Rhodos ist eine der bekanntesten griechischen Inseln und das hat auch sehr gute Gründe. Auf Rhodos scheint nicht nur beinahe durchgehend die Sonne, weshalb sie auch „Sonneninsel“ genannt wird, hier könnt ihr zudem in eine spektakuläre Geschichte eintauchen und an wunderschönen Stränden einen entspannten Urlaub verbringen.

Eine historische Altstadt mit bezaubernden Gassen, gemütliche kleine Tavernen und wunderschöne Sandstrände erwarten euch auf der griechischen Insel Rhodos. Die mit 1.400 Quadratkilometern Fläche größte der Dodekanes-Inseln lockt jedes Jahr viele Besucher her, die das ganzjährig angenehme Klima mit Durchschnittswerten von 15-30°C genießen möchten. Heiße Sommertage könnt ihr hier an den malerischen Buchten verbringen, doch auch die Nebensaison eignet sich perfekt für Sightseeing und Aktivurlaub. In den nächsten Zeilen erfahrt ihr die besten Rhodos Tipps für den perfekten Urlaub auf der griechischen Insel. Ich nehme euch mit zu den schönsten Stränden und wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Die besten Rhodos Tipps für euren Urlaub

Anreise & Unterkunft

Rhodos‘ Sehenswürdigkeiten

Strände auf Rhodos | Insidertipps

Rhodos Angebote

Rhodos Karte mit allen Highlights

Die folgende Karte von Rhodos zeigt euch alle Highlights der Insel:

So kommt ihr nach Rhodos

Die Anreise auf die griechische Insel Rhodos gestaltet sich nicht nur total unkompliziert, sondern ist auch günstig! Von fast allen deutschen Flughäfen könnt ihr via Direktflug auf die beliebte Insel fliegen, die Flugtickets bekommt ihr schon für unter 100€ zum Beispiel ab Berlin oder Düsseldorf. In etwa drei Stunden seid ihr am Flughafen Rhodos im Norden der Insel angekommen. Schnappt euch dort am besten direkt einen Mietwagen – dann seid ihr flexibel und könnt wunderbar die Insel erkunden, wenn ihr mehr sehen wollt als nur eure Hotelumgebung. Hotels gibt es auf der griechischen Insel wie Sand am Meer: Von echten Schnäppchen bis hin zu Luxushotels ist alles dabei. Sucht ihr eher nach einer besonderen Unterkunft wie einer urigen Steinhütte, einem Loft mit Blick auf das Meer oder bevorzugt einen eigenen Pool, dann findet ihr sicher auf Airbnb die perfekte Unterkunft auf Rhodos.

Weißes Haus in Lindos auf Rhodos
Sucht euch eine zauberhafte Unterkunft auf Rhodos

Sehenswürdigkeiten auf Rhodos

Wenn ihr auf Rhodos nicht nur einen entspannten Strandurlaub verbringen möchtet, sondern auch die Sehenswürdigkeiten der Insel erkunden und mehr über die Geschichte erfahren wollt, dann könnt ihr euch auf einige faszinierende Highlights freuen.

Schon gewusst?

Laut der Mythologie verliebte sich der Sonnengott Helios in die Nymphe Rhodos. Als sein Licht über sie strahlte, verwandelte sie sich in eine Insel.

Weiße Häuser, kleine Gassen, glasklares türkisblaues Wasser – das ist Lindos, ein charmantes, typisch griechisches Städtchen. Wenn ihr auf Rhodos seid, solltet ihr diese östlich gelegene Stadt definitiv gesehen haben. Hier stehen immer noch Überreste der Akropolis, die einst nur von der Akropolis in Athen überragt wurde. Die Ruinen bieten noch heute einen wirklich eindrucksvollen Anblick und sind zum Teil sogar noch gut erhalten.

Akropolis in Lindos auf Rhodos
Ein besonderes Highlight: Die Akropolis von Lindos

Koloss von Rhodos

Auf Rhodos befand sich auch eines der sieben Weltwunder der Antike, der Koloss von Rhodos. Die Statue wurde zu Ehren des Sonnengottes Helios errichtet und stand – so vermutet man – mit jeweils einem Bein auf einer Seite des Hafens von Lindos. Heute sieht man allerdings nur noch die zwei Säulen, die Figur selbst existiert mittlerweile leider nicht mehr.

Rhodos-Stadt zählt zum UNESCO Weltkulturerbe

Rhodos war von vielen verschiedenen Mächten besetzt, unter anderem von Venezianern und Türken. Die wohl bekannteste Epoche war jedoch die der Johanniter, die viele starke Festungen zum Schutz gegen äußere Angriffe bauten, die bis heute erhalten sind. Ihr solltet definitiv die schöne Hauptstadt und Altstadt von Rhodos, die auch UNESCO Weltkulturerbe ist, besuchen. Hier könnt ihr genüsslich herumspazieren und euch überraschen lassen, wohin euch die Wege führen.

Altstadt von Rhodos
Schlendert durch die Gassen von Rhodos-Stadt

Mittelmeer Panoramaausblicke

Flaniert an den historischen Stadtmauern am Hafen von Mandraki entlang, schaut dem Treiben der Menschen zu, den luxuriösen Yachten wie sie den Hafen verlassen und den Kreuzfahrtschiffen, wie sie vor der Insel anlegen. Auf dem Hügel Monte Smith genießt ihr eine wundervolle Panoramaaussicht. Hier könnt ihr außerdem den Großmeisterpalast besuchen, die Straße der Ritter entlanggehen und die Ritterburg besichtigen. Lasst euch selbst um viele hundert Jahre zurückversetzten und taucht tief in die Vergangenheit von Rhodos ein. Um einen romantischen Abend ausklingen zu lassen, solltet ihr bei Mondlicht einen Spaziergang auf dem Monte Smith über der Stadt Rhodos machen. Dabei habt ihr dann eine Aussicht auf die Kreuzritterburg und das Meer.

Der Großmeisterpalast auf Rhodos

Highlights in Rhodos‘ Altstadt

Hinter dem Palast findet ihr hübsch angelegte Gärten, Kunstgalerien, eine eindrucksvolle Kirchturmuhr und viele kleine Restaurants und Cafés. Hier könnt ihr einen ganzen Tag verbringen, während ihr durch die kleinen Läden schlendert und das passende Souvenir für eure Liebsten Zuhause aussucht. Wo ihr das Beste aus der griechischen Küche findet, erfahrt ihr in meinem Abschnitt zu den Rhodos Insidertipps. Was euch in der wunderschönen Inselhauptstadt noch alles erwartet, könnt ihr euch im folgenden Video ansehen – viel Spaß!

Video: Urlaubsguru

Zauberhafte Strände & Buchten

Die schönsten Strände der Insel befinden sich an der Ostküste. Hier ist es schön warm, eine leichte Brise, nicht zu windig – perfekte Bedingungen für Familien und Erholungsuchende. Eine besonders schöne Bucht ist die Anthony Quinn Bay, die ich euch wärmstens empfehlen kann. Hier könnt ihr einen atemberaubenden Blick auf das klare Meer genießen, auf dem hier und da ein paar Boote dümpeln. Die schützenden Felsen sorgen für Windstille und erholsame Tage am Meer.

Die St. Pauls Bay verzaubert mit feinem Sandstrand und dem türkis schimmernden Meer

15 Kilometer weiter südlich liegt der Tsambika Strand, der euch mit glasklarem Wasser und feinem, hellen Sandstrand erwartet – eine kleinere Version davon findet ihr am Agathi Strand. Die St. Pauls Bay bei Lindos ein Stück weiter südlich verzaubert mit einem Sandstrand, der von Felsen vor dem offenen Meer geschützt wird, das in einem tiefen Türkis schimmert. An der nahe gelegenen Promenade könnt ihr entlang flanieren und euch nach faulen Strandtagen die Beine vertreten. Für Surfer und Wassersportler eignen sich besonders Prasonisi im Süden der Insel und der Golden Beach bei Faliraki, der von großen Hotelanlagen umgeben ist und eine breite Auswahl an Wassersportarten bietet. Jetzt versteht ihr sicher, warum sich ein Mietwagen lohnt.

Die Anthony Quinn Bay auf Rhodos
Besonders schön: die Anthony Quinn Bay

Rhodos Insidertipps

Wer auf bereits Getestetes setzen möchte, für den folgen jetzt noch ein paar exklusive Insidertipps für Restaurants, Hotels und weitere Highlights.

Kulinarisches Rhodos

Wollt ihr euch durch die griechische Küche schlemmen und sucht nach guten Restaurants, die euch bodenständiges und herrliches griechisches Essen servieren, empfehle ich euch einen Abstecher ins westliche Inland von Rhodos – um genau zu sein nach Embonas. In dem charmanten Dorf gibt es viele kleine Tavernen, die für ihre Koteletts vom Grill und ihren Wein aus der Region bekannt sind.

Restaurant-Tipps Rhodos

Besonders gemütlich ist zum Beispiel die Taverna Savvas: Mit steinernen Wänden, die von außen mit Grün bewachsen sind, lockt das kleine Restaurant viele hungrige Gäste an. Einen unvergesslichen Abend werdet ihr auch in der Artemida Taverna erleben: Etwa 15 Kilometer südwestlich von Faliraki liegt das Örtchen Psinthos. Ursprünglicher könnt es wohl nicht sein und so schmeckt auch die traditionelle Küche ganz vorzüglich. In romantischer Atmosphäre sitzt ihr hier vor dem Kamin oder auf der Terrasse und könnt euch Mezedes, köstlichen Feta und frischen Fisch schmecken lassen. Sucht ihr das passende Restaurant für euren Ausflug nach Rhodos-Stadt, empfehle ich euch das Tamam: Pasta mit Miesmuscheln oder Krabben, Salat mit Ziegenkäse, Tintenfisch oder auch Fleischgerichte zergehen euch hier förmlich auf der Zunge, dazu einen guten Wein – perfekt!

Restaurant auf Rhodos
Schlemmt euch durch die griechische Küche | Foto: Irma eyewink/Shutterstock.com

Die schönsten Hotels auf Rhodos

Das luxuriöse Melenos Lindos Exklusive Suites in Lindos hat eine traumhafte Dachterrasse, von der man einen sehr guten Ausblick auf die Burg und die Bucht hat. Das Restaurant und die Bar lassen keine Wünsche offen und wenn ihr einen richtig guten Cocktail trinken wollt, seid ihr hier genau richtig! Ähnlich exklusiv, aber ein wenig ruhiger gelegen im Süden von Rhodos, findet ihr die Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas. Erholung ist euch hier versprochen: ob am Pool mit Blick auf das Meer, in eurer authentisch eingerichteten Suite oder beim Frühstück auf eurem Balkon, der euch ebenfalls eine unglaubliche Aussicht bietet.

Hotels auf Rhodos

Hotel auf Rhodos
Entspannt in einer schönen Hotelanlage auf Rhodos

Bootstour zur Nachbarinsel Symi

Symi wird auch die Insel der Individualisten genannt und meiner Meinung nach total unterschätzt. Ein Ausflug auf die Insel vom Mandraki Hafen auf Rhodos aus ist sehr empfehlenswert. Die kleine Insel ist wunderschön und typisch griechisch! Ihr könnt direkt eine Bootstour von Rhodos aus nach Symi machen.

Symi ist wunderschön und typisch griechisch

Allein wegen der Ankunft im Hafen lohnt sich ein Ausflug dorthin. Begrüßt werdet ihr nämlich von bunten Häusern, die die Hügel säumen und das Stadtbild prägen. Was ihr nach eurer Ankunft dort machen könnt? In wunderschönem glasklarem türkisblauen Wasser schwimmen, durch die süße Stadt schlendern, ihre Treppen erklimmen und gutes griechisches Essen in den Tavernen mit wunderbarer Aussicht genießen. Symi ist noch nicht besonders touristisch und ihr könnt ein paar ruhige Stunden verbringen.

Insel Symi in Griechenland
Noch ursprünglich schön: die Insel Symi

Auf nach Rhodos!

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Artikel einen guten Überblick verschaffen und euch ein paar nützliche Tipps geben! Wollt auch ihr jetzt nach Rhodos reisen, dann schaut doch mal bei meinen Deals vorbei. Dort findet ihr immer mal wieder ein paar richtig gute Rhodos Angebote! Und jetzt ab auf die Insel mit euch – genießt Natur, Kultur und leckeres Essen auf Rhodos.

Jetzt das passende Angebot suchen & buchen

Weitere griechische Inseln zum Verlieben