza, die in der Regel zwischen 300 und 500€ pro Woche kosten. Wenn ihr Luxusurlaub auf Ibiza buchen wollt, kann das natürlich etwas teurer werden, aber wenn ihr Preise vergleicht, werdet ihr schnell merken, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis hier sehr gut ist. Auch Einkaufen und die Verpflegung ist nicht teuer. Wenn ihr aber Geld sparen wollt, dann kauft vor allem auf den Märkten ein und versorgt euch während eures Urlaubs selbst, um teure Restaurantbesuche zu vermeiden.

Wann ist ein Urlaub auf Ibiza besonders günstig?

Ein Urlaub auf Ibiza ist vor allem außerhalb der Sommermonate besonders günstig. Bucht also eher vor dem Juni oder nach dem September, wenn ihr günstig nach Ibiza wollt. Außerdem kann es ich lohnen, auf Frühbucher- oder Last Minute Angebote zu warten.

Ist Ibiza für einen Familienurlaub geeignet?

Ibiza ist nicht nur für Partyurlauber geeignet, auch Familien mit Kindern kommen voll auf ihre Kosten. Es gibt einige Familienhotels und ihr könnt auch die großen Ferienhäuser gut nutzen, um Zeit mit eurer Familie zu verbringen. Es gibt auch Strände, die bei Familys besonders beliebt sind: Cala Gracio, Santa Eulalia, Sa Caleta (Es Bol Nou), Cala Salada und Playa d’en Bossa.

In welchem Land liegt Ibiza?

Ibiza ist eine balearische Insel im Mittelmeer, die zu Spanien gehört.

Lohnt sich eine Ibiza Pauschalreise?

Ibiza Pauschalreisen lohnen sich sehr. Gerade in der aktuellen Zeit ist es wichtig, sich abzusichern.

Wenn ihr eine Pauschalreise bucht, seid ihr durch den Veranstalter am besten gegen kurzfristige Reiseabsagen oder mögliche Änderungen von Einreisebedingungen und Coronabedingungen abgesichert.

Das ist deutlich einfacher und besser zu überblicken als einzelne Flug- und Hotel/Ferienhausbuchungen, die ihr dann alle einzeln kontaktieren und auf Umbuchungs- oder Stornobedingungen checken müsst.

Wer besonders sicher nach Ibiza reisen will, sollte kostenlos stornierbare Angebote in Betracht ziehen. Aufgrund der Corona-Lage empfehle ich, die Möglichkeit vom kostenlosen Storno oder einer gratis Umbuchung zu nutzen. Da sich aufgrund des Coronavirus täglich etwas ändern kann und Ibiza eventuell wieder zum Corona-Risikogebiet erklärt werden kann, seid ihr mit diesen Angeboten auf der sicheren Seite.

Lohnt sich ein All Inclusive Urlaub auf Ibiza?

Ein All Inclusive Urlaub auf Ibiza lohnt sich auf jeden Fall. Insbesondere, wenn ihr nicht selbst kochen und einfach nur entspannen wollt. Gerade für Familien bietet sich diese Urlaubsform gut an. Oder auch, wenn ihr Alkohol und Cocktails dabei haben wollt, damit ihr den ganzen Tag freie Bar habt ;-)

Wenn ihr allerdings gerne kulinarische Abwechslung genießen und in den vielen Restaurants der Insel Tapas und andere leckere Gerichte probieren wollt, dann könnt ihr auf All Inclusive Urlaub verzichten und nur Frühstück im Hotel buchen.

Lohnt sich ein Mietwagen auf Ibiza?

Ein Mietwagen auf Ibiza lohnt sich auf jeden Fall! Ibiza mit dem Mietwagen zu erkunden, ist eine ganz andere Art des Urlaubs. Ihr könnt alle Highlights der Insel binnen kürzester Zeit erleben, könnt frei entscheiden, wo ihr länger bleibt und wohin es euch danach verschlägt. Flexibel könnt ihr die gesamte Insel erkunden und findet auf diese Weise Plätze, die ihr mit dem Bus nie erreichen würdet. Ihr könnt bereits vor dem Urlaub einen Mietwagen für Ibiza buchen. Sucht euch bei den Mietwagenanbietern ein passendes Fahrzeug aus und ihr müsst euch vor Ort um nichts mehr kümmern. Alternativ könnt ihr euch einen Leihwagen mieten, wenn ihr auf der Insel ankommt. Allerdings kann es passieren, dass euer gewünschtes Fahrzeug nicht verfügbar ist und ihr es bei einem anderen Anbieter anfragen müsst. Egal, wie ihr es macht: Ein Mietwagen für euren Ibiza Urlaub ist eine gute Entscheidung!