Restaurants in Schweinfurt

Gaumenfreuden und ganz viel Herzlichkeit

Ihr plaudert ausgelassen mit euren Freunden im Biergarten, genießt ein deftiges, fränkisches Gericht und hin und wieder greift ihr zum kühlen Bier. Für die Weinliebhaber unter euch darf es auch gerne ein schmackhafter Frankenwein sein. Das klingt herrlich, oder? In Schweinfurt könnt ihr diese gemütliche Atmosphäre auf euch wirken lassen. In der Region warten nicht nur abwechslungsreiche Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Möglichkeiten für Aktivsportler, sondern auch viele kulinarische Highlights. In meinem Bericht möchte ich euch besondere Restaurants vorstellen, in denen ihr euch kulinarisch verwöhnen lassen könnt. Außerdem stelle ich euch ein paar Cafés vor und zeige euch, was die Schweinfurter Küche so besonders macht. Kommt mit auf eine kulinarische Reise!

Wein_Schweinfurt_Gaestefuehrung_F.Trykowski
Foto: F. Trykowski

Restaurants

Euer Urlaub in Schweinfurt soll euch nicht nur die Natur und die einzigartigen Sehenswürdigkeiten der Region näherbringen, sondern auch eine kulinarische Genussreise werden? Dann habe ich hier ein paar Restaurants für euch, in denen ihr es euch so richtig schmecken lassen könnt!

Äs Madenhäusle

Es geht doch nichts über deftige fränkische Küche, oder? Wenn ihr das genauso seht, dann seid ihr im Äs Madenhäusle genau richtig. In einem 300 Jahre alten Bauernhaus können sich Gäste regelmäßig neue und saisonale Gerichte aus der deutschen und fränkischen Küche schmecken lassen. Besonders wichtig ist den Inhabern des 1. Mundartwirtshaus in Franken aber nicht nur die Zufriedenheit der Gäste, sondern auch die Bewahrung des heimischen Dialektes. In drei kleinen Stuben könnt ihr es euch in dem Wirtshaus gemütlich machen: Während der alte Stall gerne für Feierlichkeiten und die Oufnstuben für romantische Dinner genutzt werden, können sich Hungrige in der Bauernstube das „Omi Dinner“ schmecken lassen. Dabei sitzen alle an einem Tisch und genießen ein fränkisches Menü direkt aus dem Topf. Außerdem finden in dem Wirtshaus abwechslungsreiche Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel alljährlich im Herbst die Wild- und Rotweinwochen oder immer an Aschermittwoch das Heringsbüffet.

Der nächste kulinarische Termin steht auch schon bevor: Vom 29. Juni bis 14. Juli finden im Äs Madenhäusle die Bratwurstwochen statt – dann kommen leckere Bratwurstgerichte auf den Tisch.

Äs Madenhäusle
Schweinebraten im Madenhäusle | Foto: A. Hub

S‘ Türmle

In einer ganz besonderen Location befindet sich das nächste Restaurant, das ich euch nun vorstellen möchte. Im Turm direkt an der historischen Stadtmauer im Herzen von Schweinfurt angekommen, könnt ihr in aller Ruhe fränkische Weine und Gerichte im einzigartigen S‘ Türmle genießen. Der Turm wartet mit kalter fränkischer Küche, leckeren Flammkuchen und einer wechselnden Tageskarte auf euch.

Spitzenweine fränkischer Winzer

Passend zu den Gerichten werden euch Spitzenweine von fränkischen Winzern serviert und das Ganze wird mit einer einzigartigen Location abgerundet, in der ihr euch euer besonderes Menü schmecken lassen könnt.

Kings & Queens

Wollt ihr euren Urlaub in Schweinfurt mit einem echten kulinarischen Highlight perfektionieren, so wartet in der Schweinfurter Innenstadt das Gourmet-Restaurant Kings & Queens auf euch. Seit dem Jahr 2003 verwöhnen die Inhaber ihre Gäste mit einer exklusiven Mischung aus klassischer und innovativer Küche.

Live Kochen und Kochkurse

Monatlich könnt ihr in dem Restaurant durch wechselnde Speisekarten mit regionalen, vegetarischen und überregionalen Gerichten blättern und in den Genuss von leckeren Frankenweinen kommen. Außerdem finden im Kings & Queens auch regelmäßige tolle kulinarische Events statt, darunter zum Beispiel Live Kochen oder Kochkurse.

Kings and Queens Schweinfurt

Dorfwirtshaus Hambach

In gemütlicher Atmosphäre könnt ihr euch deftige Gerichte im Dorfwirtshaus Hambach schmecken lassen. An sonnigen Tagen kommt ein frisch gezapftes Bier im Biergarten des Restaurants genau richtig. Das Dorfwirtshaus, das es bereits seit 1846 gibt, lädt zu jeder Jahreszeit zum Schlemmen und Genießen ein. Hier könnt ihr auch in den Genuss einer Schweinfurter Schlachtschüssel kommen. Um was es sich dabei handelt, erfahrt ihr im weiteren Verlauf meines Artikels.

Winter-Barbecue im Dorfwirtshaus Hambach

Besonders schön ist es aber im Winter, wenn es wieder Zeit für das Winter-Barbecue wird. Im Außenbereich, der mit Fackeln und Windlichtern geschmückt ist, könnt ihr es euch mit Decken gemütlich machen. Während ihr euch entspannt zurücklehnt, könnt ihr euch auf die leckeren Grillspezialitäten aus dem Smoker, frische Salate und winterliche Desserts freuen. So lässt sich die kalte Jahreszeit doch aushalten!

Gaststube Stollburg

Mitten im höchsten Weinberg Frankens befindet sich das nächste kulinarische Highlight unserer kleinen Reise durch Schweinfurt. In der Gaststube Stollburg könnt ihr euch nicht nur ganzjährig von donnerstags bis montags auf kreative fränkische und saisonale Küche freuen, sondern euch erwarten zudem eine atemberaubende Aussicht und tolle Sehenswürdigkeiten in der Nähe. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist zum Beispiel die Ruine Stollburg, die zum einen Namensgeber der Gaststube und zum anderen eines der Highlights Handthals und der Region Steigerwald ist. Nur einen Steinwurf vom Restaurant entfernt befindet sich der Terroir F-Punkt am Handthaler Stollberg. Der Berg bringt euch zwar sicher aus der Puste, doch ihr werdet dafür mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Weinberge belohnt. Erklimmt den Weinsteig „Weinweg der Erkenntnis – Wein bildet“ bis zur sagenumwobenen Ruine Stollberg – ein magischer Ort hoch über der Weinbaugemeinde Handthal.

Nachtisch gefällig?

Ihr freut euch immer auf deftige Gerichte, seid aber auch gerne für Desserts zu haben? Und für euch geht nichts über großartigen Kaffee? Dann habe ich drei Spots für euch, die ihr in Schweinfurt unbedingt genauer unter die Lupe nehmen solltet.

Chocolaterie MolinaIn dieser besonderen Schokoladenmanufaktur gehen Schokoträume in Erfüllung! Herrlich lecker sind die handgefertigten Pralinen, Trüffel und Schokoladen in vielen interessanten und außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen. Natürlich könnt ihr zugreifen und euch für unterwegs Süßes einpacken oder ihr genießt direkt vor Ort einen hausgemachten Kuchen, ein Stück Schokolade oder eine Tasse mit heißer Schokolade. Lecker!

Forsthaus Wetzhausen: Schmackhaften, hausgemachten Kuchen gibt es auch im Forsthaus Wetzhausen. Diesen könnt ihr euch zwischen antiken Möbeln in besonderem Flair schmecken lassen. In dem Forsthaus erwarten euch aber nicht nur süße Verführungen, sondern auch die neusten Kunst- und Gestaltungstrends.

Kleine KaffeeröstereiFür echte Kaffeeliebhaber ist die Kleine Kaffeerösterei ein absolutes Muss, denn die verschiedensten Kaffeemischungen, Espressi, Bio-Kaffees und mehr dürften bei Kaffeefans für Begeisterung sorgen. Die Rösterei bietet aber nicht nur qualitativ hochwertigen Kaffee an, sondern auch Kaffeeseminare, in denen professionelle Röstmeister alles rund um den Kaffee erklären. Es heißt also nicht nur Kaffee trinken, sondern auch erleben! Vom Gourmet-Magazin Feinschmecker wurde die Rösterei übrigens als eine der besten Röstereien Deutschlands ausgezeichnet. Also, nichts wie auf in ein kleines Kaffeeabenteuer!

Schweinfurt - eine Region voller kulinarischer Highlights

Wer nach Schweinfurt kommt, sollte sich nicht nur auf malerische Natur und spannende Sehenswürdigkeiten einstellen, sondern auch auf ein echtes kulinarisches Erlebnis. Immerhin machen der wohlschmeckende Frankenwein, köstlicher Spargel und die Schweinfurter Schlachtschüssel Schweinfurt zu einem Ort besonderer Genusshighlights. Weinliebhabern unter euch dürfte bei einem Schweinfurt Urlaub das Herz aufgehen, warten doch dank mildem Klima und der besonderen Bodenbeschaffenheit hochqualitative Weine auf euch. Auch Veranstaltungen rund um den Wein oder Weinverkostungen machen euren Trip in die Stadt auf kulinarischer Ebene unvergesslich. Eine ebenso große Rolle spielt Bier in der fränkischen Trinkkultur. In und um Schweinfurt hat das Brauen einfach Tradition. Der Durst ist schon mal gestillt, aber was macht ihr bei einem knurrenden Magen? Kein Problem, in Schweinfurt warten viele fränkische Köstlichkeiten auf euch.

Besonders freuen könnt ihr euch auf frischen Spargel aus dem Süden des Schweinfurter Landes. Von Oktober bis November finden außerdem die Wild- und Rotweinwochen, an denen sich zahlreiche Gastronomiebetriebe beteiligen, statt. Ein gesellschaftliches Ereignis ist die Schweinfurter Schlachtschüssel, bei der frisch gekochtes Schweinefleisch Gang für Gang direkt auf einem Brett serviert wird. Auch Innereien landen bei einem der Gänge auf dem Brett. Jeder nimmt sich einfach so viel, wie er möchte. Dazu werden Sauerkraut und Brot serviert, Meerrettich, Pfeffer und Salz zaubern die perfekte Würze. Schlachtschüssel-Lieder und ein kleiner Schnaps runden das Ereignis ab. Wer die regionalen Köstlichkeiten nicht nur probieren, sondern auch erleben möchte, ist auf einer der zahlreichen Genussführungen mit fachkundigen Gästeführern genau richtig. Taucht bei einer Spargel-Wein-Wanderung, Kräuterführung, Weinbergswanderung oder einer Brauereiführung in die Welt der Kulinarik ein.

So lecker schmeckt es in Schweinfurt!

Ein Urlaub in Schweinfurt klingt doch ganz nach einer kulinarischen Reise, oder? Macht es euch in einem der zahlreichen Restaurants gemütlich, genießt die fränkischen Köstlichkeiten und trinkt in aller Ruhe einen leckeren Wein. Die perfekten Desserts könnt ihr euch gleich danach auch schmecken lassen. Wer Natur, Kultur und Kulinarisches miteinander verbinden möchte, ist in Schweinfurt definitiv richtig!

Beitragsbild: F. Trykowski

Kommentare

Was sagst du dazu?