Kennt ihr schon die Felsengräber von Myra in der Türkei? Wenn nicht, solltet ihr euch diese geschichtsträchtigen Grabstätten während eines Urlaubs an der Türkischen Riviera unbedingt genauer anschauen. Hier erfahrt ihr mehr.

Myra ist eine antike Stadt in der Provinz Antalya, gelegen im Südwesten der Türkei und im westlichen Teil des Taurusgebirges. Die kleine Stadt im bergigen Lykien, die heute als Demre bezeichnet wird, ist nicht nur ein bekannter Wallfahrtsort, da sie als Geburtsstadt des Nikolaus von Myra gilt, sondern sie lockt viele Türkei Urlauber auch aufgrund der berühmten Felsengräber von Myra an. Antike Gräber gehen über in eine einzigartige Felsformation, eine atemberaubende bergige Landschaft umgibt dieses faszinierende Bauwerk. Wie das Ganze aussieht, könnt ihr euch auf den folgenden Bildern ansehen. Vielleicht habt ihr ja Lust, die Stätte während eures nächsten Urlaubs in Antalya selbst zu besuchen?

Sightseeing in Antalya – Die Felsengräber von Myra

Entstehung | Wallfahrtsort Nikolauskirche | Weitere Ausflugsziele

Die Entstehungsgeschichte der Felsengräber von Myra

Früher ein begehrter Umschlagplatz für den Seehandel, ist heute vom einstigen Glanz der antiken Stadt nicht mehr viel zu sehen. In der heutigen Zeit kommen Besucher in erster Linie hierher, um sich die etwa um 400 v. Chr. entstandenen Felsengräber von Myra aus der Nähe anzusehen. Schon bei der Ankunft in diesem geschichtsträchtigen Ort werdet auch ihr merken, wie einzigartig die Felsengräber tatsächlich sind. Die Lykier bestatteten die Verstorbenen nämlich nicht so wie wir es kennen, unter der Erde, sondern sie wollten vielmehr hoch hinaus.

Die Gräber gehen über in eine einzigartige Felsformation, die von einer unglaublichen Landschaft umgeben wird.

Die Grabstätten wurden demnach möglichst hoch angelegt, indem man sie in die Felsen meißelte. Altertumsforscher vermuten, dass die Lykier einem sogenannten Entrückungsglauben folgten und glaubten, dass so die Seele eines Verstorbenen mithilfe von Vogeldämonen in den Himmel gelangte. Die Gräber sind aber nicht nur wegen ihrer Lage und Konstruktion so besonders, sondern auch, weil sie ganz im Stil der lykischen Wohnhäuser erbaut worden sind. Hinzu kommen zahlreiche Skulpturen und Reliefs, welche die in den Himmel ragenden Felsengräber auf eine ganz besondere Art und Weise verzieren.

Besucher bei den Felsengräbern von Myra in der Türkei
Foto: Grigvovan/Shutterstock.com

Die Türkei als Wallfahrtsorts

Besonders beliebt ist der Ort, wie bereits erwähnt, allerdings nicht nur bei Sightseeing-Touristen, sondern auch bei Pilgern aus aller Welt, die den Wallfahrtsort besuchen, um die Nikolauskirche zu besichtigen.

Schon gewusst?

Die Gräber sowie die Nikolauskirche waren jahrhundertelang in einem Fluss versunken, ehe sie von einem deutschen Archäologen erforscht wurden.

Erbaut wurde jene Grabeskirche etwa um 600 n. Chr. und zwar zu Ehren des später heilig gesprochenen Bischofs Nikolaus von Myra, der sich Sagen zufolge für die Armen und Bedürftigen der Region eingesetzt haben soll. Nach seinem Tod, so heißt es, sollen sich an seinem Grab zudem Wunderheilungen und ähnlich unerklärliche Dinge ereignet haben. Ganz schön mysteriös, oder was meint ihr?

Nikolauskirche in Myra
Foto: eFesenko / Shutterstock.com

Abwechslungsreiches Sightseeing in Antalya

Wie ihr seht, ist ein Besuch der Felsengräber von Myra unbedingt einen Besuch wert. Ob aus der Nähe oder der Ferne – die Felsengräber sind aus jeder Perspektive eine absolut sehenswerte Attraktion. In der näheren Umgebung der Felsengräber von Myra befinden sich außerdem weitere, sehenswerte Ausflugsziele, die euren Urlaub in Antalya abwechslungsreich und spannend machen. Empfehlen möchte ich euch einen Ausflug auf die türkische Insel Kekova und den Ort Kaleköy, der euch mit seiner mittelalterlichen Burg erneut in die Antike entführt. Die beiden Ausflugsziele werden meist innerhalb einer Bootstour angefahren, auf der ihr zudem in den Genuss der schönsten Tauch- und Schnorchelgebiete vor der Küste Antalyas kommen könnt. Ein gelungener Ausflug!

Lust auf einen Urlaub an der Türkischen Riviera?

Der nächste Sommerurlaub naht und ihr sucht noch nach einem passenden Urlaubsziel? Wie ihr seht, hat die Türkische Riviera unheimlich viel zu bieten. Ob ihr nun an den Stränden faulenzen oder tolle Ausflüge zu den Felsengräbern und Co. unternehmen möchtet – die Türkei bietet viel, um euch einen abwechslungsreichen Urlaub zu ermöglichen. In meinen aktuellen Angeboten ist sicher auch das Passende für euch dabei!

 

Türkei Urlaub

Erfahrt mehr über die Türkei