Von versteckten Buchten über endlose Sandstrände bis hin zu malerischen Lagunen bietet die Türkei eine atemberaubende Auswahl an Stränden – für jeden Geschmack und jede Vorliebe. Also: Packt eure Badesachen ein und erlebt die Schönheit der türkischen Küste an einem dieser fantastischen Strände!

Die Türkei ist ein faszinierendes Land und weltweit bekannt für ihre malerischen Küstenlinien.

Der schönste Strand der Türkei für uns: der Ölüdeniz Beach

Der Ölüdeniz Beach ist der Inbegriff von Schönheit und Entspannung. Das türkisfarbene Wasser wirkt fast surreal, genauso wie der feine, goldene Sand und die atemberaubende Lagune, die von duftenden Pinienwäldern und felsigen Klippen umgeben ist. Dieser Ort ist nicht zu übertreffen.

Feinster Sandstrand, türkis schimmerndes, glasklares Wasser, tolle Beachbars und Restaurants und viele unterschiedliche Wassersportangebote machen die Türkei zu einem echten Paradies für den perfekten Strandurlaub. Wir haben für euch die Top 12 Strände der Türkei zusammengestellt, die wirklich jeden Strandliebhaber verzaubern werden. Also: Auch, wenn ihr vielleicht eigentlich Team Hotelpool seid – macht euch mindestens für einen Tag auf den Weg zu einem dieser Strände und lasst euch von der Vielfalt und Schönheit der türkischen Küste inspirieren! Bereit, eure Strandtücher auszubreiten und das türkische Sonnenparadies zu erkunden?

Top 12 der schönsten Strände in der Türkei

  1. Ölüdeniz Beach, Fethiye
  2. Kaputaş Beach, Kaş
  3. Patara Beach, Kas
  4. Iztuzu Beach (Turtle Beach), Dalyan
  5. Kleopatra Beach, Alanya
  6. Butterfly Valley Beach, Fethiye
  7. Konyaalti Beach, Antalya
  8. Incekum Beach, Alanya
  9. Ilica Beach, Cesme
  10. Altinkum Beach, Cesme
  11. Çıralı Beach, Antalya
  12. Sarigereme Beach, Dalaman

Karte der schönsten Strände in der Türkei

Damit ihr eine erste Übersicht bekommt, haben wir euch die schönsten Strände der Türkei auf einer Karte markiert. So seht ihr auf einen Blick, welche Strände sich in der Nähe eures Urlaubsortes befinden.

1. Ölüdeniz Beach, Fethiye

Der Ölüdeniz Beach, auf Deutsch übersetzt „Totes Meer“, ist definitiv einer der spektakulärsten Strände der Türkei. Dabei gibt es mehrere Faktoren, die diesen Strand so einzigartig machen: das glitzernde türkisfarbene Wasser, der feine goldene Sandstrand, und die Blaue Lagune. Diese geschützte Bucht am Ölüdeniz Strand ist von hohen Klippen und einem dichten Pinienwald umgeben, der einen einzigartigen Duft nach Urlaub versprüht. Hier verbringt ihr euren Strandurlaub mitten im Paradies!

Urlaubsguru Tipp: Macht euren Besuch am Ölüdeniz Beach unvergesslich und entdeckt diesen wunderschönen Fleck Erde aus der Luft. Vom Berg Babadağ aus könnt ihr das Postkartenmotiv beim Paragliding aus der Luft bewundern.

Der Strand Oludeniz in der Türkei aus der Vogelperspektive.
Strand von Ölüdeniz

2. Kaputaş Beach, Kaş

Versteckt zwischen steilen Klippen und dem azurblauen Mittelmeer trefft ihr auf den Kaputaş Beach, etwa 20 Kilometer von der Stadt Kaş entfernt. Er ist berühmt für sein kristallklares Wasser, das euch bei Sonnenschein den gesamten Tag über entgegenfunkelt. Der Zugang zum Strand erfolgt über eine steile Treppe, die euch einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft bietet. Nehmt also auf jeden Fall eure Kamera mit und schießt hier ein paar Urlaubserinnerungen.

Kaputaş Beach ist ein beliebtes Ziel für Sonnenanbeter und Schnorchler, die die unberührte Schönheit der Natur in vollen Zügen genießen möchten. Direkt am Strand könnt ihr übrigens auch Sonnenschirme mieten und euch an der kleinen Snackbar mit gekühlten Getränken und Eis ausstatten. Bedenkt allerdings, dass der Kaputaş Beach nicht sehr groß ist. Macht euch also am besten schon früh morgens auf den Weg, um sicher zu gehen, dass ihr euch noch einen gemütlichen Platz zum Sonnenbaden und Genießen sichern könnt.

Kaputas-Beach-Kas_Tuerkei_Foto-2020-Birol-Bali-Shutterstock
Kaputas Beach, Kas

3. Patara Beach, Antalya

Der Patara Beach erstreckt sich über eine beeindruckende Länge von 18 Kilometern und ist damit einer der längsten und ruhigsten Strände der Türkei. Gelegen an der lykischen Küste in der Nähe der antiken Stadt Patara, die übrigens auf jeden Fall auch einen Besuch wert ist, bietet euch dieser Strand ein Naturschauspiel mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser. Spätestens seit 2010, als der Patara Beach zum viertschönsten Strand der Welt gekürt wurde, ist er kein Geheimtipp mehr – durch seine Weitläufigkeit könnt ihr euch aber sicher sein, dass ihr hier immer einen tollen Platz findet!

Ein großes Unterhaltungsangebot sucht ihr hier vergeblich, aber dafür könnt ihr die wunderschöne Dünenlandschaft bei einem ausgedehnten Spaziergang entdecken, absolute Ruhe genießen und abends die romantischsten Sonnenuntergänge genießen.

Übrigens: Der Patara Beach ist nicht nur ein Ort für Sonnenanbeter und Naturliebhaber, sondern auch ein Rückzugsort für Schildkröten. Er ist eines der wichtigsten Nistgebiete für die vom Aussterben bedrohten Unechten Karettschildkröten. Aus diesem Grund ist ein Teil des Strandes während der Brutzeit für Besucher gesperrt, um den Schutz der Schildkröten zu gewährleisten.

Patara-Beach-Antalya_Tuerkei_shutterstock_1441955270
Patara Beach, Antalya

4. Iztuzu Beach (Turtle Beach), Dalyan

Der Iztuzu Beach, auch als Turtle Beach bekannt, gehört ebenfalls zu einem unserer absoluten Favoriten unter den Top-Stränden der Türkei. Hier trefft ihr auf unberührte Schönheit und eine ganz besondere Ökologie. Über fünf Kilometer führt der Strand der Küste von Dalyan und bietet euch dabei ein wirklich spektakuläres Panorama aus goldenem Sand, türkisblauem Wasser und sanften Dünen. Auf der einen Seite das Meer, auf der anderen ein Bach – allein für diese Idylle lohnt sich ein Besuch. Außerdem trägt auch der Iztuzu Beach die wichtige Rolle als Schutzgebiet für die vom Aussterben bedrohten Unechten Karettschildkröten.

Jedes Jahr im Frühling kehren die Unechten Karettschildkröten, die auch unter dem Namen Caretta Caretta bekannt sind, an den Iztuzu Beach zurück, um ihre Eier zu legen. Aus diesem Grund ist ein Teil des Strandes während der Brutzeit für Besucher gesperrt, um die Ruhe der Schildkröten zu gewährleisten.

Iztuzu-Beach_Tuerkei
Iztuzu Beach, Dalyan

5. Kleopatra Beach, Alanya

Der Kleopatra Beach ist der berühmteste Strand der beliebten Urlaubsregion Alanya an der Türkischen Riviera. Er ist so schön, dass der Legende nach selbst die ägyptische Königin Kleopatra hierher kam, um in dem glitzernden Wasser zu baden – daher hat der Strand auch seinen Namen.

Zwei Kilometer feinster Sandstrand, zahlreiche gemütliche Sonnenliegen, tolle Beachbars und Restaurants und vieles mehr warten hier auf euch. Der Kleopatra Beach ist die perfekte Anlaufstelle, wenn ihr einen Strandtag verbringen wollt, an dem es euch an wirklich nichts fehlt. Auch das Angebot an Sport- und Wassersportaktivitäten ist hier riesig. Von Jetski fahren über Action auf dem Bananaboot bis hin zu Beachvolleyball könnt ihr euch hier ganz nach euren Wünschen austoben.

Wir haben den schönsten Stränden von Alanya übrigens einen eigenen Artikel gewidmet. Falls ihr also einen Urlaub in Alanya plant, findet ihr hier weitere Inspiration, wo ihr eure Strandtage verbringen könnt.

Luftaufnahme des Kleopatra-Strands in Side: Türkisblaues Meer grenzt an goldgelben Sandstrand, gesäumt von Sonnenschirmen und Liegestühlen, mit grünen Hügeln im Hintergrund.
Kleopatra Strand in Alanya, Side

NACH OBEN

6. Butterfly Valley Beach, Fethiye

Der Name dieses Strandes klingt schon einfach wunderschön, oder? Und genau darauf könnt ihr euch am Butterfly Valley Beach auch freuen. Dieser Strand liegt versteckt zwischen steilen Klippen an der Küste von Fethiye und ist am besten über das Meer per Shuttle-Boot zu erreichen. Das macht ihn natürlich noch exklusiver und abgelegener. Sobald ihr die unberührte Schönheit des Strandes aber dann erreicht habt, werdet ihr mit einem spektakulären Anblick belohnt: ein breiter Streifen aus goldenem Sand, umgeben von hohen Klippen und einem leuchtend grünen Tal.

Und damit nicht genug. Der Butterfly Valley Beach trägt seinen Namen nämlich nicht ohne Grund. Er leitet sich von den zahlreichen bunten Schmetterlingen und anderen Insekten ab, die im Frühling und Sommer die Schlucht bevölkern und eine magische Atmosphäre schaffen. Ob ihr nun eine Wanderung durch die Schlucht wagen, im klaren Wasser schwimmen oder einfach nur die friedliche Atmosphäre genießen wollt, der Butterfly Valley Beach wird euch mit seiner Schönheit und seinem unverwechselbaren Charme verzaubern.

Butterfly-Valley-Beach_Tuerkei_shutterstock_2032868432
Butterfly Valley Beach, Fethiye

7. Konyaalti Beach, Antalya

Seid ihr in eurem Urlaub gerne unabhängig und möchtet nicht nur in eurer Hotelanlage entspannen? Dann ist der Konyaalti Beach ein tolles Ausflugsziel. Nur 2,5 km westlich vom Stadtzentrum in Antalya findet ihr diesen 7 km langen Kieselstrand, der euch die perfekte Mischung aus städtischem Ambiente und natürlicher Schönheit bietet. Breitet euer Handtuch auf einer der vielen Strandliegen aus und genießt das Wellenrauschen und die Aussicht. Hinter euch bäumt sich das Taurusgebirge auf und vor euch schimmert das Wasser in der Sonne und lässt euch bis auf den Grund schauen.

Der Konyaalti Beach punktet aber auch auf anderer Ebene. Zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Cafés sorgen dafür, dass es euch an nichts fehlt und falls doch mal Langeweile aufkommen sollte, könnt ihr der bei einer der vielen Wassersportangebote sofort den Kampf ansagen und gleichzeitig unvergessliche Urlaubserinnerungen sammeln. Für Familien ist der Strand übrigens auch hervorragend geeignet.

Konyaalti-Beach-Antalya_Tuerkei_shutterstock_2167009857
Konyaalti Beach, Antalya

8. Incekum Beach, Alanya

Der Incekum Beach in Alanya ist ein Volltreffer – vor allem für Familien. Was ihn auszeichnet? Sein absolut weicher, feiner Sand, niedrige Wellen, ein flacher Einstieg ins Wasser, Liegeflächen, soweit das Auge reicht und eine Infrastruktur, die keine Wünsche offenlässt. Hier findet ihr Strandrestaurants, Duschen und auch Umkleidekabinen, außerdem ein großes Angebot an Wassersportaktivitäten. Ein Paradies für Familien, aber auch für Erholungssuchende, Paare und ältere Menschen.

Der Incekum Beach liegt knapp 30 Kilometer nördlich von Alanya. Solltet ihr in dem schönen Urlaubsort also eure Ferien verbringen, lohnt sich ein Abstecher an diesen Strand alle Mal.

Urlaubsguru Hoteltipp: Wir können euch aber auch einen Urlaub in unmittelbarer Nähe zum Incekum Beach empfehlen. Hier gibt es wunderschöne Hotels. Unsere Favoriten:

Ein langer Sandstrand in Alanya erstreckt sich vorbei an ruhigem, klarem Meerwasser; Spaziergänger genießen die türkische Küstensonne.
Incekum Strand in Alanya

9. Ilica Beach, Ceşme

Der Ilica Beach in der Provinz Ismir bei Cesme ist ein weiterer Traumstrand in der Türkei – allerdings mit einer Besonderheit, die ihn von den anderen Stränden unterscheidet und absolut einzigartig macht. Aufgrund einer geothermische Quelle, die direkt unter dem Sand liegt, erwartet euch hier das ganze Jahr über angenehm warmes Wasser, selbst während der kühleren Monate. Neben paradiesischem Feeling herrscht hier also auch entspannendes Wellnessfeeling.

Ansonsten findet ihr hier wie an den meisten anderen Stränden alle Einrichtungen, die ihr für einen relaxten Tag unter der türkischen Sonne braucht: Strandcafés, Restaurants, Aktivitäten an Land und im Wasser, Sonnenschirme mit Strohdach und Verkäufer, die euch das Eis bis an die Liege liefern. Macht es euch am strahlend weißen Sandstrand gemütlich, kühlt euch im kristallklaren, warmen Wasser ab und genießt am Ilica Beach euren Urlaub in vollen Zügen.

Ilica-Beach-Cesme_Tuerkei_shutterstock_2153071805
Ilica Beach, Cesme

10. Altinkum Beach, Ceşme

Der Altinkum Beach in Cesme ist ein zauberhafter Küstenabschnitt mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser, der wirklich jeden Besucher in seinen Bann zieht. Gelegen an der Ägäis-Küste und umgeben von Olivenhainen, bietet euch dieser Strand eine traumhafte Kulisse mit Blick auf das türkisblaue Meer und die faszinierende Küstenlandschaft von Cesme. Mit seinem sanft abfallenden Ufer ist der Altinkum Beach ein Paradies für Familien mit Kindern und alle Sonnenanbeter unter euch, die einen entspannten Tag am Meer verbringen möchten. Sonnenliegen und -schirme könnt ihr gegen eine kleine Gebühr mieten und auch Getränke müsst ihr nicht mitbringen, denn die könnt ihr an der Strandbar kaufen.

Altinkum-Beach-Cesme_Tuerkei_shutterstock_737163592
Altinkum Beach, Cesme

NACH OBEN

11. Çıralı Beach, Antalya

Auch in der Türkei gibt es noch ein wahres Naturparadies abseits des Massentourismus. Der Çıralı Beach ist ein über drei Kilometer langer, und bis zu 250 Meter breiter, feiner Sand-Kiesstrand, der von einem dichten Pinienwald umgeben ist. Wenn ihr Ruhe sucht, seid ihr hier genau richtig! Neben dem Wellenrauschen und dem Zirpen der Grillen, könnt ihr höchstens hin und wieder mal einen Hahn krähen oder den Muezzin zum Gebet rufen hören. Hier erlebt ihr die Türkei so authentisch und schön, wie sonst an kaum einem anderen Ort. Aufgrund der Länge des Strandes habt ihr die Wahl: Bevorzugt ihr die Nähe zu einem der Strandrestaurants und möchtet es euch auf einer Liege nahe dem Dorf Çıralı bequem machen, oder wollt ihr lieber Ruhe genießen oder ganz für euch sein? Egal, wonach euch ist: Der Çıralı Beach bietet euch für alle Wünsche eine passende Gelegenheit.

Ein weiterer Grund, warum ihr unbedingt einen Ausflug an den Çıralı Beach machen solltet, ist der 2.300 m hohe Berg Tahtalı Dağı (Berg Olympos), der direkt am Strand emporragt und somit für eine atemberaubende Kulisse sorgt. Mit einer Seilbahnfahrt könnt ihr den Gipfel bequem erreichen und eine grandiose Aussicht genießen. Wer sich für Geschichte interessiert, kann auch das antike Olympos besichtigen, in dem ihr noch die Überreste einer alten Hafenstadt findet.

Cirali-Beach_Olympos-Beach_Tuerkei_shutterstock_2390661591
Çıralı Beach, auch bekannt als Olympos Beach, Antalya

12. Sarigereme Beach, Dalaman

Der Sarıgerme Beach ist ein relativ verborgenes Urlaubsparadies an der türkischen Ägäisküste, ganz in der Nähe des Dorfes Sarigereme in der Provinz Mugla. Er erwartet euch mit einem endlosen Streifen aus feinem goldenen Sand und kristallklarem, türkisfarbenem Wasser. Was den Sarigereme Beach besonders macht, ist seine unberührte Natur und seine friedliche Umgebung. Abseits der Touristenpfade gelegen, könnt ihr hier wunderbar vor dem Trubel des Alltags flüchten und die Schönheit der Natur in vollen Zügen genießen.

Entlang des Strandes findet ihr einige Strandbars und Restaurants, die lokale Spezialitäten und erfrischende Getränke anbieten. Hier könnt ihr euch entspannen, die Sonne genießen und die entspannte Atmosphäre am Strand erleben. Wenn Faulenzen für euch aber während eures Urlaubs keine Option ist, findet ihr am Sarigereme auch ein breites Angebot von Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen, Stand-Up-Paddling & Co., die euch ein aufregendes Erlebnis auf dem Wasser bieten.

Sarigereme-Beach-Mugla_Tuerkei_shutterstock_1273080844
Sarigereme Bech, Dalaman

Strandurlaub in der Türkei buchen!

Ihr werdet es bemerkt haben: In der Türkei findet ihr an vielen Orten traumhafte Strände, die mit türkisfarbenem Wasser, weichem Sandstrand und den unterschiedlichsten Aktivitäten den perfekten Ort für euren nächsten Strandurlaub bieten. Egal, für welche Region ihr euch entscheidet, ihr werdet einen unvergesslichen Urlaub unter der türkischen Sonne erleben, da sind wir uns sicher. Hier findet ihr die passenden Angebote:

Weitere Inspiration für euren perfekten Türkei Urlaub