Einmal im Leben in der Business Class fliegen – davon träumt doch jeder irgendwie, oder? Wie gut ein Flug mit Qatar Airways wirklich ist und was ihr erwarten könnt, lest ihr im Test.

Es sind die kleinen Details, die einen Business Class Flug so außergewöhnlich machen. Extra Gepäck, kostenloser Zugang zu gemütlichen Lounges und einmalige Flugerlebnisse lassen diese Flüge zu ganz besonderen Erlebnissen werden, die man so schnell nicht wieder vergisst. Damit ihr wisst, was euch in der prämierten Business Class im A350 von Qatar Airways erwartet, nehme ich euch heute mit auf einen luxuriösen Flug nach Doha, in die Hauptstadt von Katar.

Luxus pur – die Business Class von Qatar Airways

Erster Eindruck | Die Sitze

Der Service | Das Entertainment

Business Class jetzt buchen

Sitze in der Business Class des A350 von Qatar Airways

Der erste Eindruck von der Business Class

Schon bei der Ankunft am Flughafen in Frankfurt rollt die Airline ihren Passagieren den Teppich aus. Am Schalter nimmt man das Gepäck der Fluggäste in Empfang und weist ihnen den Weg zur Business Class Lounge. Vorbei geht es an langen Schlangen beim Economy Security Check In, denn als Business Passagier darf man hier ein bisschen abkürzen. Nach einer knappen Stunde in der gemütlichen Lounge ist es dann Zeit einzusteigen.

Das Ambiente erinnert weniger an ein Flugzeug, sondern vielmehr an ein Hotel

In der Bordküche wird noch geschäftig umhergeräumt, man  kann einen Blick ins Cockpit erhaschen und eines der Crewmitglieder weist mir den Weg zu meinem Platz. Dort stellt sich die hübsche Asiatin vor, sie wird auf diesem Flug nach Doha meine Ansprechpartnerin sein. Sie reicht mir ein warmes Handtuch und ein erstes Getränk, während ich es mir in meinem Sessel gemütlich mache. Anders als in der Economy Class ist es hier sehr ruhig, es wird leise gemurmelt, man hört kein Gerumpel der Koffer, die in den Handgepäckfächern verstaut werden. Hier in der Business Class von Qatar Airways hat man das Gefühl, das Flugzeug ganz für sich allein zu haben. Das Ambiente erinnert weniger an ein Flugzeug, sondern vielmehr an ein Hotel. Die leise Hintergrundmusik und die entspannte Atmosphäre tragen ihren Teil dazu bei.

Entertainment und ein Glas Prosecco in der Business Class von Qatar Airways

Komfortable Sitze im A350

Der erste Eindruck der Business Class ist richtig gut. Es ist hell, großzügig und gemütlich zugleich. Mein Platz am Fenster ist ein Einzelplatz und der riesige Bildschirm lädt geradezu zu einer Movie Session ein. Angeordnet sind die Sessel dieser Maschine generell immer in einer 1-2-1 Bestuhlung, was gerade für Alleinreisende perfekt ist. So kann man auch als Einzelperson am Fenster Platz nehmen und muss nicht über einen Mitreisenden steigen, um in den Gang zu gelangen. In der Mitte sind die Sitze schräg arrangiert – die Fußteile zeigen zueinander. Eine herausfahrbare Trennwand sorgt bei Bedarf für mehr Privatsphäre. Alle Gäste der Business Class haben im A350 also einen direkt Zutritt zum Gang.

Hell, großzügig und gemütlich

Neben den großzügigen Gepäckfächern oben hat jeder Gast rund um den eigenen Sitz viel Stauraum zur Verfügung, in dem Schuhe und kleines Handgepäck gut verstaut werden können. Steckdosen und USB-Anschlüsse gibt es natürlich ebenfalls. Die Sitze lassen sich in diverse komfortable Positionen ausfahren und bei Bedarf wird aus ihnen sogar ein Bett. Es gibt Kissen und eine Decke und wenn ihr wollt, wird euch das Bett von der Crew sogar vorbereitet und hergerichtet.

Sitz in der Business Class des A350 von Qatar Airways

Fantastischer Service

Kurz nach dem Start wird meine Dinner-Bestellung aufgenommen, eine fein bedruckte Menükarte liegt an jedem Platz bereit. Anders als bei anderen Airlines kann man hier übrigens selbst bestimmen, wann man essen möchte und der persönliche Steward bringt das Essen dann zum gewünschten Zeitpunkt an den Platz. Gerade, wenn ihr nach dem Start erstmal ein paar Stunden arbeiten oder Filme schauen wollt, ist dieses Angebot optimal.

Antipasti, orientalischer Hauptgang und Schokodessert

Ich entscheide mich auf meinem Flug für leichte Antipasti, einen leckeren orientalischen Hauptgang und ein Schokodessert, das schon auf dem Teller aussieht wie ein Kunstwerk. Serviert wird das Menü auf einem feinen Tischtuch, das auf meinem Tisch drapiert wird. Das Porzellan und auch das Besteck sind von bester Qualität, hier könnte sich so manches Hotel inspirieren lassen.

Schon vor dem Flugantritt kann man seine kulinarischen Präferenzen online auf der Webseite von Qatar Airways angeben – hier gibt es für nahezu jede Ernährungsform von vegan über glutenfrei und fettarm eine Wahlmöglichkeit.

Dessert in der Business Class von Qatar Airways

Ist das Glas leer, wird es gerne aufgefüllt und neben vielen nicht-alkoholischen Getränken kann ich auch aus einer exzellenten Weinkarte wählen. Der Service an Bord ist wirklich gut. Die Crew schafft es, ihren Gästen den Aufenthalt an Bord so angenehm wie möglich zu gestalten. Sogar ein zweites Dessert bekommen Gäste auf Nachfrage und zwischendurch gibt es immer wieder die Möglichkeit, Getränke, Obst und kleine Snacks zu bestellen.

Das Frühstück vor der Ankunft kann sich ebenfalls sehen lassen: Wie wäre es mit frischem Obst, Kaffee, Tee, Croissants und Marmelade – oder doch mit einem arabischen Frühstück mit Feta und Hummus? Beide Varianten sind optische Hingucker und schmecken herrlich. Nach ein paar Stunden Schlaf ist der kräftige Kaffee der perfekte Wachmacher vor der Landung in Doha.

Bildschirm des Airbus A350 in der Business Class von Qatar Airways

Top Entertainment und gemütliche Betten

Auf dem Flug nach Doha fühlt sich jeder Passagier wie ein König. Nach dem Essen gibt es noch einen Cappuccino, dann wird es Zeit für eine Movie Session. Das Entertainment System Oryx One ist ziemlich abwechslungsreich. Neben den üblichen Hollywood Blockbustern kann man diverse internationale Filme auswählen. Stöbert hier unbedingt mal durch die vielen unterschiedlichen Angebote und werft vor allem einen Blick in die Liste der etwas unbekannteren B-Movies, die es vielleicht noch nicht zu Weltruhm gebracht haben, aber unbedingt in eure Playlist gehören.

Langstreckenflüge eignen sich außerdem perfekt, um einfach mal ein paar Spiele zu spielen oder ganze Musikalben durchzuhören, denn selten hat man so viel Ruhe wie hier. Nutzt dafür unbedingt die Noise Cancelling Kopfhörer, die euch Qatar Airways zur Verfügung stellt. Damit werden lästige Motorengeräusche ganz einfach ausgeblendet.

Das Entertainment Programm Oryx One in der Business Class bei Qatar Airways

Fazit zur Business Class von Qatar Airways

Ich habe noch nie so einen entspannten Langstreckenflug erlebt wie diesen. Vom Einsteigevorgang bis zum Frühstück kurz vor der Landung habe ich mich ein bisschen gefühlt wie ein König über den Wolken. Hier beginnt der Urlaub schon im Flugzeug und nicht erst am eigentlichen Ziel. Mich wundert es nicht, dass Qatar Airways regelmäßig für die „Beste Business Class der Welt“ ausgezeichnet wird, denn das Niveau ist wirklich extrem hoch. Wenn ich könnte, würde ich jede Woche einen Luxusflug machen, ihr nicht auch?

Jetzt buchen

Erfahrt mehr über die beste Airline der Welt