Die schönsten Weingüter in der Pfalz

Weingüter in der Pfalz - das besondere Urlaubserlebnis

Seid ihr auf der Suche nach einem ganz besonderen Erlebnis während eures Urlaubs in der Pfalz, dann habt ihr hier die Qual der Wahl. Die Weingüter in der Pfalz sind so zahlreich, dass es gar nicht so leicht fällt, sich für eines davon zu entscheiden. Jedes von ihnen ist auf seine Art sonderbar und wartet mit edlen Weinen, einer malerischen Kulisse und einer gemütlichen Einkehrmöglichkeit auf euch. Ankommen, einkehren und sich wie Zuhause fühlen – so lautet hier das Motto.

Die Idee, den Urlaub in der Pfalz mit einem Besuch oder sogar einer Übernachtung auf einem Weingut zu verbinden, gefällt euch? Dann lasst euch jetzt von fünf ausgewählten Weingütern in der Pfalz inspirieren. Vielleicht ist hier ja schon das Richtige für euch dabei!

Ehrenmal in der Pfalz
Foto: Pfalz.Touristik e.V./Trykowski

 

Was ist das Besondere an einem Weingut?

Bei einem Weingut handelt es sich um einen landwirtschaftlichen Betrieb, der sich auf den Weinbau spezialisiert. Das bedeutet konkret, dass die Winzer hier ihre eigenen Trauben anpflanzen und diese für die Erzeugung ihres Weins und Wein-ähnlicher Produkte, wie zum Beispiel Sekt, nutzen. Oftmals werden die Erzeugnisse auch direkt auf dem Weingut vermarktet – ihr könnt euch also über jede einzelne Sorte genauer informieren, sie verköstigen und natürlich auch direkt kaufen. Alles aus erster Hand!

Doch das ist nicht die einzige Besonderheit. Verbringt ihr euren Urlaub in der Pfalz, so erwartet euch eine traumhafte Mischung aus Naturerlebnissen und Kulinarik – die Pfälzer sprechen hier gerne auch vom Pfälzer Wandermenü. Insgesamt gibt es in der Pfalz sage und schreibe 48 unterschiedliche Gänge mit bestens markierten Prädikatswanderwegen, die eine Gesamtstrecke von fast 1.300 Kilometern ergeben und an urigen Hütten sowie an regionaltypischen Einkehrmöglichkeiten vorbeiführen. Am besten sucht ihr euch ein Weingut eurer Wahl heraus, in dem ihr sogar übernachten könnt, und lasst euch auf eine genussvolle Reise ein. Die Pfalz ist wie gemacht dafür und die Weingüter runden euren Wanderurlaub perfekt ab.

Weinfässer in der Pfalz

Weingut Vögeli

Das Weingut Vögeli in Landau-Wollmesheim ist bekannt für seine authentischen, charakteristischen und natürlichen Weine und ist eine tolle Einkehrmöglichkeit, wenn ihr auf der Südlichen Weinstraße unterwegs seid. Auf einer Weinbergsfläche von insgesamt 21 Hektar werden hier zu 75% Weißweine, darunter Burgunder, Riesling und Silvaner, sowie zu 25% Rotweine, darunter Spätburgunder, Dornfelder und Portugieser, erzeugt. Falls ihr euch für eine Verköstigung mit kleinen Snacks entscheidet, so könnt ihr die traumhaft gelegene Vinothek besuchen, die von Mittwoch bis Samstag zwischen 11 und 20 Uhr geöffnet hat.

Habt ihr nach einer anstrengenden Wanderung Lust auf eine längere Pause und vielleicht sogar auf ein deftiges Pfälzer Gericht, dann wartet das WeinNest mit einem gemütlichen Innenbereich und einer riesigen Sonnenterrasse auf euch. Das WeinNest bietet euch außerdem fünf modern eingerichtete Doppelzimmer, die ihr inklusive Frühstück ab 53€ pro Person und Nacht buchen könnt. Jedes der Zimmer verfügt über einen eigenen Balkon mit traumhafter Aussicht auf das Rebenmeer und die Madenburg, eine der größten und ältesten Burgen in der Pfalz.

Sonnenterrasse des Weingut Vögeli in der Pfalz
Foto: Weingut Vögeli

Weingut & Landhotel Lucashof

Das familiengeführte Weingut Lucashof in Forst an der Weinstraße zählt zu den Spitzenbetrieben der Pfalz. Das liegt zum einen an der einmaligen Lage, zum anderen an dem Engagement der Familie, die größten Wert auf naturnahen und umweltschonenden Weinbau legt. Nehmt euch bei eurem Besuch also unbedingt genügend Zeit, um einzukehren und zum Beispiel einen Forster Riesling, den guten Ortswein, zu probieren.

Genießt das Pfälzer Lebensgefühl

Das Besondere: Zum Weingut gehört ein Landhotel, das insgesamt über sieben Doppelzimmer verfügt. Jedes der Zimmer ist freundlich und stilvoll eingerichtet und besticht durch eine besondere, mediterrane Note. Beim Frühstück könnt ihr den Blick über das Haardtgebirge schweifen lassen, auf dem Außengelände in einem kleinen, idyllischen Park Wein verköstigen und ruhige Stunden genießen. Auch Kinder sind hier herzlich willkommen und können sich auf dem Anwesen nach Lust und Laune austoben. Eine Nacht im Doppelzimmer kostet euch ab 98€ aufwärts.

Weingut Lucashof in der Pfalz
Foto: Weingut & Landhotel Lucashof

Weingut Alfons Ziegler

Seit mittlerweile zwei Generationen findet ihr in St. Martin in der Pfalz das Weingut Alfons Ziegler. Dieses Weingut liegt in einem der schönsten Dörfer Deutschlands, dort, wo das Pfälzer Weinland und der Pfälzerwald aufeinander treffen. Neben den zwei wichtigsten Rebsorten Spätburgunder und Riesling gibt es noch 18 weitere Sorten, die ihr bei einer gemütlichen Weinprobe in der Probierstube verköstigen könnt.

Um euren Aufenthalt in dem zertifizierten Luftkurort St. Martin zu verlängern, bietet es sich aber auch an, in dem zum Weingut gehörigen Haus Palatinum zu übernachten. Dieses wartet mit elf komfortablen Doppelzimmern, einem Apartment und einer Ferienwohnung auf euch. Alle Einrichtungen sind barrierefrei und nur wenige Meter vom mediterranem Garten gelegen, der euch einen fantastischen Panoramablick beschert. Die Preise für ein Zimmer inklusive Frühstück liegen bei 53 bis 118€ pro Nacht für zwei Personen. Auf Wunsch könnt ihr aber auch gegen einen kleinen Aufpreis ein Doppelzimmer oder Kinder hinzubuchen.

Guru Tipp: In St. Martin findet übrigens jedes Jahr auch das beliebte Martinusweinfest statt. Werft einen Blick in meinen Artikel und erfahrt mehr über dieses Event und weitere beliebte Weinfeste in der Pfalz.

Zimmer im Weingut Alfons Ziegler in der Pfalz
Foto: Weingut Alfons Ziegler

Weingut & Weinhotel Mugler

Ein sehr liebevolles Anwesen, das seit dem Jahr 1790 in Familienbesitz ist, ist das Weingut & Weinhotel Mugler. Allein die Lage im Herzen des Weindorfes Gimmeldingen ist einmalig. Die Weine werden hier traditionell auf einer 15 Hektar großen Fläche erzeugt und im Gärkeller ausgebaut, so wie vor bereits mehr als 200 Jahren. Einmal dort angekommen, werdet ihr verzaubert sein von der idyllischen Atmosphäre und der der herzlichen Gastlichkeit.

Ein liebevolles Anwesen, das seit 1790 in Familienbesitz ist

Seid ihr nicht nur für einen kleinen Zwischenstopp hier, sondern wollt noch mehr von der Umgebung erkunden und durch die Wälder und Weinberge spazieren, dann bietet sich ein Aufenthalt im Weinhotel an, das im typischen Mugler Stil eingerichtet ist. Genießt die Pfälzer Gastlichkeit, schlemmt euch durch die regionalen Spezialitäten und probiert die ortseigenen Weine. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Glas Gimmeldinger Biengarten Riesling? Die Preise für ein Doppelzimmer liegen bei 110 bis 150€ pro Nacht und beinhalten ein leckeres, regionales Bio-Frühstück.

Weingut Mugler in der Pfalz
Foto: Weingut Mugler

Weingut Hellmer

Das Weingut Hellmer im Herzen der Pfalz blickt auf eine mehr als 300-jährige Tradition zurück. Im schönen Neustadt an der Weinstraße gelegen könnt ihr euch hier vom ersten Moment an wohlfühlen. Kehrt ein und gönnt euch die traditionellen, aber auch modernen Weine der jungen Nachwuchswinzer in familiärer Atmosphäre. Direkt auf dem Weingut findet ihr außerdem auch ein Restaurant, in dem euch neben besten Weinen auch typische und saisonale Pfälzer Küche aufgetischt wird.

Habt ihr euch für einen längeren Aufenthalt in der Pfalz entschieden, dann kommt das Gästehaus Hellmer wie gerufen. Drei schicke Maisonette Doppelzimmer und ein barrierefreies Doppelzimmer im Erdgeschoss laden hier zum Übernachten ein. Die Lage des Gästehauses ist zudem perfekt, um sich auf den Weg in die Natur zu machen und den ausgeschilderten Wander- und Radwegen zu folgen. Auch ein kleines Freibad mitten im Rebenmeer und der Freizeitpark Holiday Park befinden sich nur wenige Minuten von hier entfernt. Wäre das nicht ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie? Der Preis für ein Doppelzimmer mit Frühstück liegt bei 67€ aufwärts pro Nacht.

Weingut Hellmer in der Pfalz
Foto: Weingut Hellmer

Weingut Bicking

Zwischen Rhein und Pfälzerwald befindet sich das kleine Dorf Gauersheim. Dort empfängt euch das familiengeführte Weingut Bicking mit einem Wohnhaus, zwei Gasthäusern und einem Restaurant. Besucher können es sich hier in einem der insgesamt 18 Gästezimmern gemütlich machen und auch Hunde sind immer willkommen.

Im Außenbereich der großzügigen Gaststätte erwartet euch ein weitläufiger Wein- und Biergarten mit mediterranem Flair. Probiert euch hier durch die regionalen Köstlichkeiten und lasst euch einen guten Wein oder ein kühles Bier bei sonnigem Wetter schmecken!

Zum Auspowern geht es anschließend in die Außenanlage: Ein Kinderspielplatz, ein großes Schachfeld, eine Liege- und Spielewiese, ein Boule-Feld sowie ein Event-Raum lassen hier sicherlich keine Langeweile aufkommen.

Guru Tipp: Das Weingut Bicking ist die perfekte Ausgangslage für eine Radtour oder eine Wanderung durch die Weinberge.

Weingut Bicking
Foto: Weingut Bicking

Eine genussvolle Reise in die Pfalz

Unglaublich, wie vielfältig ein Urlaub in der Pfalz sein kann, oder? Falls ihr also noch mitten in der Urlaubsplanung steckt und noch nicht wisst, wo ihr wohnen sollt, dann plant bei eurer Route doch eines dieser Weingüter mit ein. Überzeugt euch selbst vom facettenreichen Pfälzer Wandermenü, besucht auf dem Weg die märchenhaften Burgen und Schlösser in der Pfalz und freut euch auf die herzliche, familiäre Pfälzer Atmosphäre. Und wenn für euch noch nicht das Richtige dabei war, dann stöbert noch ein wenig durch die verschiedenen Weingüter – die Pfalz hat noch deutlich mehr im Angebot!

 

Weinreisen in der Pfalz

Beitragsbild: Weingut Mugler

Kommentare

Was sagst du dazu?