Im Sommer muss man in die Ferne reisen und Urlaub zuhause ist nur zweite Wahl? Das muss nicht so sein! Ich zeige euch heute, warum auch der eigene Balkon ein traumhaftes Reiseziel ist und wie ihr euren Urlaub zuhause so richtig genießen könnt.

Der Hochsommer steht vor der Tür! Mitgebracht hat er nicht nur traumhafte Temperaturen, sondern auch die Hauptreisezeit des Jahres. Jeden Tag versorge ich euch in meinem Reisemagazin mit Inspiration für euren Sommerurlaub und vermutlich kennen auch eure Freunde keine anderen Themen mehr, als Sonne, Strand, Meer und Mallorca. Aber ich wäre nicht euer Urlaubsguru, wenn ich nicht auch an diejenigen denken würde, deren Urlaubsziel dieses Jahr direkt vor der eigenen Balkontür liegt! Wie Urlaub auf Balkonien zum Traumurlaub wird und warum auch die eigene Terrasse ein lohnenswertes Reiseziel ist, das verrate ich euch heute. Ganz nach dem Motto: Zuhause ist es eben doch am schönsten!

Urlaub auf Balkonien

Traumdestination BalkonUrlaub auf Balkonien | Fernweh oder Heimatgefühl?

Balkon shutterstock_501107341

Darum ist Balkonien ein Traumziel

Hand auf’s Herz: Irgendeinen Grund hat es, warum ihr dieses Jahr den eigenen Balkon zu eurem Urlaubsziel auserkoren habt, anstatt in die Ferne zu fliegen. Doch ganz egal, ob ihr auf einen Urlaub im Winter spart, eine kaputte Spülmaschine euch einen Strich durch die Rechnung gemacht hat oder eine Reise im Sommer dieses Jahr einfach nicht drin ist – ich habe gute Gründe gefunden, warum Balkonien ein echtes Traumziel  ist.

Alles, wie ihr es euch wünscht

Beginne ich doch direkt mal mit dem Offensichtlichen: Ihr könnt euch im Urlaub auf Balkonien viel mehr leisten als sonst. Genau genommen ist sogar alles inklusive, denn die Miete ist sowieso fällig und per Dauerauftrag bezahlt. Dazu der Privatpool. Okay, der ist eigentlich nur ein Planschbecken, aber dafür garantiert frei von aufdringlichen Animateuren und kreischenden Kindern. Außerdem gibt es immer euer Lieblingsessen und das Bier hat die optimale Trinktemperatur. Draußen bleiben dürfen nur die Unannehmlichkeiten, die ein fünf Sterne Hotel mit sich bringen würde: „Formale Kleidung“ zum Abendessen? Nicht mit euch, wenn ihr euer Dinner in Badeshorts und Flip Flops genießen wollt, dann macht ihr das.

Families Enjoying Outdoor Meal On Terrace Together
Keine Enttäuschung am Hotelbuffet – das ist Urlaub auf Balkonien

Kein Freizeitstress

Auch der berühmt berüchtigte Freizeitstress entfällt im Paradies vor der eigenen Balkontür. Denn wenn der vergessene Schlafanzug, die teuer bezahlte Zahnbürste vom Hotelkiosk und der verlorene Lieblingsbikini auch zu euren Urlaubstraumata gehören, dann kann ich nur eins sagen: Wärt ihr mal nach Balkonien gefahren.

Da liegt der Kleiderschrank nämlich in greifbarer Nähe, Checklisten für den Urlaub sind überflüssig und die Drogerie um die Ecke hat sowieso immer die besten Angebote. Außerdem müsst ihr keine Stadt erkunden oder alle Sehenswürdigkeiten und „Geheimtipps“ abklappern, die kennt ihr nämlich seit Jahren und seid schon unzählige Male da gewesen.

Urlaub auf Balkonien

Keine versteckten Urlaubsfallen

Versteckte Kosten und Betrug im Urlaub? Damit braucht ihr euch nicht rumschlagen – denn in der Regel ist Balkonien ein sehr sicheres Urlaubsland. Vergessene Reiseimpfungen sind hier kein Problem, denn im schlimmsten Fall droht nur der Sonnenbrand. Euren verlegten Impfausweis und den Reisepass, den ihr schon seit eurem letzten Auslandssemester vermisst, solltet ihr aber trotzdem dringend mal suchen. Das hat aber auch Zeit bis nach dem Urlaub.

Balkonien ist ein Urlaubsparadies

Zu guter Letzt habt ihr im Heimaturlaub auch keine Sorge mit euren Mitreisenden. Beachparties können ohne schlechte Musik, pöbelnde Betrunkene und holprige Flirtversuche stattfinden. Kleiner Nachteil: Ihr seid gleichzeitig Türsteher, Barkeeper und Putzfrau, aber das ist es doch wert, oder? Und nach der Party ist nicht vor dem Weckerklingeln um halb sechs, um die besten Liegen zu reservieren.

Echter Geheimtipp

Balkonien ist und bleibt ein echter Geheimtipp, den ihr nur mit euren besten Freunden teilt. Und selbst die kommen nur auf Einladung. Wenn man es genau betrachtet, dann ist Balkonien also eigentlich ein Urlaubsparadies, findet ihr nicht auch?

Young people toasting drinks at party

Tipps & Tricks für euren Urlaub zuhause

Nachdem ich euch jetzt bereits verraten habe, warum Balkonien eine echt gute Wahl als nächstes Urlaubsziel ist, zeige ich euch natürlich auch, was den Urlaub hier zum Traumurlaub macht. Damit ihr nämlich auch in heimischen Gefilden so richtig in Urlaubsstimmung kommt und mal wieder ausspannen könnt, reichen schon ein paar kleine Kniffe.

Neues ausprobieren und einfach mal ein Buch lesen

Eine Auszeit vom Alltag ist für die meisten das wichtigste Argument, wenn es an die Urlaubsplanung geht. Das funktioniert auch direkt vor der eigenen Terrassentür! Räumt erst ein bisschen auf und startet dann entspannt und ohne Verpflichtungen in euren Urlaub. Auch, wenn das Faulenzen auf dem eignen Balkon hervorragend funktioniert, solltet ihr immer offen dafür sein, euren Urlaub zu nutzen, um Neues zu sehen und kennen zu lernen. Das geht sogar, wenn euch der Sinn weder nach einem Tagesausflug, noch nach einer Entdeckungsreise in der eigenen Heimatstadt steht. Wie wäre es zum Beispiel damit, endlich mit Yoga anzufangen? Dafür reicht euch schon der Laptop und ein wenig Platz zwischen Tisch und Sonnenschirm. Das Internet ist voll von Tutorials, die euch zu echten Yogis machen.

Oder lest ein Buch. Vielleicht ja sogar eins über Balkonien? ;-) Auch die Kochrezepte, die ihr schon ewig in der Schublade liegen habt, könnt ihr im Urlaub endlich mal ausprobieren. Die Möglichkeiten sind zahlreich und helfen euch beim Abschalten.

Urlaub auf Balkonien

Aufhübschen und genießen

Neid auf andere ist natürlich fehl am Platz. Ihr seid nicht „nur“ auf Balkonien und eure Freunde, die Deutschland den Rücken gekehrt haben und in der Sonne brutzeln, sind nicht zwingend besser dran als ihr. Anstatt traurig durch eure Social Media Feeds zu scrollen und beim Anblick von Sonne und Strand Fernweh zu bekommen, solltet ihr euch lieber daran machen, euer eigenes Urlaubsdomizil aufzuhübschen. Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar neuen Pflanzen, einem bunten Sonnenschirm oder einem Planschbecken, um die Füße zu kühlen? Mit ein paar Pool Gadgets wird es natürlich noch cooler!

Urlaub auf Balkonien

Fernweh oder Heimatgefühle?

Ihr seht also: Urlaub auf Balkonien ist irgendwie auch Einstellungssache. Darum lasst euch nicht hängen und freut euch auf die freien Tage, die euch ins Haus stehen. Mit meinen Tipps und Tricks für den Balkonienurlaub werden die Sommerferien sicher ein voller Erfolg. Denn wenn wir mal ehrlich sind: Nirgendwo ist es schöner, als zuhause. Falls es euch aber doch nicht daheim hält und ihr kurzfristig die Welt sehen wollt, habe ich in meinen Deals sicher die richtige Reise für euch parat. Schaut also unbedingt mal vorbei!

Lust auf einen Tagesausflug?