Silvester auf Sylt

Silvester auf Sylt

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu und die Fragen aller Fragen stellt sich mal wieder ganz überraschend: „Was machen wir eigentlich an Silvester?“ Kurzfristig eine Silvesterparty in den eigenen vier Wänden organisieren? Viel zu stressig – außerdem möchtet ihr bestimmt doch mal etwas ganz Besonderes erleben, oder? Mittlerweile wird es immer beliebter, die Party des Jahres mit einem kleinen Urlaub im Kreise der Familie oder mit Freunden zu verbinden.

Habt ihr schon einmal überlegt, Silvester auf Sylt zu verbringen? Ich verrate euch, was ihr zum Jahreswechsel auf der beliebten Ferieninsel erleben könnt und weshalb sich auch eine Reise nach Sylt im Winter unbedingt lohnt. Von schicken Partylocations und einem bunten Feuerwerk, bis hin zu sportlichen Herausforderungen und Wanderungen ist alles dabei. Ihr werdet sehen, das wird ein unvergessliches Silvester auf Sylt! Dieses Jahr wird es wieder einige Möglichkeiten geben, in Restaurants und Bars zu feiern, denn auch wenn die Corona-Pandemie noch nicht ganz überstanden ist, soll es in diesem Jahr wieder öffentliche Veranstaltungen geben.

Jahreswechsel auf der Insel Sylt

Ausgelassene Partys, stimmungsvolle Fackelwanderungen und das große Finale beim offiziellen Silvesterfeuerwerk. Lasst das alte Jahr gebührend ausklingen und startet munter ins neue Jahr. Mit dem malerischen Strand vor der Nase lassen sich Neujahrsvorsätze doch gleich viel besser schmieden.

Silvesterpartys auf Sylt

Das Wichtigste bei eurem Silvesterurlaub auf Sylt ist natürlich die Silvesternacht an sich. Und dafür will der perfekte Ort gefunden werden! Partys und die verschiedensten Veranstaltungen gibt es auf der Insel genug, ihr habt also jede Menge Auswahl. Ich habe für euch die besten Locations gefunden, in denen ihr einen unvergesslichen Abend verbringt und gut ins neue Jahr feiert.

Die Kliffmeile in Wenningstedt ist eine Adresse, die ihr euch schon einmal merken solltet, denn hier ist besonders um Silvester rum immer etwas los. Pünktlich zur Mitternachtsstunde könnt ihr euch von dem Mitternachtsspektakel mit Lasershow verzaubern lassen, wenn sich die buntesten Lichter und Projektionen mit mitreißender Musik zu einem einzigen Kunstwerk verbinden. Weiter feiern könnt ihr dann im kursaal³.

Strandparty unter freiem Himmel? Das gibt es auf Sylt nicht nur im Sommer, sondern auch zu Silvester in Westerland. Eine Bühne mit Tanzfläche ist hier direkt am Wasser aufgebaut, sodass ihr zwischen mitreißenden Bässen der live DJs sogar die Wellen rauschen hören und fröhlich durch den Sand tanzen könnt. Wer danach doch lieber rein möchte, hat in Westerlands zudem genügend Clubs und Bars zur Wahl. Silvester ohne Feuerwerk geht für euch nicht? Dann müsst ihr unbedingt nach Hörnum, wo um Mitternacht am Hafen das einzige offizielle Silvesterfeuerwerk in den Himmel steigt. Informiert euch kurz vor Silvester nochmal darüber, ob und wie genau das Feuerwerk dieses Jahr stattfindet.

Feuerwerk auf Sylt

„Drei… Zwei… Eins…“ und schon zischen unter großem Getöse unzählige Raketen in die Höhe und erleuchten den Nachthimmel. Ein ordentliches Feuerwerk gehört für die meisten einfach dazu, um das neue Jahr gehörig zu begrüßen. Doch ich muss eure Vorfreude ein wenig dämpfen, denn auf Sylt ist das Zünden von Feuerwerkskörpern verboten – und das aus einem nachvollziehbaren Grund: Wenn ihr schon einmal auf der Insel wart, sind euch bestimmt die vielen lieblichen Reetdachhäuser aufgefallen. Genau diese hübschen Dächer sind das Problem, da sie blitzschnell Feuer fangen und somit möglicherweise Raketen zum Opfer fallen können. Dazu kommt, dass auf Sylt ein unerlässlicher, unberechenbarer Wind weht, der Raketen schnell in die falsche Richtung treiben könnte.

Ihr möchtet aber nicht auf das schöne Lichterspiel verzichten? Braucht ihr auch nicht, denn für echte Raketenfans gibt es ein offiziell organisiertes Feuerwerk. In Hörnum beginnt das Spektakel bereits um 22 Uhr mit musikalischer Unterhaltung, bevor dann pünktlich um Mitternacht das Silvesterfeuerwerk losgeht. Genießt die Musik, stoßt mit euren Liebsten an und beobachtet entspannt den Funkenregen am Himmel.

Silvester- und Neujahrswanderungen

Im Winter möchte man sich manchmal nur mit einer kuscheligen Decke im warmen Haus verkrümeln, oder? Doch es geht auch anders: Wie wäre es, wenn ihr die einmalige Natur der Insel mal ganz aktiv entdeckt? Dick eingepackt lässt es sich in den wunderschönen Dünen und am Strand sogar ganz gut aushalten, die Bewegung tut dann ein Übriges. Auf Sylt stehen euch gleich mehrere Wanderungen zur Wahl, ob ihr noch vor Silvester auf Wanderschaft geht oder erst im neuen Jahr, liegt ganz bei euch.

Bereits ein paar Tage vor der großen Sause könnt ihr euch der traditionellen Fackelwanderung anschließen. Nach Einbruch der Dunkelheit bietet das Lichtermeer einen unglaublich romantischen Anblick, während ihr euch zwischendurch an Punschstationen aufwärmen könnt. Und was gibt es Schöneres nach einer ausgelassenen Silvesternacht, als sich am nächsten Morgen bei einer Neujahrswanderung die frische Luft um die Nase wehen zu lassen?

Die schönsten Wanderrouten findet ihr hier.

Silvester für Sportskanonen

„Mehr Sport machen und fitter werden“, steht bestimmt auf fast jeder Liste der Vorsätze fürs neue Jahr. Doch wie wäre es, wenn ihr das alte Jahr einfach schon ganz sportlich beendet? Angebote gibt es dafür auf Sylt genug!

Das ultimative Sport-Highlight ist der bereits seit über 40 Jahren stattfindende Sylter Silvesterlauf in Westerland. Am 31. Dezember um 14 Uhr geht es los, Treffpunkt ist das Sylt Stadion. Hier kann wirklich jeder mitmachen, schon die Kleinsten können sich bei einem 800 Meter langen Bambino-Lauf ordentlich verausgaben. Für euch gibt es je nach Motivation und Fitness Level bequeme sechs oder bis zu elf Kilometer zu bewältigen. Laufanfänger und die, die es ganz gemütlich mögen, können sich erst einmal an die 1.600 Meter heranwagen. Erkundigt euch ein paar Wochen vor dem 31.12.2021 nochmal, ob der Lauf dieses Jahr stattfindet.

Am nächsten Tag geht es dann mit nicht weniger Action weiter. Baden geht nur im Sommer? Von wegen, denn das Neujahrsschwimmen am 1. Januar lockt jährlich zahlreiche Badegäste an den Strand in Wenningstedt, die sich mutig in die kalten Fluten stürzen. Das frische Wasser jagt euch garantiert die letzte Müdigkeit und jegliche Katerstimmung aus den Knochen und härtet euch mit Sicherheit für das neue Jahr ab. Um noch mehr Spaß in die ganze Sache zu bringen, sind übrigens die ausgefallensten Schwimmoutfits gerne gesehen. Selbst als Zuschauer bekommt ihr hier also einiges geboten, ohne euch aus der molligen Winterjacke schälen zu müssen.

Bereit für die Party des Jahres?

Nicht schlecht, was an Silvester auf Sylt alles los ist, oder? Was außergewöhnliche Partys angeht, werdet ihr garantiert nicht zu kurz kommen und auch die Böllerei werdet ihr bestimmt nicht vermissen bei so viel Entertainment. Ich finde es ja echt cool, wie vielseitig das Programm rund um die Silvesternacht ist, sodass ihr nicht nur ausgelassen feiern, sondern euch auch ganz sportlich ins neue Jahr schwingen könnt. Ganz zu schweigen von den romantischen und besinnlichen Wanderungen. Da bleibt mir nur zu sagen: Habt eine wunderschöne Zeit auf Sylt und kommt gut ins neue Jahr!

Kommentare

Was sagst du dazu?