Wer die Wahl hat, hat die Qual: Entspannung, Urlaubsfeeling und eine wohltuende Spa-Behandlung sollen her – doch das Angebot an Wellnessbädern ist so riesig, dass allein die Suche den Stresspegel in die Höhe schnellen lässt. Um euch die Entscheidung zu erleichtern, zeig ich euch hier die Top 10 der schönsten Thermen in Deutschland.

Auf der Suche nach Urlaubsfeeling, Entspannung pur und einer Wellness-Oase, selbst wenn das Wetter draußen mal nicht mitspielt? Dann schreit es förmlich nach einem Besuch der schönsten Thermen in Deutschland. Es gibt wohl kaum einen besseren Ort, um dem stressigen Alltag für ein paar Stunden oder auch Tage zu entfliehen, und mal wieder ordentlich Ruhe und Kraft zu tanken. Körperliches Wohlbefinden wird in Thermen groß geschrieben, darum bieten sie einen umfassenden Service an Behandlungen an. Um euch die Entscheidung zwischen den vielen Wellness Oasen etwas leichter zu machen, möchte ich euch heute die 10 schönsten Thermen in Deutschland mal etwas genauer vorstellen.

Die Top 10 Thermen in Deutschland im Überblick

Therme Erding | Claudius Therme in Köln | KissSalis Therme in Bad Kissingen | Europa Therme in Bad Füssing | Bali Therme in Bad Oeynhausen | Thermen & Badewelt Sinsheim | Mediterana in Bergisch Gladbach | Toskanaworld in Bad Sulza | Liquidrom in Berlin | Badeparadies Schwarzwald

Thermen in Deutschland Wellness

Therme Erding nahe München

Beginnen wir direkt mal mit der Therme Erding bei München, der größten Therme Europas. Sie ist aber nicht nur die größte, sondern definitiv auch eine der besten und beliebtesten Thermen in Deutschland. Die Therme Erding bietet Spaß und Erholung für jedes Alter, vor allem Familien mit Kindern wissen die familiäre Atmosphäre zu schätzen. Entspannen könnt ihr hier zwischen Palmen und Pools, für eine gehörige Portion Spaß sorgen nebenbei 26 Rutschen (unter anderem die längste Reifenrutsche Europas). Außerdem punktet die Therme mit einem Wellenbad, einer Wasserfläche von insgesamt 5.150 m² und einem Saunenparadies mit einer Auswahl an 25 verschiedenen Saunen. Aufgeteilt wird der ganze Spaß in 4 Themenbereiche: Der Bereich „Galaxy“, das „Thermenparadies“, die „Vital-Oase“ und das „Saunaparadies“.

Während der Bereich Galaxy für alle Rutschenfans das Wahre ist, erlebt ihr hingegen im Thermenparadies Entspannung auf höchstem Niveau: Geboten wird euch eine große Auswahl an Massagen, Gesundheitsbädern, Dampfbädern und weiteren Highlights. Der dazugehörige Thermengarten setzt neben dem Außenpool mit Extras wie einem Sandstrand, einer Strandbar und einem Beachvolleyballfeld nochmal einen oben drauf. Auch die Vital-Oase, die übrigens ein Mindestalter von 16 Jahren voraussetzt, solltet ihr unbedingt in Anspruch nehmen. Gerade, wenn ihr schnell zu Krankheiten neigt, können die insgesamt 3 Gesundheitsbecken wahre Wunder wirken. Wer noch mehr Entspannung braucht, begibt sich einfach in einen der Ruhebereiche. In der riesigen Saunalandschaft gibt es übrigens auch einen Ladies-Only-Bereich. Zusätzlich sorgen verschiedene Events und ein tägliches Aktionsprogramm für jede Menge Abwechslung. Wenn ihr mich fragt, hat die Therme Erding nicht umsonst viele Jahre hintereinander die Auszeichnung als „Bestes Erlebnisbad“ gewonnen. Falls ihr mehr über die Therme erfahren möchtet, kann ich euch nur den Erfahrungsbericht meiner Praktikantin Mara empfehlen – die hat nämlich nicht nur die Therme, sondern auch gleichzeitig das dazugehörige Hotel Victory Therme Erding für euch getestet.

Plant ihr einen längeren Aufenthalt in der Therme Erding, findet ihr hier passende Hotels.

 

Claudius Therme in Köln

Für eine erholsame Zeit voller Entspannung und Wellness bietet sich die Claudius Therme in Köln an. Sie liegt im Kölner Rheinpark und gewährt euch einen wunderbaren Blick auf das Wahrzeichen der Stadt, den Kölner Dom. Mit einer Temperatur von 33°C bis zu 37°C stehen euch hier verschiedene Angebote zur Verfügung. Angefangen bei einer Vielzahl von Innen- und Außenbecken, Heilwasser-Bade- und Sitzbecken sowie Whirlppols und Solarien, könnt ihr euch zudem auch in einer Heiß-Kalt-Grotte entspannen. In Punkto Wellness trumpfen Massagedüsen und Sprudelduschen; Nackenduschen und Strömungsbecken haben eine stimulierende Wirkung auf die Haut. Abschalten lässt sich meiner Meinung nach am besten in den Ruheräumen und auf den Sonnenterrassen. Um das Angebot zu erweitern und sich von anderen Thermen abzuheben, bietet die Claudius Therme kostenlose Wassergymnastik und Kneippkurse an. Außerdem könnt ihr euch auf spezielle Events am Wochenende freuen – Licht-, Farb- und Klangeffekte sorgen zusammen mit Unterwassermusik für eine ganz besondere Atmosphäre.

Natürlich wäre eine Therme keine Wellnessoase, wenn nicht auch eine vielfältige Saunalandschaft mit auf dem Plan stehen würde. Um euch auch nur einen kleinen Vorgeschmack zu geben: Finnische Saunen, die russische Banja sowie die Erdwall Sauna mit Kamin sorgen unter anderem dafür, einem jeden Saunaliebhaber gerecht zu werden. Wer sich zudem eine Portion Beauty gönnen möchte, darf sich auf verschiedene Körperbehandlungen und spezielle Verwöhnprogramme im Spa-Bereich freuen. Selbst medizinische Angebote, wie Massagen und Krankengymnastik, könnt ihr in der Claudius Therme in Anspruch nehmen. Wenn diese Angebotspalette nicht Erholung pur verspricht, dann weiß ich auch nicht ;-)

Plant ihr einen längeren Aufenthalt in der Claudius Therme, findet ihr hier passende Hotels. 

 

KissSalis Therme in Bad Kissingen

Unter den besten Thermen in Deutschland darf natürlich auch die KissSalis Therme in Bad Kissingen nicht fehlen. So romantisch der Name klingt, so atemberaubend ist ein Ausflug in die KissSalis Therme. Die vier Bausteine der optimalen Erholung heißen hier Bewegung, wechselwarme Anwendungen und körperliche sowie mentale Erholung. Auch hier ist das Wasser eine echte Wunderwaffe gegen Beschwerden im Bereich Herz, Atem oder Gelenke. Die Ruhe genießen könnt ihr beispielsweise im Planetarium oder in der Erdsauna mit Lagerfeuerstimmung. Alternativ stehen euch aber auch eine Loftsauna, eine Panoramasauna und eine Gartensauna zur Verfügung, je nachdem wie heiß ihr es mögt. Besucht ihr den Wellness-Pavillon, taucht ihr ab in eine Welt, in der Schönheit und Entspannung im Fokus stehen. Mit Konzepten aus aller Welt werden hier Körper und Seele gepflegt.

Neben Ruheinseln findet ihr in der KissSalis Therme auch eine Fitness Arena. Neueste Geräte fordern den Körper zu Höchstleistungen, während Kurse wie Aerobic oder Yoga das Wohlbefinden steigern. Neben dem Trainingsbereich in der Therme gibt es außerdem einen Außenbereich zum Auspowern an der frischen Luft. Ihr merkt, hier wird alles vereint, was Körper und Seele gut tut.

Plant ihr einen längeren Aufenthalt in der KissSalis Therme, findet ihr hier passende Hotels. 

 

Europa Therme in Bad Füssing bei Passau

Einer der beliebtesten Kurorte Deutschlands ist Bad Füssing in Bayern bei Passau. Hier findet ihr die Europa Therme, welche ebenfalls zu den besten Thermen in Deutschland gehört. Braucht ihr endlich mal wieder einen freien Kopf, Entspannung und eine schöne Zeit? Dann seid ihr hier definitiv richtig! AeroSalzum und Aerosoltherapie sowie ein luxuriöser Infrarot-Tiefenwärmebereich sind nur ein Teil des exklusiven Verwöhnprogramms. Ganze 19 Thermal-Wasserbecken mit verschiedenen Temperaturen, ein Sprudelbad und ein faszinierender Außenbereich mit spannenden Attraktionen sorgen für das perfekte Ambiente und den gewissen Urlaubs-Charme. Neben einer Vielzahl an Saunen, Massagen und Beauty-Anwendungen findet ihr in der Europa Therme auch einen 120 Meter langen Strömungskanal, der in ein großes Becken mündet.

Wer ein ganz besonderes Schönheitserlebnis braucht, kann im Saunabereich ein Rasulbad nehmen, bei dem Schlamm auf die Haut aufgetragen wird. Für die Gesundheit werden medizinische Behandlungen im Kurmittelhaus angeboten, die Angebote gelten allerdings nur an Werktagen.

Plant ihr einen längeren Aufenthalt in der Europa Therme, findet ihr hier passende Hotels. 

 

Bali Therme in Bad Oeynhausen

Fernöstliche Welten nahezu vor der Tür erleben könnt ihr in der Bali Therme in Bad Oeynhausen. Neben einer Wohlfühlatmosphäre, die Einblicke in eine fremde Kultur gewährt, steht hier vor allem die Gesundheit an oberster Stelle. Erlebnis-, Bewegungs- und Entspannungsbecken sind allesamt mit staatlich anerkanntem Heilwasser gefüllt, das aus dem Jordansprudel mit einer Tiefe von 726 Metern stammt. Aufgrund des jahrzehntelangen Weges durch Kalk- und Dolomitgestein ist es heute reich an Mineralien, die sowohl als Bade- als auch als Trinkkur heilende Wirkung versprechen. Das Angebot an Whirlpools, Solarien und Saunen ist vielfältig, auch ein Whirlpool und eine Salzgrotte werden den Besuchern geboten.

Im Wellnessbereich könnt ihr verschiedene Rundum-Wohlfühlpakete buchen, die beim Thermen- und Sauneneintritt sowie einem Cocktail beginnen und nach oben hin keine Wünsche offen lassen. Aber auch in Punkto Fitness wird hier einiges geboten: Kostenloses Aquafitness und Aquajogging ist ohne vorherige Anmeldung möglich. Selbst Aquafit für Schwangere bezieht hier einen besonderen Stellenwert. Und wenn die Kleinen erst einmal auf der Welt sind, können Mama und Kind sogar unter Aufsicht von einer Sportlehrerin, einer Sozialpädagogin und einer Hebamme einen Babyschwimmkurs buchen.

Plant ihr einen längeren Aufenthalt in der Bali Therme, findet ihr hier passende Hotels.

 

Thermen & Badewelt Sinsheim

Mir ist zu Ohren gekommen, dass auch die Thermen & Badewelt Sinsheim äußerst beliebt sein soll und nicht unter den Top 10 der schönsten Thermen in Deutschland fehlen darf. Allein ein Besuch dieser Therme reicht, um sich wie in der Karibik zu fühlen. Umgeben seid ihr von Südseepalmen, die sich rund um die Becken reihen. Verschiedene Mineralbecken mit Sole, Calcium-Lithium oder Selen sorgen für ultimative Entspannung und tun eurer Haut gut. Gönnt ihr euch im Anschluss noch ein angenehmes Dampfbad im Tropennebel inklusive Beautymaske, Salz- und Zuckerpeeling, fühlt ihr euch am Ende eures Aufenthaltes garantiert wie neu geboren.

Neben Wellness und Co. könnt ihr aber auch euren Körper in Form bringen: Wassergymnastik, Aqua-Dance und Aqua Bodyforming, um nur einige der Fitnesskurse zu nennen, sind nicht nur gelenkschonend, sondern versprechen auch Erfolg. Thermen bedeuten eben nicht immer nur Wellness ;-)

Plant ihr einen längeren Aufenthalt in der Thermen & Badewelt Sinsheim, findet ihr hier die passenden Hotels.

 

Mediterana in Bergisch Gladbach

Seid ihr auf der Suche nach einer Kombination aus Wellness, Fitness und Sport, kann ich euch das Mediterana in Bergisch Gladbach nur empfehlen. Verschiedenste Verwöhnprogramme werden euch angeboten, Ayurveda spricht man hier nämlich fließend. Ob Massagen, Beauty- oder Hamamanwendungen – das Mediterana überzeugt mit einer erstklassigen Vielfalt. Zudem sorgen Thermal- und Vitalquellen für Entspannung pur.

Abwechslungsreich wie eh und je, könnt ihr zwischen einem indisch-arabischen und einem spanisch-maurischen Bereich wählen, um euch traditionsreich verwöhnen zu lassen. Inklusive Aufgüssen und Duftaromen taucht ihr so in eine ganz neue Welt ab.

Plant ihr einen längeren Aufenthalt in der Mediterana, findet ihr hier die passenden Hotels.

 

Toskanatherme in Bad Sulza

Ihr möchtet Toskana-Feeling vor der Haustür erleben? Dann führt euch euer Weg geradezu nach Bad Sulza, in die Toskana Therme. Hier finden nicht nur Erwachsene Ruhe und Entspannung, sondern auch für Kinder gibt es spezielle Angebote. Neben den insgesamt sieben Thermalbecken, die sich in fünf Kaskaden Solepools und zwei Außenbecken aufteilen, gibt es auch ein spezielles Kinder-Solebecken. Blubberspaß gibt es zudem in speziellen Sole-Whirlpools, von denen ihr gleich drei an der Zahl findet, sowie in den klassischen Whirlpools. Natürlich kommen auch die Saunagänger unter euch voll auf ihre Kosten: Verschiedene Saunen, Dampfbäder, ein Kneipp-Fußbecken sowie ein Broncharium sorgen in dieser Therme unter anderem nicht nur für Wellness, sondern kommen auch der Gesundheit zugute.

Was die Toskanaworld aber zu etwas Besonderem macht, ist der Liquid Sound® Tempel. Während ihr nahezu schwerelos im angenehm warmen Solebad schwebt, nehmt ihr leise Klänge wahr, die über und unter Wasser ertönen. Überdacht ist der Tempel mit einer Kuppel, in der spezielle Lichteffekte im gesamten Raum für eine wohlige Atmosphäre sorgen. 14 Lichtkatapulte zaubern ein buntes Schauspiel auf Wasser, Glasdach und Wände. Während euch ein leichter Duft von Aromaölen in die Nase steigt, könnt ihr euch und eure Gedanken so richtig fallen lassen.

Plant ihr einen längeren Aufenthalt in der Toskanaworld, findet ihr hier passende Hotels.

 

Liquidrom in Berlin

Hand aufs Herz: Habt ihr gedacht, in der Top 10 der schönsten Thermen in Deutschland fehle eine Therme in unserer wunderschönen Hauptstadt? Das Liquidrom ist allein schon aufgrund der modernen Architektur ein echter Hingucker. Was sich aber im Inneren der Therme befindet, besser gesagt, welche Möglichkeit Besucher haben, um sich hier voll und ganz zu entspannen, ist der Wahnsinn. Statt eines normalen Dachs, sorgt eine abgedunkelte Kuppel für Gemütlichkeit. Der Liquidrom-Pool, das Omm-Klangbecken, der Heißwasser-Onsenpool und das Außenbecken sorgen hier für Wellness pur. Selbstverständlich darf bei solch einem Angebot auch eine Saunalandschaft nicht fehlen. Und so trumpft das Liquidrom gleich mit den exklusivsten Angeboten: Neben der Finnischen Sauna, laden auch die Himalaya Salzsauna, die rundum verglaste Kelo Panorama Sauna und ein Dampfbad zum gesunden Schwitzen ein. Als extra Highlight sorgen Honig- und Salzpeelings zur Rundum-Erholung.

Wer sich nach einem ausgiebigen Bad noch eine Massage gönnen möchte, dürfte hier höchstwahrscheinlich in ein Dilemma der Qual der Wahl geraten: Darf es eine klassische Rücken- oder Aromaöl Massage sein? Oder fällt die Entscheidung auf die Hot-Stone Massage? Wenn da bloß nicht noch die Kräuterstempel- und Abhyanga Massage wären… Am besten ihr testet einfach alle mal und berichtet mir dann von euren Erfahrungen. Ich selbst könnte mich bei diesem Angebot auch nicht entscheiden.

Plant ihr einen längeren Aufenthalt im Liquidrom, findet ihr hier passende Hotels.

 

Badeparadies Schwarzwald in Titisee-Neustadt

Wo kann man besser entspannen als im Urlaub? Wahrscheinlich nirgends. Unter Palmen liegen, einen Cocktail in der Hand, das sanfte Rauschen der Wellen genießen – all das ist im Schwarzwald möglich. Moment mal, Palmen im Schwarzwald? Ganz richtig! Nicht nur als Kurort, sondern auch als Karibikparadies ist der Schwarzwald für eine Überraschung gut. Denn das Badeparadies Schwarzwald macht seinem Namen wirklich alle Ehre. Aufgeteilt in die Bereiche Palmenoase, Galaxy Schwarzwald und Wellnessoase finden hier Groß und Klein genau das richtige Angebot, um sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Auf der Suche nach Entspannung und Wellness zieht es die meisten von uns wahrscheinlich in die Palmenoase. Da das Angebot an Whirlpools, Sprudelliegen, Massagedüsen und Nackenduschen eher das „erwachsene“ Publikum anspricht, ist der Zutritt in diesem Bereich erst ab 16 Jahren erlaubt. Für echtes Karibikfeeling sorgen hier sage und schreibe 180 echte (!) Palmen, eine Wassertemperatur von 33°C und natürlich eine erstklassige Poolbar mit Cocktailkarte. Durch das transparente Panoramadach, das bei super Wetter sogar geöffnet werden kann, fällt herrlich viel Licht auf die Badelandschaft.

Wollt ihr euch aber nicht nur dem Urlaubsfeeling hingeben, sondern auch Haut und Körper etwas Gutes tun, warten sogenannte Quellen der Gesundheit auf euch. Die Rede ist dabei von verschiedenen Gesundheitsbecken: Während sich Salz aus dem Toten Meer positiv auf Rheuma und Kreislaufstörungen auswirkt, verspricht das Lithium-Calcium Becken eine positive Wirkung auf Depressionen und Osteoporose. Nicht zu vergessen sind beide Becken natürlich auch eine wahre Schönheitskur für eure Haut. Ebenfalls ein Mindestalter von 16 Jahren müssen die Besucher der Wellnessoase haben, um Zutritt zu den Feuer-, Birken-, Wasserfall-, und Panoramasaunen zu erlangen. Für entsprechende Abkühlung sorgt ein kaltes Tauchbecken, bevor es im Outdoor-Saunagarten auf die Liegen geht. Die jüngeren Gäste (oder aber auch das Kind im Erwachsenen) erwartet im Badeparadies Schwarzwald eine separate Rutschenlandschaft, das „Galaxy Schwarzwald“. Spaß versprechen hier 22 Hightech-Rutschen und lassen das Adrenalin in die Höhe schnellen. Ich finde, das komplette Angebot hört sich nach einer optimalen Mischung aus Spaß und Wellness für Groß und Klein an, oder? Und genau deswegen landet es in den Top 10 der schönsten Thermen in Deutschland.

Plant ihr einen längeren Aufenthalt im Badeparadies Schwarzwald, findet ihr hier passende Hotels.

 

Das waren die schönsten Thermen in Deutschland

Na, was sagt ihr zu dieser Auswahl? Ich bin mir sicher, hier dürfte wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein. Für Familien mit Kindern, für Erwachsene oder für die Jungsprossen – Erholung wird in allen Thermen groß geschrieben und mit Spaß und Gesundheit verbunden. Schweben euch noch weitere Wellness Oasen im Kopf, die eurer Meinung nach definitiv zu den schönsten Thermen in Deutschland gehören? Falls ihr noch ein paar weitere Vorschläge haben möchtet, schaut euch doch mal meinen Artikel zu den schönsten Wellness Oasen in Süddeutschland an.